Zum Inhalt springen

29. Runde: SC Weiz - GAK


Empfohlene Beiträge

Ich würd sagen wir konzentrieren uns aufs Wesentliche, am Freitag steht das Duell mit unseren Weizer "Freunden" auf dem Programm. Ich hoff die Mannschaft kann alle Nebengeräusche ausblenden und die Jungs werden mit allem was sie haben gegen die Weizer auftreten.

 

Ich weiß nicht so recht warum, aber irgendwie bin ich sehr optimistisch was das Finale betrifft. Wir sind nur einen Punkt hinten - das ist gar nix. Vor allem, BW Linz muss nach St. Florian, gehen wir von einem fairen Duell aus, dann möcht ich sehen wie einfach es dort wird. Die Linzer haben seit der Führung mit Sicherheit die Hosen voll :wink:

 

Wir werden die Weizer biegen! Auf geht's Rote kämpfen und siegen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 205
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

vor der knappen niederlage gegen die BW aus linz waren die weizer immerhin 5 runden lang ungeschlagen (2 siege, 3 remis), ganz einfach wird das nicht werden. ob die spieler jetzt weniger nervös sind und befreiter aufspielen können? man wird sehen, wir sind nach wie vor zum siegen verdammt! bin trotzdem vorsichtig optimistisch und tippe auf einen knappen sieg. ich hoffe, dass es in OÖ keine packlerei gibt und die florianer schützenhilfe leisten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiz müssen wir gewinnen! Fluarl müssen wir gewinnen!

Dann kann sich die Mannschaft nichts vorwerfen!

Dann hat einfach das nötige Glück gefehlt wenns nicht reichen sollte.

Ein Erfolgslauf nach einer verschlafenen Herbstsaison und dann ums a*lecken net meister ...

Lieber ein Punkt Unterschied damit Klarheit herrscht als ex-aequo und dann sind die eigenen Fans schuld dass es ein Déjà-vu gibt.

 

BWL lässt noch Federn, und erst wenn wir dann trotzdem nicht die Kurve kriegen ärgere ich mich grünweissblau.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem X gegen die Babys hat man es nun leider nicht mehr in der eigenen Hand den Relegationsplatz zu erobern, aber vielleicht fiel gerade damit ein Klotz von der Mannschaft.

 

Spürte man die letzten Partien die Linzer im Nacken, kann man jetzt nur mehr gewinnen. Ich verglich unsere Mannschaft zuletzt mehrmals mit der Wiener Austria, die ebenfalls aufgrund ihrer attraktiven Spielweise lt. Trainer Daxbacher von den Medien "Honig ums Maul" geschmiert bekam, bis die Mannschaft unerklärlich ins Tief fiel und als man die Tabellenführung verlor liefs wieder wie am Schnürchen.

 

Daher bin ich für Freitag zuversichtlich und bin mir sicher, dass wir noch 6 Punkte holen (jaja, der Realist ist wieder mal "Optimist" :wink: ).

 

Wunschelf:

Pösendorfer

Berger, Deutschmann, Kammerhofer, Grasser

Pollhammer, Hofer, Nutz, Erel

Rauter, Kollmann

 

Tipp:

1:3, Rauter, Pollhammer, Murg (nach Einwechslung)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

 

Wunschelf:

Pösendorfer

Berger, Deutschmann, Kammerhofer, Grasser

Pollhammer, Hofer, Nutz, Erel

Rauter, Kollmann

 

Tipp:

1:3, Rauter, Pollhammer, Murg (nach Einwechslung)

 

gott sei dank ist der raudner aufgrund der vermeidbaren gelb-roten karte gegen die kleinen blackies gesperrt, vl ist die außenbahn hinter erel damit einmal ein bisserl sicherer. den grasser als LV zu bringen, halte ich dennoch für keine gute idee, dazu ist er zu offensiv, sehe ihn eher im ZM oder ZOM. vl gibts auch die variante pollhammer als RV, berger auf links und dafür murg von beginn an im RM, wäre halt schon offensiver, als sonst! ist snofl eigentlich wieder voll fit?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gott sei dank ist der raudner aufgrund der vermeidbaren gelb-roten karte gegen die kleinen blackies gesperrt, vl ist die außenbahn hinter erel damit einmal ein bisserl sicherer.

 

Wenn die linke Seite defensiv schwach ist, egal wer hinter Erel spielt, dann sollte man einmal darüber nachdenken, dass vielleicht auch der Erel daran schuld sein könnte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gott sei dank ist der raudner aufgrund der vermeidbaren gelb-roten karte gegen die kleinen blackies gesperrt, vl ist die außenbahn hinter erel damit einmal ein bisserl sicherer.

 

Wenn die linke Seite defensiv schwach ist, egal wer hinter Erel spielt, dann sollte man einmal darüber nachdenken, dass vielleicht auch der Erel daran schuld sein könnte.

 

Da trägt Erel ganz bestimmt eine Mitverantwortung. Der arbeitet auch gefühlte 0% nach hinten... Liegt aber an PS ihm das anders beizubringen, denn dieses ständige im leeren Raum stehen und warten, dass er loslaufen kann um dann über die Flanken zu kommen ist zwar offensiv sehr erfrischend aber sorgt defensiv für große Probleme...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gott sei dank ist der raudner aufgrund der vermeidbaren gelb-roten karte gegen die kleinen blackies gesperrt, vl ist die außenbahn hinter erel damit einmal ein bisserl sicherer.

 

Wenn die linke Seite defensiv schwach ist, egal wer hinter Erel spielt, dann sollte man einmal darüber nachdenken, dass vielleicht auch der Erel daran schuld sein könnte.

 

da hast du sicher recht, erel arbeitet defensiv sicher weniger, als ein pollhammer auf der gegenseite, der zerreisst sich förmlich! aber unabhängig davon habe ich raudner zumeist als sehr unsicher und schwach empfunden, vor allem verglichen mit der (meist) sehr soliden IV! das problem sehe ich auf der anderen seite bspw bei berger auch, aber da hilft pollhammer halt gewaltig!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sind ja wirklich nicht ganz dicht, erhöhen glatt die Preise gegen uns um 30% !! Eine bodenlose Frechheit.

Laut der Weizer HP verlangen sie normalerweise 9 Euro.

 

Zu Raudner möchte ich anmerken, dass er gegen die Schwarzen in der 1. Hälfte fürchterlich geschwommen ist, vor allem, weil er nicht der Schnellste ist. In der 2.HZ hat er sich aber wesentlich gesteigert u. seinen Gegner ganz gut im Griff gehabt (bis zum Ausschluß).

Auch mir ist schon länger aufgefallen, dass Erel fast nix nach hinten tut. Im Gegenteil: nach Ballverlust bleibt er regelmäßig vorne stehen.

Von ihm hatte ich mir schon mehr erwartet.

:roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu muss man aber schon auch sagen, dass aufgrund des zu erwartenden Zuschauerinteresses eine Zusatztribüne errichtet werden musste und uns quasi das "ursprüngliche" Stadion fast zur Gänze überlassen wird. Weiters haben wir es (leider) in der Vergangenheit geschafft, dass in Weiz ein enormes Sicherheitsaufgebot notwendig ist. Da wundert es mich kaum, dass die Weizer uns die Tickets nicht schenken!

Da wundern mich schon mehr die 13 Euro beim SAK, die das Stadion kostenlos nutzen durften.

 

Aus meiner Sicht also durchaus gerechtfertigt, in dieser speziellen Situation!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dazu muss man aber schon auch sagen, dass aufgrund des zu erwartenden Zuschauerinteresses eine Zusatztribüne errichtet werden musste und uns quasi das "ursprüngliche" Stadion fast zur Gänze überlassen wird. Weiters haben wir es (leider) in der Vergangenheit geschafft, dass in Weiz ein enormes Sicherheitsaufgebot notwendig ist. Da wundert es mich kaum, dass die Weizer uns die Tickets nicht schenken!

Da wundern mich schon mehr die 13 Euro beim SAK, die das Stadion kostenlos nutzen durften.

 

Aus meiner Sicht also durchaus gerechtfertigt, in dieser speziellen Situation!

 

Richtig, sehe ich genauso. Die Weizer sind uns dieses mal doch sehr entgegengekommen wie ich finde, denn 1400 Tickets für das Auswärtsteam sind bei einem Fassungsvermögen von 2400 sehr viel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Richtig, sehe ich genauso. Die Weizer sind uns dieses mal doch sehr entgegengekommen wie ich finde, denn 1400 Tickets für das Auswärtsteam sind bei einem Fassungsvermögen von 2400 sehr viel.

 

Das sehe ich nicht so "großzügig" : Was wollen die mit 1000 Restkarten, wenn sie die ganze Saison max. 500 Zuseher haben. Der GAK ist einfach ein "Geschäft" für alle Vereine in der RLM, aber da braucht man nicht die Preise so hinaufschrauben. 10.- Euro hätten auch gereicht, wenn sie sonst 9.- verlangen ! Allerheiligen ist aber genauso unverschämt, dort hat man auch immer 12.- Euro verlangt, wenn wir gekommen ist. Damit sie den Brauneis zahlen können. :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Richtig, sehe ich genauso. Die Weizer sind uns dieses mal doch sehr entgegengekommen wie ich finde, denn 1400 Tickets für das Auswärtsteam sind bei einem Fassungsvermögen von 2400 sehr viel.

 

Das sehe ich nicht so "großzügig" : Was wollen die mit 1000 Restkarten, wenn sie die ganze Saison max. 500 Zuseher haben. Der GAK ist einfach ein "Geschäft" für alle Vereine in der RLM, aber da braucht man nicht die Preise so hinaufschrauben. 10.- Euro hätten auch gereicht, wenn sie sonst 9.- verlangen ! Allerheiligen ist aber genauso unverschämt, dort hat man auch immer 12.- Euro verlangt, wenn wir gekommen ist. Damit sie den Brauneis zahlen können. :lol:

 

Du checkst es net, oder? Die Weizer hätten auch sagen können, sie geben uns die 400 Karten für den Away Sektor. Gegen uns bringt auch Weiz die Hütte voll. Sie haben aber eine Tribüne aufgebaut, damit mehr Grazer ihre Mannschaft sehen können. Das sie daran auch verdienen ist klar und auch legitim. Hauptsache ist die Tatsache, dass wir dort mit 1400 Roten aufkreuzen können und unsere Mannschaft hoffentlich zum Sieg treiben!

 

Und... wir san ja kane Bettler!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch shortys Meinung. Wegen 3 € da jetzt wieder ein Tratra machen - lächerlich. Das Spiel ist wieder komplett unwichtig...

 

Es wird schwer in Weiz. Ich hoffe, PS kann unser Team motivieren und die überwiegend rote Kulisse peitscht die Mannschaft zum Sieg - nur das zählt. Spannung ist garantiert - St Florian wird sich hoffentlich zu Wehr setzen!

 

Weiz vs GAK 1:3, Rauter, Pollhammer, Erel, 1.200 Rote

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du checkst es net, oder? Die Weizer hätten auch sagen können, sie geben uns die 400 Karten für den Away Sektor

Bevor du so provokant schreibst, solltest einmal selbst überlegen, was ich meine: Gerade wegen ihrer kümmerlichen Zuschauerkulisse können sie uns gerne 1400 Karten spendieren. Mehr als 700 Weizer werden aber nicht kommen. Warum sollten sie uns dann nur ein paar hundert Karten schicken?

Das wär doch ein Schuß ins eigene Knie! Ob sie Kosten für eine Zusatztribüne haben ist ihr eigener Kaffee, ich hätte auch nichts gegen eine maßvolle Anhebung der Preise, aber nicht um 1/3 ! Bei uns kosten die Karten für den Auswärtssektor in der UPC auch nur 10.- Euro.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Logisch denken.

 

Der GAK kommt --> mehr Zuseher, auch einheimische. Man könnte die einheimischen ins Stadion lassen und die bösen Grazer in geringer Anzahl in den Auswärtssektor stecken.

Man kann aber, so wie geschehen, die Kapazität erweitern. Mehr Kosten, mehr Leute, mehr Eintritt. Ich seh es als legitim an, wenn die Kosten für die Zusatztribüne an die Zuseher weitergegeben wird, immerhin haben wir dadurch die Möglichkeit, dass mehr Rote das Spiel sehen können.

Und die Kosten für die Sicherheit, die wir selbst mitverschuldet haben, muss auch wer tragen. Ist halt so!

Und wennst es jetzt noch immer meinst, es ist böse... naja... mir wirds jetzt zu blöd!

 

Auf nach Weiz!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja mittlerweile sehr bescheiden geworden - mag am betuchten Alter liegen.

 

Aber bitte, (und wer will kann sich jetzt Edith Klinger dazu denken), schaumer ein wenig auf den Umgangston hier. Es muß ja ned schon beim zweiten Posting zur völlig Eskalation kommen (Du checkst as ned, du depp, etc. etc.).

 

Muss ja ned sein ... freie Meinung für a bissi a Gesprächskultur ...

 

Vielen Dank ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

net bös sein, der verband erlaubt es jedem verein seine preise 2x im jahr für besondere spiele anzuheben, die tun das weil es ihr gutes recht ist, und mehrkosten für sicherheit etc. die müssen auch bezahlt werden, also machts euch wegen der 3 euro net ins hemd. und wären wir ein verein mit lauter braven ja dann wär wohl auch ein bisserl weniger aufwand zu betreiben. und den ruf haben wir uns ja mit schöner regelmässigkeit selbst ruiniert, beispiele brauch ich wohl keine mehr aufzuzählen. mich interessiert aber auch weniger die 3 euro mehrkosten als das spiel selbst:

 

ich bin nach wie vor der überzeugung das wir beide noch ausstehenden spiele gewinnen werden, mir kommt allerdings vor unter den fans macht sich schon wieder die meinung breit: wir schaffens eh net, was soll ich dann in weiz?

 

HAWIES!!! das was die mannschaft jetzt braucht ist bedingungslose unterstützung und net die ewige raunzerei, und wenn der kick in weiz 25 euro kostet, hab schon viel mehr für echt unnötige sachen ausgegeben, hörts auf herum zu eiern, die mannschaft wird schon wissen was sie zu tun hat, der nicht für kurzfristige verträge zur verfügung stehende nochtrainer wird es bereuen diese mannschaft und diesen anhang zu verlassen. wenn ihr schon net an euch selbst glauben könnt, dann glaubt wenigstens an die mannschaft und zeigt wie ihr hinter ihnen steht, seid keine lulus und kommt nach weiz. raunzen können wir immer noch sollt es nicht klappen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...