Zum Inhalt springen

Wr.Neustadt Präsident kontaktiert Peter Stöger ?


Empfohlene Beiträge

Österreich ist sicher keine gute Quelle, trotzdem scheint wohl alles darauf hin zu deuten, dass Stöger geht. Vor allem der Zeitpunkt ist ja wahrlich grandios gewählt und die Aussage, dass ein Stöger nicht für kurze Abenteuer zu haben ist zeigt wohl auch nur davon, dass er genau weiß was in der Öffentlichkeit sagen muss. Aber gut, wenn wir trotzdem den Aufstieg schaffen, dann solls mir recht sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 288
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Jetzt bleibt's einmal ruhig, Leute.

 

Mir war irgendwie von Anfang an klar, dass wenn wir aufsteigen, Peter weg ist.

 

Das Problem an dem Ganzen ist jetzt aber, dass wir noch nicht aufgestiegen sind.

 

Wie ich vorher schon gesagt habe, die Trainerfrage könnte Unsicherheit in die Mannschaft bringen. Das ist derzeit die größte Gefahr. Vor allem in der heißesten Phase der Meisterschaft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auszug aus dem Artikel auf www.gak.at:

 

Zu den in den letzten Tagen aufgekommenen Wechselgerüchten um seine Person nimmt Peter Stöger wie folgt Stellung: „Ich habe am Freitag einen Anruf von Wr. Neustadt bekommen, aber noch keine Gespräche geführt. Ich habe mich bisher damit weniger auseinandergesetzt, als so mancher wahrscheinlich glaubt. Nach dem Pasching Spiel wird es ein Gespräch mit der Neustädter Vereinsführung geben, danach werde ich mich auch damit auseinandersetzen, es wird auch relativ bald zu einer Entscheidung kommen. Ich will mir das Ganze einfach deshalb anhören, weil es um einen Job in der Bundesliga geht. Das ändert allerdings nichts daran, dass ich beim GAK sehr glücklich bin und „voll auf die Mannschaft steh“. Was die Burschen in so kurzer Zeit geleistet haben ist unglaublich! Ich habe die Mannschaft auch über den Kontakt informiert, wir haben das ganz sachlich besprochen, die Jungs sehen das alles sehr entspannt.“

 

Link: http://www.gak.at/index.php?id=116&tx_ttnews[tt_news]=2625&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=3daac96cbd

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es geht mir so und so am arsch vorbei wer die restlichen kanditaten sind, wenn er gehen will soll er gehen, ganz einfach. und ganz gleich denke ich auch bei den spielern, wer glaubt es sich verbessern zu können, und den entsprechenden verein findet der eine ablöse springen lässt: GUTE Reise meine Herren...

 

Das Fussballgeschäft ist ein Hurensbusiness, so war es und so wird es immer sein. Und ob wir Fans da unserem Klub treu sind oder nicht, spielt doch absolut keine Rolle, wir kriegen schließlich kein Geld dafür rote zu sein, und müssen gsd auch nicht unsere Rechnungen mit dem bescheidenen Salär eines Regionalliga Kickers begleichen...

 

Ziel muss es sein: AUFSTEIGEN, alles andere ergibt sich fast von selbst, und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das man bei Wr. Neustadt warten will, wo die Reise des GAK nächstes Jahr hingeht, deshalb würde ich auch als Präsident des GAK von PS am Mittwoch eine Entscheidung verlangen. Punkt aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir taugt das immer total hier im forum!!!!!

 

wehe es sind einmal nicht so positive nachrichten was den gak betreffen, sind alle user da die man sonst eine ewigkeit nicht mehr posten gesehen hat, u. alle wissen gleich alles , wie nach dem st. florian spiel.

ich glaub schon das ihr alle ins stadion geht, aber bevor jetzt jeder irgend einen bericht auf einer webseite findet den er gleich postet wartets lieber einmal ab noch ist Peter Stöger trainer vom Grazer AK u. nicht wr. neustadt oder von sonst an bundesligaclub.

 

also ruhig blut, chillen u. ein bierli killen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn stöger weg ist, sind das sicherlich auch einige unserer kicker!

 

Wahrscheinlich sperren wir gleich zu, weil einen GAK ohne Peter Stöger kann es ja bekanntlich nicht geben.

 

*woistdenndersmileydersichmitdemhammeraufdenkofhautwennmanihnbraucht*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat das jemand gepostet?

aber fakt ist nun mal, dass die gefahr besteht wieder bei null anzufangen.

jeder hier glaubt halt nicht an rosaroten wolken, einem grandiosen aufstieg in die 2.liga und einen zuseherschnitt von 5000 in der kommenden saison.

 

es kann auch ganz anders kommen, gerade wir sind da bereits ein gebranntes kind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es geht mir so und so am arsch vorbei wer die restlichen kanditaten sind, wenn er gehen will soll er gehen, ganz einfach. und ganz gleich denke ich auch bei den spielern, wer glaubt es sich verbessern zu können, und den entsprechenden verein findet der eine ablöse springen lässt: GUTE Reise meine Herren...

 

Das Fussballgeschäft ist ein Hurensbusiness, so war es und so wird es immer sein. Und ob wir Fans da unserem Klub treu sind oder nicht, spielt doch absolut keine Rolle, wir kriegen schließlich kein Geld dafür rote zu sein, und müssen gsd auch nicht unsere Rechnungen mit dem bescheidenen Salär eines Regionalliga Kickers begleichen...

 

Ziel muss es sein: AUFSTEIGEN, alles andere ergibt sich fast von selbst, und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das man bei Wr. Neustadt warten will, wo die Reise des GAK nächstes Jahr hingeht, deshalb würde ich auch als Präsident des GAK von PS am Mittwoch eine Entscheidung verlangen. Punkt aus.

 

Ich denke mal, treffender kann man es nicht beschreiben...

 

Wie gesagt, es gibt auch einen GAK nach PS und auch nach einigen Abgängen von Spielern, so leid es mir persönlich tun würde - aber so ist das Business

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn stöger weg ist, sind das sicherlich auch einige unserer kicker!

 

Wahrscheinlich sperren wir gleich zu, weil einen GAK ohne Peter Stöger kann es ja bekanntlich nicht geben.

 

*woistdenndersmileydersichmitdemhammeraufdenkofhautwennmanihnbraucht*

 

Jojo!

Und das Präsidium nimmt er a glei mit. :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wissts was? Die leg ma!:

 

Wir kassieren Ablöse für den Stöger und schicken ihnen den Maxl. wenn der si g`schickt anstellt dann kommens eh net drauf und der Peter Stöger trainiert die Mannschaft heimlich als Zeugwart weiter!

Der Maxl würde NIEMALS mit anderen Vereinen verhandeln, nur weil die halt zufällig grad ein paar Ligen höher spielen. Also bevor ma den hergeben, soll nur ruhig der PS gehen :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jeder hier glaubt halt nicht an rosaroten wolken, einem grandiosen aufstieg in die 2.liga und einen zuseherschnitt von 5000 in der kommenden saison.

 

Gibt es zwischen diesem Szenario und Peter Stöger plus die halbe Mannschaft gehen nach Wiener Neustadt noch Zwischentöne? Das schwarz-weiss Denken liegt mir nämlich nicht so besonders...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@para: Gibs zu: Du hast ja nur Angst, dass Du Deinen Avatar im ASB ändern musst!

 

Im Ernst: Wenn er bleibt, wir in die Relegation kommen und vielleicht noch aufsteigen: SCHÖN!

 

Trotzdem fallen mir ein paar Situationen der letzten Jahre ein, die mich a bissl mehr Nerven gekostet haben, als es das Nichteintreffen obiger Szenarien tun würde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trotzdem fallen mir ein paar Situationen der letzten Jahre ein, die mich a bissl mehr Nerven gekostet haben, als es das Nichteintreffen obiger Szenarien tun würde.

recht hast du :wink:

schön, dass wir uns wieder über derlei dinge den kopf zerbrechen dürfen und unglücklich sind, wenn in wien das admiral keinen empfang des gak-spiels erhält...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ich sags nochmal:

morgen gewinnen wir in pasching und die welt schaut wieder anders aus! bevor man nach einer panikmeldung und einer niederlage gleich sodom und gomorrha heraufbeschwört, sollte man sich mal die anderen "fußballspiele" der liga bzw anderer regionalligen zu gemüte führen: dann erkennt man schnell, was für einen sprung wir gemacht haben. das alleine ist schon mehr wert als alle trainer der welt zusammen.

ich versteh auch nicht, wieso die experten hier von "realitätsverweigerung", rosaroten wolken oder sonstigem sprechen-ich sag nur: der gak steht auf platz 1(!), nachdem er im herbst 10 punkte rückstand auf den leader hatte. wir stehen am relegationsplatz und haben es selber in der hand ob wir es schaffen oder nicht. und was machen die leut? malen den belzebup an die wand! seids alle depressiv oder was?

 

kein schwein hätt uns das im herbst zugetraut - und wir machen das unmögliche möglich damit sich die leute hier angagsen wegen "böse omen" oder hokuspokus? schei ß auf alles, wir packen das!

unglaublich, sowas gibts auch nur in österreich!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@geidorf for ever

ok, erwischt. :wink:

 

nein im ernst. mich zipfts halt grad a wengerl an, dass unser überraschender erfolgslauf zu enden droht. dass es weitergeht ist klar, aber ich könnte mich an die derzeitige situation gewöhnen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.laola1.at/429+M50b27315817.html

 

70.000 Euro wäre ja auch eine schöne Summe.

 

Unabhängig davon: Denke es ist so, dass PS sehr wohl weiß, was er hier in Graz hat. Wenn bei Wr. Neustadt nicht alles stimmen sollte (Vertragslaufzeit, Kaderplanung, Geld, Nähe zur Heimat passt natürlich) dann wird er hier bleiben. Speziell wenn er hier den Aufstieg schaffen sollte, hat er sich (i) einen Platz in unseren Herzen erarbeitet und (ii) die Möglichkeit in Zukunft das Projekt Aufstieg Bundesliga zu planen, dass sicher sehr reizvoll sein wird, da Fan- und Marketing-Potential eines GAK einfach sehr hoch sind relativ zu anderen 1.Liga-Vereinen.

 

Mal sehen was passiert - das wichtigste ist aber nicht PS sondern der Aufstieg. Wie schon mehrfach angemerkt hat es den GAK schon vor PS gegeben und es wird ihn auch danach geben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laola1.at

 

Wer wird Schöttel-Nachfolger?

 

 

Peter Stöger könnte für ca. 70.000 Euro vom GAK zu Wr. Neustadt wechseln

Peter Stöger, derzeit GAK-Trainer, bleibt laut "Sportzeitung" ein Thema für die Schöttel-Nachfolge in Wr. Neustadt.

 

"Wenn er gehen will, kann man ihn nicht aufhalten. Es wird Wiener Neustadt aber Geld kosten," würde GAK-Präsident Benedikt Bittmann Stöger keine Steine in den Weg legen.

 

Mit Gerhard Hitzel, langjähriger Leiter der Trainerausbildung im ÖFB, Frenkie Schinkels, Toni Polster und Ivica Vastic sind auch andere Kandidaten für den Trainerposten in Neustadt im Gespräch.

 

ob dieser betrag stimmt wage ich zu bezweifeln...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn, dann müssen die einfach mehr springen lassen. So einen "joker" muss man einfach nützen und dann weinigstens ein gscheites, ungeplantes Körberlgeld zu haben. Sprich, ein Plus erwirtschaftet... hui, wie geil des klingt =D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...