Zum Inhalt springen

Neuer Trainer


Empfohlene Beiträge

Amerhauser ist nicht allein für die Akademie zuständig und Pötscher wird auch vermittelt werden was man von ihm erwartet... hab da nicht so große Bedenken...

Stimmt Deine Meinung. Den Titel Akademie betreffend. Diesen Titel habe wir seit einem halben Jahrzehnt nicht mehr. Aber alles kannst nicht registrieren … lol. So ein Schwachsinn, den kann ich nicht akzeptieren. Wenn man die Wahrheit nicht akzeptiert, ist man selber schuld.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 501
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

ich tippe auf paul gludovatz.   der wollte eigentlich zum GAK, hat nach 8 wochen bemerkt, dass er bei stnrw unterschrieben hat und macht seitdem einen auf krank. am freitag wird seine vertragsauflösun

Also wie hier Namen von möglichen Trainerkandidaten zerrissen werden, sogar teilweise ohne die Person zu kennen, das ist schon ein starkes Stück.   Ok, wir haben die Relegation nicht geschafft und vi

herzlich willkommen ante!   du bist bei einem tollen verein gelandet und wir drücken dir bei deiner mission die daumen.   auf die roten!

Pötscher ist imho keine gute Wahl,völlig emotionslos(man verzeihe mir den Vergleich-aber wie der Waschtisch bei der Austria) und Emotion gehört zu diesem Geschäft einfach dazu(siehe Gregerl et alteri).

Als Bindeglied zwischen der Kampfmannschaft und der 2.jungen Garnitur ist diese Funktion schon ziemlich wichtig,wie gesagt:subjektiv keine Ideallösung.

ad Amerhauser:soziale Kompetenz kann auch hilfreich sein,solange man kein schlechtes Vorbild für die youngsters abgibt.

 

was ist das für ein qualitatives kritertium, dass ein trainer wie ein rumpelstilzchen auf und ab hupft.

mir is lieber er schlaft fast auf der ersatzbank ein und er bringt die kicker ...

 

1. fussballerisch...

2. charakterlich...

weiter!

 

is aber eigentlich ja off topic, da sollts ja um den KM I trainer gehen oder.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

charakterlich soll der zellhofer ganz ein unguter sein. kannst in oö, wien oder vorarlberg nachfragen. fußball ist heutzutage ein geschäft, aber wenn einer von rapid direkt zur austria wechselt als trainer, das hat schon was. der ist außerdem geldgeil und treibt sich ständig im arabischen raum herum, in der hoffnug, dort wo unterzukommen. kurz war er ja schon dort. sein markenzeichen ist der dienstporsche, mit dem er zu jedem training vorfährt.

 

seine fähigkeiten als trainer spreche ich ihm nicht ab, im gegenteil: er ist sicher ein professioneller arbeiter, der alles gibt und ein absoluter fachmann ist. von dem her ja, aber sein gemüt schreckt mich ein wenig ab.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ZELLHOFER wäre so ein Mann der SKY/Trainer-Kombination die ich schon mal angesprochen habe.

 

Ist sicher erfahren, sein Glanz aus der Paschingzeit ist nach seinen Engagements in Wien aber a bissal verloren gegangen.

 

Aber für einen RL-Verein wäre er sicherlich ein Gewinn.

 

Bei Pötscher könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er den einen oder anderen eliminierten DSV-Kicker (Rottensteiner ?) nach Weinzödl lotsen könnte !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Vorjahr brachte ich hier im Forum bei der Trainerdiskussion Ales Ceh ins Spiel - und auch heuer würde mein Wunschtrainer ein ehemaliger Roter sein, der uns mit der Rückennummer 22 verzauberte: Mario Bazina. Weiß wer, ob er eine Trainerausbildung hat? Mit allen sonstigen hier angeführten Namen kann ich mich ehrlich gesagt nicht anfreunden. Was macht eigentlich Zeljko Vukovic?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte hörts doch mit dem " ein ehemaliger Roter müsst er schon sein . . . " auf . Wir brauchen einen Trainer, der uns wieder nach oben führt, völlig egal woher er kommt, selbiges gilt für Spieler. Mein Favorit wäre Walter Hörmann, doch der wird sich das nicht antun.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte hörts doch mit dem " ein ehemaliger Roter müsst er schon sein . . . " auf . Wir brauchen einen Trainer, der uns wieder nach oben führt, völlig egal woher er kommt, selbiges gilt für Spieler. Mein Favorit wäre Walter Hörmann, doch der wird sich das nicht antun.

 

Seh ich ähnlich. Es ist vollkommen "Blunzn" ob der neue Trainer eine rote Vergangenheit hat oder nicht. Bei gleicher Qualifikation kann das von mir aus ein Entscheidungskriterium sein. Quasi "positive Diskriminierung" - diesmal halt zugunsten der Roten und nicht der Frauen. :cool:

 

Nur weil einer vor 20 Jahren super für uns gespielt hat, muss er noch lange kein kompetenter Trainer sein.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sags nur ungern, aber Stnrw fuhr mit der ganzen österreichischen Bagage mal ab - und so sollten wir dass auch tun. Einen ehemaligen 98er Kicker der stur sein 4-4-2 runterspielt brauch ich nicht. Also keinen Vastic, Polster, Ogris und Co oder gar einen überbezahlten Schachner.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann das "ehemaliger Roter" auch nicht mehr hören !

 

Vor allem muss man doch auch ehrlich sein welche "ehemalige Rote" eigentlich im Trainergeschäft Fuss fassen konnten:

Liste BuLi bis Landesliga: (bitte ev. vervollständigen)

 

- Gregoritsch

- Hütter

- Glieder

- Hans Kogler

- Pötscher

- Amerhauser

- Ratschnig

- Kek

- Ceh

- Pamic

- Gamauf

- Kovacic

 

Wichtig ist, dass uns das neue Trainerteam weiterbringt - sowohl taktisch als auch technisch.

Dass uns das in der Reli gefehlt hat muss man eingestehen.

 

Die Chemie innerhalb des Trainerteams muss passen, genauso wie die Chemie zur Mannschaft.

 

Dabei ist mir vollkommen schnurz ob derjenige Sturm-Vergangenheit hat (Haas und Vastic mal ausgenommen),

ob der Dancingstar war oder bei seinen Analysen "gscheit daherredet".

 

Ein "Schwieriger" wie Edi Stöhr wäre mir genauso herzlich willkommen wie ein Heri Weber oder Georg Zellhofer.

 

Mit einer Hawarapartie kannst eh nix reissen - siehe Nationalteam vor Koller !

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei aller Verehrung Old Shatterhand, deine subline Raus aus dieser Bauern-und Schnalzerliga,jetzt oder nie! hat seit Freitag irgendwie etwas Unpassendes. Man könnte meinen, wir Rote sind gemeint. :prost--

 

ganz so Unrecht hast du mit deiner Interpretation meiner subline nicht,nach den Vorfällen in HB und den möglichen Sanktionen,vielleicht sollte ich da was ändern,vlt. "Regionalliga forever" :prost--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am besten wäre ein Didi Kühbauer-Typ. Einer der eine Mannschaft positiv pushen und motivieren kann, der Angriffs- und "Spassfussball" (wie das jetzt neudeutsch so schön heißt) spielen läßt und noch dazu damit Erfolg hat, eine Rieseneuphorie ausgelöst hat, und dabei noch ziemlich locker bleibt.

Auf keinen Fall einen "harten Hund", einen Peitschenknaller a la "Felix-Magath-für-Arme" - ich bin mir sicher, dass diese Art von Trainer am aussterben ist und auch nur bedingt Erfolg bringt - also auch ein Gregoritsch würde für mich da ausscheiden - einer der unglaublich primitivsten Typen die mir jemals untergekommen sind (auch im "echten Leben" schon getroffen) - und was der bei der berühmten Teamchef-Talkrunde im ORF von sich gegeben hat, ist definitiv nicht in Worte zu kleiden - gut was das betrifft hat sich dort aber absolut jeder Beteiligte disqualifiziert...

 

Insgesamt ist es aber keine Frage des Alters - wie hat R. van der Vaart (?) so schön über Harry Redknaps Training gesagt: "Es ist nicht gerade so, dass wir gar nichts im Training machen - aber es ist schon sehr nah dran...:-)" und was sagt er vor einem Spiel zu den Spielern?: "Geht raus, habt Spass, zeigt was ihr könnt..." Keine Analysen, keine taktischen Vorgaben, keine Videos usw usw...

 

Was ich damit sagen will: Mir sind Name, Alter, Herkunft, Erfolge; Methodik usw usw und überhaupt alles Wurscht - so lange er offensiven, erfolgreichen, begeisternden Angriffsfussball spielen läßt....:-)))

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...