Zum Inhalt springen

Fragen an Günther Koschak!


Empfohlene Beiträge

Willkommen beim Klub :)

 

Meine Frage wäre,wird man sich von oben Unterstützung holen,damit letztendlich der Abstieg aus den Köpfen der Jungs verschwindet oder vertraut man auf das Talent, den eisernen Willen sowie Einsatz und mögliche Physische Steigerungen der Jungkicker?

 

Wo sehen sie den großen Unterschied zwischen den GAK II Spielern und den Liga-Konkurrenten und wie kann man etwaige Defizite rasch ausgleichen ihrer Meinung nach?

 

Haben Sie ein Rezept mit dem die "Mission Impossible" gelingen sollte und darf man dieses in ungefähren Angaben erfahren?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Günther, lieber Koschak!

 

Nach langer Zeit bist Du, sind Sie 8-) , wieder bei uns gelandet. Zeit wars.

 

Die Handschrift Peter Stögers wirst auch Du mit Deinem Wissen und Erfahrung gewinnbringend für den GAK unterstützen. Ist eine Frage von mir.

Wird ein steiniger aber gewinnbringender Weg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

ich hätte auch ein paar fragen an den trainer der "2er":

 

wie ist es zu bewerten, dass der gak eine "akademie" betreibt bzw. eine kooperation, deren spieler offensichtlich auf unterliganiveau stagnieren?

 

herr koschak, wie realistisch ist ein verbleib in der oberliga? langfristig sollte es doch ziel sein, dass die amateure in der regionalliga spielen, sofern der kampfmannschaft die rückkehr in den profifussball gelingt, oder?

 

wäre es nicht sinnvoller im bereich nachwuchs komplett eigene brötchen zu backen? es stellt sich doch eine gewisse kosten/nutzen-rechnung, oder?

 

mit freundlichen grüßen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir is auch nicht ganz klar, wie es unsere ach so toll ausgebildeten "Akademiker" nicht schaffen sich zumindestens in der Oberliga zu halten. Spätestens in der Unterliga beginnt der reine Hobbyfußball, wo sich Koch und Maurer auf dem Spielfeld die Hand geben. Eigentlich schon ein wenig peinlich...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich hätte auch ein paar fragen an den trainer der "2er":

 

wie ist es zu bewerten, dass der gak eine "akademie" betreibt bzw. eine kooperation, deren spieler offensichtlich auf unterliganiveau stagnieren?

 

möchte auch wissen wer sich in "unserer akademie" ausbliden lässt um dann in der unterliga zu kicken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...