Zum Inhalt springen

Schiedsrichterleistungen bei Spielen des GAK


Empfohlene Beiträge

Nachdem ich jetzt nahezu 45 Jahre mit Fussball verwoben bin und schon einiges gesehen und erlebt habe, wird es Zeit einmal einen Thread über die Schieri-Leistungen in der Regionalliga zu eröffnen.

Das was sich heute abgespielt hat, sollte beim Verband, der Paritätischen Kommission der RL Mitte und dem Schiedsrichterkollegium überaus intensives Nachdenken hervorrufen.

Es war wiederum derselbe Schiedsrichter, der in der vergangenen Saison das zweimalige vorsätzliche (da unbedrängt) Handspiel außerhalb des 16ers des SAK-Goalies gegen den GAK nicht geahndet hat.

Und die Leistung am heutigen Tag kann man durchaus als Provokation beurteilen.

 

Als Verein wirst berechtigterweise für Becherwerfer bestraft.

Als Spieler kriegst die Rote Karte und wirst gesperrt.

Nur bitte, wer unternimmt endlich etwas gegen diese inferioren Schiedrichterleistungen???

 

Der heutige Schiedsrichter hat gegen den GAK pepitaartig gepfiffen (pepita=kleiner als kleinkariert), aber gegen "Blutgrätschen" der Klagenfurter nichts unternommen. Über das Handspiel des Klagenfurters möchte ich gar nichts schreiben, hat mich irgendwie an die Frauen-WM erinnert.

 

Trotz der unzähligen durchaus interessanten Regelinterpretationen des Herrn Schiedsrichters ist weder ein Bierbecher noch ein Feuerzeug auf Spielfeld geflogen!

 

Dass wir uns taktisch auf dem Niveau des Schiedsrichters bewegt haben, ist eine andere Sache!!!!!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 76
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Glaube nicht, dass Kammerhofer im relevanten Moment im Abseits stand, denn die Vöcklamrkter haben nicht reklamiert. Irgendwie war es nicht so richtig wahrnehmbar, da der Ball von der Mauer in einem fa

Beim heutigen Spiel gegen Vöcklamarkt eine sehr gute Leistung des Schiedsrichters samt Linienrichter.

100%ige zustimmung!!

das heute war ein skandal!!

so eine pfeife mit pfeife ist sogar für die dritte liga ein wahnsinn...

fast hatte ich dass gefühl, der wollte becherwurf und spielabbruch provozieren...

denn so blind und daneben kannst ja net wirklich sein... oder doch...?

meine highlights: das offensichtliche handspiel, die dunkelrote blutgrätsche an der seitenlinie, für die's nur gelb gab und die situation, wo die pfeife einen schnellen konter von uns wegen kritik eines kärntners und gelber karte abgepfiffen hat...

unfassbar, was wir da für typen ertragen müssen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hajöba

...wo die pfeife einen schnellen konter von uns wegen kritik eines kärntners und gelber karte abgepfiffen hat... "

Das habe ich vergessen zu schreiben. Das war sicherlich ein Highlight des heutigen Abends!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig war auch die definitiv falsche Einwurfentscheidung, die im ganzen Stadion wohl nur zwei Leute so gesehen haben. Und den Eindruck von Provokation hatte ich auch, ehrlich gesagt, aber soo dumm wird er ja wohl nicht sein, sich für die Kritik an den vergangen Fehlentscheidungen revanchieren zu wollen? 8-)

 

Jedenfalls gehört er aus dem Verkehr gezogen. Entweder, weil er keine Ahnung von den Regeln hat, oder weil er absichtlich falsch pfeift. Der Grund ist mir im grund egal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DAS heute war eine Frechheit!! Eine bodenlose Frechheit!!!

Schließe mich den Vorpostern vollinhaltlich an, auch ich hatte den Eindruck, dieses Trio wollte heute einen Abbruch provozieren!!! :evil::evil:

Angeblich war heute ein renomierter (Fifa-)Schiedsrichter als Beobachter im Stadion. Sollte dies den Tatsachen entsprechen, darf diese Pfeife nie mehr eine Partie leiten!!!

Ein Skandal, unfassbar...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
100%ige zustimmung!!

das heute war ein skandal!!

so eine pfeife mit pfeife ist sogar für die dritte liga ein wahnsinn...

fast hatte ich dass gefühl, der wollte becherwurf und spielabbruch provozieren...

denn so blind und daneben kannst ja net wirklich sein... oder doch...?

meine highlights: das offensichtliche handspiel, die dunkelrote blutgrätsche an der seitenlinie, für die's nur gelb gab und die situation, wo die pfeife einen schnellen konter von uns wegen kritik eines kärntners und gelber karte abgepfiffen hat...

unfassbar, was wir da für typen ertragen müssen...

 

Super war auch die griechisch-römische Ringeinlage gegen Rauter am Kärntner Strafraum die mit Foul von Rauter entschieden wurde. Einfach nur peinlich was diese Pfeife gepfiffen hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir haben ja eh ein Video vom Spiel, oder wurde heut nicht gefilmt? Würde den Schieri bei oben genannten Stellen "anzeigen". Kann ja so net weitergehen.

Meines Wissens nach gibt es auch Schiedsrichterbeobachter.

 

Deren Aufzeichnungen wurde bis jetzt wenig Beachtung geschenkt. Vom Fußballverband und ihrem bisherigen verstorbenen Vorsitzenden.

 

Derartige dumme und naive Fehlentscheidungen des Schiedsrichters dürfen in Zukunft nicht unbestraft sein und regen hoffentlich die entscheidenden Herren zum Nachdenken an.

 

Was heute gepfiffen wurde kann bei bestem Willen und 20 Dioptrien nicht geduldet werden.

 

Es waren schlichtweg Fehlentscheidungen am laufenden Band. Wollte man damit uns provozieren? Saublöd das Ansinnen einiger Herren, die gegen uns sind. Es flog nichts aufs Spielfeld, dass einen Spielabbruch damit gerechtfertigt hätte.

 

Liebe Herren, denkts nach. Ihr kriegt euer Einkommen auch von unseren Fans. Ist keine unterstellte Drohung. Nur eine Tatsachenentscheidung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir haben ja eh ein Video vom Spiel, oder wurde heut nicht gefilmt? Würde den Schieri bei oben genannten Stellen "anzeigen". Kann ja so net weitergehen.

Meines Wissens nach gibt es auch Schiedsrichterbeobachter.

 

Deren Aufzeichnungen wurde bis jetzt wenig Beachtung geschenkt. Vom Fußballverband und ihrem bisherigen verstorbenen Vorsitzenden.

 

Derartige dumme und naive Fehlentscheidungen des Schiedsrichters dürfen in Zukunft nicht unbestraft sein und regen hoffentlich die entscheidenden Herren zum Nachdenken an.

 

Was heute gepfiffen wurde kann bei bestem Willen und 20 Dioptrien nicht geduldet werden.

 

Es waren schlichtweg Fehlentscheidungen am laufenden Band. Wollte man damit uns provozieren? Saublöd das Ansinnen einiger Herren, die gegen uns sind. Es flog nichts aufs Spielfeld, dass einen Spielabbruch damit gerechtfertigt hätte.

 

Liebe Herren, denkts nach. Ihr kriegt euer Einkommen auch von unseren Fans. Ist keine unterstellte Drohung. Nur eine Tatsachenentscheidung.

 

Meines Wissens nach gibt es Schiedsrichterbeobachter nur in den Bundesligen. Damit sind solchen Nieten in den unteren Ligen Tür und Tor geöffnet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...allerdings gab es in der jüngeren Geschichte des GAK schon desaströsere Schirileistungen. Denke mal Einwallner hatte eine besondere Gabe uns herunterzupfeiffen. Schüttengruber am Spielbericht machte mir Angst. Wer erinnert sich nicht an die Arroganz von Stuchlik. Das ärgste war aber mEn (ich glaube es war ein Russe) gegen Ajax.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

liebe leute, ihr habt vermutlich recht mit eurer kritik und eurem zorn auf die schiedsrichter, ABER - und da wiederhole ich mich gerne- der GAK trägt da eine gewisse mitschuld.

 

- häufige kritik an den schiedsrichterleistungen in den spielberichten auf der offiziellen homepage.

- offene kritik an den schiedsrichterleistungen im nahezu jedem live ticker

- im forum wird sich über schlechte schiedsrichterleistungen ausgelassen.

- "hassrede" des präsidenten zum saisoinabschluss

 

ernsthaft, glaubt wirklich jemand, dass uns das in irgendeiner form weiter hilft? gegen solche "tatsachenentscheidungen" sitzt der verein IMMER am kürzeren ast. für jeden schiri, der tendenziell, eh schon gegen den GAK ist, sind solche spielberichte und live ticker noch zusätzliches öl im feuer und bei nächster gelegenheit bekommen wir die rechnung präsentiert.

 

der GAK muss unbedingt über seine aussendarstellung nachdenken. bisher hat die offizielle kritik an schiedsrichtern, über die homepage, GAR NICHTS gebracht. im gegenteil! also sollte da schleunigst über eine neue strategie nachgedacht werden. sonst haben wir unter den scheidsrichtern bald nur mehr "feinde".

 

just my 2 cents

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
liebe leute, ihr habt vermutlich recht mit eurer kritik und eurem zorn auf die schiedsrichter, ABER - und da wiederhole ich mich gerne- der GAK trägt da eine gewisse mitschuld.

 

- häufige kritik an den schiedsrichterleistungen in den spielberichten auf der offiziellen homepage.

- offene kritik an den schiedsrichterleistungen im nahezu jedem live ticker

- im forum wird sich über schlechte schiedsrichterleistungen ausgelassen.

- "hassrede" des präsidenten zum saisoinabschluss

 

ernsthaft, glaubt wirklich jemand, dass uns das in irgendeiner form weiter hilft? gegen solche "tatsachenentscheidungen" sitzt der verein IMMER am kürzeren ast. für jeden schiri, der tendenziell, eh schon gegen den GAK ist, sind solche spielberichte und live ticker noch zusätzliches öl im feuer und bei nächster gelegenheit bekommen wir die rechnung präsentiert.

 

der GAK muss unbedingt über seine aussendarstellung nachdenken. bisher hat die offizielle kritik an schiedsrichtern, über die homepage, GAR NICHTS gebracht. im gegenteil! also sollte da schleunigst über eine neue strategie nachgedacht werden. sonst haben wir unter den scheidsrichtern bald nur mehr "feinde".

 

just my 2 cents

 

Lieber HH

Nichts gegen dich und deine großteils treffenden Kommentare.

Ich glaube aber nicht, dass du von Hamburg aus diese schwerst inferiose Fehlleistungen dieses jenigen Schiedsrichters beurteilen kannst, sonst würdest du nicht so geschwollen schreiben.

Falls du wirklich im Stadion warst, entschuldige ich mich zwar für meine Äußerungen, bezweifle aber sehr stark deinen Sinn für Gerechtigkeit.

Nichts für ungut, schau bitte öfters wirklich zu, denn das, was dieser Mann heute (gestern) geliefert hat, geht auf keine Kuhhaut mehr

(und ich wollte mich eigentlich zurückhalten, aber jetzt bin ich geplatzt !!!!!!!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz so unrecht hat GAKinHH sicherlich nicht.....und mit dem Zauberwort "Tatsachenentscheidung" bist du der Willkür dieser Herren eben ausgesetzt.

 

 

Was keiner hier angemerkt hat, das Foul vom Murg war mehr als nur dunkelrot....da hatten wir wieder Glück mit dem Schiri...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche Partien werden wir in dieser Saison leider noch zur Genüge haben.

Es hilft nichts, die müssen wir trotzdem gewinnen.

Wichtig: die Offiziellen müssen in den Medien ruhig bleiben.

Wir Fans dürfen schon emotional darüber diskutieren.

Das muss erlaubt sein.

Wie sonst willst du das Erlebte verarbeiten?

Das Positive gestern war, dass die Fans diszipliniert geblieben sind.

Dafür großes Lob.

Insgeheim hoffe ich doch, dass diesem Schieri vom Schiedsrichterverband die Leviten gelesen werden.

Ist aber wahrscheinlich nur ein Wunschtraum.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
liebe leute, ihr habt vermutlich recht mit eurer kritik und eurem zorn auf die schiedsrichter, ABER - und da wiederhole ich mich gerne- der GAK trägt da eine gewisse mitschuld.

 

- häufige kritik an den schiedsrichterleistungen in den spielberichten auf der offiziellen homepage.

- offene kritik an den schiedsrichterleistungen im nahezu jedem live ticker

- im forum wird sich über schlechte schiedsrichterleistungen ausgelassen.

- "hassrede" des präsidenten zum saisoinabschluss

 

 

und deshalb braucht der schiri seiner arbeit nicht gscheit nachkommen?

wenn er keine kritik seitens der verein aushält, dann soll er lieber beim murmelspielen pfeifen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Nacht darüber geschlafen, aber an meiner Kritik an Schiedsrichter Klammer hat sich nichts geändert. Ich würde zurückhaltender sein, wenn es ein junger Bursche wäre, aber Klammer ist Jahrgang 1960, also entweder ein erfahrener Schiedsrichter oder ein spätberufener Quereinsteiger!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meines Wissens nach gibt es Schiedsrichterbeobachter nur in den Bundesligen. Damit sind solchen Nieten in den unteren Ligen Tür und Tor geöffnet.

Nein - auch in der RL!

 

Glaubts mir.

 

So an die 70% dürften demnach keine Spiele mehr leiten.

 

Schiedsrichter-Beobachter gibt es in allen Klassen - auch in der 1. Klasse. Diese Beobachtungen, Regeltests und die positive Absolvierung der sportlichen Bewerbe entscheiden darüber, ob ein Referee in der nächsten Saison höherklassige Spiele leiten darf oder vielleicht absteigen muss.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...