Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 360
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Du hast dafür in den letzten 8 Monaten net einmal 2 vernünftigen Beiträge verfasst. Weinst du net selber, wegen dem was du schreibst ?

Verdammt, jetzt geht die Spekuliererei da seit Wochen....Is es echt net möglich, dass auf da HP endlich mal ein kurzes Statement erscheint, das darüber informiert, was jetzt mitm Oved los is, ob er no

Stimmt, Oved hat kein Tor geschossen, warum? Weil er immer die Pässe vor gebracht hat, und nie dazu gekommen ist (außer dem Freistoß). Und wenn ich hier eigensinnig nur lese Brauneis hat z.B NIE zu i

Nachdem wohl das Heimspiel am Freitag die Generalprobe für die Relagationsmannschaft sein wird (Rechne nicht damit, dass die Relegationsmannschaft in Pasching aufläuft), sehe ich den Oved nicht mal 25 Minuten am Platz, geschweige den in der Startelf.

Jetzt sollte man schauen, dass das Werkl läuft. Oved kann von mir aus 90 Minuten in Pasching zeigen, was er kann...

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich seh das genau so wie shorty: am freitag sollte die reli-mannschaft einlaufen, sofern alle 100% fit sind. in pasching werden sicher einige geschont, da gibt es dann platz für oved, raudner, tschermanek, a. hofer etc... jetzt bitte keine experimente mehr!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind momentan eh die Nationalteams aus halb Europa in Ö. So ein TEstkick gegen Spanien wär schon was ;-)

 

der daniel1995 wird den vicente del bosque über facebook anschreiben und das testspiel klar machen :)

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Oved selbst hat mich bis jetzt noch nicht überzeugt und er wird es auch nicht mehr. Oved hab ich bis jetzt öfters beim Fortgehen gesehen als auf dem Platz.... Ich glaub einfach, er hat nicht die Einstellung für die erste Mannschaft, er passt in das System einfach nicht rein. Für mich ist er einfach jemand, der sich zu gut ist für die Drecksarbeit die man eben auf dem Platz machen muss. Herumtricksen und Herumstehen anders ist er mir nicht aufgefallen, umsonst gilt er nicht als ewiges Talent und ist in die Regionalliga gewechselt. So ehrlich muss man sein, wäre er wirlich der Superkicker, wäre er nicht in die Regionalliga gegangen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Oved selbst hat mich bis jetzt noch nicht überzeugt und er wird es auch nicht mehr. Oved hab ich bis jetzt öfters beim Fortgehen gesehen als auf dem Platz.... Ich glaub einfach, er hat nicht die Einstellung für die erste Mannschaft, er passt in das System einfach nicht rein. Für mich ist er einfach jemand, der sich zu gut ist für die Drecksarbeit die man eben auf dem Platz machen muss. Herumtricksen und Herumstehen anders ist er mir nicht aufgefallen, umsonst gilt er nicht als ewiges Talent und ist in die Regionalliga gewechselt. So ehrlich muss man sein, wäre er wirlich der Superkicker, wäre er nicht in die Regionalliga gegangen.

 

Also wenn ich so internationalen Fussball schau, schau ich den Kickern immer sehr gern beim 'herumtricksen' zu, während mir beim destruktiven 'Herumgestehe' und zerstören die E... einschlafen - selbst wenn man wie Chelsea damit die CL gewinnt - und das wir in Österreich guten Fussball immer noch praktisch nur mit rackern, rennen, grätschen, beissen undnkämpfen in Verbindung bringen ist ein Drama, und hat sicher sehr viel damit zu tun, dass wir international da stehen wo wir stehen...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt,man sieht lieber einem Trickser zu,als einer Menschen-Mauer die Prügel austeilt.

Der moderne Fussball besteht aus tricksen mit kratzen,beißen und dominieren..

Wir in Österreich sind stehen geblieben bei Treten,Spucken und Jammern.. ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"tricksen" und "herumstehen" sind zwei extreme, die beide im profifussball nichts verloren haben und früher oder später zu erfolglosigkeit führen. ohne einsatz und laufbereitschaft geht einfach nichts mehr, dazu sind die mannschaften taktisch und körperlich (selbst in unserer liga) zu gut ausgebildet. auch ein ronaldo oder messi macht aus dem stand selten einen stich. insofern ist die kritik an oved's zweikampfverhalten angebracht, auch wenn man aufgrund der wenigen einsätze nicht abschließend über ihn urteilen sollte. aber ohne arsch aufreissen gewinnen wir keine meisterschaft und schon gar keine relegation.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich so internationalen Fussball schau, schau ich den Kickern immer sehr gern beim 'herumtricksen' zu, während mir beim destruktiven 'Herumgestehe' ...

Scheint als hab ich mich schlecht ausgedrückt, meinte nur damit, dass er eben nicht mannschaftsdienlich spielt, dass er durch seine Art zu spielen, einfach taktische Aufgaben nicht ganz so ernst nimmt. Gegen die Sturm Amas zum Beispiel, stand er obwohl es nur 3:2 für uns stand, meist auf der Mittellinie herum und wartete das ihn wer anspielt.

Das er durch seine technsichen Fähigkeiten, mal in einem 1vs1 ein Loch in einer Abwehr aufreißen kann, trau ich ihm eh zu - nur gehts mir vielmehr um die Mannschaft, als um einzelne Spieler.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"tricksen" und "herumstehen" sind zwei extreme, die beide im profifussball nichts verloren haben und früher oder später zu erfolglosigkeit führen. ohne einsatz und laufbereitschaft geht einfach nichts mehr, dazu sind die mannschaften taktisch und körperlich (selbst in unserer liga) zu gut ausgebildet. auch ein ronaldo oder messi macht aus dem stand selten einen stich. insofern ist die kritik an oved's zweikampfverhalten angebracht, auch wenn man aufgrund der wenigen einsätze nicht abschließend über ihn urteilen sollte. aber ohne arsch aufreissen gewinnen wir keine meisterschaft und schon gar keine relegation.

 

Da ist sicher viel dran an dem was du sagst, aber ich meine mit Tricksen nicht nur die 1 gegen 1 Situationen, oder dass man dauernd mit Ferserl und Hakerl und Drübersteiger und was weiß ich spielen muss, sondern, dass man auch imstande ist den ungewöhnlichen Pass, die ungewöhnliche Lösung für eine Situation zu suchen - und dass hat nicht nur mit Übersicht, Spielintelligenz und so weiter zu tun, sondern eben sehr wohl auch sehr viel mit dem technischen Rüstzeug - dass man sozusagen aus jeder Lage und Situation imstande ist den Ball dahin zu bringen wo man ihn haben will.... Und gerade solche Fähigkeiten sind gegen Mannschaften die eine "Mauer" vor dem Strafraum aufbauen sicher sehr wertvoll... Und für mich besteht der moderne Fussball wie ihn Arsenal, Dortmund, sogar Metalist Karkiv usw spielen aus Leichtigkeit, Schnelligkeit, direktes Spiel aufs Tor, Offensiv-Pressing (was ja mehr das "Einkreisen" des Ballführenden durch mehrer Spieler ist, als ein 1 gegen 1-Zweikampf) während es bei uns immer noch mehr rackern, spucken, treten und "umhockn" ist. Und ich glaube nicht, dass es daran liegt ob wir das "Spielermaterial" haben oder nicht sondern vielmehr daran welche Philosophie schon den 10, 12 jährigen vermittelt wird...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...