Zum Inhalt springen

Wer ist denn wirklich schuld?


Empfohlene Beiträge

Hoffen, bangen und dann diese Enttäuschung!! Nun, ein halbwegs funktionstüchtiges Gehirn hat gelernt, Enttäuschungen wegzustecken und damit umzugehen. Leider hat aber die Natur einige Menschen diesbezüglich äußerst ungerecht behandelt und deren Gehirnfunktionen auf ein Minimum beschränkt. Nach dem Abbruch in Hartberg möchte ich als Zeuge der Vorfälle meine Sicht der Dinge darlegen. Natürlich wird jetzt die ganze Schuld auf diese gewaltbereiten Tschopperl abgeladen. Da macht man es sich aber doch zu einfach! Wer sind denn diese Dummerl? Nachdem wohl die meisten Menschen Anerkennung wollen, sind davon auch diese Flachgeister nicht ausgenommen. Was ihnen im Hirn fehlt, muß also kompensiert werden. Das heißt, einige Biere in den "Schädel", jetzt sind sie stark, in der Gruppe sowieso unschlagbar und für kurze Zeit wichtig!! Vielleicht auch noch am nächsten Tag, wenn sie sich in der Zeitung wiederentdecken. Dann geht aber ihr bedauernswertes Leben weiter, sie sind bis zum nächsten Kampf unwichtig und dazu kommen auch noch die rechtlichen Probleme. Ich will die Taten nicht entschuldigen, aber aufzeigen, dass diese einfältigen Deppen zwar eine Teilschuld haben, sich der Tragweite aber gar nicht bewußt sind. Und da kommen jetzt weitere Schuldige ins Spiel. Da diese "Kampftrottel" wohl nicht alleine ins Stadion gehen, sind sie wohl schon vorher bekannt. Falsch verstandene Loyalität ihnen gegenüber bestraft letztlich diese Einfaltspinsel selbst, aber vor allem den Verein. Nach 3 (!) Spielabbrüchen in den letzten 3 Jahren appelliere ich ausdrücklich daran, diese Personen schon im Vorfeld zu melden, um sie aus dem Verkehr ziehen zu können.

Ich selbst bin seit vielen Jahrzehnten ein eingefleischter Anhänger und der Gedanke, dass diese Leute, die wohl entmündigt werden sollten, meinen Verein zerstören könnten, ist unerträglich!!!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffen, bangen und dann diese Enttäuschung!! Nun, ein halbwegs funktionstüchtiges Gehirn hat gelernt, Enttäuschungen wegzustecken und damit umzugehen. Leider hat aber die Natur einige Menschen diesbezüglich äußerst ungerecht behandelt und deren Gehirnfunktionen auf ein Minimum beschränkt. Nach dem Abbruch in Hartberg möchte ich als Zeuge der Vorfälle meine Sicht der Dinge darlegen. Natürlich wird jetzt die ganze Schuld auf diese gewaltbereiten Tschopperl abgeladen. Da macht man es sich aber doch zu einfach! Wer sind denn diese Dummerl? Nachdem wohl die meisten Menschen Anerkennung wollen, sind davon auch diese Flachgeister nicht ausgenommen. Was ihnen im Hirn fehlt, muß also kompensiert werden. Das heißt, einige Biere in den "Schädel", jetzt sind sie stark, in der Gruppe sowieso unschlagbar und für kurze Zeit wichtig!! Vielleicht auch noch am nächsten Tag, wenn sie sich in der Zeitung wiederentdecken. Dann geht aber ihr bedauernswertes Leben weiter, sie sind bis zum nächsten Kampf unwichtig und dazu kommen auch noch die rechtlichen Probleme. Ich will die Taten nicht entschuldigen, aber aufzeigen, dass diese einfältigen Deppen zwar eine Teilschuld haben, sich der Tragweite aber gar nicht bewußt sind. Und da kommen jetzt weitere Schuldige ins Spiel. Da diese "Kampftrottel" wohl nicht alleine ins Stadion gehen, sind sie wohl schon vorher bekannt. Falsch verstandene Loyalität ihnen gegenüber bestraft letztlich diese Einfaltspinsel selbst, aber vor allem den Verein. Nach 3 (!) Spielabbrüchen in den letzten 3 Jahren appelliere ich ausdrücklich daran, diese Personen schon im Vorfeld zu melden, um sie aus dem Verkehr ziehen zu können.

Ich selbst bin seit vielen Jahrzehnten ein eingefleischter Anhänger und der Gedanke, dass diese Leute, die wohl entmündigt werden sollten, meinen Verein zerstören könnten, ist unerträglich!!!

Diese Chaoten sollten für den Schaden den sie anrichten auch zur Rechenschaft gezogen werden. Und ein Stadionverbot wär wohl das wenigste. Auf den GAK - Das Leben geht weiter!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...