Zum Inhalt springen

Heinz Karner hat sein Traineramt zurückgelegt


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 146
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Was geht denn jetzt ab?!

 

Sehr schade, wie ich finde. Heinz Karner hat eine gute Arbeit geleistet. Würde mich auch brennend interessieren, was dahintersteckt. Vermutungen will ich erst gar keine anstellen, aber wissen möcht ich es schon ...

 

Keine sehr erfreuliche Nachricht, zumal man sich sportlich gerade stabilisiert hat. Na da steht uns wieder was ins Haus ...

 

Der Rücktritt ist eine echte "Watschn".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@HZP:

 

Vielleicht kannst du uns kurz schildern, warum du diesen Schritt nachvollziehen kannst. Wär schön zu wissen, warum er nicht mehr bis zum letzten Spiel abwarten hat können...

Dear celeb:

Ich weiss es nicht. Damit meine ich den Zeitpunkt des Rücktrittes von Karner, der sich voll für den GAK einsetzte auch zum Zeitpunkt des 3. Konkurses der in einem Ausgleich verlief.

 

Was solls? Er ist zurück getreten, mit dieser Tatsache müssen wir vor Lieb nehmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Karner war ein sehr erdiger, nahbarer Trainer. Ehrlich und sympatisch.

Er hat sehr viel Energie und Kraft in den Verein investiert. Ich möchte mich dafür bedanken.

Dass er vor dem letzten Spiel in der Herbstsaison zurüchtriit, gibt Grund für Spekulationen.

Mir tut es leid, dass dies so passiert ist.

Hoffentlich klärt sich das auf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde es auch sehr schade, da ich glaube, dass er recht gut mit der jungen Truppe konnte. Die genauen Gründe werden wir hoffentlich morgen erfahren, bis dahin ist alles reine Spekulation.

 

Sein Nachfolger sollte nicht alles umkrempeln und die offensive Spielweise im Großen und Ganzen beibehalten. Vor allem sollte er aber die Defensive stabilisieren, damit man nicht nur beim Toreschießen Nr. 1 ist.

 

Zum Glück kommt der Zeitpunkt nicht total ungelegen, da man jetzt in Ruhe einen geeigneten Trainer suchen kann, der dann die wichtige Wintervorbereitung leitet. Ein Spiel gegen St. Florian drücken wir auch "ohne" Trainer, sprich mit Sabitzer von der Tribüne bzw. mit Kollmann als Spielertrainer, durch. Ersterer wäre ja schon mal ein potenzieller Nachfolger, der bereits mit dem Team arbeitet und alle bestens kennt.

 

Zu Karner fällt mir noch ein, dass er ein väterlicher Freund von Murg war und diesen auch zu uns lotsen konnte. Den jungen Buam wird Karners Abgang sicher nicht freuen, es sei ihm aber gesagt: Er wird noch zig Trainer haben in seiner Karriere und wenn er weiter an sich arbeitet, kann er sich selbst, aber auch uns sehr weit bringen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir persönlich tut es um Heinz Karner leid.

Er hat in der wohl schwierigsten Zeit das Traineramt übernommen und es trotz der vielen Abgänge geschafft eine Mannschaft mit Zukunft zu formen.

Vor wenigen Wochen kam mit Herfried Sabitzer ein neuer Cotrainer.

Ein erfahrener Trainer wie Heinz Fuchs ist auf Jobsuche und ist unter den erfahrenen Trainern sicher einer der billigsten.

Beim letzten Heimspiel klatschte unser Präsident vor Beginn der 2 Hälfte die die gesamt Mannschaft ab und verbrachte die komplette 2 Hälfte auf der Betreuerbank .

So gesehen überrascht mich der Rücktritt nicht wirklich, da es naheliegend erscheint, dass es im Winter einen Trainerwechsel ohnehin gegeben hätte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hoffe, dass man beim gak nicht wieder geister beschwört, die man in der vergangenheit schon heraufbeschworen hat. es ist leider manchmal die unart von diversen kräften beim gak, entscheidungen zu treffen die NICHT zum wohle aller sind.

ich hoffe auch, dass nicht irgendwelche trainernamen als neue kräfte beim gak eingesetzt werden - in der hoffnung ein klub zu sein, der man nicht mehr ist-gott sei dank.

wenn der klub in 2 jahren auch noch ein ausfinanziertes budget vorweisen kann, dann kann man sich von mir aus um trainer umschauen wenns sportlich nicht läuft.

 

vielleicht hat der heinz auch ein angebot, dass er nicht ausschlagen kann. schön wärs., er ist ein klasse mann. ich schei ß auf sonstwen, wenn ich einen trainer hab, mit dem man bei einem bier ein wenig plaudern kann-ohne allüren. zumal er mit einer buberltruppe oben mitspielt. das muss man mal schaffen-und: er alleine wars, der den murg geholt hat. der scherbaum wollt ihm die 2000 nicht geben, also hat ers selber aufgestellt....und dafür bin ich ihm ziemlich dankbar.

 

 

aber warten wir mal ab was denn los ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es auch sehr schade das uns H. Karner verlässt.

War in meinen Augen ein sehr guter und ergeiziger Trainer der auch an der Seitenlinie immer alles gegeben hat.

 

Der Zeitpunkt so kurz vor dem letztem Spiel im Herbstdurchgang ist sehr ungünstig, aber ohne Grund wird er es schon nicht so gemacht haben.

In diesem Sinne: Danke für alles und alles Gute für den weiteren Weg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir persönlich tut es um Heinz Karner leid.

Er hat in der wohl schwierigsten Zeit das Traineramt übernommen und es trotz der vielen Abgänge geschafft eine Mannschaft mit Zukunft zu formen.

Vor wenigen Wochen kam mit Herfried Sabitzer ein neuer Cotrainer.

Ein erfahrener Trainer wie Heinz Fuchs ist auf Jobsuche und ist unter den erfahrenen Trainern sicher einer der billigsten.

Beim letzten Heimspiel klatschte unser Präsident vor Beginn der 2 Hälfte die die gesamt Mannschaft ab und verbrachte die komplette 2 Hälfte auf der Betreuerbank .

So gesehen überrascht mich der Rücktritt nicht wirklich, da es naheliegend erscheint, dass es im Winter einen Trainerwechsel ohnehin gegeben hätte.

 

Meinst du Michi Fuchs oder Heinz Fuchsbichler ? :roll::wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab schon länger davon gehört, dass Karner mit den älteren Spielern nicht sooo gut konnte und so ein Zug bald kommen könnte. Schade, dass er nicht das letzte Spiel auch noch über die Bühne bringt. Eine wichtige Nebenfrage wäre auch noch: Hat das Auswirkungen auf Murg?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab schon länger davon gehört, dass Karner mit den älteren Spielern nicht sooo gut konnte und so ein Zug bald kommen könnte. Schade, dass er nicht das letzte Spiel auch noch über die Bühne bringt. Eine wichtige Nebenfrage wäre auch noch: Hat das Auswirkungen auf Murg?

 

kann mir auch vorstellen das sabi und roligoal ihre finger im spiel haben...!

 

hoffe auf einen rl/2 liga erprobten trainer!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade. Aber die ersten Anzeichen gab es ja schon zu Beginn der Saison, da wurde schon recht laut nach Ablöse gerufen, durch den "Höhenflug" danach ist vielleicht nach außen einiges verdeckt geblieben, aber da wird es wohl weiter gegärt haben. Hoffentlich kommt jetzt eine Lösung, die uns sportlich verbessert, sonst wärs eine sinnlose Geschichte...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kempes

 

du siehst aber noch immer sehr schwarz, ich persönlich vertraue der jetzigen vereinsführung da total.

 

mir haben zwar seine wechsel nicht immer gepasst u. wie es schlecht gelaufen ist habe ich ihn schon in frage gestellt - aber so wie es jetzt gelaufen ist hat er einen guten job gemacht finde ich.

 

jetzt wird es wichtig sein einen "älteren" erfahrenen mann zu bekommen, wo auch gleich einmal alle autoritätsfragen abgestellt werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... mit den älteren Spielern ...

 

... ist aber schon eine ziemlich unnötige Umschreibung in unserer Situation, oder?

 

Ich hoffe, der Verein nutzt die Chance, dass man sich nun erstmals seit langem einen Trainer gut überlegt aussuchen kann, nachdem die letzten alle irgendwie "passiert" sind. Halte das für die wichtigste Personal-Entscheidung der kommenden Jahre. Und bitte niemanden als Belohnung für ein etwaiges "Abschießen" befördern...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich es mitbekommen habe war viel Freunderlwirtschaft dabei.

Auf die Frage wann er den Spieler Berger einmal eine Pause gönnen würde war er sehr aufgebracht.

Wurde auch immer wieder auf die Defensivleistung angesprochen.

2:2 gg Weiz ist nicht o.k.

Wenn ich 20 Meter vom Gegenspieler entfernt bin und dieser machen kann was er will so ist dies fehl am Platz.

Menschlich ist der Heinz voll in Ordnung und hat sich auch für den Verein immer eingesetzt.

Wir haben einfach zuviel Gegentreffer bekommen!!

Habt Ihr schon überlegt wie die sportliche Leitung über alles denkt????

Wir sind offensiv Top und defensiv flop.

Deshalb brauchen wir ab Sommer Verstärkungen für die Abwehr sowie einen 10 im Mittelfeld.

Jetzt ist natürlich das Budget das Wichtigste.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir persönlich tut es um Heinz Karner leid.

Er hat in der wohl schwierigsten Zeit das Traineramt übernommen und es trotz der vielen Abgänge geschafft eine Mannschaft mit Zukunft zu formen.

Vor wenigen Wochen kam mit Herfried Sabitzer ein neuer Cotrainer.

Ein erfahrener Trainer wie Heinz Fuchs ist auf Jobsuche und ist unter den erfahrenen Trainern sicher einer der billigsten.

Beim letzten Heimspiel klatschte unser Präsident vor Beginn der 2 Hälfte die die gesamt Mannschaft ab und verbrachte die komplette 2 Hälfte auf der Betreuerbank .

So gesehen überrascht mich der Rücktritt nicht wirklich, da es naheliegend erscheint, dass es im Winter einen Trainerwechsel ohnehin gegeben hätte.

 

Meinst du Michi Fuchs oder Heinz Fuchsbichler ? :roll::wink:

 

Sorry, natürlich Michi Fuchs. :oops:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...