Zum Inhalt springen

Unsere Taktik - Wie würdet ihr aufstellen?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 104
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

http://forum.gak.at/...n/page__st__160   Hier habt ihr ja schon über die Taktik unterhalten, naja, da misch ich mich immer gern ein. Neben dem 4-3-3 ist wohl das Ceh-System eines der modernsten im heu

Finde dein System theoretisch super. Ich denke auch, dass Ceh sich das auch so ähnlich vorstellt. Allerdings sind wir eine österreichische Regionalligamannschaft, die große Schwierigkeien hat das Syst

Die richtige Taktik ist die Kunst des Machbaren! Lieber mit 4-4-2 gewinnen, als mit der neuen Supertaktik verlieren!

Das Bashing gegen Oved, obwohl er noch keine Pflichtspielminute hinter sich hat, kann ich absolut nicht verstehen.

Lasst ihn mal ein paar Mal kicken und dann kann man ihn noch immer als Fehlkauf deklarieren.

Fakt ist, wenn das Gesamtpaket Oved zu 100% passen würde, dann wäre er ja eh nicht bei uns. Aber ein 80%iger wird für diese Liga wohl absolut ausreichend sein.

Außerdem ist die Regionalliga für einen Techniker oder gar "10er" wirklich nicht einfach zu spielen. Das körperbetonte Spiel muss man auch erst mal lernen.

ABER..eines ist klar..rennen muss er..und Einsatz muss er auch zeigen..sonst wird er nicht viel spielen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wird brezic am samstag spielen??

 

Wieso sollte er?

 

Edith: Bei der ganzen Diskussion darüber, was vertraglich (oder nicht vertraglich) mit Brezic möglich wäre, darf man auch nicht vergessen, dass wir 3 Leute im Winter geholt haben. Sollte man jetzt auch darauf aus sein, den Brezic zu verpflichten, so kostet das wieder Geld. Und schon jetzt haben nicht mal alle brauchbaren Spieler auf der Bank Platz.

 

Mittrainieren lassen ist mE in Ordnung. Mehr aber auch nicht. Ich glaube nicht, dass es uns finanziell so supi geht, dass wir uns das leisten können. Vorallem nicht, weil man nie mit einem fixen Aufstieg kalkulieren darf und eine Loch-Auf-Loch-Zu Politik anstrebt ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Bashing gegen Oved, obwohl er noch keine Pflichtspielminute hinter sich hat, kann ich absolut nicht verstehen.

Lasst ihn mal ein paar Mal kicken und dann kann man ihn noch immer als Fehlkauf deklarieren.

 

 

Als Fehlkauf hat den Oved eh noch keiner bezeichnet. Dafür ist es, wie du richtig geschrieben hast, noch viel zu früh. Und der Mann hat sicher eine fußballerische Klasse, die in dieser Liga ihres Gleichen sucht. Aber das, was ich am Samstag von ihm gesehen hab, war einfach eine unmotivierte Leistung. Wenn du dich nicht einmal beim eigenen Einwurf, der 3 Meter neben dir stattfindet, bewegst und dich einfach wegdrehst, ist das in meinen Augen inakzeptabel. Hoffen wir mal, dass das einmalig war. Schauen wir mal nach Wildon morgen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Außerdem ist die Regionalliga für einen Techniker oder gar "10er" wirklich nicht einfach zu spielen. Das körperbetonte Spiel muss man auch erst mal lernen.

ABER..eines ist klar..rennen muss er..und Einsatz muss er auch zeigen..sonst wird er nicht viel spielen!

 

bitte erzähl uns jetzt nicht, dass in der rlm körperbetonter als in der cl oder el gespielt wird. internationale härte sollte der oved schon ganz gut kennen und gelernt haben.

 

deinem schlußsatz kann ich nur 100 % zustimmen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bertl80

Wennst es so betrachtest, muss das gleiche dann aber wohl auch für jeden anderen gelten. Und dann kannst auch so interpretieren: wieso sollte sich der Oved in so unwichtigen Testspielen anstrengen? Wenn er in den Pflichtspielen jedes mal 3-4 schöne Passes fabriziert, die zu Torchancen führen, dann kann er die restliche Zeit eh blöd herumstehen auch.

Der Herr Oved muss (sollte) um sein Leiberl kämpfen, daher sind manchesmal 110% gefragt. Wenn er pro Spiel 3-4 Passes fabriziert, die zu Torchancen führen, hat er aus meiner Sicht sein Plansoll erfüllt.

Eleganz zählt nur bei Eiskunstlauf, Rhytmische Gymnastik etc.

 

Ich denke aber, dass man sich auf unserem Level eben keinen Spieler leisten kann, der nur dann läuft, wenn für ihn etwas Zählbares (sprich Torerfolg) herausschaut. Oder wenns ihm halt grad gefällt. Ein Stürmer wird zwar primär an seinen Toren gemessen, er hat aber schon auch andere Aufgaben zu erfüllen.

Grundsätzlich bin ich bei dir. Ich kann mir allerdings beim besten Willen nicht vorstellen, dass Oved in der derzeitigen Form 70 Minuten rackern kann. Da dürfte ihm das Laktat einen dicken Strich durch die Rechnunfg machen.

 

Und: auch wenn er keine Laufmaschine ist, gegen die Lustlosigkeit und teilweise Arbeitsverweigerung (Stichwort: wärmt nicht auf) eines Kollmann zu Saisonbeginn ist die Spielweise vom Oved ein Lercherlschas.

Ich kenne sämtliche Hintergründe nicht. Aber jeder Erwachsene erlebt Phasen, wo Privatprobleme mit beruflichen Problemen korrelieren. Und dann liegen halt oftmals die Nerven blank.

Vielleicht war es bei Kollmann auch der Fall.

Ich möchte aber hier keinesfalls als Schulmeister verstanden werden. Als Seniorfan ( :wink: ) beurteilt man halt manche Situation anders als jüngere Fans.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum derzeitigen Stand der Dinge ist für mich die Startaufstellung vom Wildonspiel auch die vom nächsten Sonntag. Mit dem Vorbehalt, dass für mich Schilling für Berger und Kammerhofer für Radakovic in die Startelf rücken, sofern sie fit sind. Ich persönlich würde auch Fuchshofer im Laufe der zweiten HZ für Murg bringen (und nicht für Durlacher), da dieser derzeit noch nicht so einen spritzigen Eindruck macht.

 

Ich würde mir aber im Frühjahr wünschen, dass unsere Jungs mehr Schüsse aus der Distanz abgeben und vorallem mehr Flanken in den Strafraum bringen - gemischt mit dem flachen, schnellen Passspiel auf die Spitzen könnte das eine gute Mischung sein.

 

Oved ist (leider) derzeit kein Kanditat für die Startformation.

Fuchshofer und Radakovic sind aufjedenfall wertvolle Spieler für Rotation, Wechsel oder Verletzungen, denn sie fallen vom Niveau eigentlich kaum ab. Leitgeb kann ich nicht beurteilen. (Schade, dass Spirk keine Freigabe bekam - Bei Kapfenberg kommt er derzeit eh nicht zum Zug - Danke dafür an den KSV)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um Spirk ist es wirklich schade.. der wird wohl aufgrund der Neuzugänge kaum zum Spielen kommen. War ja glaube ich, gegen Sturm, nicht mal im Kader?

Ich bin gespannt, ob wir es in der Winterpause geschafft haben, gegen Mannschaften, die tief hinten drinnen stehen, auch wirklich spielerische Lösungen zu finden, diese zu knacken. Das war im Herbst oftmals nicht der Fall und das größte Manko in den Heimspielen.

Distanzschüsse sind, vorallem in solchen Partien, auch oftmals ein gutes Mittel. Gerade Brauneis wäre ja genau der Spielertyp.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die aufstellung ist eigentlich meine kleinere sorge. wichtig ist ein sieg gegen steyr. sollten wir nämlich verlieren kommts knüppeldick, weil gegen die schwarzen spielen wir permanent mit bremsspur im hoserl und danach gehts zum wohl härtesten auswärtskick der saison. hoffentlich sind die internen reibereien jetzt beigelegt (beschwerden der kicker über die trainingsmethoden).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

blöde gerüchte??? dann bist du nur schlecht informiert und weißt nicht das der ales ceh erst vor kurzem zum vorstand zitiert wurde weil sich die kicker über die strengen trainingsmethoden unter AC beschwert haben!

 

Übrigens: ich bin da voll deiner meinung. ein kicker der sich über mangelnden spaß beim training beschwert hat im bezahlten fußball nix verloren!

 

was die bremsspur betrifft, ja das letzte spiel haben wir klar gewonnen aber davor gabs immer das große flattern

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, leider muss ich dir recht geben.. ich bin nicht schlecht, sondern garnicht mehr informiert! :oops:

 

Nur, die Leute in unserem Kader sollten ja grundsätzlich angehende Profis sein.. da sollte so eine Diskussion nicht aufkommen.

Aber es ist wohl leider so.. unsere Winterpause ist schlichtweg zu lang. Da kommt es wohl zwangsläufig zu solchen Aussagen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich persönlich kann es nicht nachvollziehen das es eine derartige kritik gibt. ich kann mich ja schließlich auch nicht beschweren wenns mir bei der arbeit keinen spaß macht. die jungs wollen profis werden und dementsprechend bezahlt werden, da ist das leben nunmal nicht voll sonnenschein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist wieder einer der Ultra-Insider, der meint, irgendwelche enorm wichtigen Gerüchte in die Welt setzen zu müssen.

 

Komisch dass dieser user seit ungefähr dem Zeitpunkt postet, seitdem ein anderer Berufsraunzer und I-Tüpferl-Reiter nicht mehr im Forum aktiv ist. Naja, nachdem seine bisherigen Vorhersagungen (z.B. "keine 1.500 Dauerkarten verkauf ma heuer nach dem Riesen-Krobath-Skandal") durch die Bank nicht eingetroffen sind muss er jetzt ja irgendwie mithelfen, dass wenigstens seine letzte Prophezeiung ("Ohne meinen Super-Spezl Roli schafft der GAK niemals den Aufstieg") irgendwie wahr wird.

 

Die gleichen Insidergerüchte gabs ja vor dem Start der Herbstsaison auch (wenn ich mich nicht täusche sogar aus der gleichen Ecke). Ich als Außenstehender hab dann allerdings während der Saison nicht viel gemerkt von den Spannungen. Und wenn es doch welche gibt: da sind erwachsene Männer am Werk, die werden sich das schon irgendwie ausmachen können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...