Zum Inhalt springen

5. Spieltag: Grazer Athletiksport Klub - UVB Vöcklamarkt


Empfohlene Beiträge

Könnte es vielleciht sein, dass die Spieler auch ein Privatleben haben, und ganz gerne wissen würden, wann sie am Wochenende Zeit für ihre Familien haben? Bzw. umgekehrt, was wäre bei uns für ein Aufstand, wenn ein Auswärtsspiel zwei Tage vorher verschoben wird?

Im Gegenteil, wenn sie trotzdem am Sonntag antreten, müßte man eigentlich so fair sein, und sich bei ihnen bedanken.

Geh jetzt hör aber auf bei uns wurde auch schon oft verschoben! Wenn du in der Firma Überstunden machen mußt am Wochenende sagt dir das auch keiner 2 Wochen früher oder? Das sind Fussballer und die spielen halt meistens am Wochenende! Schau wie oft in der Budesliga verschoben werden muß weil ein Verein in der EL weiter gekommen ist usw! Da fragt auch keiner ob es die Spieler passt oder nicht! Wenn wir so anfangen das jeder wegen Wochenende zum jammern anfangen wegen der Familie dan spielen wir gleich von Montag bis Freitag :mrgreen:! Schau wieviele Spiele zb in der NBA in einer Woche gemacht werden müßen da fragt auch keiner wegen der Familie.Nochmal die wollen nur billig 3 Punkte aus Graz haben und es geht ihnen sicher nicht um die Spieler oder gar deren Familien!
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 223
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich bin, anstatt der eh obligatorischen Pfeifkonzerte beim Einlauf des gegnerischen Teams, morgen für Applaus für das aufwärmende Völkermarkter Team.

Ja eh. Weil die 2 Punkte auf die Kalsdorfer sind wohl nicht mehr aufholbar...

Könnte es vielleciht sein, dass die Spieler auch ein Privatleben haben, und ganz gerne wissen würden, wann sie am Wochenende Zeit für ihre Familien haben? Bzw. umgekehrt, was wäre bei uns für ein Aufs

Naja, ohne Einigung mit ihnen wird sowieso nix gehen.

 

Mit irgendwem muss man sich einigen, das ist klar. Dass mas selber in der Hand haben, das haben wir mal wieder gründlich versemmelt. (Dass ich das mal bezüglich einer Spielanlegung schreiben würde, hätt ich mir auch nicht gedacht ... )

 

Es bleiben 2 Varianten:

 

a.) Vöcklamarkt kommt am Sonntag

b.) Sturm bzw. die Stadionverwaltung erlauben uns, das Spiel ausnahmsweise zu spielen, obwohl Sturm am nächsten tag in der Bundesliga dort spielt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns nur vom Stadionbetreiber abhängt, dann muß diesmal halt eine Ausnahme her, sonst ists ein weiterer Grund sich möglichst bald zu verabschieden.

 

Nehmen wir jetzt schon unser eigenes Versagen als Grund her, eine andere Spielstätte zu suchen ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Variante 3: Spielen im TZ

Ist immer noch besser als Variante 4: 0:3

Natürlich sind die ersten beiden Varianten vorzuziehen ;)

 

Bei der Variante würde ich an Vöcklamarkter Stelel nur zustimmen, wenns als Geisterspiel ausgetragen werden würde.

 

Dürften wir überhaupt vor Zuschauer im TZ spielen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Variante würde ich an Vöcklamarkter Stelel nur zustimmen, wenns als Geisterspiel ausgetragen werden würde.

 

Dürften wir überhaupt vor Zuschauer im TZ spielen?

 

Soweit kommts noch, dass der Gastverein sich den Platz aussuchen darf.

Mit einer dementsprechend niedrigen Zuschauerzahl - sprich volle Haupttribüne und mehr net - bin ich mir fast sicher, dass wir die noch dort austragen dürfen.

Man darf auch net vergessen, wieviele Plätze in der RL genau diesen Standard haben, wie das TZ.

Vom Prinzip her kannst auch rund um den Platz im TZ die Leute hinstellen. Bestes Beispiel ist da Gleinstätten gewesen, aber auch Flurl, Wels etc. haben nur eine Bande. So what. Da seh ich kein Problem.

Eher schon dadurch, dass man hier die Dauerkartenbesitzer irgendwie entschädigen müsste.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh jetzt hör aber auf bei uns wurde auch schon oft verschoben! Wenn du in der Firma Überstunden machen mußt am Wochenende sagt dir das auch keiner 2 Wochen früher oder? Das sind Fussballer und die spielen halt meistens am Wochenende! Schau wie oft in der Budesliga verschoben werden muß weil ein Verein in der EL weiter gekommen ist usw! Da fragt auch keiner ob es die Spieler passt oder nicht! Wenn wir so anfangen das jeder wegen Wochenende zum jammern anfangen wegen der Familie dan spielen wir gleich von Montag bis Freitag :mrgreen:! Schau wieviele Spiele zb in der NBA in einer Woche gemacht werden müßen da fragt auch keiner wegen der Familie.Nochmal die wollen nur billig 3 Punkte aus Graz haben und es geht ihnen sicher nicht um die Spieler oder gar deren Familien!

Vielleicht sollt ma net NBA-Profis mit österreichischen Amateurfußballern vergleichen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit kommts noch, dass der Gastverein sich den Platz aussuchen darf.

Mit einer dementsprechend niedrigen Zuschauerzahl - sprich volle Haupttribüne und mehr net - bin ich mir fast sicher, dass wir die noch dort austragen dürfen.

 

Es muss sicher auch vorher der Spielort festgelegt werden und nicht nur die Zeit. Und wenn ich auf die Verbandseite schau, steht da UPC Arena.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bleiben 2 Varianten:

 

a.) Vöcklamarkt kommt am Sonntag

b.) Sturm bzw. die Stadionverwaltung erlauben uns, das Spiel ausnahmsweise zu spielen, obwohl Sturm am nächsten tag in der Bundesliga dort spielt.

 

Bitte nimm a bissl Rücksicht auf mein Nervenkostüm. Auch wenn ich ein Büro für mich alleine habe, kommts nicht gut wenn ichs vollkotze!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh jetzt hör aber auf bei uns wurde auch schon oft verschoben! Wenn du in der Firma Überstunden machen mußt am Wochenende sagt dir das auch keiner 2 Wochen früher oder? Das sind Fussballer und die spielen halt meistens am Wochenende! Schau wie oft in der Budesliga verschoben werden muß weil ein Verein in der EL weiter gekommen ist usw! Da fragt auch keiner ob es die Spieler passt oder nicht! Wenn wir so anfangen das jeder wegen Wochenende zum jammern anfangen wegen der Familie dan spielen wir gleich von Montag bis Freitag :mrgreen:! Schau wieviele Spiele zb in der NBA in einer Woche gemacht werden müßen da fragt auch keiner wegen der Familie.Nochmal die wollen nur billig 3 Punkte aus Graz haben und es geht ihnen sicher nicht um die Spieler oder gar deren Familien!

 

Schon mal auf die Idee gekommen, dass der ein oder andere auch noch arbeitet oder so und net hauptberuflich Fußballer ist?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oberösterreichische Nachrichten

Die Oberösterreicher haben für Freitag einen Mannschaftsbus für die Reise nach Graz beordert – bei einer Abbestellung wären Stornogebühren zu zahlen. Zudem haben sich mehrere Spieler Urlaub genommen. „Der Ball liegt bei den Grazern“, sagt Vöcklamarkt-Manager Mario Kaufmann, „sollten wir am Sonntag spielen, müssen sie uns für die Umstände entschädigen.“ Wann nun gespielt wird, soll heute entschieden werden. (geda)

 

1) Wir werden es heute noch erfahren

2) Mit Geld läßt sich alles richten. Wenns im Rahmen bleibt, habe ich Verständnis und würde ihnen als Entschädigung auch noch eine Bretteljause und ein Schnapserl vor dem Spiel anbieten. :prost--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soetwas ärgert mich maßlos! Da startet die Mannschaft gut mit 2 Siegen, 2 Unentschieden (+ Aufstieg im Cup) in die Saison und dann verabsäumt man, im StFV-Netzwerk einen Eintrag zu ändern (denkt aber daran einen Brief zu schreiben).

Wenn eine zeitliche Verschiebung nicht möglich ist, wird eine örtliche wohl auch nicht drin sein, oder?

Das heißt, wenn die Vöcklamarkter sich nicht erbarmen, reisen sie am Freitag in die UPC-Arena, wo das Spiel nicht angepfiffen werden kann - 0:3, na servas...

 

Edit: Wenn wir unseren Gästen die Stornierung des Busses bezahlen, darf man aber schon auch erwarten, dass sie einlenken! Da gebe ich Ras recht, immerhin ist es ja im Sinne eines Fußballvereins sich sportlich zu messen.

Sollten aber Spieler für einen anderen Temrin unabkömmlich sein (was im Amateurbereich ja vorkommen kann), sollte man sich von unserer Seite nicht beschweren, würden die Vöcklamarkter den Sieg am grünen Tisch nehmen...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

StFV

Bei Spielen, welche zu den im Netzwerk StFV festgelegten Terminen durchgeführt werden, entfallen die Einladung des Spielpartners sowie die Anmeldung beim StFV. Bei jeder Abweichung von den Spielterminen im Netzwerk muss spätestens 14 Tage vor dem Spieltag der Spielpartner und der StFV für die Schiedsrichterbesetzung über das Netzwerk StFV verständigt werden. Bei Freitag-, Samstag- oder Sonntagspielen spätestens am Montag der Vorwoche. Sollte der Montag der Vorwoche ein Feiertag sein, verkürzt sich diese Frist NICHT!!! Bei Spielen am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ist die späteste Möglichkeit für Spielverschiebungen 14 Tage vor dem neuen bzw. ursprünglichen Termin, je nachdem welcher Termin früher eintritt, d.h. wenn ein Spiel von Donnerstag auf Mittwoch vorverlegt ist, ist 14 Tage vor dem Mittwoch der letzte Tag für eine Spielverschiebung. Sollte ein Spiel von Mittwoch auf Donnerstag verschoben werden, ist 14 Tage vor dem Mittwoch der letzte Tag für eine Spielverschiebung. DIESE REGELUNG GILT AUCH FÜR NACHWUCHSSPIELE!!!

 

Verstehe ich so, dass es auf Vöcklamarkt gar nicht ankommt, sondern auf den StFV. Verstehe ich auch so, dass es eh schon zu spät ist, und der Termin, der auf der Verbandsseite steht, zum Tragen kommt (Freitag...). Außer es gibt noch irgendwo Ausnahmparagraphen, die ich nicht gefunden habe.

 

Spiel im TZ (außer Geisterspiel) würde mich sehr wundern. Für Cupspiele ist es sowieso gesperrt und ob bei den Sicherheitsbedenken das (kurzfristig auch noch) genehmigt wird, bezweifle ich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

StFV

 

 

Verstehe ich so, dass es auf Vöcklamarkt gar nicht ankommt, sondern auf den StFV. Verstehe ich auch so, dass es eh schon zu spät ist, und der Termin, der auf der Verbandsseite steht, zum Tragen kommt (Freitag...). Außer es gibt noch irgendwo Ausnahmparagraphen, die ich nicht gefunden habe.

 

Spiel im TZ (außer Geisterspiel) würde mich sehr wundern. Für Cupspiele ist es sowieso gesperrt und ob bei den Sicherheitsbedenken das (kurzfristig auch noch) genehmigt wird, bezweifle ich.

 

Weiß der Verband bescheid? Wenn das alles nur über das Netzwerk läuft, dann wohl nicht.

Ich wüsste gerne, was da schief lief. Immerhin hatten wir diesbezüglich noch nie Probleme - wie kann das passieren?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Vergangenheit wars meistens so, dass der im Endeffekt richtige Spieltermin schon lange vor einem Erscheinen/Korrektur auf der GAK Webseite auf der Verbandshomepage online war. Im Falle von Verschiebungen war auch immer die Verbands HP die aktuellere. Jetzt wissen wir wenigstens, warum. Zählen tut ausschließlich, was der Verband veröffentlich! Zumindest ab zwei Wochen vor dem Spieltag.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...