Zum Inhalt springen

Testmatch Kapfenberg


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 52
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Vielleicht schaut ja mal jemand herein, der dort sitzt (find keinen liveticker): Spiegelt das momentane Ergebnis die spielanteile wider? Vielleicht haben unsre burschen das system doch besser verstanden als so mancher befürchtet hat...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht schaut ja mal jemand herein, der dort sitzt (find keinen liveticker): Spiegelt das momentane Ergebnis die spielanteile wider? Vielleicht haben unsre burschen das system doch besser verstanden als so mancher befürchtet hat...

 

laut inoffizieller hp eine starke leistung, man of the "match" durlacher!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
interessant wäre auch die aufstellung des ksv, damit man beurteilen kann, wie viel das (derzeitige) 2-1 wert ist?! naja, mal positives hervorheben: die stürmer treffen!

 

36 Gacevski Filip

08 Pavlov Srdan

09 Kröpfl Christoph

15 Grgic Mario

17 Stadler Lukas

27 Ordos Michal

33 Sand Marc Robert

40 Rauscher Andreas

41 Welnicki Tomasz

98 Penz Daniel

99 Goller Christian

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Waren wir so gut oder KSV so schwach?

 

 

1. HZ scheint sehr gut gewesen zu sein:

 

Die Kampfmannschaft traf heute im TZ auf den Siebenten der aktuellen Bundesligatabelle, wobei KSV allerdings nicht in Bestbesetzung antrat. Der GAK agierte in neuer 4-3-2-1 Formation von Beginn an engagiert, lauffreudig und zweikampfstark. Schon nach wenigen Minuten zeigte sich aber, das ein Mann alle anderen überstrahlt: Patrick Durlacher, Herr der rechten Außenbahn vom eigenen Strafraum bis zur Cornerfahne des Gegners! Technisch stark und extrem schnell im Antritt servierte er Brauneis und Murg die Flanken ins Zentrum, so dass die beiden Stürmer nur mehr Kopf oder Fuß hinhalten mussten. So entstand auch das 1:0 durch Brauneis, der eine Flanke Durlachers zum Elfmeterpunkt nur mehr abschließen musste. Das 2:1 gelang Rauter nach einem Gestocher im kleinen Strafraum. Pausenstand 2:1.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Waren wir so gut oder KSV so schwach?

 

Also schlecht waren wir heut net

 

Vor allem Durlacher hat mich beeindruckt, Brauneis hat heute auch erstmals gezeigt, was ihn ihm steckt (und noch stecken könnte), ebenso gut Murg

 

Insgesamt bin ich net unzufrieden, besonders mit den Spielzügen der Offensive (nehm ma mal die Chancenauswertung weg), die Defensive is leider noch nicht meistertauglich

 

Negativ aufgefallen is mir leider auch noch Rauter und Kollmann...Da is doch ingesamt ziemlich wenig gekommen

 

Auf jeden Fall gegenüber Gratkorn eine klare Verbesserung

 

P.S: Highlight des Spiels: Gregerl brüllt nach jedem Foul von uns unsere Trainerbank mit 10000 Dezibel an....War echt amüsant :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Sicht der Dinge:

 

Ich will das "System" gar nicht in Zahlen ausdrücken, denn ich hab heut kein 4-3-2-1 gesehen, auch wenns der Pensionist so schreibt.

 

Die gravierenden Änderungen gegenüber dem Cup Spiel waren, neben besserer Moral und Laufbereitschaft, folgende:

 

> Die (Außen)Verteidiger durften Verteidigung spielen - schalteten sich, wie im Frühjahr gewohnt, aber Richtung Mittelfeld in die offensive ein.

> Dort spielte man heute aber mit einer Murk-Durlacher Flügelzange, die wie ich finde, sehr zu gefallen weiß -> Positiv dabei, der Weg zurück für die Verteidiger bei Gegenangriffen, war nicht so weit. Weiters machte man das Spel breiter, schneller, es kamen wieder Flanken, das Zentrale MF hatte wieder mehr Platz zum agieren.

> Rauter, Brauneis im Sturm - theoretisch Zentral, wobei sich Brauneis durchaus auch auf der Seite angeboten hat, wenns in der Mitte zu eng wurde und Rauter hat heute, wie gewohnt, auch wieder mehr für die Defensive gearbeitet.

 

Ich will gar keine Einzelleistungen heraus heben. Jedoch habe ich den Eindruck, dass die Herren Durlacher und Murg auf den MF Außenbahnen richtig gut aufgehoben sind, im Gegensatz zum Freitag.

Es wird sich weißen, wie sich Brezic und Steiner in dieses Konzept einfügen werden, aber da mach ich mir noch allzu große Sorgen.

Roli als Joker bringen, wenns sein muss auch als zusätzlichen Offensivmann um das Ruder nochmal herumzureissen.

 

Mein Fazit: Egal welche Zahlenspiele man hier anstellt, das was heute gespielt wurde gehört ab sofort im Training verinnerlicht, perfektioniert und in der Meisterschaft umgesetzt! Punkt, Aus, Ende!

 

Individualfehler sind in meiner Ausführung ausgenommen, da diese immer passieren können. Besser heute als am Dienstag!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einerseits: YES!!!!!!!!!! Danke für die Systemumstellung!!

Andererseits: Warum nicht ein Spiel früher, dann hätten wir ein Heimspiel gegen den Cup-TV!?! Aber egal...

 

Hab mir das Spiel angesehen und wir haben mit einem 4-4-1-1 gespielt!Endlich!! Durlacher hat dort gespielt, wo er hingehört (auf der rechten Außenbahn) und hat ein Match geliefert - sensationell!!!! Der hat die Kapfenberger reihenweise schwindlig gespielt, zig gefährliche Flanken/Stanglpass in den Sechzehner gebracht, von denen eine (zumindest drei hätten es sein müssen) Brauneis verwertet hat. Weil er heute dort war, wo er hingehört!!!! Und wenn er gegen Steyr die 100%igen rein macht, die er heute vergeben hat, passt das auch... :lol::lol:

Wir waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft, haben in der ersten HZ Fußball vom Feinsten gespielt - traumhaft zum Zusehen. Es hat heute nur ein Manko gegeben: die Chancenauswertung!!! Schöne Kombinationen vor allem über die Außenbahnen (auch Murg auf links sehr, sehr stark) am laufenden Band - unfassbar, was so eine Systemumstellung bewirken kann!!

Und jetzt soll mir keiner damit kommen, "das war nur ein Testspiel", die Kapfenberger haben nur mit einer besseren B-Elf gespielt, etc. Erstens wollte der KSV unter keinen Umständen verlieren (der Gregerl hatte ein paar Anfälle, na bumm :lol: ), zweitens haben da zB von Beginn mit Sand, Pavlov und Ordos drei starke Offensivkräfte gespielt.

Kurz zusammengefasst:

Da waren WELTEN zwischen diesem und den letzten Spielen!! Klar gab es auch Fehler (jener von Kammerhofer zum 1:1 war zB katastrophal), aber wie wir heute Betrieb über die Außen gemacht haben, die ihrerseits Rauts und Brauneis mit zahleichen Bällen gefüttert haben, war wirklich sehenswert!!

 

Jetzt blick ich wieder sehr positiv dem Steyr-Spiel entgegen!!!! :lol::lol::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat das Spiel heute richtig gut gefallen größtenteils.

Durlacher unglaublich stark und auch Murg sehr gut.

In der defenive waren leider noch Schwächen zu erkennen mmn. aber mit so einer leistung wie sie heute gebracht wurde kann man arbeiten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehe und lese ich eure Spiebeschreibuing richtig, dass wr endlich ein vernünftiges Sytem spielen?

 

Ja! Ganz egal, wie man dieses Spielsystem nennt. Dieses jetzt eine Woche lang trainieren und gut ist. Ich würd sogar genau diese 11 in Steyr auflaufen lassen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

freut mich, dass einige von euch so positiv vom match berichten können. der zweite teil vom bericht der inoffiziellen hp liest sich auch gut:

 

Nach Seitenwechsel wurde Hofer verletzt ausgewechselt, der GAK war weiter bemüht, aber die lautstarken Anfeuerungsrufe von Gregoritsch wirkten bei den Gästen als Weckruf und führten schließlich zum Ausgleich durch Pavlov (Elfmeter, Pösendorfer erriet zwar die Ecke). In der Schlussoffensive der Gäste fiel der Siegestreffer nach Zuordnungfehlern in der Abwehr. Sabitzer: "Ich bin mit dem Spiel zufrieden, die Chancenauswertung muss noch besser werden."

 

hoffentlich hat's den hofer nicht schlimmer erwischt.

 

freu mich auf den ligaauftakt!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hofer hat nach dem Spiel gesagt, dass seine Verletzung kein Problem ist! :D

 

Mit dieser Elf (ob nun Hofer oder Steiner ist Geschmackssache), mit diesem System, brauchen wir uns vor niemandem zu fürchten!! Deshalb, wie schon @shorty schrieb, genau so gegen Steyr spielen und dann holen wir drei Punkte - davon bin ich überzeugt!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...