Zum Inhalt springen

Aufbauspiele, Freundschaftsspiele etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 198
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

@shorty:

Wer (genau) liest, ist im Vorteil! Ich schrieb von der zweiten Hälfte der Herbstsaison.

Und glaub nicht, dass du der einzige bist, der die Gründe für die "Entlassung" des Roli kennt. Für mich sind das keine Gründe, die dieses Vorgehen gerechtfertigt hätten! Das wäre anders gegangen, unter Garantie!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fehlt uns ein Mann im Angriff???

Zumindest waren die Blicke der Trainer auf den Fotos sehr nachdenklich.

 

Zum Glück spielen wir nicht gegen die Ostliga. Ich hoffe auch in der Rel. das wir hier einen West oder Mitte Gegner haben.

 

Aber es war nur ein Test Spiel also ruhig Blut.

 

Diesen "Mitte Gegner" möcht ich gern kennenlernen ........ :D

 

Er meint vermutlich Hartberg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Red ma net drum rum....Natürlich ist im Fußball eine Nicht-Vertragsverlängerung de facto eine Entlassung....Aber egal

 

Ich verweise auf die ebenfalls miserablen Vorbereitungsspiele im Sommer und das entsetzliche Desaster in Gratkorn, und dann is alles gut worden!

 

Bin gespannt auf Grödig am Mittwoch

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Red ma net drum rum....Natürlich ist im Fußball eine Nicht-Vertragsverlängerung de facto eine Entlassung....Aber egal

 

so schauts aus!

 

einen effektiven stürmer verloren und keinen passenden ersatz geholt...im juni werden wir wissen, wohin es uns geführt hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, ein Test bleibt ein Test. Egal, wer alles spielt.

 

Ein Testspiel wird man nie mit einem richtigen Spiel vergleichen können. Denn welcher Spieler gibt denn schon 120% bei so einem Match und riskiert auch noch eine Verletzung, bevor die Saison anfängt? Soll natürlich keine Entschuldigung für das 1:5 sein, aber eine mögliche Erklärung.

 

Und es wird schön langsam der größte Nostalgiker akzeptieren müssen, dass der Roli nicht mehr da ist. Was hilft's mir, wenn er vor dem Tor zwar netzen würde, aber den dazu nötigen Pass nicht darennt. Diese Situation hab ich im Herbst oft genug gesehen.

 

Für mich sind Tests aufgrund ihrer vagen Aussagekraft mit Vorsicht zu genießen.

 

Sicher war's sch****, aber abhaken und auf die wirkliche Saison konzentrieren.

 

Keine Ahnung, ob Pingu das mit der Mitgliedschaft ernst gemeint hat oder ironisch, aber die Nerven könnt's (ich nehm mich da eh nicht aus) wegschmeißen, wenn sie so IN der Saison spielen und nicht außerhalb.

 

Wenn die Warnschüsse in Form solcher Spiele also vor der Saison kommen und dementsprechend interpretiert und verarbeitet werden und wir am Ende aufsteigen, weil man kapiert hat, dass man nicht so lasch spielen darf, bin ich der erste, der Danke für diese Testpielwatschn sagt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fünf Tore zu bekommen und nur ein Tor zu erzielen, würde ich grundsätzlich nicht nur an den Akteuren aufhängen.

Wenn ich als Tabellenführer der RL Mitte jetzt rund 3 Wochen vor Beginn der Meisterschaft noch immer teste, probiere, versuche, schaue etc. dann stimmt etwas nicht.

 

 

Für mich ist und bleibt die Delogierung von Kollmann ein Fehler.

Aber als Fan (wie z.B.: gak68) sollte man schon das Recht haben, hier im Forum, seine Bedenken und auch seinen Unmut über die Spiele äußern zu dürfen, ohne dass die schreibende Prätorianergarde hier zum Angriff bläst.

 

Trotzdem bin ich optimistisch, dass wir es in die Relegation schaffen, denn mit 10 Punkten Vorsprung + 1 Extrapunkt (Torverhältnis) sollte nichts mehr anbrennen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Burschen, es haben gefehlt: Pösendorfer, Deutschmann, Steiner, Leitgeb, Fuchshofer, Brauneis; Also etwa 5 Mann aus der Startelf. In der zweiten Hälfte haben dann unter anderem gespielt: Hofer Alex, Heritsch, Tschermanek; Also 3 Leute, die bei unserem Kader im Frühjahr wohl kaum über Einsätze in der IIer - Mannschaft hinauskommen werden.

 

Das sagt eigentlich alles.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

komisch nur, dass jeder user, der hier auch nur die leiseste Kritik gegen die sportliche Führung unter unseren Sonnengott übt oder sich über Entscheidung eben dieser Person so seine Gedanken macht oder über "banale" Testspielergebnisse (und da bist nicht nur du allein gemeint Bertl) sofort verbal niedergeprügelt wird...

Es wird niemand verbal niedergeprügelt. Die Kritik an der Kollmann-Entlassung teilen so ziemlich alle hier im Forum, deshalb wirst du auch ganz sicher nicht angegriffen, schon gar nicht von mir. Und Gedanken darf und soll sich natürlich jeder machen, über jegliche Personen und Vorgänge im Verein. Jedoch kommt es halt immer drauf an, wie man die Kritik formuliert. Und wenn einer "konstruktive Kritik" mit "krampfhaftem Suchen nach Fehlern und Verfehlungen" verwechselt, dann kommt eben auch Gegenkritik.

 

Fakt ist, dass die derzeitige Führung bisher sowohl wirtschaftlich (ausgeglichenes Budget, Sponsoren, etc) als auch sportlich (wir führen die Tabelle mit 10 Punkten Vorsprung an!) hervorragend gearbeitet hat. Dass dabei nicht immer alles jedem Recht gemacht werden kann und uU auch kleine Fehler passieren, ist klar.

 

Dass die Abgabe von Kollmann evtl. ein Fehler war, sehe ich auch so. Jedoch bleibt abzuwarten, ob wir mit dieser Annahme Recht haben und wenn ja, wie sich der Fehler auswirkt. Eine Testspielniederlage mitten in der Vorbereitung ist aber ganz sicher kein Gradmesser für diese Beurteilung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung, ob Pingu das mit der Mitgliedschaft ernst gemeint hat oder ironisch...

alles was ich schreib mein ich 100%ig ernst.

so kanns echt net weiter gehn. seitdem da kollmann net mehr do is, is nur sch****e passiert.

holts den sofort wieder zruck! dann wirds auch in griechenland wieder besser werden, ACTA wird nicht in kraft tretten und kim jong-un wird nicht umhin kommen die demokratie einzuführen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Und es wird schön langsam der größte Nostalgiker akzeptieren müssen, dass der Roli nicht mehr da ist. Was hilft's mir, wenn er vor dem Tor zwar netzen würde, aber den dazu nötigen Pass nicht darennt. Diese Situation hab ich im Herbst oft genug gesehen.

 

dann hast du auch sicher seine 8 tore in seinen 503 einsatzminuten gesehen.

der 10 jahre jüngere brauneis hats auf 7 tore/1036 minuten, rauter immerhin auf 10 tore in 1350 minuten gebracht....die haben wohl ebenfalls ein paar pässe nicht darennt.

 

die leute, die hier im forum anzweifeln ob die nichtverlängerung des vertrages sportlich sinnvoll war, sehen halt die zahlen und die sprechen eine deutliche sprache. zumal der stürmer, für den roli dann auf die tribüne weichen sollte, anscheinend wo anders unterschrieben hat.

 

mich persönlich hat viel mehr das "rumgeeiere" und larifari der verantwortlichen gestört. einfach ein klares wort in der causa und die sache wäre vom tisch gewesen. aber mit offenen worten scheint man beim GAK schon seit jahren probleme zu haben und einige scheinen das ja mittlerweile akzeptiert zu haben.

 

zu den testspielen:

ich habe hier bisher weder panik noch raunzen oder ähnliches gelesen. die user verstehen schon den sinn und wert von testspielen. fragen nach 4 elfmetern in 2 spielen sind keine panikmache sondern ein hinterfragen des spielstils und der einstellung zu testspielen...nicht mehr und nicht weniger.

evtl. sollten einige user erstmal beiträge verstehen, bevor sie mit mehr oder minder offenem bashing antworten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich persönlich hat viel mehr das "rumgeeiere" und larifari der verantwortlichen gestört. einfach ein klares wort in der causa und die sache wäre vom tisch gewesen.

 

Oder sie wäre erst richtig ins Rollen gekommen - Stichwort: mediale Schlammschlacht! Wäre niemandem dienlich gewesen.

 

Zum sportlichen: Natürlich hätte Kollmann eine wichtige sportliche Komponente sein können. Dennoch, hier den Brauneis oder den Rauter an den Pranger zu stellen? Ich möchte nochmal darauf hinweisen, wie wichtig Rauter und auch Brauneis für unser Spiel waren und sind, auch wenn sie nicht getroffen haben. Immerhin hat auch der so effiziente Kollmann von der Vorarbeit der beiden gelebt. Und wenn Brauneis kein einziges Tor mehr im Frühjahr macht, aber dafür den Weg für andere Tore ebnet, ist er genau so viel Wert!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer Zeit hat, möge sich den Thread vom Gratkorn-Cup-Spiel durchlesen:

 

http://forum.gak1902.at/viewtopic.php?t=5883&postdays=0&postorder=asc&start=120

 

Nach Auffinden der Parallelen + vor Auge führen der damaligen weiteren Entwicklung kann vielleicht der eine oder andere Schwarzmaler dann wieder besser schlafen. Und: die größten der Kollmann-Fans sollten sich gewisse Beiträge dort besonders zu Gemüte führen (und auch etwas zwischen den Zeilen lesen) und dann einmal überlegen, warum nicht alle Fans so bedingungslos gegen den Kollmann - Abgang sind...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werter GAKinHH, wie gesagt, Roli Kollmann in allen Ehren (ihm müsste man eigentlich ein Denkmal bauen).

 

Aber: Es gibt keine Garantie, dass er auch im Frühjahr getroffen hätte. Deine Statistik über die Tore der Stürmer mag schon stimmen, aber auch nur deshalb, weil Brauneis, sowie Rauter einige Tore nicht gemacht haben, die eigentlich 100%ige Chancen waren. Die sind wenigstens dazu gekommen, dass sie den Ball aufs Tor geschossen haben. Das war beim Roli leider oft genug nicht der Fall. Er hat meist nur genetzt, weil er Goldrichtig stand und der letzte Pass genau gestimmt hat. War das einmal nicht der Fall, hat's schon nicht geklappt, weil er einfach vom körperlichen her nicht mehr fit genug war. Roli konnte dieses Manko nur durch gutes Stellungsspiel ausgleichen und wenn er einmal gedeckt wurde konnte er auch nix machen.

 

Und ja, klare Worte aus dem Präsidium wären notwendig gewesen. Es hat mich auch gestört, dass eigenltich nie so richtig Stellung zur Causa genommen wurde. Transparenz ist im Verein nach den letzten Jahren immens wichtig. Da gibt's nach wie vor Verbesserungspotential. Aber, wie meine Vorredner schon angemerkt haben, war das Schlammschlachtpotential da ...

 

Weiters: Geraunzt und schwarzgemalt wurde sehr wohl nach den Testspielen! Jedoch kann ich deine Bashing-Vorwürfe nur sehr schwer nachvollziehen. Aber egal, auf dem Thema will ich eigentlich nicht herumreiten, ist nur meine persönliche Meinung und der Diskussion nicht würdig.

 

Schlussendlich muss ich sagen, dass Testspiele genau dafür da sind, wofür auch ihr Name steht: Zum Testen! Und wenn Tests auch noch so sehr in die Hose gehen kann man nur bedingt Rückschlüsse auf die eigentliche Saison und Bewerbsspiele ziehen.

Wichtig ist jedoch, dass die Fingerzeige ernst genommen werden. Denn ich möchte nicht den gleichen Saisonstart haben wie im Herbst! Der Magen dreht sich mir also erst um, wenn solche Spiele während der Saison abgeliefert werden!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu den derzeit diskutierten Themen habe ich folgende Meinung:

 

TESTSPIELE:

Ceh hat im Herbst ein funktionierendes System spielen lassen, dass uns mit 10 Punkten Vorsprung an die Tabellenspitze brachte.

 

Nun gilt es mit den neuen Spielern auch ev. neue Varianten zu proben und dafür sind Testspiele mMn auch da - das "alte System" sollte jeder Spieler bereits "im Schlaf" abrufen können und wird Ceh sicher in der Meisterschaft zu diesem System zurückkehren - vielleicht mit 1-2 neuen Akteuren.

 

Genauso muss der gesamte Kader eingesetzt werden, denn wenn nicht in Tests - wann dann ?

 

Dass daher die Qualität unseres Spiels in den bisherigen Tests noch nicht top war versteht sich von selbst, wichtig sind die letzten 2-3 Tests vor der Meisterschaft, denn da sollte schon die Mannschaft stehen.

 

Übrigens hat auch der SK Sturm 2 Wochen vor Meisterschaftsbeginn ein Testspiel gegen den Tabellenletzten der 2. Liga HARTBERG mit 0:4 verloren und es ist dort keine Vereinskrise ausgebrochen ! :roll:

 

PÖSENDORFER:

Der beste Tormann des GAK seit Jahren, mit Potential noch oben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werter GAKinHH, wie gesagt, Roli Kollmann in allen Ehren (ihm müsste man eigentlich ein Denkmal bauen).

 

Aber: Es gibt keine Garantie, dass er auch im Frühjahr getroffen hätte. Deine Statistik über die Tore der Stürmer mag schon stimmen, aber auch nur deshalb, weil Brauneis, sowie Rauter einige Tore nicht gemacht haben, die eigentlich 100%ige Chancen waren. Die sind wenigstens dazu gekommen, dass sie den Ball aufs Tor geschossen haben. Das war beim Roli leider oft genug nicht der Fall. Er hat meist nur genetzt, weil er Goldrichtig stand und der letzte Pass genau gestimmt hat. War das einmal nicht der Fall, hat's schon nicht geklappt, weil er einfach vom körperlichen her nicht mehr fit genug war. Roli konnte dieses Manko nur durch gutes Stellungsspiel ausgleichen und wenn er einmal gedeckt wurde konnte er auch nix machen.

 

ähm, dieser "argumentation" kann ich leider nicht so ganz folgen. mir ist schon klar, dass es für einen stürmer schwer ist tore zu machen, wenn er nicht goldrichtig steht oder von 2 verteidigern zugedeckt wird. ABER genau dieses goldrichtig stehen und sich der deckung zu entziehen ist das, was einen guten/effektiven stürmer ausmacht.

und was die chancenauswertung von brauneis und rauter mit der erfolgsquote vom kollmann zu tun haben ist mir nicht ganz klar? du meinst, dass kollmanns quote nur so gut ist, weil die beiden anderen stürmer "noch schlechter" waren? blöderweise zählen auch in der rlm nur die tore und wie oft ein spieler aufs tor geschossen, den pfosten getroffen oder knapp vorbei geschossen hat ist nicht relevant.

3 euro fürs phrasenschwein: ein stürmer wird an den toren gemessen.

 

natürlich gibt es -gerade im fussball- keine garantien, aber trotzdem werden ein gomez, rooney und lewandowski von den jeweiligen teamchefs für die em nominiert werden. so what?

 

 

Schlussendlich muss ich sagen, dass Testspiele genau dafür da sind, wofür auch ihr Name steht: Zum Testen! Und wenn Tests auch noch so sehr in die Hose gehen kann man nur bedingt Rückschlüsse auf die eigentliche Saison und Bewerbsspiele ziehen.

Wichtig ist jedoch, dass die Fingerzeige ernst genommen werden. Denn ich möchte nicht den gleichen Saisonstart haben wie im Herbst! Der Magen dreht sich mir also erst um, wenn solche Spiele während der Saison abgeliefert werden!

 

das unterschreibe ich zu 100 % und ich habe hier keinen beitrag gelesen, der was gegenteiliges behauptet hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr könnt jammern was das Zeug hält, die Kollmann nicht Vertrags Erneuerung von einem halben Jahr war schlicht weg die Dümmste Entscheidung seit dem Abstieg. Denn wenn hätte es wehgetan das Roli ob am Bankl sitzt oder nicht für uns noch ein halbes Jahr spielt. Aber wir hätten die Alternatieve gehabt einen Stürmer zu haben der trifft. Und das hat er.

Und vor allem hat er sich am Platz gestellt und den GaK vertretten wenn unsere jungen Händeln am Platz nieger gemacht wurden.

Ich hoffe nur das ich sowas von daneben liege und wir totzdem aufsteigen, ansonsten bin ich geheilt von diesem sch***.

 

Denn Ehrlich wenn hätte ein halbes Jahr Kollmann weh getan???

Wer war der Gscheite???

 

Der traut sich eh nicht..................

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin da insgesamt auch bei @realist,

Gerade dass die Mannschaft ein System wohl schon 100% intus hat, eröffnet überhaupt die Möglichkeit ein anderes System zu testen, bzw eine lange Vorbereitung mit vielen Testspielen erlaubt es alle Spieler einmal anzuschauen, zu sehen wie andere Kombinationen funtkionieren usw;

 

Ich kann mich (nur als kleines Beispiel) daran erinnern als Österreich vor der WM 1990 in Italien alles weggeschossen haben unter anderem auch Holland mit Rijkard, Gullit und van Basten in Wien 30 besiegt haben - uns alle schon mindestens im Semifinale gesehen haben und Ruud Gullit in einem Interview nach dem Spiel nur meinte:"Das hier heißt gar nichts, es war nur ein Vorbereitungsspiel."....

 

Die Kollmann-Geschichte nervt absolut, ich sehe es auch so, dass sein Abgang schade war, aber wohl nicht anders zu machen. Er war immer ein Unruhe-Herd, Auch Peter Stöger musste ihm damals ja schon die Rute ins Fenster stellen, weil er körperlich ganz und gar nicht auf der Höhe war. Damals hats noch einmal funktioniert...

 

Und ja, seine tore im Herbst sind ein Argument, dass aber andere dafür wesentlich mehr Drecksarbeit übernehmen mussten, weil er eben lieber auf den entscheidenden Pass gewartet hat ist auch eines. Und im Großen und Ganzen wissen wir denke ich schon alle, dass die Zeit der "Stehgeiger" vorbei ist, und auch wenn der Roli an guten Tagen Einsatz zeigte, eine Kampfmaschine, ein Brecher der er einmal war, war er einfach nicht mehr...

 

Trotzdem, dem Roli haben wir viel zu verdanken keine Frage also "Danke Roli" - aber mehr gibts eigentlich dazu nicht zu sagen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einmal noch Kollmann

Wenn alle(verzeih mir) bis auf den selbsternannten Vorprediger Shorty ein mulmiges Gefühl haben( die Fans nämlich)weil einfach des Werkl unrund läuft,dann wirds wohl auch die Mannschaft spüren.

Und der Druck ist für viele,seit seinem Abgang ,nicht kleiner geworden

Ein guter Start wird notwendig sein,um das ungute Gefühl des Anschwitzens vergessen zu machen

Vickerl

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bis auf den selbsternannten Vorprediger Shorty

 

Made my day!

Übrigens kannst nachlesen, dass ich Herrn Kollmann schon vor seinem "Abschuss" sportlich nie in Frage gestellt habe und ich tue es auch jetzt nicht. Er war und wäre eine Bereicherung. Er hätte mit der richtigen Einstellung als Edeljoker einen absoluten Heldenstatus haben können. So aber bleibt zumindest ein fader Beigeschmack.

 

Ich habe die Entscheidung nicht getroffen. Ich hätte ihn auch gerne den Rest der Saison in Graz gesehen.

Aber der Würfel ist gefallen, ich kann die Entscheidung zumindest nachvollziehen und nachdem wir auch mit Herrn Kollmann schon zweimal nicht aufgestiegen sind, behalte ich mir das Recht vor, nicht in Panik zu verfallen und der Mannschaft den Aufstieg weiterhin zu zu trauen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...