Zum Inhalt springen

Aufbauspiele, Freundschaftsspiele etc.


Empfohlene Beiträge

Wieder einmal wundere ich mich über das Nervenkostüm vieler User in diesem Forum. Jeder der einmal eine professionelle Vorbereitung mitgemacht hat weiß, das solche Umfaller schnell mal passieren können und gewisse Partien auch mal zum Probieren hergenommen werden.

Ich hab das Spiel nicht gesehen, aber ich würde weder die Leistung, noch das Ergebnis überbewerten. Ceh wird vorallem die Spiele gegen Mannschaft aus der selben Stufe nutzen um die eine oder andere Änderung vorzunehmen.

Genauso wenig wie ein 1:1 gegen Neustadt oder ein Sieg gegen einen Slo Erstligisten in dieser Phase heißt, das wir alles zu Null gewinnen werden, genauso wenig werden wir aufgrund dieser Niederlage jedes Spiel verlieren.

Ein Test ist ein Test..auch wenn viele es hier nicht verstehen wollen und aufgrund von Winterloch, oder Langeweile hier künstlich Panik verbreiten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 198
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ich sehe unsere Mannschaft stark genug bzw. die Gegner als zu schwach, sodass unser Team als 1. in die Relegation gehen wird. Auch weil Ceh ein akribischer Trainer ist. Die Relegation wird eine enge Sache (50/50).

Für mich stellt sich die Frage, ob sich unser Team gegen Mannschaften schwer tut, die offensiv dagegen halten und ob das gegen die Austria Amateure und gegen Sollenau so war.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mir leid, für mich hat das Match am Freitag schon Einiges aufgezeigt.

Daß z.B. die Ostliga weit stärker ist als die RLM (siehe auch das 0:3 gegen die Austria Amateure). Ich habe das Match 90 Minuten gesehen und habe schon einige Bedenken. Der Gegner ist Mittelständler der RLO und hat uns regelrecht auseinander genommen.

Abgesehen, dass die körperlich stärker waren als unsere Burschen (z. T. einen Kopf grösser), haben sie auch wie aus einem Guß kombiniert und so einen Dauerdruck erzeugt, logische Konsequenz das 1:0 per Kopf aus einem Corner.

Hatte mich schon vor dem Match schlau gemacht: die sind zwar im Mittelfeld der RLO aber haben 3 oder 4 Spieler, die bereits in der Bundesliga gekickt haben ! Insofern sehe ich doch einen Unterschied zwischen unserer Mannschaft und dem Standard in der 1. Liga. Es ist zu schaffen aber es wird ganz schwer! So leicht wie im Herbst wird es auf keinen Fall mehr, auch wenn unser Kader stärker geworden ist. Man muß aber auch bedenken, wie Klagenfurt und Pasching aufgerüstet haben. Ich denke, nach dem Auswärtsspiel in Klagenfurt wissen wir mehr darüber.

Ich wünsch mir nichts mehr als den Aufstieg - aber ich sehe es eng !!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Sinne ist es ja gut, dass wir nicht gegen den Meister der RL Ost spielen müssen!

Wenn wir mal in der ersten Liga sind, bin ich zuversichtlich, dass wir nicht gleich wieder absteigen. Ev. wird es dann ja auch noch die eine oder andere Verstärkung geben. Aber das ist jetzt nicht die Sorge, die heisst einzig und allein AUFSTIEG!!!

Den Meistertitel werden wir packen. Auch wenn es eine Zeit lang nicht gut laufen würde, holen uns die anderen nicht so schnell ein. Ausserdem bin ich zuversichtlich, dass Ceh und die Mannschaft nicht überheblich werden und konzentriert weiterarbeiten.

Die Crux wird die Relegation: in zwei Partien kann alles passsieren - aber einmal werden wir das Glück auch zwingen! Ist uns beim Meistertitel ja auch gelungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man muß aber auch bedenken, wie Klagenfurt und Pasching aufgerüstet haben. Ich denke, nach dem Auswärtsspiel in Klagenfurt wissen wir mehr darüber.

Ich wünsch mir nichts mehr als den Aufstieg - aber ich sehe es eng !!

 

Schon viele Klubs haben enorm aufgerüstet - und landeten mit ihren neuen, prominenten Namen einen Bauchfleck. Testspiel ist Testspiel - am 11. März geht´s um was!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich interessieren würde.. was sagen all jene, die eine Testspiel-Niederlage so breit getreten haben, jetzt zu einem Sieg gegen einen Mittelständler in der Liga, wo wir hinwollen?

Ohne eine endlose Diskussion anheizen zu wollen.. aber seht ihr jetzt wie ernst man Testspiele nehmen kann/soll?

Dieser Sieg gegen Grödig bedeutet jetzt nicht, das wir ein Titelanwärter in der 1.Liga wären. Genauso wenig wie eine Niederlage gegen einen Ostliga Verein bedeutet, das wir dort um den Abstieg spielen werden.

Ich denke, die Wahrheit liegt in der Mitte..wir sind stark genug um Meister zu werden und wir sind auch stark genug um in der Relegation ebenbürtig zu sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2:1 Sieg gg. einen Erstligisten - Gratulation !

 

Dieser Sieg, zweieinhalb Wochen vor Meisterschaftsbeginn, zeigt der Mannschaft und dem Trainerteam, dass sie auf einem guten Weg sind und wird hoffentlich auch so manch "nervöse" Posterseele beruhigen. :wink:

 

Es zeigt uns aber auch, dass wir mit so manchem Klub der 1. Liga durchaus auf Augenhöhe sind.

 

Die Startformation (bis auf Pösendorfer und Deutschmann) kann ich mir durchaus schon für Meisterschaftsbeginn vorstellen und da auch Grödig in Bestformation auflief und 1 Woche vor Meisterschaftsbeginn sicher nichts zu verschenken hatte, ist dieser Sieg höchst erfreulich ABER nicht überzubewerten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist René Pösendorfer verletzt oder bekommen Leitner u Weißenbacher nun in den Testspielen einfach "Spielpraxis" zugeteilt?
Laut der Inoffiziellen:
GAK: Weissenbacher (46. Pösendorfer); Fink, Radakovics, Kammerhofer, Schilling; Fuchshofer (52. Murg), M. Hofer, Nutz, Oved (75. Berger), Durlacher; Rauter
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...