Zum Inhalt springen

15. Rd: St. Florian vs. Grazer AK, Sa 13.11. 15:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

News aus St. Florian:

 

Der Becherwerfer war definitiv kein GAK-Fan aus den beiden Bussen. Dies teilte rehlein nach einem Gespräch mit der Polizei soeben mit.

Der Werfer konnte von der Polizei noch nicht eruiert werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 502
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

News aus St. Florian:

 

Der Becherwerfer war definitiv kein GAK-Fan aus den beiden Bussen. Dies teilte rehlein nach einem Gespräch mit der Polizei soeben mit.

Der Werfer konnte von der Polizei noch nicht eruiert werden.

 

Und im Gegensatz dazu ooeliga.at:

 

"Der "Fan" wurde bereits von der Polizei identifiziert, festgenommen und ist geständig"

 

:lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Prinz Eugen

 

Die Situation dürfte noch immer unübersichtlich sein.

Was ich aber noch immer nicht ganz verstehe, ist die Vorverurteilung des GAK auf Regionalliga Mitte:

...Für diese Verfehlungen wird es für den GAK wohl wieder ein empfindliches Nachspiel haben.

 

Und ob das Foto auf http://www.ooeliga.at/index.php?option=com_content&task=view&id=3924&Itemid=1 (Foto #1, Polizisten nehmen einen Fan fest) tatsächlich von diesem Spiel stammt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allerdings gehört auch mit der Regionalliga Mitte ernsthaft gesprochen, denn woher wissen sie mit Sicherheit, dass es ein Grazer war, der den Becher geworfen hat?

 

-Edit-

Das alles spielte sich neben dem Bierzelt ab, welches auch schon die vorigen Spiele gab...

 

Übrigens: Es wurden die Getränke hauptsächlich in Hartplastik-Becher (mit solchem wurde angeblich auch geworfen) ausgeschenkt, aber auch in Plastikbecher (wie derzeit bei GAK-Heimspielen), und in Gläser!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Des wär ja noch besser...

 

Würd aber nix helfen, dann krieg ma halt wegen den Vorkomnissen nachm Spiel (was genau da war, kann ich natürlich nicht verifizieren) irgend a Art von Strafe....

 

Aber is ja auch ein Wunder dass die Leut haß san, wenn sie 5 1/2 (Auto) oder 8 Stunden unterwegs san und dann da gschmeidig mal abgebrochen wird

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würd aber nix helfen, dann krieg ma halt wegen den Vorkomnissen nachm Spiel (was genau da war, kann ich natürlich nicht verifizieren) irgend a Art von Strafe....

 

da war nicht mehr so viel - die Polizei holte Verstärkung aus Linz, die dann die GAK-Fans aus dem "Stadion" "treibten". Danach standen alle (siehe OÖ-Liga-Foto) vorm "Stadion" - bei den Autos - herum, und es ging langsam richtung busse...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wenn dem so ist, müsste man da mal einen der Sensationsreporter wegen Rufschädigung klagen :

 

"Aktuell befinden sich in etwa 55 Polizisten auf der Sportanlage in St. Florian und werden nach wie vor von wütenden GAK-Fans attackiert. Die Spieler und Funktionäre haben sich in der Kabine eingeschlossen und werden von vier Polizeibeamten beschützt."

 

Köstlich, diese Übereinstimmungen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dem so ist, müsste man da mal einen der Sensationsreporter wegen Rufschädigung klagen :

 

"Aktuell befinden sich in etwa 55 Polizisten auf der Sportanlage in St. Florian und werden nach wie vor von wütenden GAK-Fans attackiert. Die Spieler und Funktionäre haben sich in der Kabine eingeschlossen und werden von vier Polizeibeamten beschützt."

 

Köstlich, diese Übereinstimmungen...

 

 

Die Spieler (von St.Florian) standen aber eher mit Bier am Balkon...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
plötzlich standen GAK-Fans direkt neben uns, was meiner Meinung nach auch nicht passieren darf. Der Abgang müsste so gesichert sein, dass das nicht vorkommen kann.

 

Ich bin jedenfalls schockiert, weil ich so eine Aggression und so einen Hass gegenüber dem Schiedsrichterteam noch nie erlebt habe. Der Verein St. Florian kann nichts dafür, auch wenn sie die Situation vielleicht etwas unterschätzt haben. Der Großteil der GAK-Fans war schon zu Spielbeginn stark alkoholisiert. Alles andere als ein Spielabbruch nach diesen Vorfällen war nie ein Thema, die GAK-Fans waren heute nicht reif genug für dieses Regionalliga-Mitte-Spiel.“
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Nachdem die Ligaverantwortliche sich sehr auf den Schieri-Bericcht verlassen (müssen) wird in etwa das passieren was ich gleich vermutet habe.

 

1) Strafverifizierung, 3:0

2) Versagen des Ordnerdienstes, Strafe maximal vierstellig.

3) Wir kriegen richtig haue. Punkteabzug, 5-stelliger Geldbetrag, vielleicht ein Heimspiel ohne Publikum.

 

 

Ein Jammer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In etwa 15 Minuten wird eine offizielle Stellungnahme des GAK auf der Vereinshomepage veröffentlicht werden!

Gibt's technische Probleme, oder hat das Schiri-Interview auf rlmitte die offizielle Stellungnahme verzögert ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...