Zum Inhalt springen

Platzsperre und Geldstrafe


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 334
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Schaut's einmal: Wenn es wirklich so schlecht um unsere Finanzen stehen würde, hätte man wohl keinen Brauneis oder Durlacher holen, noch einen Rauter, Roli, Deutschi etc. halten können. Und die Spieler werden wohl eher wissen, wie's intern so zugeht. Auch finanziell. Die wären nicht gekommen oder geblieben, wenn sie Angst um ihr Auskommen haben müssten - bei aller Liebe zum Verein.

 

Die kolportierten 3.500,-- Euro sind zwar für unsere Größenordnung auch net wenig, aber jetzt nicht wirklich ein Konkursgrund ...

 

Wie gesagt, ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass es um unsere Finanzen so schlecht bestellt ist. Wenn doch, wäre ich doch sehr überrascht. Und da bin ich sicher nicht der einzige.

 

Eine GV wird es wohl erst wieder im Herbst geben. Bis dorthin wird's wohl ein Statement auf der Homepage auch tun. Nur müsste ein solches auch einmal kommen ... Diese Forderung gibt's von den meisten schon seit dem letzten Saisonspiel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bedrückend dass es in diesem Forum Deppen gibt, die das (Geisterspiel) sogar gerechtfertigt finden...Sollten sich vl. echt einen neuen Verein suchen

 

P.S: An die Ultragscheiten die sogar mit Lustenau anfangen: Das war vor ZWEI JAHREN...

 

Halt dich mit deinen Beschimpfungen gefälligst etwas zurück.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Prinz

 

1. Zähle mich nicht zu den Deppen, die die Strafe für gerechtfertigt halten (die gibts wahrscheinlich auch gar nicht), sondern zu denen, die diese Verschwörungstheorien nicht mehr hören können.

 

2. Bin ich seit 44 Jahren GAK-Fan, erlebte alle Höhen und Tiefen und mach mir im Gegensatz zu anderen nicht ins Hemd, wenn die DK mal um 40 Euro teurer wird; setze den Verein auch nicht unter Druck, dass ich Spielerverpflichtungen fordere ansonsten ich mir keine DK kaufe; und nur weil ich nicht immer 90 Minuten zittern möchte, ob die Liris die Bierdusche dulden, oder das Spiel abbrechen - soll ich mir einen neuen Verein suchen ?

 

@ Geisterspiel - Strafe

 

Ich und wir alle waren ja der Meinung, dass die Strafe wg. der vergangenen Vorfälle ausgesprochen wurden - daher die Reaktionen.

 

Sollten andere Gründe zur Strafe geführt haben, dann sollte die Vereinsseite so bald als möglich dazu Stellung nehmen.

 

Unabhängig davon sollte mMn aber trotzdem alle möglichen Vorkehrungen getroffen werden, dass es eben von "Fanseite" keine Möglichkeit mehr gibt Abbrüche, Geisterspiele oder Strafzahlungen zu verursachen und da scheint mir die Möglichkeit mit dem Netz die einfachste (hat Sturm ja auch gemacht).

Hier möchte ich die Kurve aber mal richtig loben, deren Verhalten im Frühjahr vorbildlich war - die Taten kamen ausschließlich von der Längsseite.

 

Die "Verursacher" zur Verantwortung zu ziehen klingt ja schön nur was hilft das einem Verein der aufsteigen möchte, wenn er ein 0:3 kassiert und sich dann ein paar Euro vom Bierbecherwerfer zurückholen kann ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Die "Verursacher" zur Verantwortung zu ziehen klingt ja schön nur was hilft das einem Verein der aufsteigen möchte, wenn er ein 0:3 kassiert und sich dann ein paar Euro vom Bierbecherwerfer zurückholen kann ?

 

Es hat abschreckende Wirkung. Wenn's mit gutem Zureden net geht, muss man so manchem eben auf die Finger klopfen.

 

Dass das Problem anscheinend nicht (mehr) von der Kurve, sondern von der Längsseite ausgeht, ist gut und schlecht zugleich. Gut deshalb, weil man endlich Disziplin in die Kurve gebracht zu haben scheint und weil man die Längsseiten-Becherwerfer als Einzeltäter festnageln kann.

 

Schlecht ist es, weil anscheinend auch bei den Längsseiten-Fans Leute mit gröberem Dachschaden sitzen. Das ist ein neues Phänomen und gehört sofort ausgemerzt.

 

 

Weiters halt ich auch nix von Netzen. Bist du schon einmal hinter einem dieser Dinger gesessen? Die Sicht ist dadurch extremst behindert. Netze appellieren auch nicht an den Menschenverstand, da man noch immer Becher werfen kann (die zwar niemanden treffen, aber was ist dann bei einem Auwärtsspiel, wo's keine Netze gibt und irgendwer einfach aus Reflex einen Becher schmeißt?).

 

Netze mögen zwar eine gute direkte Abhilfe sein, aber indirekt haben sie nicht den geringsten Nutzen, im Gegenteil.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ redmonster

 

Was wären deine Lösungsvorschläge wenn nicht Netze ?

 

Zu dem "Verantwortung ziehen der Verursacher" möchte ich aber schon anmerken, dass der Verein vorerst die Strafe zahlen muss und sich dann die Euros im Regressverfahren zurückholen muss - NUR - einem "Nackerten" kannst kein Hemd ausziehen !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Realist:

 

Wie gesagt, die Strafe auf den Verursacher abwälzen. Weiters sag ich, dass die Fans untereinander auch ein Auge auf sich haben sollten. Hinter vorgehaltener Hand hab ich auch nix gegen ein selbstständiges Einschreiten der Fans bei Becherwürfen, wie beim vorletzten Spiel ... Besagter Werfer wird es sich öfters überlegen, ob er noch einmal einen Gegenstand richtung Spielfeld wirft.

 

 

Ich geh jetzt einmal spontan davon aus, dass nicht jeder Stadionbesucher bzw. Weitwerfer diverser Gegenstände finanziell mittellos ist ...

 

Wenn jemand nicht zahlen kann, gibt's einmal 2 Jahre Stadionverbot.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu dem "Verantwortung ziehen der Verursacher" möchte ich aber schon anmerken, dass der Verein vorerst die Strafe zahlen muss und sich dann die Euros im Regressverfahren zurückholen muss - NUR - einem "Nackerten" kannst kein Hemd ausziehen !

 

genau so schauts aus!

 

bei st. pauli wurde der becherwerfer schnell identifiziert. hätte pauli tatsächlich gegen bremen ein geisterspiel bestreiten müssen, dann wäre das ein verlust von 1 Mio € gewesen. und wie sich der verein da einer person schadlos halten will, das würde ich gerne sehen.

ok, bei einem geisterspiel vom GAK würde der verlust zwar um einiges geringer sein, aber bis du da die kohle vom becherwerfer hättest, spielen wir schon wieder in der europa league :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ GAKinHH

 

Freilich, gegen den Geldverlust durch ein Geisterspiel wirst schwer gegen den Becherwerfer vorgehen können (vielleicht aber zumindest bis zu einem Höchstbetrag).

 

Aber die finanzielle Strafe für den Becherwurf an sich hol ich mir zurück ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

redmonster hat geschrieben:

 

Wie gesagt, die Strafe auf den Verursacher abwälzen.

 

Wie willst bei Abbruch ein 0:3 und uU eine verpasste Relegation auf irgendwen abwälzen, bzw. was hilft das dem Verein ?

 

Der Vorstand kniet sich dzt. rein dass es eine Freude ist und 99,99 % der Fans sind Weltklasse, aber trotzdem können dir die 0,01 % alles zunichte machen !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie willst bei Abbruch ein 0:3 und uU eine verpasste Relegation auf irgendwen abwälzen, bzw. was hilft das dem Verein ?

 

Der Vorstand kniet sich dzt. rein dass es eine Freude ist und 99,99 % der Fans sind Weltklasse, aber trotzdem können dir die 0,01 % alles zunichte machen !!!

 

Hab ich oben schon beschrieben.

 

Der sportliche und der finanzielle Schaden sind zwei verschiedene paar Schuhe. Für den sportlichen Schaden wirst dich bei einer Privatperson schwer schadlos halten können, das ist klar. Anders verhält es sich beim finanziellen Schaden.

 

Und wie gesagt: Netze helfen auch nur daheim und nur bedingt!!!! Was willst du auswärts konkret machen, wenn jemand irgendwas auf's Spielfeld wirft und es kein Netz gibt???

 

Mit Netzen löst du das Grundproblem nicht (ergo die Motivation zum Becherwurf), du kurierst die Folgen (den Wurf an sich).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bedrückend dass es in diesem Forum Deppen gibt, die das (Geisterspiel) sogar gerechtfertigt finden...Sollten sich vl. echt einen neuen Verein suchen

 

P.S: An die Ultragscheiten die sogar mit Lustenau anfangen: Das war vor ZWEI JAHREN...

 

Wenn jedoch nicht "Ausschreitungen" - die´s de facto 2011 nicht gegeben hat - der Grund sind, sondern finanzielle Gründe, wärs natürlich arg

 

Es gibt ja auch Leute die die Meinung anderer nicht akzeptieren wollen uns sich selbst offenbar als einziger nicht Depp im Forum fühlen....

 

Auch wenn sich einiges 2011 verbessert hat ist der letzte Spielabbruch noch kein Jahr her. Und ob im herbst 2010 oder Frühjahr 2011 ist wohl egal. Und auch das Lustenau Spiel ist beim Verband noch in Erinnerung. Die können sich gemeinerweise Sachen die 2 Jahre und länger zurück liegen merken. Kann auch nicht jeder :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum alle jene, die die Strafe gerechtfertigt finden, Deppen sein sollen, ist mir nicht klar.

Warum der Großteil immer mit dem Finger auf andere zeigen ist mir nicht klar.

Seit wann man ungefragt der Kronen Zeitung glaubt, ist mir nicht klar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bedrückend dass es in diesem Forum Deppen gibt, die das (Geisterspiel) sogar gerechtfertigt finden...Sollten sich vl. echt einen neuen Verein suchen

 

das ist meine meinung und dafür bin ich gerne ein depp....

man glaubt es kaum aber trotz einiger vollkoffer die sich fans schimpfen komm ich noch ins stadion. ich kenne einige die das nicht mehr tun.

kann ich auch verstehen, genauso wie das geisterspiel.

 

habs eh schon ein paarmal geschrieben, jetzt nochmal für dich mein Prinz: bei einigen ist kein Lerneffekt da und wenn der Verein es nicht schafft sich von dieser gruppe zu lösen wird es auch nicht besser werden. daher das geisterspiel. nach dem Regenschirm finde ich das gerechtfertigt egal was du sagst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auswärts tu ich mir naturgemäß schwerer, aber grundsätzlich bin ich vorerst mal verpflichtet mein "Haus" richtig zu bestellen.

 

OK, ich probier's so:

 

Sagen wir dein Kind spielt andauernd mit Streichhölzern. Es hört jedoch nach mehrmaligem Bitten und Mahnen nicht auf damit zu spielen. Was machst du?

 

A.) Du sagst wieder bitte, bitte, mach das nicht.

 

B.) Du baust ein Netz um die Streichhölzer auf.

 

C.) Du klopfst deinem Kind einmal ordentlich auf die Finger.

 

 

Antwort A funktioniert nicht. Antwort B funktioniert nur in deinen eigenen vier Wänden. Antwort C bestraft die ungezogene Tat direkt und suggeriert: Böse Tat = Strafe. Bei welcher Antwort der Lerneffekt am größten ist, darfst du jetzt selbst für dich entscheiden.

 

In meinen Augen sind rigorose Strafen und ein entschiedenes Vorgehen gegen Stadionbesucher, denen es wieder einmal die Sicherungen raushaut, die einzige Lösung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hör ma doch bitte mit dem Gejammere auf!

 

"Wir" habens geschafft in einer Saison zweimal einen Linienrichter mit dem Bierbecher zu treffen! Für einen Platzsturm, eine 3. Halbzeit oder ähnliches sind "wir" auch immer wieder gut! Der Sektor hat sich dieses Frühjahr vorbildlichst verhalten, aber trotzdem sind heuer in der UPC wieder Becher und Feuerzeuge aufs Spielfeld geflogen. "Wir" sind eindeutig ein Wiederholungstäter!

Das Geisterspiel ist sehr hart, auf Grund der eindeutigen Besserung im heurigen Frühjahr für mich auch zu hart, aber "wir" sind sicher keine unschuldigen Lämmer und Sympathien haben "wir" auch schon lange verspielt.

Der Vergleich mit den Strafen in der Bundesliga liegt zwar nahe, ist aber aus meiner Sicht sinnlos. Außerdem: Ist ein Platzsturm im TZ harmloser als in einem Wiener Stadion? Wie viele Geisterspiele haben wir damals aufgebrummt bekommen?

 

Schon bei unserem Abstieg in die RLM war klar, dass die Kombination Bundesligafans und RLM-Spielstätten nicht wirklich gut gehen kann. So ist halt leider auch gekommen. Ich wage einmal zu behaupten, dass der Anteil der Becher-, Feuerzeug- und Eisteewerfer etc. im Frühjahr bei unter einem Prozent der Besucher lag (Becher dies nicht über den Graben geschafft haben mitgezählt). Aber auch diesem nicht einmal einen Prozent muss klar gemacht werden, dass wir uns solche Dinge nicht mehr leisten können und wollen. Jetzt über die "böse" Strafe zu jammern bringt da gar nichts.

Was sollen uns Netze in der UPC bei Spielen in der Arena von St. Flo helfen?

 

Wie muss man geistig veranlagt sein, dass man mit (bis vor kurzem) Hartplastikbechern und Feuerzeugen auf jemanden wirft, nur weil der seine Arbeit nicht zur vollen Zufriedenheit erfüllt? Und dabei gerne in Kauf nimmt dass die Leute vor einem mit Bier geduscht werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich würde von der Vereinsleitung schon ganz gerne eine Stellungnahme haben, was da eigentlich los ist. Immerhin steht im Raum, dass der Verein seine Strafen nicht bezahlt haben soll.

 

Was die Frage nach den ganzen Vorfällen im Zusammenhang mit GAK-Spielen betrifft, so ist es natürlich so, dass der Verein die Folgen davon zu tragen hat. Das steht außer Zweifel.

 

Aber ein Geisterspiel in Liebenau wegen eines Becherwurfes scheint mir doch etwas übertrieben. Das heizt, so wie jetzt, die Stimmung nur richtig an und wird letztlich zu weitere Eskalation führen.

 

Abgesehen von einer Geldstrafe wären da ja andere Maßnahmen notwendig (Stichwort: Netze, Ordnerdienst etc.), die angeordnet werden müssten.

 

Sich bei den Verursachern schadlos zu halten, wird sicher schwierig. Man wird da hws. nur mit drakonischen Maßnahmen (Stadionverbot, Vereinsausschluss - wenn es ein Mitglied war) agieren können, die man auch "nach Außen" kommunizieren kann. Dies ist aber meines Wissen unterblieben.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich will jetzt nicht ständig den moralischen Mittelf...äh Zeigefinger ausstrecken, aber was wäre eurer Meinung nach eine gerechte Strafe für den 2. Bechertreffer unter Berücksichtigung der ganzen Vorstrafen?

Naja das is ja das nächste: Becherwerfer werden nur bestraft wenn sie treffen? Waren nicht die Becher beim letzten Treffer schon ohnehin nicht mehr aus Hartplastik?

 

Soll auch keine Entschuldigung sein aber bei einem Regionalligaverein mit über 2000 Fans im Schnitt tut man sich schon schwer zu verhindern dass da dann ein Depp dabei ist der einen Becher reinwirft. :( Vielleicht brauchts halt wirklich Netze...

 

Also das ist ganz ganz bitter wenn das Auftaktspiel wo jetzt viele gekommen wären dann vor leeren Rängen stattfinden muß.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ redmonster

 

Ich verstehe deine Argumente und unterschreib sie auch vollinhaltlich, nur ob das einem Verein der ein Budget um die 800.000 Euro hat hilft, wenn er hofft dass ein Lerneffekt eintritt !?

 

Da du mir das Ganze auch gaaaaaaaanz lieb erklärt hast, versuch ich`s auf die gleiche Weise: :lol:

 

Du hast einen beisswütigen Hund, aber keinen Zaun um dein Grundstück. Dein Hund beisst wöchentlich einen Spaziergänger und die dafür verhängten Strafen bringen dich beinahe an den Rande der Existenz.

Deine Möglichkeiten:

 

 

A) du sagst "böser Hund, das darf man nicht"

 

B) du setzt ihn auf die 1/2 Essensration und hoffst auf einen Lerneffekt

 

C) du ziehst einen hohen Zaun um dein Grundstück

 

 

Bei welcher Variante du ruhiger schlafen kannst darfst dir jetzt du aussuchen ! :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ redmonster

 

Ich verstehe deine Argumente und unterschreib sie auch vollinhaltlich, nur ob das einem Verein der ein Budget um die 800.000 Euro hat hilft, wenn er hofft dass ein Lerneffekt eintritt !?

 

Da du mir das Ganze auch gaaaaaaaanz lieb erklärt hast, versuch ich`s auf die gleiche Weise: :lol:

 

Du hast einen beisswütigen Hund, aber keinen Zaun um dein Grundstück. Dein Hund beisst wöchentlich einen Spaziergänger und die dafür verhängten Strafen bringen dich beinahe an den Rande der Existenz.

Deine Möglichkeiten:

 

 

A) du sagst "böser Hund, das darf man nicht"

 

B) du setzt ihn auf die 1/2 Essensration und hoffst auf einen Lerneffekt

 

C) du ziehst einen hohen Zaun um dein Grundstück

 

 

Bei welcher Variante du ruhiger schlafen kannst darfst dir jetzt du

aussuchen ! :wink:

 

D) Du schläferst das Tier endlich ein

Das dürfte die Variante sein die sich viele unserer RLM-Gastgeber denken dürften, die für uns nicht extra einen Zaun bauen wollen.

 

 

 

Wie das Auftreten der Kurve dieses Frühjahr gezeigt hat, handelt es sich bei unseren Fans um keine Hunde und eine entscheidende Besserung durch "meinungsbildende Maßnahmen" ist durchaus erfolgreich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ auf die Roten

 

1) gings um ev. Netze in der UPC und nicht auswärts

 

2) gings bei meinem Beispiel um eine Anlehnung an das Posting von redmonster mit dem Kind das mit einem Streichholz spielt und ich würde nie einen GAK-Fan mit einem Hund vergleichen, oder hast du schon mal Kinder in der UPC mit den Streichhölzern spielen sehen ? (also bitte vorher lesen)

 

3) hab ich gesagt, dass 99,99 % der GAK-Fans Weltklasse sind, aber uns die 0,01 % um sämtliche Früchte bringen könnten

 

4) habe ich auch festsgestellt, dass die Kurve im Frühjahr vorbildlich war und die Problemkinder eben längsseitig zu finden waren

 

 

So und jetzt geb`ichs auf und überlasse diesen Thread anderen Postern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Realist:

 

:D

 

Klar funktioniert der Zaun, aber auch nur zu Hause ...

 

Dumm sind einzelne und die gehören ausgeschlossen. Stadionverbote bewirken so manches Wunder, glaub mir. Durch hartes Durchgreifen hättest du ruhe im Stadion. Ich vertrau da auch einmal auf andere Fans, die bei etwaigen Hunden an der Leine ziehen, wenn sie ärger machen ... :D

 

 

@ auf die Roten:

 

Da bin ich deiner Meinung. Es braucht anscheinend von Seiten des Vereins und der Fans Maßnahmen ... Ich wiederhole: So gesehen beim Match gegen Strum ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine Frage, wird nun das 1. Heim oder das 1. Auswärtsspiel unter ausschluss der Öffentlichkeit gespielt?

 

Hirn einschalten !!! Wie schwer trift uns diese Strafe wenn es sich um ein Auswärtsspiel von dem wir keine Einnahmen haben ????

 

Danke für deine nett formulierte Antwort! :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...