Zum Inhalt springen

Kein S22 mehr in der Saison 2012/13


Empfohlene Beiträge

lieber aufewigrot!

 

Ich kann mich noch gut an dein erstes Konzept gegen Gewalt im Stadion erinnern. Ich kann mich auch noch erinnern, dass die „FFL“ bereits mit ihrem ersten öffentlichen Auftritt auch gleich endgültig gescheitert war und zudem noch den Ruf eines bis dahin völlig unbescholtenen (Kurven) Fanklubs ruiniert hat. Das Projekt musste nach massiven Protesten der Fanbasis aber auch von offizieller Seite wieder eingestellt werden. Nach diesem Auftritt hat man von dir eigentlich nicht mehr viel gehört, d.h. du hast den Abstieg und die bislang fünf Jahre im Fußball-Unterhaus nicht mitbekommen, du hast keine grenzlose Selbstüberschätzung einiger längst verjagter Vorstandsidioten ausgebadet und du warst auch nicht mit anderen vielleicht 18 (oder eventuell 20) hartgesottenen in St. Florian, Wels oder Bad Aussee dabei. Du hast dir keine Kickerei angesehen, wo es um die goldene Ananas ging und dabei Becher gesammelt und mit dem Pfand den nächsten Auswärtsbus der Mannschaft (!!!) zu bezahlen. Und das aller wichtigste !!! Du hast den Wandel vom „Hände falten und Goschen halten“ Verein zum Fanverein GAK nicht bekommen!!! Genau deshalb fordern hier viele und mit ihnen auch ich, dass der Verein den Dialog mit den (ich bleibe bei diesem Ausdruck) 24/7 Fans nicht abbricht und weiterhin eine Basis für eine großartige Zusammenarbeit am Leben hält.

 

Keine Frage, Bittmann und Pock haben sehr viel für den Klub geleistet aber mindestens den gleichen Einsatz (nur halt verteilt auf einen längeren Zeitraum) haben auch Leute wie z.B. Flo, Geidorf, reds1902 oder der lange Dielacher (und viele weitere echte Rote) eingebracht. Diese Leute haben sich verdient, weiterhin im 22er zu stehen.

Dein Konzept ist in jedem Fall für die Fisch (!!!), weil du a) keinen Ahnung von der Fanbasis hast und b.) keine Ahnung vom Verein selbst! Das höchste Gremium unseres Vereines (und jeden anderen Klubs auch) ist nämlich die Generalversammlung und wenn du dein Konzept zu den Entscheidern geschickt hast (wie du so nett schreibst), dann solltest du schnell die Mitgliederliste vom Verein anfordern und es den Mitgliedern übermitteln!!!

 

Versteh mich nicht falsch, ich bin auch gegen die Verbrecher die unseren Klub in Hartberg fast ruiniert haben und NATÜRLICH auch gegen Gewalt (und zwar nicht nur im Stadion). Ich kann aber nicht die 95% Vollblut-Roten im Sektor 22 (und auch 21, 23) abstrafen um dieses kleine Grüppchen aus dem Stadion zu bekommen.

Deshalb mein Aufruf: Bitte weiterhin den Dialog mit den Fanklubs führen und die schwarzen Schafe ausmustern ohne dabei die ganze Kurvenfanbasis auszumustern!

  • Like 15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 209
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

1) @schwimmschulkai: Ich versteh net ganz, warum Du Dich da aufregst. Ihr seid ja von dieser Maßnahme nicht betroffen.   2) Einerseits verstehe ich es nach den Vorfällen der letzten Zeit, dass sich di

aber sonst gehts dir schon noch gut oder? normal hasse ich elends lange postings, aber bei dir hab ich mir mal die mühe gemacht, mir so ein paar schmankerl rauszusuchen um mal zu zeigen, wie da gedach

lieber aufewigrot!   Ich kann mich noch gut an dein erstes Konzept gegen Gewalt im Stadion erinnern. Ich kann mich auch noch erinnern, dass die „FFL“ bereits mit ihrem ersten öffentlichen Auftritt auc

Das höchste Gremium unseres Vereines (und jeden anderen Klubs auch) ist nämlich die Generalversammlung und wenn du dein Konzept zu den Entscheidern geschickt hast (wie du so nett schreibst), dann solltest du schnell die Mitgliederliste vom Verein anfordern und es den Mitgliedern übermitteln!!!
DANKE!
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Konzept ist in jedem Fall für die Fisch (!!!), weil du a) keinen Ahnung von der Fanbasis hast und b.) keine Ahnung vom Verein selbst! Das höchste Gremium unseres Vereines (und jeden anderen Klubs auch) ist nämlich die Generalversammlung und wenn du dein Konzept zu den Entscheidern geschickt hast (wie du so nett schreibst), dann solltest du schnell die Mitgliederliste vom Verein anfordern und es den Mitgliedern übermitteln!!!

Ein Konzept, dass man überhaupt nicht kennt, so negativ zu beurteilen, finde ich für äusserst fragwürdig.

Die Generalversammlung ist ein sehr wichtiges Instrument, nur werden Tagesentscheidungen nicht von der Generalversammlung getätigt, sondern vom Präsidium des Vereines, die ja von der Generalversammlung gewählt wurde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lieber aufewigrot!

 

Ich kann mich noch gut an dein erstes Konzept gegen Gewalt im Stadion erinnern. Ich kann mich auch noch erinnern, dass die „FFL“ bereits mit ihrem ersten öffentlichen Auftritt auch gleich endgültig gescheitert war und zudem noch den Ruf eines bis dahin völlig unbescholtenen (Kurven) Fanklubs ruiniert hat. Das Projekt musste nach massiven Protesten der Fanbasis aber auch von offizieller Seite wieder eingestellt werden. Nach diesem Auftritt hat man von dir eigentlich nicht mehr viel gehört, d.h. du hast den Abstieg und die bislang fünf Jahre im Fußball-Unterhaus nicht mitbekommen, du hast keine grenzlose Selbstüberschätzung einiger längst verjagter Vorstandsidioten ausgebadet und du warst auch nicht mit anderen vielleicht 18 (oder eventuell 20) hartgesottenen in St. Florian, Wels oder Bad Aussee dabei. Du hast dir keine Kickerei angesehen, wo es um die goldene Ananas ging und dabei Becher gesammelt und mit dem Pfand den nächsten Auswärtsbus der Mannschaft (!!!) zu bezahlen. Und das aller wichtigste !!! Du hast den Wandel vom „Hände falten und Goschen halten“ Verein zum Fanverein GAK nicht bekommen!!! Genau deshalb fordern hier viele und mit ihnen auch ich, dass der Verein den Dialog mit den (ich bleibe bei diesem Ausdruck) 24/7 Fans nicht abbricht und weiterhin eine Basis für eine großartige Zusammenarbeit am Leben hält.

 

Keine Frage, Bittmann und Pock haben sehr viel für den Klub geleistet aber mindestens den gleichen Einsatz (nur halt verteilt auf einen längeren Zeitraum) haben auch Leute wie z.B. Flo, Geidorf, reds1902 oder der lange Dielacher (und viele weitere echte Rote) eingebracht. Diese Leute haben sich verdient, weiterhin im 22er zu stehen.

Dein Konzept ist in jedem Fall für die Fisch (!!!), weil du a) keinen Ahnung von der Fanbasis hast und b.) keine Ahnung vom Verein selbst! Das höchste Gremium unseres Vereines (und jeden anderen Klubs auch) ist nämlich die Generalversammlung und wenn du dein Konzept zu den Entscheidern geschickt hast (wie du so nett schreibst), dann solltest du schnell die Mitgliederliste vom Verein anfordern und es den Mitgliedern übermitteln!!!

 

Versteh mich nicht falsch, ich bin auch gegen die Verbrecher die unseren Klub in Hartberg fast ruiniert haben und NATÜRLICH auch gegen Gewalt (und zwar nicht nur im Stadion). Ich kann aber nicht die 95% Vollblut-Roten im Sektor 22 (und auch 21, 23) abstrafen um dieses kleine Grüppchen aus dem Stadion zu bekommen.

Deshalb mein Aufruf: Bitte weiterhin den Dialog mit den Fanklubs führen und die schwarzen Schafe ausmustern ohne dabei die ganze Kurvenfanbasis auszumustern!

Und ich bin auch zu Spiele gegangen wo es um nix ging,manchmal sogar selber gefahren weil es keinen Bus gab! Ob das zu einen besseren Fan macht kann ich nicht sagen. Aber du wirst es schon wissen gö?
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Konzept, dass man überhaupt nicht kennt, so negativ zu beurteilen, finde ich für äusserst fragwürdig.

Die Generalversammlung ist ein sehr wichtiges Instrument, nur werden Tagesentscheidungen nicht von der Generalversammlung getätigt, sondern vom Präsidium des Vereines, die ja von der Generalversammlung gewählt wurde.

 

Der Kollege aufewigrot hat hier sein ach so tolles tolles Konzept der Vernaderung und Bespitzelung vorgestellt und als er nur sehr wenig Beifall geerntet hat, ist er halt direkt zum Präsidenten gegangen. Kann er ja machen, wenn er unbedingt will, da liegt es dann am Präsidenten zu reagieren, wie er es für richtig hält.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kollege aufewigrot hat hier sein ach so tolles tolles Konzept der Vernaderung und Bespitzelung vorgestellt und als er nur sehr wenig Beifall geerntet hat, ist er halt direkt zum Präsidenten gegangen. Kann er ja machen, wenn er unbedingt will, da liegt es dann am Präsidenten zu reagieren, wie er es für richtig hält.

Lieber Ras. Das Konzept, dass er hier vorstellte hat er überarbeitet und sehr gut sogar. Von Vernaderung und Bespitzelung, so wie Du es fälschlicherweise behauptest, ist nichts dabei.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ein konzept qualität hat, dann kann ich es öffentlich besprechen und sogar hier im forum oder auf der homepage präsentieren.

 

wenn nicht, dann muss ich mich hinter verschlossenen türen beraten.

 

noch einmal: der gak ist ein fanverein und vor allem entscheidung die hauptsächlich unsere fangruppen betreffen sollten öffentlich diskutiert werden und NICHT über die köpfe der betroffenen hinweg entschieden werden. das wäre ein rückfall in längst vergessene tage.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum erwähnst DU es ständig? Guck mal deine Postings an. Warum wärmst es ständig auf.

Ich habe seit der Übermittlung keine aktive Position dazu im Forum übernommen.

Bei JEDER Gelegenheit schreibst du, dass dein Konzept dem Präsidium vorliegt, und dass man dir dafür spontan fast die Füße geküßt hat. :devil--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe Zeit investiert und eben was gemacht - an den voreingenommenen Personen vorbei

Nicht zum ersten mal dass du unterschwellig die Leute, die nicht deiner Meinung sind, beleidigst, aber das ist nicht der Punkt. Du hast Zeit investiert und hast etwas gemacht. Lieb. Viele von uns haben Jahre investiert, und du glaubst in 5 Minuten den gordischen Knoten gelöst zu haben? Du bist einer der selbstgefälligsten Typen, die mir je untergekommen sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Ausdruck Gordischer Knoten bezeichnet ursprünglich der Legende nach kunstvoll verknotete Seile, die am Streitwagen des Königs Gordios von Phrygien aus der griechischen Antike durch die Götterbefestigt waren. Sie sollten die Deichsel des dem Zeus geweihten Wagens untrennbar mit dem Zugjoch verbinden.

Heute bedeutet die Redewendung von der Lösung bzw. Durchschlagung des gordischen Knotens die Überwindung eines schweren Problems mit energischen und unkonventionellen Mitteln.

Quelle: Wikipedia

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast Zeit investiert und hast etwas gemacht. Lieb. Viele von uns haben Jahre investiert, und du glaubst in 5 Minuten den gordischen Knoten gelöst zu haben?

Ein weiterer und völliger Schwachsinn von Dir, lieber Ras, denn Du wiederkäuend von Dir gibst. Er hat dies nicht in fünf Minuten gemacht, sondern über Jahre, die er in die GAK-Fan-Szene (nenne ich halt so) an Erfahrungen gelernt hat. Warum seine Wortmeldungen nun öfter vorkommen, ist ganz einfach zu begründen: Hartberg.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meines Erachtens ist die Kurve die Seele des neuen GAK und wie auch immer die Organistoren derselben entscheiden darauf zu reagieren, es ist sehr wahrscheinlich dass ich mich daran orientieren und das selbe machen werde (bin ebenfalls im 22er beheimatet gewesen).

Ich glaube dass es sehr schlau von unserem Präsidium wäre in der Causa Umsiedelung noch einmal den Dialog zu suchen (zb wie von shorty vorgeschlagen den 14er Sektor für die Kurve zu wählen oder ähnliches).

 

Ausserdem würde mich jetzt noch interessieren wer die Auflage erteilt hat dass der 22er gesperrt werden soll.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber HZP, du hattest bei mir einen großen Bonus, aber den hast du jetzt so ziemlich aufgebraucht.

 

 

Am Thema geht das alles sowieso vorbei.

Ist mir egal, lieber Ras, ob ich bei Dir einen Bonus habe.

 

Und: Es geht am Thema nicht vorbei, wir haben nach wie vor Probleme, die ich auch erwähnt habe: Spitze des Eisberges: Hartberg!

 

Bei Dir sehe ich es nicht so schlimm, was das Thema Sektor 22 (Ich wiederhole mich: Sektoren 21 und 23 sind auch betroffen) anlangt, weil Du nicht drinnen stehst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sagts mal hzp und aufewigrot, seids ihr miteinander verwandt? ich hab mir jetz mal die mühe gemacht, und mal das forum ein wenig von hinten nach vorne durch geblättert. vor allem du, liebster aufewigrot, gehörst meiner meinung nach zu den von mir so genannten "sensationsgeilen, wichtigtuerischen, möchte-gern-internet-sozialarbeitern". jahrelang hört man von dir hier kein sterbenswörtchen, kaum gehts wieder um was (stichwort heimspiel hartberg!), und es kommt zu einem skandal (stichwort auswärts hartberg), stehst wieder auf der matte und klopfst mit erhobenem zeigefinger in "bitte herr professor, ich weiß was - manier" vor des präses tür und schwafelst was von einem allheilmittel-konzept, und einer seligen selbstreinigung!

 

um jetzt nicht falsch verstanden zu werden: auch ich distanziere mich zu den vorfällen in hartberg. jedoch was hier in diesem forum für selbstverliebte, wichtigtuerische internetschreiberlinge alles so aufführen.....hier müßte die von vielen geforderte "selbstreinigung" auch mal ansetzen....

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sagts mal hzp und aufewigrot, seids ihr miteinander verwandt? ich hab mir jetz mal die mühe gemacht, und mal das forum ein wenig von hinten nach vorne durch geblättert. vor allem du, liebster aufewigrot, gehörst meiner meinung nach zu den von mir so genannten "sensationsgeilen, wichtigtuerischen, möchte-gern-internet-sozialarbeitern". jahrelang hört man von dir hier kein sterbenswörtchen, kaum gehts wieder um was (stichwort heimspiel hartberg!), und es kommt zu einem skandal (stichwort auswärts hartberg), stehst wieder auf der matte und klopfst mit erhobenem zeigefinger in "bitte herr professor, ich weiß was - manier" vor des präses tür und schwafelst was von einem allheilmittel-konzept, und einer seligen selbstreinigung!

 

um jetzt nicht falsch verstanden zu werden: auch ich distanziere mich zu den vorfällen in hartberg. jedoch was hier in diesem forum für selbstverliebte, wichtigtuerische internetschreiberlinge alles so aufführen.....hier müßte die von vielen geforderte "selbstreinigung" auch mal ansetzten....

Ist ganz wichtig das du uns erzählst das du das Forum von hinten nach vorne gelesen hast :roll:
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der aufewigrot und die hzp....na jetzt wird ja einiges klarer. ich würd sagen, das ist ein kleines FFL revival...herrlich. kein wunder also, dass da soviel unwissen und unnützes zeug geschwafelt wird.

 

dann machts es doch so wie damals und gehts mit einem "ertappt: redfirm der schuldigkeit überführt" an die öffentlichkeit, besudelts damit einige menschen (die nicht dabei waren) und gebt euch erneut der lächerlichkeit preis da eure anschuldigungen an den haaren herbeigezogen sind. einige warten noch immer auf eine entschuldigung von damals...und da gibts NICHTS zu entschuldigen.

 

oder noch besser: treffts euch in einem kammerl und denunzierts leute (führts einen aktenordner oder so...so wies der roth mit den postern früher gemacht hat), das hätte doch stil-und vor allem: dann werdets den rotzern schon zeigen was es heißt, sich aufzupudeln. das geht doch nicht, dass die sich da so aufführen...na wer glaubens denn, dass sie san ha?

 

ich will nicht alle posts durchlesen die da gemacht wurden, das wird mir zu mühsam und außerdem steht eh nichts lesenswertes drinnen. gscheite vorschläge wirds aus dem forum eher weniger geben und man wird das gespräch suchen und auch finden (nehme ich fest an). aber einfach so versetzen-das wirds nicht spielen. warum? darauf fällt mir nur ein: Wieso?

sonst schließe ich mich inhaltlich dem galmar vollkommen an (er weiß was und wie in den letzten jahren gespielt wurde) und gehe davon aus, dass man da eine lösung finden wird. delogierungen kommen nirgends gut an.

 

ach ja, eine bitte an alle noch: bitte keine hzp zitate mehr, das kann man auch lesen wenn man ihn ignoriert hat. das ist mühsam. er schreibt eh jedem tausende pn's und falls wer lust auf so eine konversation hat, dem empfehle ich die spatzenpost zu kaufen. inhaltlich doch um einiges reicher und grammatikalisch lesbarer.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...