Zum Inhalt springen

Schluss mit Becherwerfern!


Empfohlene Beiträge

Eine Watschn is sicher das beste Mittel gegen Becherwürfe, aber ist das vertretbar. So gesehen wäre es aber auch das beste Mittel gegen Diebstahl, den Dieb simpel zu erschiessen... Wieso macht der Staat das dann nich?

 

Als Exekutivbeamter kann ich nur sagen das das beste erfahrungsgemäs moralisch vertretbare Mittel gegen Vollpfosten jenes ist:

 

1.) AUFKLÄRUNG! Jemand muss wissen das etwas- und in welchen Ausmaß etwas Falsch ist. Ja klar! Es gab im letzten Jahr genug Appelle seitens der Kurve und des Präsidiums, aber gerade gestern waren extrem viele fremde Gesichter in den Sektoren 21, 22 und 23. Was ist mit den lauten die nicht regelmässig ein Fussballspiel besuchen? Jedem normalen Mensch sollte es klar sein, dass man das nicht tut, aber es gibt überall Idioten oder einfach nur Leute die die Situation unterschätzen und bagatellisieren.

 

2.) Bei Übertretung zuerst Verwahrnung/Dialog. Man merkt sofort ob jemand ernsthaft Einsichtig ist, nicht mitgedacht hat oder ein Vollpfosten ist der soetwas extra Provoziert.

 

3.) Identifizierung: Mann muss sich diese Leute anschauen und sie sollten in den Kurven bekannt sein, um bei möglicher Wiederholung was gegen diese Störenfriede tun zu können und sie wissen, dass sie sich nicht einfach so in der Masse verstecken können.

 

5.) Bei Uneinsichtigkeit und Wiederholung: RAUS MIT DEM PACK! Sicherheitskräften übergeben/holen, Gewaltfrei rausbitten/ekeln, Stadionverbote, etc. Aber bitte keine Gewalt von Seiten der Kurve! Auch wenn eure Reaktion verständlich ist!

 

Und wenn alles nix hilft, muss man wohl die Situation im voraus schon entschärfen, sprich: Netze und mehr Security - Ich glaube wir können uns darauf einigen, das das prinzipiell keiner von uns will...

 

Und bitte Leute: Regt euch nicht so auf deswegen! Natürlich muss etwas getan werden, aber es hätte ja weitaus schlimmer kommen können! Ich hatte schon Albträume: Keine Verletzten, Keine Bengalen, Hartberger sind lebend wieder rausgekommen, ...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 115
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Jetzt reicht's endgültig.   Es kann doch nicht sein, dass es bei uns immer noch ein paar Volltrotteln (sry, aber das ist noch harmlos ausgedrückt) gibt, die glauben sie müssen einen Becher oder sonst

bist du deppert, 3 seiten schwachsinn. i komm mir vor wie im asb. was MUSS die kurve tun? ich denke, wir tun ohnehin schon alles was geht um so etwas zu unterbinden - aber nicht um dem gemeinen gelege

Ich hab keinerlei Verständnis für das Becherwerfen aber es kann bitte nicht sein, dass jetzt Leute kommen die meinem sie könnten Namen anderer Fans hergeben. Das ist immer noch ein Fanforum und keine

@neunzehn-hundertzwei

 

mag vieles stimmen was du schreibst.

Ich fand die Reaktion gestern trotzdem richtig.

Warum?

Es soll bereits in 2 Tagen! in Hartberg eine entsprechende Wirkung zeigen!

Bis dahin wird es schwierig, dass die Pkt. 1 - 5 greifen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja natürlich... Die meisten dieser Intellegentsbestien, sind schätze und hoffe ich am Freitag sowieso nicht dabei, und doch sollten sie von gestern genug eingeschüchtert sein um so eine Aktion nicht nochmal abzuziehen! Und die Leute die jedes/regelmässig zum Spiel kommen haben es mittlerweile eh schon überrissen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@neunzehn-hundertzwei

Der Becherwerfer von gestern wurde aber nicht erschossen... oder hab ich was verpasst?

Wenn du einem Dieb auf der Flucht eine verpasst, ihn damit stoppst und andere dadurch abschreckst, wirst wohl auch eher ein Held sein - und nein, bin grundsätzlich natürlich gegen Selbstjustiz.

Sonst kann ich deine Gedanken ja durchaus nachvollziehen. Aber wer weiß, wie viele Becher sonst noch geflogen wären, wenn da ein paar nicht endlich durchgegriffen hätten!?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den hab ich gesehen ja... Wurde aber vom Kurvenverantwortlichen ziemlich zammengeschissen, hat das aber anscheinend ziemlich bereut. War danach ganz ruhig... Weiss aber nix genaues, hab nur ein bisschen mitgehört

 

PS: I weiss Leute es is ernst, aber nehmts des nicht zu ernst! Ich trau mich wetten, dass des nach der Aktion im 22er und der Durchsage nicht nocheinmal vorgekommen wäre! I will jetzt a niemanden Verteidigen, aber i glaub wenn da amal wer durchgeht (so wie gestern) und jedem dieser halbstarken Buam einmal die Meinung sagt bewirkt das schon einiges! Jetzt alle 20 Leute von Gestern ausforschen ist wohl erstens nicht möglich und zweitens, besonders für Leute die damit nix boshaftes machen wollten schon a bissi hart - Auch wenns gerecht wäre!

 

PPS: Selbst wenn ihr Personalien von denen auftreiben solltet, werden dann noch Zeugen benötigt etc., und damit es WIRKLICH Schwierigkeiten für diese Personen gibt, müsste es schon eine Verletzung oder einen Spielabbruch gegeben haben.

 

Und BITTE schaut doch auf die 14.000 anderen Leute, die gestern grandios supportet haben! Es is nix passiert! Sobald was passiert kann gerne die Polizei antanzen!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei manchen postings frag ich mich wirklich, ob deren verfasser einfach keine anderen sorgen haben oder besser ans schwarze ufer wechseln sollten.. da kannst dir ja nur mehr am schädl greifen.

 

p.s.: sinnloses posting von einer frau (ja ich weiß, frauen haben keine ahnung von fußball ^^), aber wenn ma sich den thread durchlest, kommts einem einfach mal hoch! :roll:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Becherwefen ist nicht zwingend ein Bestandteil (post-)pubertärer Auswüchse.

Bei dem aufstiegsentscheidenden Spiel Grambach vs. Eggersdorf hat ein etwa 70-Jähriger sich darin versucht.

2 Ordner haben ihn etwa 10 Sekunden später von den Gesetzen der Schwerkraft befreit.

Allerdings stelle ich seit Jahren in der UPC fest, dass die Werfer mit Vorsatz zum Spiel gehen. Denn sie sitzen/stehen zu 99% in der 1. Reihe.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte man, bevor dann doch die Netze kommen, informieren und jedem eine Chance geben, einsichtig zu werden. Nicht alle lesen hier mit und lassen sich halt in den Emotionen oder im rauschig sein zu Becherwürfen hinreisen, wenn mal der erste abgefeuert wird. Ein Infoblatt, wie jetzt zur Choreo, indem kurz und auch für alle nach 3 Bier leicht verständlich, erklärt wird, dass Becherwerfen dem Verein erheblich schadet und welche Konsequenzen das hat (u.a. eskortiertes Verlassen des Sektors usw.) (an den Sektoreneigängen bei kritischen Spielen verteilt,mach da gern mit), Und gleich sagen, wo die Becher hingehören, nämlich in die Tonne vorm 22er!! Wenn man das klar formuliert, kann es (hoffentlich) nach einigen Spielen Wirkung zeigen. Ich denke es wäre ein Versuch wert, dieses leidige Thema in den Griff zu kriegen. Flugblatt müßte halt kurz, prägnant und anprechend sein, Aber es wird genug Köpfe hier und in der Kurve geben, die das hin bekommen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört mit den idiotischen Netzen auf! Liebenau ist eh jetzt schon voll mit dem Dreck und es sieht nur lächerlich aus!

 

Ev sollte mal die Polizei rein wenn die Becher fliegen dann wäre bald a Ruhe...

Nicht das ich Bullen in einem fansektor sehen will aber wenn die mal 3 bis 4 Leute raus holen würden würden diese halbstarken eh sofort damit aufhören.

Was ich nicht verstehe ist warum so etwas immer bei einem Eckball geschehen muss. Aus Emotion heraus bei nicht gegebenen Elfer etc kann ich das ja noch nachvollziehen aber da....

 

 

 

Da hört sich das nicht auf, da eskaliert das Ganze eher...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie man so blöd sein kann und bei so einem wichtigen spiel mit sachen werfen geht mir nicht ein ! des san genau de idioten de die ganze saison daheim waren und nicht wissen wie wir mit becherwerfer handeln ! und solche leute solln ruhig sein und das spiel anschaun und nichts weiter !

ich bin dafür das die becherwerfer ane auf die fresse bekommen weil sonst checkts eh kanner !!

:mad: :mad: :mad: :mad: :mad:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimme auch zu das ein Netz her gehört.

 

Auch wenn es bei diesem wichtigen Spiel um die Entscheidung des Aufstiegs ging und der Schitzrichter schwere Entscheidungen traf..

Und wir aller natürlich eine Wut auf diese hatten.

 

Ist dies keine Entschuldigung dafür das solche Papenheimer dann Becher werfen.

 

Und was bringt es wirklich wenn man die Polizei holt wenn es eigentlich schon passiert ist, gar nichts, denn bis dort hin könnte schon längst der Abbruch erfolgt sein.

 

Darum gehört als präventiv Maßnahme das Netz her auch wenn es traurig ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...