Zum Inhalt springen

Spieler der Runde auf http://www.liga3.at/mitte/


Empfohlene Beiträge

Gestern habe ich mir mal die die Rubrik "Team der Runde" auf LIGA3 etwas genauer angesehen. Und einige Dinge sind mir da - ohne Vereinsbrille - schon aufgefallen:

1) Der Torhüter, der in 10 Spielen KEIN Tor bekommen hat, hat bisher in den 11 beurteilten Runden KEINE Berücksichtigung gefunden

 

2) Für die Verteidiger des GAK - eine Mannschaft, die in 11 Spielen nur 2 Tore erhalten hat - gab es von 44 möglichen Erwähnungen, erst 5 Eintragungen: Deutschmann 3x, Schilling 1x, Kammerhofer 1x

 

3) GAK-Mittelfeld: Durlacher 3x, Hofer, Murg

 

4) Für eine Mannschaft, die mit Abstand die meisten Tore erzielte, konnten sich die zuständigen Herren gar nur zu 3 Erwähnungen durchringen: Rauter 2x, Kollmann

Ganz eigenartig ist der Umstand, dass Brauneis in Runde 1 zum Spieler der Runde "ernannt" wurde, sich aber im Team der Runde nicht wiederfindet:

http://www.liga3.at/mitte/analysen/team-der-runde/4096-regionalliga-mitte-runde-team-der-runde

 

http://www.liga3.at/mitte/analysen/team-der-runde

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Laufe der Zeit habe ich gelernt, sowohl Peripherie als auch Zentrum im Auge zu behalten :D

Das ist so wie mit dem berühmten "Blick über den Tellerrand". Manche Leute vergessen vor lauter über den Tellerrand schauen, wo eigentlich das Zentrum ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Spieler der Runde sollte ein am Spieltag herausragender Akteur sein. Ich trau mir nicht zu, zu beurteilen, wer bei 8 Partien, wovon ich gerade einmal eine gesehen habe, also zwischen 22 und 28 von insgesamt ca. mindestens 176 eingesetzten Spielern, der beste war.

 

Ähnlich verhält es sich beim Team der Runde. Es ist fast jede Runde ein Roter dabei. Passt irgendwie.

 

Vielleicht will liga3.at aufgrund der Medienkooperation mit dem GAK ja auch nicht den Eindruck einer Bevorzugung oder einer "Rotlastigkeit" erwecken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja, Spieler der Runde sollte ein am Spieltag herausragender Akteur sein. Ich trau mir nicht zu, zu beurteilen, wer bei 8 Partien, wovon ich gerade einmal eine gesehen habe, also zwischen 22 und 28 von insgesamt ca. mindestens 176 eingesetzten Spielern, der beste war.

So ist es. Dieses "Team der Runde" ist eine nette Spielerei, Aussagekraft kann es einfach keine haben. Ist es z.B. schon in der Bundesliga sehr schwierig, so ein "Team der Runde" zusammenzustellen (obwohl man dort die Möglichkeit hat, von jedem Spiel zumindest die Highlights zu sehen), ist es in der RL unmöglich, hier eine objektive Beurteilung abzugeben. So wird halt vermutlich geschaut, wer im jeweiligen Spiel der beste Akteur war - und der kommt ins Team der Runde.

 

Komisch war es z.B. auch beim Wels - Spiel, als Durlacher ja wirklich keine berauschende Leistung gezeigt hat aber unser Tor erzielt hat und dann prompt im Team der Runde war.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist mir auch schon aufgefallen, aber ich glaube das liegt einfach daran, dass die bemüht sind keine Mannschaft überproportional ins Team der Runde einzurufen. Daher gibt's - auch bei allen anderen Teams - meist nur eine und maximal zwei Spieler vom selben Team im Team der Runde.

 

D.h. wenn schon im Mittelfeld ein GAKler ist, dann schauen die dass der Tormann der Runde woanders herkommt. Außerdem ist natürlich schwer zu sagen welche Spieler nun überragend waren. Wenn nur 2x aufs Tor geschossen wird und unser Goalie 2x super pariert, dann hat ein Tormann von einer schlechteren Mannschaft wahrscheinlich trotzdem mehr zu tun und kann in Summe öfter Paraden abliefern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...