Zum Inhalt springen

28 Runde: Gak vs Sturm Ama. Sa 21.Mai 18:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 226
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ich denke wohl das wars.... Ich wünsche BW alles gute in der Relegation und diesen kleinkarrierten GAK-Hassern Durchfall und kein Klopapier.

 

Dass das heutige spiel über 90 Minuten ging war riesen Glück. Normalerweise wird nach diesem Becherwurf abgebrochen!!! Ein danke an jene die Selbstjustiz geübt haben und den Becherwerfer-Vollidioten verdroschen haben !!!!!!!!

Ich hoffe dass seine Identität bekannt ist und eine Strafe, die sicher kommen wird, vom GAK eingeklagt wird.

 

Die Schiri-Entscheidungen sprechen wohl eine eigene Sprache:

 

SAK:GAK - Torhüter nimmt 2x den Ball ausserhalb des Strafraums in die Hand. 1xGelb, 1x Verwarnung - ohne Kommentar!

 

LASK:GAK - Torraub mit Gelb geahndet beim Stand von 1:1 - kein Kommentar!!

 

Pasching : GAK - schweres Foul mit eindeutiger Verletzungsabsicht ohne chance auf den Ball - Freistoss!!!

 

GAK : Sturm - Torraub - mit Gelb geahndet...!!!!

 

In dieser korrupten Liga aufzusteigen schafft man nur durch Zufall oder Freunderlwirtschaft. Nach dem Abbruch in St.Florian hatte der Herr ÖFB-Präse wort wörtlich gesagt dass er dafür sorgen wird dass dieser sch**** Verein icht mehr nach oben kommt. Offenbar macht er seine Drohung nun wahr.

Der GAK hat zwar die nötigen Punkte schon im Herbst liegen gelassen, aber diese Serie an Willkür und offenbarer Einflussnahme machen den ganzen Sport uninteressant und ziehen Ihn ins lächerliche!

Ich bin immer gegen alle Verschwörungstheorien gewesen, aber es ist leider nicht mehr möglch derart schwere und offensichtliche Einflussnahmen von der Hand zu weisen.

 

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - Auf nach Weiz !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein "Muss-Sieg" hätte es werden sollen, ein Remis ist es geworden.

 

Dass die Enttäuschung darüber bei uns Roten tief sitzt ist klar, aber ich möchte trotzdem das Ganze aus der Sicht des REALISTen beleuchten.

 

SCHIRI:

Den Torraub muß er einfach geben, da brauchen wir nicht darüber zu diskutieren, aber ansonsten habe ich schon viel schlechtere Schirileistungen gegen uns gesehen.

Die "Rote" gg. Raudner war sehr hart, aber auch mehr als ungeschickt von Raudner, gelbbelastet so unnötig in der gegnerischen Hälfte zu attackieren.

Dass er diesen Elfer für uns gegeben hat mag vielleicht als Kompensation gesehen werden, aber er hat ihn gegeben !

Trotzdem möchte ich mich nicht über das Schiritrio beschweren, denn wenn er so gegen den GAK gewesen wäre, dann hätte er nach dem Bierbecherwurf ohne Wenn und Aber abgebrochen. :oops:

 

GEGNER:

Hier kann ich einige Unmutsäußerungen nicht verstehen.

Es war wohl glasklar, dass sich die Bubis wehren werden, immerhin stecken sie mitten im Abstiegskampf und daher hinkt der Vergleich mit den Paschingern.

Obendrein hat heute kein einziger Kaderspieler der 1. Mannschaft gespielt, eine Tatsache die bisher noch unerwähnt blieb.

 

UNSERE MANNSCHAFT:

Hat heute in Hälfte 1 ein relativ gutes, in Hälfte 2 ein tolles Spiel geliefert. Beinahe in Bestbesetzung sah man, dass wir nicht umsonst um den Relegationsplatz mitspielen, obwohl bei einigen Spielern der Druck des gewinnen Müssens klar spürbar war.

Wir hatten wirklich alles Pech der Welt, scheiterten entweder am Aluminium oder am Goalie, der den Tag seines Lebens erwischte.

 

FAZIT:

Wir haben im Frühjahr einen tollen Lauf hingelegt und uns spielerisch und taktisch irrsinnig weiterentwickelt, aber leider haben wir in den letzten Wochen das "AUSTRIA-Schicksal" erlitten.

Dass wir einen 6-Punkte-Vorsprung vergeigt haben ist schlimm und dass wir in den letzten 5 Spielen nur 6 Punkte erreichen konnten ist im Titelkampf auch sehr wenig.

Trotzdem lebt die Hoffnung nach wie vor, auch wenn wir nunmehr auf fremde Hilfe angewiesen sind.

Daher müssen wir alles versuchen um in Weiz zu gewinnen, denn dann käme BW im letzten Spiel nochmals gehörig unter Druck.

Ich schätze die Leobener als sportliche Mannschaft und immerhin steht dort mit Petrovcic ein Roter im Tor.

Und auf der Trainerbank sitzt mit Gregor Pötscher immerhin eine GAK-Legende und wenn der GAK einen Pötscher brauchte, dann war der Gregor immer zur Stelle.

Wenn wir beide Spiele gewinnen, dann reicht uns ja schon ein simples 0:0 in Linz und das traue ich den Leobnern alleweil zu !

 

Daher:

Enttäuschung JA - Aufgeben NEIN !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was zum thema schiedsrichter:

ist schon klar, dass in der rlm sicher nicht die tollen schiris unterwegs sind...sicherlich viel mist gegen uns und auch viel mist für uns gepfiffen wurde, ABER der GAK sollte einfach mal überdenken, wie er in zukunft den schiedrichtern gegenüber auftreten will/sollte.

 

wenn ich im offiziellen spielbericht auf unser hp lese: Selbst wenn der Schiedsrichter in vielen Situationen nicht seinen besten Tag erwischt hat, solche Szenen sind unentschuldbar und haben im Stadion nichts verloren.

dann muss man sich auch nicht wundern, wenn der GAK nicht der schiedrichterliebling ist. in so einer situation wäre ein "vielen, vielen dank, dass das spiel nicht abgebrochen wurde...danke mit ganz viel zucker und einem busserl obendrauf" angebrachter gewesen.

 

man kann natürlich des weg gehen und sich selbst immer und immer wieder als opfer darstellen und sämtliche fehler der schiris, die ohne frage gemacht wurden, auflisten und kommentieren.....nur freunde wird man sich damit auch in zukunft keine machen.

 

ansonsten: schade um die gute ausgangsposition, die wir noch vor 4 spielen hatten. aber wer so einen vorsprung nicht über die runden schaukeln kann, der hat in der 1. liga nichts verloren. offensichtlich ist die mannschaft noch nicht so weit.

 

aber für die neue saision bin ich sehr optimistisch. die jungs haben viel dazu gelernt und warum sollen sie nicht auch mal eine gute hinrunde spielen können?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was zum thema schiedsrichter:

ist schon klar, dass in der rlm sicher nicht die tollen schiris unterwegs sind...sicherlich viel mist gegen uns und auch viel mist für uns gepfiffen wurde, ABER der GAK sollte einfach mal überdenken, wie er in zukunft den schiedrichtern gegenüber auftreten will/sollte.

 

wenn ich im offiziellen spielbericht auf unser hp lese: Selbst wenn der Schiedsrichter in vielen Situationen nicht seinen besten Tag erwischt hat, solche Szenen sind unentschuldbar und haben im Stadion nichts verloren.

dann muss man sich auch nicht wundern, wenn der GAK nicht der schiedrichterliebling ist. in so einer situation wäre ein "vielen, vielen dank, dass das spiel nicht abgebrochen wurde...danke mit ganz viel zucker und einem busserl obendrauf" angebrachter gewesen.

 

man kann natürlich des weg gehen und sich selbst immer und immer wieder als opfer darstellen und sämtliche fehler der schiris, die ohne frage gemacht wurden, auflisten und kommentieren.....nur freunde wird man sich damit auch in zukunft keine machen.

 

sign!

 

Pasching : GAK - schweres Foul mit eindeutiger Verletzungsabsicht ohne chance auf den Ball - Freistoss!!!

 

meinst du das Foul von Hofer? - das hätte ich auch mit Rot geahndet...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer auch immer heute im Tor war bei den Bubis, DER sollte zu Wiener Neustadt, denn der ist sogar für Bundesliganiveau leicht gut genug wenn er dauerhaft annähernd so gut hält wie heute.

 

das ist ja das problem: gegen bw linz wars nicht so...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sollten gewohnt sein, dass vieles gegen uns anders aussieht, da braucht man kein Verschwörungstheoretiker sein.

Wir sind der GAK, keiner mag uns sch.... egal.

Der Schieri machte gestern nur eine grobe Fehlentscheidung, gelb statt rot beim Foul gegen Rauter.

Da sind wir in der Vergangenheit schon viel mehr gewohnt gewesen.

Die Schierileistung war gestern für mich nicht das Problem.

Gestern war schon verdammt viel Pech auch dabei. Wenn es das war, dann sollte es eben heuer nicht sein. Schaun wir mal, ob wir überhaupt die nächsten 2 Spiele gewinnen können.

Die Grundausrichtung war, die Mannschaft weiterzubringen, und kommende Saison um den Aufstieg zu spielen. Die Mannschaft wurde derart weitergebracht, dass wir schon dieses Jahr um den Aufstieg mitkämpfen. Wir sind also über dem ursprünglichen Soll.

Ausserdem ist der Drops für BW noch nicht gelutscht. Jetzt haben sie den Druck. Und so souverän sind sie auch wieder nicht.

Ich rechne allerdings nicht wirklich mehr damit.

Wichtig für mich wäre jetzt den Trainer und vorallem Rauter zu halten.

2-3 Spieler fehlen uns mMn auch noch. Wir sind in der Qualität nicht breit genug aufgestellt. Merkte man krass bei den mehreren Ausfällen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chancen waren da, leider haben ein Strum Goalie in Überform bzw. die Stange alles verhindert.

 

Beim "Torraub" war mir schon klar, dass der Lieri darauf plädiert, dass der foulende Spieler Schmölzer nicht letzter Feldspieler war. ABER: der andere Puntimagna Strum-Spieler hätte nie und niemals in irgendeiner Weise in das Spiel eingreifen können, dafür war er viel zu weit am (von uns aus gesehen) rechten Spielfeldrand. Daher ganz klare Fehlentscheidung des Linienrichters!

 

Wo sind eigentlich die Schiedsrichterbeobachter?

Im Spiel gegen den SAK nimmt der Kärtner Torhüter 2x den Ball außerhalb des Strafraumes den Ball vorsätzlich mit den Händen auf. Beim zweiten Mal ganz klar vor dem heranbrausenden Rauter: klare Rote Karte!

In diversen Videos ist das vorsätzliche Foul (samt Torraub) im Spiel gegen LASK J. ganz klar zu sehen: klare Rote Karte

Gestern wieder ein klarer Torraub, und wieder nur eine Gelbe Karte. Eigentlich unglaublich und gleichzeitig ein Zeichen der Willkür der Schiedsrichter!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach dem Abbruch in St.Florian hatte der Herr ÖFB-Präse wort wörtlich gesagt dass er dafür sorgen wird dass dieser sch**** Verein icht mehr nach oben kommt.

 

ist das irgendwo dokumentiert? (wäre schön!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Schieri machte gestern nur eine grobe Fehlentscheidung, gelb statt rot beim Foul gegen Rauter.

 

und noch eine, als rauter am 16er gefoult wurde, der liri hat gewachelt und er hat - obwohl 25 meter entfernt - trotzdem weiterspielen lassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geh bitte, der leo windtner wird den schiedsrichtern eingetrichtert haben, dass sie uns runterpfeifen...ich glaub jetzt leidet so mancher hier an akutem sauerstoffmangel.

die verschwörungstheorien sind offensichtlich noch immer in den köpfen und viele denken noch immer, dass "die bundesliga" nicht will, dass wir aufsteigen...so a schaß. wir verdanken alles das jetzt einem gewissen herren mit chauffeur und seinen lakaien. nicht mehr und nicht weniger.

 

wir kicken eben in einer amateurliga - mit entsprechenden schiedsrichtern. und wenn man über stangenschüsse und vergebene chancen jammert, dann denk ich zurück ans pasching spiel und bin dann mal ganz schnell still. klar ists eine frechheit, dass 2mal klarer torraub nicht gegeben wurde. aber ehrlich: wenn der ganze verein so jammerläppisch zu denken beginnt wie seine anhänger(die mit ihm durch die sche iße gegangen sind) wenn man mal ein paar spiele nicht so "top" auftritt, dann verwunderts auch nicht, dass man sich vorm "großen sk sturm" angagst. trotz der tatsache, dass dessen amateure auf platz 18 und wir auf platz 3 stehen. einstellung nennt man das.

die truppe ist noch (zu?) jung um einfach rauszugehen und dem gegner einfach den sieg aufzuzwingen. vielleicht hätte man an diesem tag einfach einen der schwarzen umsebeln müssen um mal eine gewisse hierarchie am platz auch greifbar zu machen - das lernst halt mit der zeit.

unsere jungen haben sicher auch mitbekommen, wie die leute und adabeis nach den letzten spielen zu jammern begonnen - anstatt ein "jetzt erst recht" an den tag zu legen. selbst die eingefleischtesten unter uns haben schon eine wocher vorher immer wieder "na i was ned..." geraunzt...anstatt sich zu freuen, dass man wieder oben mitspielt. man denke nur an den herbst.

 

und wenns jetzt nicht passt, dann eben nächste saison. mein gott, es gibt schlimmeres!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke mariokempes, wenigstens einer, der noch halbwegs klar denken kann. Is ja net zum aushalten, was manch langjährige Rote hier für Heulereien an den Tag legen.

 

Bei dem, was wir in den letzten Jahren mitgemacht haben, sollten wir so ein X gegen die Trottl und einen EVENTUELL vergeigten Aufstieg wohl etwas gelassener sehen. Bei manchen Meldungen denkt man sich ja wirklich: "Wo ward ihr die letzten Jahre - dass ihr euch DARÜBER so aufregen könnt?"

 

Ich wette noch immer, dass wir BW noch überholen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe unsere Chancen auch nicht so schlecht, auch wenn sie schon mal besser waren dieses Frühjahr. Im Winter waren sie noch inexistent, muss man offenbar auch mal festhalten.

 

Zum Kick:

1. Ich finde, wir haben zu 11 schlecht gespielt, schnell ging es erst nach dem Ausschluss. Und da hatten wir auch Chancen, aber der Ball wollte offenbar nicht rein.

2. Den Verschwörungstheoritkern eine Denksportaufgabe: wenn der Schiri uns runterpfeiffen hätte wollen, warum hat er die Partie nicht abgebrochen, nachdem sein Aissitent einen Bierbecher auf den Kopf bekommen hat?

3. Langsseitenwerfer: Was da alles - Feuerzeuge, eine Schirm, viele Biere - runtergeworfen wurde ist ja nicht zu fassen. Wer was wirft der ist kein Roter. Und ich hoffe, dem Becherwerfer tut heute wirklich was weh... ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Puntimagna Strum

 

Yeah, ab sofort offizielle elmsteinsche Bezeichnung für die Komischen.

 

Im Übrigen darf ich euch beruhigen, ich hab einen Deal mit dem da oben der besagt, dass wir das noch schaffen. 100%ig. Vertraut mir ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Reisinho

Von der Tabellensituation her sollte man sich langsam Gedanken machen, die letzten zwei Gegner von BW Linz vielleicht ein bisschen "positiv zu motivieren", wie's so schön heißt.

Sonst lassen die wahrscheinlich keine Punkte mehr liegen, vor allem, weils für St. Florian und DSV Leoben um nix mehr geht.

 

Klartext: EUR 1.000,-- pro Nase für an Sieg gegen BW Linz :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem ersten Frust siehts schon wieder ein bisserl anders aus. Wie Bertl schon sagte, wir können wirklich sehr froh sein das wir uns wieder darüber den Schädl zerbrechen dürfen. Einfach geil was im Frühjahr wieder abgegangen ist, schade nur das es uns gerade die Jakominihuren (höchstwahrscheinlich) versaut haben.

Trotzdem ein großes Danke an die Mannschaft für ein tolles Frühjahr, wo es bei weitem nicht nur um die "goldene Ananas" (geht) ging.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MarioKempes

Ich rede hier nicht von einer Verschwörung, das wäre lächerlich.

Was ich meine und anspreche, das ist der Umstand, dass einige (viele?) Schiedsrichter in der RL Mitte bei kniffligen Situation augenscheinlich überfordert sind.

 

Für ein "alltägliches" Foul im Mittelfeld zückt der Schieri die Gelbe für Raudner, damit Gelb-Rot.

Bei einem klaren Torraub gabs gestern aber auch nur Gelb. Klar kann man argumentieren, dass es aus Sicht des Linienrichters kein Torraub war.

Was ist aber dann Torraub? Rauter wäre alleine auf das Tor der Puntimagnas zugelaufen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die truppe ist noch (zu?) jung um einfach rauszugehen und dem gegner einfach den sieg aufzuzwingen. vielleicht hätte man an diesem tag einfach einen der schwarzen umsebeln müssen um mal eine gewisse hierarchie am platz auch greifbar zu machen - das lernst halt mit der zeit.

 

Mein reden.

Unsere Burschen spielen viel zu brav. Etwas ernergischer Einsteigen und zeigen wer der Herr im Haus ist. Wäre gestern das richtige Rezept gewesen da der Schiri oft genug über Fouls hinweggesehen hat. Besser einen Freistoss an der Strafraumgrenze als einen Stürmer so ungehindert schießen zu lassen.

So und jetzt mach ma halt die 6 Punkte und dann schau ma mal. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der ersten Halbzeit war die Mannschaft nicht vorhanden, in der zweiten Halbzeit hat man dann angefangen Fußball zu spielen. Und nach dem Ausschluss hat man dann endlich verstanden, dass es um alles geht.

 

Aber ein starker Strum-Goalie und Pech haben ein Happy-End verhindert.

 

Zu den Schiris muss ich sagen, dass ich selten so viel sch***-Pfiffe gesehn hab, aber ich muss auch sagen, dass ich ihm dankbar bin, dass er nach dem Becherwurf nicht abgebrochen hat. Das muss ich ihm zugute halten.

 

Das Gute ist, dass man die Daten des Becherwerfers hat. Stadionverbot und ein Abwälzen der Strafe sind das mindeste!

 

 

Weiters bin ich natürlich enttäuscht, dass man nach aller Wahrscheinlichkeit den Aufstieg nicht schafft, aber ich denke auch gleichzeitig dran, dass wir im letzten Jahr knapp vor den Ruinen unserer Existenz standen. Klingt abgedroschen, ist aber so.

 

Mir wird das nächte Jahr in dieser Drecksliga genauso weh tun, wie jedem anderen. Aber ich bin froh, dass ich den GAK überhaupt noch hab und so heißt's im nächsten Jahr halt wieder Gas geben.

 

Meine einzige Sorge ist derzeit der Umstand, dass gute Spieler immer gefragt sind und wir womöglich den einen oder anderen verlieren werden.

 

Also: Im nächsten Jahr wieder voll Gas geben Jungs, dann klappt's auch mit dem Aufstieg! Man muss halt zusehen, dass man konstante Leistungen bringt.

 

Trotz der Tatsache, dass es jetzt mit dem Aufstieg wahrscheinlich nicht klappt:

Danke an die Spieler, ans Trainerteam, ans Präsidentenduo und allen Mitarbeitern für eine schöne Frühjahrssaison!

 

 

 

Für immer Rot und jetzt erst recht!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mag den ganzen dreck gar net lesen was manche hier verzapfen.

 

fakt ist der jungen truppe tut es vlt. gut jettz jäger zu sein.

manche sind dem ganzen noch nicht gewachsen, hat man jetzt in den letzten vier spielen gesehen.

 

so und jetzt gehts in die schwarze kolonie, dort werden wir zu 150 % hinter unseren roten stehen u. die jungs zum sieg treiben. u. das arme linz wird schon punkte liegen lassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...