Zum Inhalt springen

9. Runde Grazer AK vs. KSV Amat., Fr. 30.09 19 Uhr UPC Arena


Empfohlene Beiträge

3400 Zuseher bei einem Spiel gegen eine zweite Mannschaft eines Bundesligisten. Wer kommt da noch auf die Idee, irgendwas hat uns Zuseher gekostet. Letztes Jahr haben wir vor nicht mal 1000 Zusehern gekickt. Wir haben heuer im Schnitt 1000 Leute mehr im Stadion als kalkuliert wurde. UND wir spielen Regionalliga. Also jetzt mal die Frage: Wieviele Zuseher erwartet man sich eigentlich zu diesem Zeitpunkt der Saison? Ich denke, wir schöpfen uns Fanpotential für die aktuelle Situation schon mehr als aus! Im Frühjahr werdens natürlich wieder mehr sein, des ist aber, nona, part of the Game! Am Boden bleiben, Jungs!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 135
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

 

Die 99ers haben am Sonntag auch ein Heimspiel.

 

Ists net komplett egal wann die spielen? Die intressiert doch eh kaum wem.

...

 

naja, ganz so egal ist es nicht. die kombi aus 99ers heimspiel (mit red bull auch ein "interessanter" gegner) und grazer messe (bei dem wetter) kostet uns sicher ein paar zuseher. aber wie gesagt: in ermangelung an alternativen bleibt uns nicht mehr, als das zu akzeptieren. der schnitt ist bislang ohnehin super!

 

1550 bei den 99ers, bei der Messe waren auch einige, somit bin ich mit unseren 3400 mehr als zufrieden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

1550 bei den 99ers, bei der Messe waren auch einige, somit bin ich mit unseren 3400 mehr als zufrieden.

 

Das sehe ich eher wie shorty. Ich würde sogar sagen wir haben der Messe und den 99ers einiges an Zuschauern gekostet. A bissl mehr Selbstbewußtsein, wo es angebracht ist bitte, nicht nur bei den Kickern auch bei den Fans.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

1550 bei den 99ers, bei der Messe waren auch einige, somit bin ich mit unseren 3400 mehr als zufrieden.

 

Das sehe ich eher wie shorty. Ich würde sogar sagen wir haben der Messe und den 99ers einiges an Zuschauern gekostet. A bissl mehr Selbstbewußtsein, wo es angebracht ist bitte, nicht nur bei den Kickern auch bei den Fans.

 

Nicht vergessen letzte Woche war kein 99ers Spiel, keine Messe und wir hatten 3081 somit 3400 Superspitze. :ginsfamily--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich war diese Partie die wichtigste Partie des Herbstes, da sie unheimlich wichtige Erkenntnisse gebracht hat und wir diese Erkenntnisse, ohne Schaden erlitten zu haben (Remis oder gar NL), nun verarbeiten können.

 

Eines vorweg.

Hätten wir (Brauneis) in HZ 1 das 2:0 erzielt, dann wäre das Spiel ohne Probleme gewonnen worden - dessen bin ich mir sicher.

 

Da dieses erlösende 2. Tor aber bis Min. 92 nicht fiel mussten wir in HZ 2 erleben, dass:

 

a) auch der Gegner Fussballspielen kann, in diesem Fall sogar hervorragend. Endlich ein Gegner der auch ein Tor erzielen wollte - nicht nur verhindern.

 

B) auch ein Topstürmer wie Brauneis einmal die "Seuche" am Fuß haben kann - keine Angst DER kommt stärker als zuvor aus dieser kleinen Krise

 

c) es unsere Stürmer von Woche zu Woche schwerer haben zu scoren, da die gegnerischen Trainer ihre Mannschaften immer besser auf die "schrecklichen Zwillinge" einstellen

 

d) wir trotz gegenteiliger Meinung einiger Poster sehr wohl Verstärkung im Winter brauchen, da der 9. der 1-Liga allemal so stark ist wie die KSV-Amas.

Die Tormannposition und die Abwehr sind toll besetzt (auch mit Alternativen), aber im Mittelfeld fehlen mMn 2 Mann.

Ein Aussenspieler, der sowohl links als auch rechts für Durlacher (wird immer besser) und Murg (von dem erwarte ich einfach mehr) eingesetzt werden kann und ein Mann im ZM, da wir ausser Nutz und Hofer hier wirklich nichts "Regionalligareifes" zu bieten haben.

Die Beiden wirken schon a bissal ausgelaugt, da sie fast immer durchspielen müssen.

Wer müde im Kopf ist, dem fehlt auch die Kreativität.

 

Trotzdem hat die Mannschaft heute toll gekämpft und wer solche Spiele gewinnt, der kann auch Meister werden (1 Euro fürs Phrasenschwein :lol: )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst einmal: Hauptsache 3 Punkte...

 

Aber dann wäre da das Thema Chancenverwertung..

Ich meine die Mannschaft kann und muss ja nicht immer Aufgeigen, aber bei unserer Chancenverwertung machen wir uns das Leben zusätzlich schwer...

 

Und was Verstärkungen betrifft: ich hab nicht den Eindruck dass der A. Ceh momentan jemand von der Bank bringen kann, der unser Spiel variabler und unberechenbarer macht - mit Ausnahme vom Roli

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und was Verstärkungen betrifft: ich hab nicht den Eindruck dass der A. Ceh momentan jemand von der Bank bringen kann, der unser Spiel variabler und unberechenbarer macht - mit Ausnahme vom Roli ...

 

 

Ich frag mich, warum man den Simurina nicht einmal bringt. Der galt/gilt ja als DAS Talent ... Und auch so sehe ich die Bank als nicht so schlecht besetzt an. Naja, ich weiß aber auch nicht, wie's so beim Training ausschaut ... Wichtig wäre meiner Meinung nach halt auch einmal eine Rotation im Mittelfeld ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und was Verstärkungen betrifft: ich hab nicht den Eindruck dass der A. Ceh momentan jemand von der Bank bringen kann, der unser Spiel variabler und unberechenbarer macht - mit Ausnahme vom Roli ...

 

 

Ich frag mich, warum man den Simurina nicht einmal bringt. Der galt/gilt ja als DAS Talent ... Und auch so sehe ich die Bank als nicht so schlecht besetzt an. Naja, ich weiß aber auch nicht, wie's so beim Training ausschaut ... Wichtig wäre meiner Meinung nach halt auch einmal eine Rotation im Mittelfeld ...

 

Bitte keine Rotation. Wir sind der GAK und ein Regionalligist. Ausserdem mit wem willst im Mittelfeld rotieren?

Ich frag mich nur, warum der Steiner gestern nicht von Beginn an gespielt hat?

Der wär für mich nämlich eine Bank.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir standen bei den Abseitsentscheidungen der Dame wirklich immer im Abseits

Falsch, beim zweiten nicht gegebenen Tor kam der Ball eindeutig vom Gegner und damit kann es kein Abseits geben.

Ja schon, doch der Verteidiger spielte den Ball nicht bewusst zu uns bzw. zu dem 2ten Verteidiger - also kein Abseits!

Hätte er den Ball bewusst Richtung Stürmer gespielt, dann wäre es kein Abseits gewesen.

Somit hat der Schirri alles richtig gemacht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schlecht war angesichts der Messe und den 99ers offenbar nur, dass man nicht zusätzliche Straßenbahnen eingeschoben hat - oder ist das doch passiert?

 

Der Familiäre Verlust spielt hier sicher mit.

Da weiß jemand offenbar mehr...

 

also deswegen hat er nach seiner Auswechslung gleich den Platz verlassen, fragte mich schon, ob es da vielleicht Streitigkeiten mit Ceh zwecks seiner frühen Auswechslung gab.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich frag mich, warum man den Simurina nicht einmal bringt. Der galt/gilt ja als DAS Talent ... Und auch so sehe ich die Bank als nicht so schlecht besetzt an. Naja, ich weiß aber auch nicht, wie's so beim Training ausschaut ...

 

Hast du dem Typen bei seinen bisherigen (Kurz-)Einsätzen schon mal auf die Beine geschaut? Oder beim Warmmachen in der Pause? Der räumt dir zwar in der Luft im 3. Stock alles ab, aber alles was mit der Kugel am Boden passiert ist eine reine Katastrophe!

 

Die Tormannposition und die Abwehr sind toll besetzt (auch mit Alternativen), aber im Mittelfeld fehlen mMn 2 Mann.

Ein Aussenspieler, der sowohl links als auch rechts für Durlacher (wird immer besser) und Murg (von dem erwarte ich einfach mehr) eingesetzt werden kann und ein Mann im ZM, da wir ausser Nutz und Hofer hier wirklich nichts "Regionalligareifes" zu bieten haben.

Die Beiden wirken schon a bissal ausgelaugt, da sie fast immer durchspielen müssen.

Wer müde im Kopf ist, dem fehlt auch die Kreativität.

 

Ähnliches habe ich schon nach dem Wels-Spiel geschrieben, nur dass du noch um einiges positiver gestimmt bist als ich.

ich darf mich selbst zitieren:

[...] nur da kommt unser Hauptproblem zum Tragen - Passender erster Anzug aber absolut GAR NIX zum Einwechseln auf der Bank. Berger, Fink, Tschermanek, Simurina, Messner und wie sie sonst noch alle heissen mögen, sind und bleiben für mich grundsolide Landesligakicker aber sind einfach nicht RL-tauglich! PUNKT AUS! [...]

[...]Ich hoffe man hat ein paar Taler übrig, um im Winter nachrüsten zu können! Bislang ist uns das Glück treu, denn Spiele wie gg. SAK hätten wir bislang X gespielt und Wels hätten wir in den vorigen Saisonen verloren - so blind darf man vom IST-Zustand nicht sein! 2-3 Ausfälle - verletzungsbedingt oder gesperrt - und bei uns brennt der Hut aber sowas von gewaltig!!![...]

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht zieht der Brauneis in Villach wieder die gelben Treter an :D

 

das war bei uns im sektor auch der erste gedanke: mit den gelben schuhen hat er besser getroffen ;) aber spaß beiseite, wenn es eine familiäre geschichte gibt, dann kann so ein tag schon mal vorkommen. wir sind ja auch nicht der FC brauneis, treffen können (ja müssen) andere wohl auch, wenn einer mal einen schlechten tag hat! freu mich auf villach!

 

@verstärkungen: hatte gestern auch nicht das gefühl, dass wir auf der bank was hätten, das unser in HZ2 schwaches spiel wieder stabilisiert hätte (ausnahme roli, aber dazu war die partie stellenweise etwas zu hektisch/schnell).

 

steiner im DM/ZM sehe ich kritisch, dazu ist er mir am ball etwas zu schwach und auch nicht der schnellste, dafür sehr zweikampfstark. soll heißen: im notfall keine schlechte lösung, aber auch keine wirkliche alternative zu hofer/nutz. die brauchen wir aber über kurz oder lang bestimmt, weil man ihnen jetzt schon teilweise anmerkt, dass immer 90min wohl etwas zu viel sind, zumindest schwanken ihre leistungen (v.a. von nutz) in letzter zeit doch ein wenig, wenn auch der einsatz, gerade beim hofer, immer vorbildlich ist. daher meine ich, dass wir auf dieser position, und vl auf den außenbahnen im MF, etwas dünn besetzt sind...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja schon, doch der Verteidiger spielte den Ball nicht bewusst zu uns bzw. zu dem 2ten Verteidiger - also kein Abseits!

Hätte er den Ball bewusst Richtung Stürmer gespielt, dann wäre es kein Abseits gewesen.

Somit hat der Schirri alles richtig gemacht.

Ich blick bei der Erklärung nicht ganz durch... Keine Ahnung, wie die Lage gestern war und daher keine Ahnung, ob richtig oder falsch. Aber: meines Wissens nach ist es ganz egal, ob der Verteidiger irgendwas bewusst oder unbewusst macht. Wenn der Ball vom Gegner kommt, kann es kein Abseits geben.

 

Vielleicht zieht der Brauneis in Villach wieder die gelben Treter an

Wenn er in Villach seine 2 Tore macht, redet keiner mehr vom verschossenen Elfer. :wink: Und auch sonst: ist schon anderen Spielern passiert, dass sie Elfer verschossen und auch sonst schwarze Tage erlebt haben. Er wird seine Tore schon wieder machen.

 

Ich frag mich, warum man den Simurina nicht einmal bringt. Der galt/gilt ja als DAS Talent ...

Warum soll man eine Defensive, die in 9 Spielen 2 Gegentore kriegt, umstellen? Simurina hat in den bisherigen Kurzeinsätzen nicht überzeugt. Aber wenn der Ales meint, er wäre eine Verstärkung, dann glaub ich das dem Ales jetzt einmal. Er wird schon seine Chance bekommen, sich zu beweisen.

 

Ähnliches habe ich schon nach dem Wels-Spiel geschrieben, nur dass du noch um einiges positiver gestimmt bist als ich.

Dass im Winter eine Verstärkung kommen wird, wurde vom Präsidium eh schon angedeutet. Und dass man den Kader punkto Quantität sicher a bissl breiter aufstellen kann, stimmt. Aber eure übertriebene Schwarzmalerei kann ich nicht teilen. Die Stammelf konnte bisher überzeugen, also haben es diverse Ergänzungsspieler halt schwer, Fuß zu fassen. Kein Mensch kann beurteilen, dass z.B. Tschermanek nicht für die RL tauglich ist - weil ihn noch keiner in der RL (außer bei Kurzeinsätzen) beobachten konnte. Und einer aus deiner Liste hat eh schon bewiesen, dass du unrecht hast: Fink hat sich zum Stammspieler gemausert (und jetzt behaupte nicht, er würde schlecht spielen).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich waren die Kapfenberger die bisher stärkste Truppe, die wir heuer zu sehen bekommen haben.

Die waren richtig gut organisiert und haben nach dem vergebenen Elfer angefangen, sich was zu trauen und munter nach vorne gespielt.

Ich weiß nicht, ob ein Tieber (hätte er mehr als 45min spielen dürfen) uns nicht eventuell 2 Punkte gekostet hätte?!?

 

Aber es spricht definitiv für uns, das wir Spiele, in denen wir nicht überzeugen, trotzdem gewinnen und sogar die 0 halten können. Ich bin mit dem gestrigen Abend absolut zufrieden und sehe die Seuche, die Brauneis gestern am Fuß hatte, nicht so tragisch. Jeder Kicker weiß, das es solche Abende gibt. Und mir ist im Nachhinein auch lieber, er haut die Dinger gegen den VSV rein.

 

Die Kulisse war absolut ok, die Stimmung auch fein und ich bin gespannt, wieviele sich davon nächste Woche in Villach wiederfinden werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...