Zum Inhalt springen

ÖDL - die österreichische Dorfliga...


Empfohlene Beiträge

SOLLTE das tatsächlich eintreten, dann würde wohl Wattens oben bleiben und weiterhin ein Verein aus der 2. Liga aufsteigen ...

 

[uPDATE] Aber das Thema Lizenz dürfte bereits erledigt sein, da es ja die Aufweichung wegen Corona gibt, daher kein Zwangsabstieg o. ä. (außer freiwilliger Lizenzverzicht und Abstieg in den Landesverband - dann würde es zwei natürlich weiterhin nur einen (!) Aufsteiger aus der 2. Liga geben).

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Seit gestern ist es fix, Wolfsberg spielt in Österreichs höchster Liga... Frage: Wer braucht diesen Klub ganz oben? Österreichs Fußball-Bundesliga verkümmert immer mehr zu einer Dorfliga, das Niveau w

Dazu kommt dann noch die aktuelle Lizenz-Situation, ein Zwangsabstieg, die nach wie vor nicht wirklich gut gelöste Aufstiegsregelung aus den Regionalligen etc. etc. etc.   W.

vienna, sportklub, bw linz, bregenz waren ja immer schon zuschauermagneten wadmira acker hat halt 6 auswärtsspiele zuhause im jahr gegen rapid, austria und sturm und kann dadurch seinen zuschauerschni

Richtig, ist logisch.

 

Aber die zweite Liga braucht dann einen Aufsteiger...

Schau ma mal. Es hat ja geheißen, dass es heuer keine Zwangsabstiege bei Konkurs gibt. Wenn man irgend eine Lösung findet, dann spielen sie halt nächstes Jahr mit der U19 aus der Akademie in der Bundesliga.

 

Wenn Mattersburg wirklich komplett aufgelöst wird, dann gibts natürlich ein Problem. Dann sind wir nächstes Jahr nur 15 in der 2. Liga...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SOLLTE das tatsächlich eintreten, dann würde wohl Wattens oben bleiben und weiterhin ein Verein aus der 2. Liga aufsteigen ...

 

[uPDATE] Aber das Thema Lizenz dürfte bereits erledigt sein, da es ja die Aufweichung wegen Corona gibt, daher kein Zwangsabstieg o. ä. (außer freiwilliger Lizenzverzicht und Abstieg in den Landesverband - dann würde es zwei Aufsteiger aus der 2. Liga geben).

 

W.

Natürlich alles nur Spekulationen.

Aber warum sollen 2 Absteigen?

Glaube da hätte Wattens was dagegen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grad der Pucher ...... Dachte immer, der ist so integer. Hat ja zu denen gehört, die am meisten mit dem Finger auf uns gezeigt hat, wie es uns damals finanzell zerrissen hat. 

 

Wird sich bestimmt noch aufklären. 

 

Und wenn nicht, dann braucht er in seiner neuen Unterkunft bei seinem Namensschild nur das u gegen ein ü tauschen. Und wenn es rechtschreibtechnisch nicht ganz ok ist, kein Problem. Seine neuen Nachbarn legen darauf sicher nicht ganz so viel wert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genüsslich zurücklehnen, abwarten und Tee trinken, muss die Devise lauten.... Gar nicht voreilig Schlüsse ziehen. Banken als Sponsoren sind immer wieder eine latente Gefahr, man denke zB an den Gak, Rapid, Innsbruck, LASK.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grad der Pucher ...... Dachte immer, der ist so integer. Hat ja zu denen gehört, die am meisten mit dem Finger auf uns gezeigt hat, wie es uns damals finanzell zerrissen hat. 

 

Wird sich bestimmt noch aufklären. 

 

Und wenn nicht, dann braucht er in seiner neuen Unterkunft bei seinem Namensschild nur das u gegen ein ü tauschen. Und wenn es rechtschreibtechnisch nicht ganz ok ist, kein Problem. Seine neuen Nachbarn legen darauf sicher nicht ganz so viel wert.

 

Daran erinnere ich mich auch noch. Ich liebe es, wenn es solche scheinheiligen ....geigen zerlegt.

Insbesondere, wenn es ein Bankster ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So schiach der Häfn von Außen aussieht, so fein könnte es da drinnen werden. Das sieht mal ziemlich gut aus und vernünftig dimensioniert in Richtung VIP.
Nur die Farben schrecken halt.



Viel Erfolg zu wünschen!

Und ja, natürlich. Die Zweitgeborenen [sogar aus LASK-Sicht - LOL] werden jetzt genau so eine Bude reklamieren.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grad der Pucher ...... Dachte immer, der ist so integer. Hat ja zu denen gehört, die am meisten mit dem Finger auf uns gezeigt hat, wie es uns damals finanzell zerrissen hat. 

 

Wird sich bestimmt noch aufklären. 

 

Und wenn nicht, dann braucht er in seiner neuen Unterkunft bei seinem Namensschild nur das u gegen ein ü tauschen. Und wenn es rechtschreibtechnisch nicht ganz ok ist, kein Problem. Seine neuen Nachbarn legen darauf sicher nicht ganz so viel wert.

 

Sind ja echt fette Dinger, die da grade raus kommen. Alter Schwede. Wenn das so stimmt, wäre das schon nochmal eine Lage kriminelle Energie drüber, die sich da immer mehr darstellt. Sieht ganz so aus, als wäre die erfahrene Anwaltskolonie unseres ehemals starken Mannes gerade jetzt die geeignete Adresse für Püucher.

Tja. Irgendwie rächt sich alles mal... So hat auch Corona seine "Goodies".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt muss man dem Wunderwuzzipräsidenten von SK Strum Graz ein Dankschreiben übermitteln, weil er die Bundesliga vor großem Schaden bewahrt hat.... Und das Zentralorgan sprich Kleze auf Lebenszeit abonnieren, weil das ja eine Exklusivmeldung ist. Schön langsam heißt es auswandern aus dem gelobten Land bei so viel Nonsens.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Pucher soll sich die Anwälte vom Roth nehmen, dann ist der Prozessbeginn nicht vor 2032...

 

Da sind wir ja mal einer Meinung. Sieh Posting oben.

Der Pucher hat aber ja quasi schon gestanden.

 

Lustig finde ich auch das "fair play" vom Schwoazn Präsidenten.

Der muss die Lunte bezüglich Usus im Bankster-Background (nämlich fast immer der Gleiche, nämlich Lug und Betrug) doch längst gerochen haben. Warum er nix gesagt hat, ist ja in der Presse zwar nett dokumentiert.

Dies lässt nun aber auch, ich sage mal - "recht variable" - Möglichkeiten zu.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt muss man dem Wunderwuzzipräsidenten von SK Strum Graz ein Dankschreiben übermitteln, weil er die Bundesliga vor großem Schaden bewahrt hat.... Und das Zentralorgan sprich Kleze auf Lebenszeit abonnieren, weil das ja eine Exklusivmeldung ist. Schön langsam heißt es auswandern aus dem gelobten Land bei so viel Nonsens.

 

Mach das. Aber nur nicht Deutschland, rate ich dir. Denn da musst dir auch noch ein Regenbogerl mit "alles wird gut" ins Fenster hängen, damit du glaubwürdig bist und auf die Liste der toleranten Menschen kommst. In Österreich genügt dafür, 3x auf orf.online gegen Trump zu hetzen.

 

Ich wart' ehrlich gesagt ja nur mehr auf die Bombm bei den Unaussprechlichen.

Wobei ich Niemandem etwas unterstellt haben will. Denn seit sie auf einen "General Manager" verzichten, kann ich sie wenigstens als eine existierende Fußballmannschaft akzeptieren. Mich wundert nur, dass Tommy sich das alles angetan hat.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da klagt jetzt schon der erste Mattersburger sein Gehalt ein, und man kann bereits dunkel erahnen was sich da in Liga 1 abspielt. Ein DM Spieler mit 300.000 Marktwert klagt 200.000 Euro ausstehende Gehälter ein? Was zum Geier geht da ab?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da klagt jetzt schon der erste Mattersburger sein Gehalt ein, und man kann bereits dunkel erahnen was sich da in Liga 1 abspielt. Ein DM Spieler mit 300.000 Marktwert klagt 200.000 Euro ausstehende Gehälter ein? Was zum Geier geht da ab?

 

Hat sich fürs erste einmal erledigt: https://orf.at/#/stories/3176368/ - Mattersburg gibt die Lizenz und die Zulassung ab.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst jetzt nicht 1:1 umlegen. Pucher ist da mit hoher krimineller Energie vorgegangen und hat bei den kolportierten Summen vermutlich mehr Schaden angerichtet, auch wenn nichts in die eigene Tasche ging. Die Verzahnung von Bank und Verein ist da anders gelagert. Andererseits hat die Finanz sogar zuviel bekommen auf Grund der erklärten aber nicht existenten Gewinne... Viel Arbeit wartet da auf die Gutachter

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der roth hat eben connections zu gott und der welt - den traut sich keiner angreifen. da ist es wurscht, ob er betrogen und in die eigene tasche gewirtschaftet hat (gewinne in den fußballverein steuerfrei reinzahlen - "investieren"- und dann wieder 1:1 auszahlen lassen. so kannst dir steuergeld sparen), dem passiert nie etwas. außer, du willst als staatsanwalt nie mehr irgendwie irgendwo fußfassen.

 

beim pucher wirds ähnlich sein. das ist es in diesen kreisen immer, außer dass der eben keine so tiefen politischen verknüpfungen hat.

schade, dass ein fußballverein darunter leiden muss. da wird für die eigene gier vernichtet, was lange aufgebaut wurde - schon vorm pucher.

 

umsomehr verwundert es, dass es auch bei uns leute gibt, die einen "großen gönner" bevorzugen anstatt die breite, solide basis der mitglieder - die einen weiter und nachhaltiger tragen kann.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...