Zum Inhalt springen

Zukunft des GAK-TZ


Empfohlene Beiträge

Für mich ist auch die Variante wahrscheinlicher, dass hier ein bisschen gepokert wird, um endlich Bewegung in die Sache zu bekommen, und hoffentlich auch bald mal eine endgültige Lösung....

 

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man das TZ verkauft und dann abreißt oder sonst irgendwas draufstellt, dass halte ich für sehr unwahrscheinlich (obwohl man nix ganz ausschließen sollte) - ich glaube es wird eine "sportliche" Lösung geben...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 938
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Habe kein Thema gefunden wo das reinpassen könnte... Weiß jemand etwas genaueres wie unsere Karten über eine übernahme des TZ aussehen?

Es deutet momentan einfach vieles darauf hin, dass man das Geld, das man den schwarzen in der UPC schenkt,  durch uns wieder hereinholen will. Ich habe dazu aber keine Lust und würde eher nach Mürzzus

Der Mietpreis ist auch nicht das Problem, der beträgt tatsächlich nur € 1260, - Brutto. - Also nur das Doppelte von dem, was wir für das ganze Gratkorner Stadion pauschal  zahlen würden. (Den Nettopre

Veröffentlichte Bilder

ich bin mir sicher das dieser schritt nichts mit der zahlungsmoral des GAK zu tun hat, die investoren rennen der politik in graz schon seit beginn des jahres wöchentlich die tür wegen einem TZ verkauf ein.

das warum ist ganz einfach erklärt, pro jahr kostet das TZ ca. um die 220.000€ an erhaltungs und betriebskosten, rechnet man die 120.000€ die der GAK bisher bezahlt hat weg, bleiben rund 100.000€ miese pro jahr.

in fünf jahren ein schöner patzen geld, bis jetzt wars der stadt zu teuer weil sich die investoren dieses minus plus die gleiche summe dazu als gewinn abgelten lassen wollten.

Nur dass die Betriebskosten nicht die Invasoren zahlen sondern der GAK.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß zufällig wer was das t.Zentrum kosten soll? Bevor es den Bach runter geht wird sich sicher ein neuer Eigentümer finden, hoffe ich mal. Immerhin ist das ganze ja nicht klein also ein Riesen Grundstück. Wenn es ein Roter Gönner ist wäre es natürlich Super.

Und bei einer Versteigerung kann es ja weit unter Wert erworben werden, bin gespannt was da rauskommt?

 

Wenn es gut ausgehen sollte ist ok, ansonsten RR danke fürs Tafelsilber verscherbeln.

 

Rg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich vermute,es gibt eine ganz einfache erklärung dazu - man hat(te) das geld nicht und deshalb zahlt(e) man weniger.

wär ja nicht das erste mal, dass uns der woaz ausgeht/ausgegangen ist...

 

und da kommen die 2 geisterspiele und eine geldstrafe über 20 K wie gerufen. mehr kann man für den verein nun wirklich nicht mehr tun, eh?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einer Versteigerung kämen wir endlich aus unserem Vertrag heraus. Benni Bittmann hat ja schon mehrfach gesagt das wir das Trainingszentrum nicht brauchen. Eine Heimspielanlage für die 2er Mannschaft findet man auch wo anders, und zum Trainieren gibts in und um Graz wohl genug möglichkeiten.

 

Wenn sich also kein "roter gönner" findet dann bitte Versteigern, Abreißen und eine Wohnanlage draufstellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und da kommen die 2 geisterspiele und eine geldstrafe über 20 K wie gerufen. mehr kann man für den verein nun wirklich nicht mehr tun, eh?

 

Das ewige nachtreten bringt nichts. Eigentlich hatte ich beim Präsiduo ein gutes Gefühl, stellt sich für mich nun die Frage, war die gewählte Vorgangsweise bzgl. der halbierten Miete Taktik oder konnten wir nicht anders? Jetzt das Gespräch auch auf Eggenberg hat vermutlich auch seinen Sinn, auch wenn das Stadion veraltet und die Infrastruktur auf einem Abrißniveau ist - geschweige von den Parkmöglichkeiten. Brainstorming hinsichtlich Alternativen zur UPC ist gefragt, warum auch nicht ! Miete Trainingszentrum und UPC zusammengerechnet, da íst sicherlich Sparpotential vorhanden - nur ein kleiner Haken an der Geschichte, wir wollen doch dieses Jahr eine Klasse höher, oder planen wir längerfristig als Publikumsmagnet in der RL Mitte herumzuturnen? BB und sein Team wirken auf mich besonnen und zumindest immer mit einen Plan B im Gepäck, ich hoffe das passiert auch diesmal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mitsteigern, kaufen, Anteile (z.B. € 500 oder € 1000,- ) an zahlungswillige/-fähige Mitglieder/Fans verkaufen und den Rest (Mindestens 51% wegen Stimmmehrheit usw.) wie Ras schon vorgeschlagen in einen langjährigen Kredit abstottern. Und endlich frei vom Würgegriff der Investoren sein. So könnts (naiv gedacht) gehen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du kannst weiter nachtreten hamburger, mit dir gibts keine diskussionsbasis in deiser sache, punkt aus.

 

also, das man kein geld hat, das kommt nicht in frage? es ist alles von benni berechnend? mir kommt vor, man setzt sich schon wieder die rosarote brille auf und es ist immer alles eitel wonne. man hörte auch im vergangenen jahr desöfteren von ausstehenden prämien und gehältern und das ein präse öftermal kurzfristig in die eigene tasche greifen musste, also von dem her...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man hörte auch im vergangenen jahr desöfteren von ausstehenden prämien und gehältern und das ein präse öftermal kurzfristig in die eigene tasche greifen musste, also von dem her...

Und du bist so naiv und glaubst auch wieder jeden Furz den man dir ins Gesicht bläst?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/gak/3076058/gak-kann-vorerst-bleiben.story

 

Lt. Kleiner Zeitung gibt's heute eine Besprechung von Bürgermeister Nagl mit den anderen Parteien, um über einen Ankauf des TZ zu beraten.

 

Weiters versichert BB, dass man vorerst im Trainingszentrum bleiben darf.

 

 

Also jetzt überschlagen sich die Ereignisse ein wenig. Da scheint ja doch ordentlich Feuer am Dach zu sein ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ mg94

glaubst ich schreib sahcne, die ich nicht aus erster hand habe (und mit erster hand meine ich erste hand)...

jeder weiß, dass der gak sowieso nie und ebsonders in den letzten jahren nie geld hatte, es ist ja schon toll, wenn man mal nicht angst haben muss vor einem weiteren konkursverfahren...

 

naiv ist, wer glaubt dass der gak irgendwann mal wirklich geld hatte! oder wer glaubt, jetzt ist alles super.

 

aber die diskussionen gabs schon mit vorgängern von dir, als der pleitegeier schon jahrlang um uns gekreist ist, bis zum zwangsabstieg hat ja auch noch fast jeder behauptet, wir haben keine finanzprobleme und schuld an unserem zwangabstieg war auch die buli

 

man kann mich gerne eines besseren belehren, dann müsstest du aber mehr insider sein als bb ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ mg94

glaubst ich schreib sahcne, die ich nicht aus erster hand habe (und mit erster hand meine ich erste hand)...

jeder weiß, dass der gak sowieso nie und ebsonders in den letzten jahren nie geld hatte, es ist ja schon toll, wenn man mal nicht angst haben muss vor einem weiteren konkursverfahren...

 

naiv ist, wer glaubt dass der gak irgendwann mal wirklich geld hatte! oder wer glaubt, jetzt ist alles super.

 

aber die diskussionen gabs schon mit vorgängern von dir, als der pleitegeier schon jahrlang um uns gekreist ist, bis zum zwangsabstieg hat ja auch noch fast jeder behauptet, wir haben keine finanzprobleme und schuld an unserem zwangabstieg war auch die buli

 

man kann mich gerne eines besseren belehren, dann müsstest du aber mehr insider sein als bb ;)

 

dann sag uns doch bitte mal wer deine sichere Quelle aus erster Hand ist!

 

Außerdem habe ich nie behauptet, geschweige denn hier im Forum gepostet, dass wir finanziell gut dastehen oder dass wir jemals viel Geld hatten!

 

Ich habe auch nie behauptet dass wir keine finaziellen Probleme haben/hatten bzw. das die BuLi an allem Schuld war!!

 

Aufgrund deines letzten Satzes muss ich davon ausgehn das du genau gleich viel wissen musst wie BB, aber ich weiß dass das nicht so ist! ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was dieser Netzkrieger da von sich gibt ist krankhafter Destruktivismus. Wenn man BB nur ein wenig kennt und ein wenig folgerichtig denken kann, sollte man wissen, dass hier eine Strategie und nicht reine Geldnot dahinter steckt.

 

Andererseits sollte man zur Zeit vielleicht auch nicht zu viel hier spekulieren, könnte kontraproduktiv sein.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werd mich mit namen nennen in der öffentlichkeit nicht profilieren, aber wenn man was aus erster hand weiß, woher werden solche infos dann kommen... obs nach hartberg, wo man summa sumarum zirka 150tausend nettto eingenommen hat (strafen schon abgezogen) besser ist, weiß ich nicht, hab schon länger kein bier mehr getrunken mit benni :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werd mich mit namen nennen in der öffentlichkeit nicht profilieren, ......

 

Nein, nur mit sinnlosen "Bitte, ich hab tolle Insider- Infos"- postings.

 

wennst uns jetzt auch noch das streng geheime Geheimrezept vom "Grannys still" - Apfelsaft verraten könntest, dann wär ma echt dankbar!

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das sind doch nictmal tolle insider infos, jeder der sich beim gak ein bisserl auskennt, weiß wie es um unsere finanzen steht. es ist leider so, dass ich mich auch immer wieder dabei erwische, mich herausfordern zu lassen in diesem forum, wo es nur so wimmelt, von träumern auf der einen seite und wortverdreher auf der anderen

 

was grannys betrifft, ich geh net zum hofer einkaufen, kann dir also nicht helfen.

 

was offen bleibt, sind trotzdem zirka 125tausen euro offene rechnungen, die auch nicht dementiert wurden. es ist halt die frage, ob ein normaler mensch rechnungen offen lässt, um über gericht oder politik vielleicht doch zu begünstigungen kommt, oder ob man die rechnungen einfach nicht zahlen kann?!

 

ich bin der meinung, man kanns nicht zahlen, andere meinen, es ist doch nur ein spiel des präsidenten. ich akzeptiere diese meinung ja ohne wenn und aber, ich wollte mich nur in diese diskussion mit meiner meinung einbringen, die aber wiedermal dem forumsgleichklang stört und deshalb ist man wieder der destruktive allesbesserwisser.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das sind doch nictmal tolle insider infos, jeder der sich beim gak ein bisserl auskennt, weiß wie es um unsere finanzen steht. es ist leider so, dass ich mich auch immer wieder dabei erwische, mich herausfordern zu lassen in diesem forum, wo es nur so wimmelt, von träumern auf der einen seite und wortverdreher auf der anderen

 

was grannys betrifft, ich geh net zum hofer einkaufen, kann dir also nicht helfen.

 

was offen bleibt, sind trotzdem zirka 125tausen euro offene rechnungen, die auch nicht dementiert wurden. es ist halt die frage, ob ein normaler mensch rechnungen offen lässt, um über gericht oder politik vielleicht doch zu begünstigungen kommt, oder ob man die rechnungen einfach nicht zahlen kann?!

 

ich bin der meinung, man kanns nicht zahlen, andere meinen, es ist doch nur ein spiel des präsidenten. ich akzeptiere diese meinung ja ohne wenn und aber, ich wollte mich nur in diese diskussion mit meiner meinung einbringen, die aber wiedermal dem forumsgleichklang stört und deshalb ist man wieder der destruktive allesbesserwisser.

 

Es hängt alles davon ab, wie man es hier vorträgt. ;)

Bei diesem Post zB. gibt es nichts zu lästern. Keine Ahnung, wie die anderen das sehen.

Prinzipiell bin ich da aber bei dir, es kommt halt oft vor, dass man in diesem Forum als Poster mit einer anderen Meinung gleich mal niedergeprügelt wird. Ist jetzt aber wieder off-topic.

 

Zum Thema selbst habe ich halt schon die Hoffnung, dass der Benni weiss, was er tut. Und diese offenen Rechnungen wirklich nur aus einer Zahlungsunwilligkeit resultieren. Ich will nicht schon wieder so ein Theater mitmachen, welches in Konkursen und wasweißich enden könnte. Wie gesagt, ich hoffe, dass dieser Vorstand da anders arbeitet als viele Vorgänger. Auch beim roten Baron hab ich mal gedacht, "was für ein seriöser Mensch".

 

Aber Hoffnung ist halt eigentlich eine Wiese, auf der die Narren grasen. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

frostnacht - ich hab mir halt das recht (zu unrecht?!) herausgenomen und artikel sowie bennys reaktion für mich zusammenzureimen.

 

es gibt einen vertrag, der uns verpflichtet ~ 12tausend euro monatlich zu zahlen und man bezahlt nur 6tausend, weil, laut benny, mehr für einen regionalliga verein nicht leistbar sind. auf grund dieser aussage gibts jetzt die möglichkeit, zu mutmassen, 1) man will es sich nicht leisten, 12tausend zu bezahlen, oder 2) man kannn es sich nicht leisten. auf grund der vielen erfahrungen der letzten jahre hoffe ich auf 1 - und es wird eine gute ösung für den gak geben, habe aber jegliche hoffnungen wenns beim gak geht aber schon verdrängt und denke leider zuerst immer an das negative. deshalb hab ich zu eingien meiner freunde vor der relegation auch gesagt, jungs, wir sind in den letzten jahren wirklich in jede sch****e hineingestiegen und der gipfel für mich wäre nun, in der relegation zu scheitern. vermutlich ist meine negative aura schuld an vielen schlechten ereignissen, die auf den gak zugetroffen sind, dafür entschuldige ich mich nun bei allen forumsusern!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...