Zum Inhalt springen

Deutschland - Österreich


Empfohlene Beiträge

Özil ist ja wirklich unheimlich sympathisch... :roll:

 

Haha ja, der Islamist is echt sympathisch, besonders bem provokant-demonstrativen und angekündigten Nicht-Mitsingen der Hymne....Würde fast sagen, Tour de France sympathisch (40 Tag zum Einitreten)

 

bin bei gott kein piefkefreund, aber was du für einen dreck zamschreibst ist echt zum schämen!

 

Was willstn du scho wieder? I find den einfach -im Gegensatz zur restlichen deutschen Nationalmannschaft- einfach unfassbar unsympathisch, na und?

 

@Matt

 

Das "Islamist" war auf solche zweifelhaften Vorgänge wie die (Zwangs-)Konvertierung und Umbennung seiner Freundin bezogen...Aber ich will da bei Gott ka politische Debatte anfangen

 

Bei Leuten die für ein Land spielen und sich demonstrativ weigern die Nationalhymne zu singen weil sie sich nicht mit dem Land identifizieren können, endet mein Verständnis, nicht nur bei Özil...

 

Aber völlig richtig, Sympathie ist subjektiv, daher lohnt sich´s auch net darüber zu diskutieren

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 51
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Achso, das mit zwangsehe etc hab ich noch nicht gehört. Wenn das stimmt, brauch ma eh nicht drüber diskutieren, ob das ok ist oder nicht :roll: bei der hymne bin ich, wie gesagt, ganz bei dir!!

 

Naja klassische Zwangsehe (bzw. glaub ich sowieso nur eine Beziehung) wars net, er hat halt gsagt, er trennt sich von ihr wenn sie nicht zum Islam konvertiert und ihren Namen von Anna Maria (oder so) in "Melek" ändert...Schaut halt nicht nach mitteleuropäischer Liberalität aus...Der Özil fällt in der Hinsicht halt öfter auf (zuletzt im Tumult mit David Villa, wo er meinte, seine Religion "verteidigen" zu müssen)

 

Aber sei´s drum, will da net politisieren, find den Kameraden allgemein furchtbar

 

Die restliche deutsche Mannschaft hingegen, vor allem Leute wie Hummels, Götze etc., erregen aber durchaus Sympathie....Im Gegensatz zu früheren deutschen Nationalmannschaften :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Achso, das mit zwangsehe etc hab ich noch nicht gehört. Wenn das stimmt, brauch ma eh nicht drüber diskutieren, ob das ok ist oder nicht :roll: bei der hymne bin ich, wie gesagt, ganz bei dir!!

 

Naja klassische Zwangsehe (bzw. glaub ich sowieso nur eine Beziehung) wars net, er hat halt gsagt, er trennt sich von ihr wenn sie nicht zum Islam konvertiert und ihren Namen von Anna Maria (oder so) in "Melek" ändert...Schaut halt nicht nach mitteleuropäischer Liberalität aus...Der Özil fällt in der Hinsicht halt öfter auf (zuletzt im Tumult mit David Villa, wo er meinte, seine Religion "verteidigen" zu müssen)

 

Aber sei´s drum, will da net politisieren, find den Kameraden allgemein furchtbar

 

Die restliche deutsche Mannschaft hingegen, vor allem Leute wie Hummels, Götze etc., erregen aber durchaus Sympathie....Im Gegensatz zu früheren deutschen Nationalmannschaften :wink:

 

Diese "Melek" ist aber schon sehr blond, oder? *rofl*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Achso, das mit zwangsehe etc hab ich noch nicht gehört. Wenn das stimmt, brauch ma eh nicht drüber diskutieren, ob das ok ist oder nicht :roll: bei der hymne bin ich, wie gesagt, ganz bei dir!!

 

Naja klassische Zwangsehe (bzw. glaub ich sowieso nur eine Beziehung) wars net, er hat halt gsagt, er trennt sich von ihr wenn sie nicht zum Islam konvertiert und ihren Namen von Anna Maria (oder so) in "Melek" ändert...Schaut halt nicht nach mitteleuropäischer Liberalität aus...Der Özil fällt in der Hinsicht halt öfter auf (zuletzt im Tumult mit David Villa, wo er meinte, seine Religion "verteidigen" zu müssen)

 

Aber sei´s drum, will da net politisieren, find den Kameraden allgemein furchtbar

 

Die restliche deutsche Mannschaft hingegen, vor allem Leute wie Hummels, Götze etc., erregen aber durchaus Sympathie....Im Gegensatz zu früheren deutschen Nationalmannschaften :wink:

 

Diese "Melek" ist aber schon sehr blond, oder? *rofl*

 

Denk ich auch :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn sie gewollt hätten, wärs zweistellig geworden. eine wirkliche klassemannschaft, aus einem gschissenen land. also diejenigen, die meinen, dsas wir eine "volksgruppe" sinbd, die haben ja echt einen poscher für drei.

 

es wird ein neuer trainer kommen und die fetten öfb bonzen bleiben. und dann wirds wieder nix, dann kommt wieder ein neuer trainer.

manfred zsack und wohlfart alleine sind ja für mich schon ein garant dafür, dass da nix werden kann. aber eh wurscht. weil einen ivanschitz brauchen wir nicht auf der seite, dafür einen schiemer in der abwehr...

mich würds ned wundern, wenn die kicker bald aufs team schei ßen und nur mehr bei den klubs spielen.

 

fußballmanager live für ahnungslose freunderlwirtschafter ist das. mehr nicht. leider gottes, jetzt sind wir da wo wir niemals hin wollten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn sie gewollt hätten, wärs zweistellig geworden. eine wirkliche klassemannschaft, aus einem gschissenen land. also diejenigen, die meinen, dsas wir eine "volksgruppe" sinbd, die haben ja echt einen poscher für drei.

??? Was willst denn damit sagen?

 

 

 

es wird ein neuer trainer kommen und die fetten öfb bonzen bleiben. und dann wirds wieder nix, dann kommt wieder ein neuer trainer.

 

fußballmanager live für ahnungslose freunderlwirtschafter ist das. mehr nicht. leider gottes, jetzt sind wir da wo wir niemals hin wollten.

 

Und ja, genauso wird's wieder laufen. Leider. Wenn die Spieler Mumm hätten, würden die einmal auf den Tisch hauen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DiCo muss gehen. Gegen eine starke deutsche Mannschaft keine Gelbe zu kriegen ist ein Armutszeugnis und zeugt von fehlendem taktischen Verständnis. Sich ständig überlaufen zu lassen und keine EINZIGE Abseitssituation der Germanen zu schaffen ist ebenfalls einfallslos. Ich saß unter Germanen und die konnten sich mit Recht freuen, wir haben uns brav abschlachten lassen und jeder der neu aufs Feld kam durfte auch gleich noch ein Tor schießen. Das Positive: Als GAK Fan gaht man gelassen durch solche Spiele, mein Begleiter als Sturmfann hat sich mehr gewunden, vor allem auch, weil sein klasser Tormann 2 wirklich haltbare Trümmer gekriegt hat.

Neuer hat übrigens auch keinen Glanz gezeigt, beide Tore kann man kriegen aber vor allem das erste kann man auch pflücken. Sei´s drum die Nacht in Düdo war dafür lustig.

 

Also zuerst einmal DiCo weg, das System in Österreich wird sich nicht so schnell ändern lassen, schon auch weil wir Österreicher auch lieber in gewohnten Fahrwassern unterwegs sind und lieber ein Parteibuch haben statt tüchtiger oder schlauer zu sein, oder eben dann doch jemanden bitten den man kennt, der wen kennt, wenn man etwas erreichen will. Wir, das Volk müssen etwas ändern und das geht nun mal nur langsam und über Wahlen. Aber das... ist eine andere Geschichte

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sie haben eine gute mannschaft, aber das restliche land ist eben komisch gschissen. und da bei uns das " wir ghören ja irgendwie zusammen" wegen der sprache noch verbreitet ist, mein (ziemlich vertippter) satz.

 

Das gleiche könnt ich auch über Wien sagen ...

 

Mein tipp: Nimm dir Zeit und lern Geschichte auf Wikipedia ...

 

 

 

 

Find ich klasse.

 

Tja, ihr hättet auch den Liveticker lesen müssen, da war der Herr Blumenau dicht am Rumpelstilzchen dran. Aber ich kann's ihm nicht verdenken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

wie immer eine tolle (wenn auch bittere, weil wahre) analyse von blumenau. in dem zusammenhang ist auch folgender beitrag tragisch-komisch:

 

http://90minuten.at/index.php/90minutenfussball/44-nationalteam1/34895-10-fragen-eines-deutschen-an-den-oefb-praesidenten :roll:

 

kleiner auszug aus seite 2:

 

 

 

Der Deutsche: „Wenn mit Constantini nicht verlängert wird, dann hätte man es ja jetzt auch direkt machen können.“

 

Windtner: „Aber was tue ich einem neuen Teamchef an, wenn ich ihn jetzt hineinjage in die letzten Matches.“

 

Und jetzt kommts: „Das hat gestern sogar der Didi Constantini unter vier Augen zu mir gesagt. Das bringt ja überhaupt nix.“

 

Was jetzt? Der Teamchef sagt dem Präsidenten, dass es nichts bringt ihn jetzt schon zu entlassen, sondern erst nach der Qualifikation, in Sorge um seinen Nachfolger, der die schlimmen Spiel gegen Deutschland und die Türkei nicht zu verantworten haben soll?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ja bist du blöd. Es is schon so traurig, dass du nur mehr schreien kannst, sei's nun aus Wut, Lachen oder Unverständnis.

 

Wenn du in der Privatwirtschaft so eine Leuchte bist, wie der Windtner, kannst am zweiten Arbeitstag gleich daheim bleiben.

 

Aber, wie man sieht: Das österreichische Seilschaftssystem funktioniert auch im Sport. Und das wunderbar!

 

Ihr werdet sehen: Der neue Teamchef heißt Herzog.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kann man sich die Sendung noch einmal anschauen:

 

http://www.servustv.com/cs/Satellite/Article/Sport-und-Talk-aus-dem-Hangar-7-011259389210329

 

Der Strum Präsident ist übrigens die gleiche Leuchte wie der Windtner und solche Leute arbeiten bei Buli Vereinen bzw. ÖFB... :shock:

 

Gludovatz der einzig gscheite Österreicher in der Runde!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein tipp: Nimm dir Zeit und lern Geschichte auf Wikipedia ...

Mit Wikipedia lernt man aber nix :wink:

 

Und was willst jetzt damit sagen? Dass die Deutschen Jahrhunderte lang unserem Kaiser untertan waren und daher eher sie als österreichische Volksgruppe gesehen werden müssen? :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein tipp: Nimm dir Zeit und lern Geschichte auf Wikipedia ...

Mit Wikipedia lernt man aber nix :wink:

 

Und was willst jetzt damit sagen? Dass die Deutschen Jahrhunderte lang unserem Kaiser untertan waren und daher eher sie als österreichische Volksgruppe gesehen werden müssen? :wink:

"Unseren Kaiser" gibt es erst seit 1804.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diese Geschichtsdeutung gefällt mir: Die Schlacht bei Königsgrätz 1866 als erfolgreicher Höhepunkt des deutschen Freiheitskampfes gegen die österreichische Usurpation. *g*
Genau genommen sind die Preußen da genausoviel Deutsche wie die Österreicher. Oder die Sachsen, oder die Bayern, oder die Lothringer, ...

 

edith: Aber soll es jetzt wirklich auf so eine Diskussion in diesem Fredl hinauslaufen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die heutigen leserbriefe taugen mir auch ziemlich:

 

was kann der teamchef dafür, wenn die kicker nix können?

 

der windtner kann einem ja leid tun.

 

die bösen fußballer laufen nicht genug.

 

 

herrlich. ein neuer teamchef wird kommen und die masse wird sich beruhigt haben. und es wird eine granate wied er daum sein (gut für die presse, dann habens was zu tun und gigi ludwig und all die anderen unfähigen leute können weiterwurschteln) oder der herzog ("ein junger wilder")...

 

und es heißt: baba wm 2014

 

heimat bist du großer söhne.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die heutigen leserbriefe taugen mir auch ziemlich:

 

was kann der teamchef dafür, wenn die kicker nix können?

 

der windtner kann einem ja leid tun.

 

die bösen fußballer laufen nicht genug.

...

 

hab mich beim frühstück fast übergeben, als ich das gelesen hab :roll: immer wenn man denkt, man hätte jeden wertlosen blödsinn über das nationalteam schon gehört/gelesen, kommt dann sowas :shock:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...