Zum Inhalt springen

GAK Spiel - Skelley Adu Tutu


Empfohlene Beiträge

Das GAK Spiel zurzeit ist einfach über 90 Minuten nicht überzeugend.

 

Tormann Pösendorfer ist gut kann für die Tore nichts.

 

Die Verteidigung ist komplett aus der Rolle wenn zu viel Druck auf sie stößt.

 

Das Mittelfeld ist stark aber es fehlt vielleicht ein klassischer Spielmacher.

 

Im Sturm sind wir perfekt besetzt.

 

 

Die Frage Skelley Adu Tutu?

 

Sollten wir in Kaufen?

 

Währe vielleicht ein Spielmacher der uns helfen kann in der Jungen Truppe noch mehr ruhe zu schaffen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, der Skelly kann uns sicher weiterhelfen. Einen Spieler mit seiner Klasse findet man sicher nur selten in der RL Mitte.

 

Die Frage bei uns ist wieder nur, ob er bezahlbar ist??

 

Sollte er Leistbar sein, würde ich eine Verpflichtung sehr positiv heißen, wenn er aber zu teuer ist, dann bitte nicht Geld ausgeben, das man nicht hat!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte, hörts auf mit den Hirngespinsten. Tutu mag ein super Kerl sein und bei vielen Fans sehr positive Erinnerungen hervorrufen (Stichwort Derby-Tor), aber eine Verpflichtung wäre Nonsens, da wir 1. gerade dabei sind, eine junge Mannschaft aufzubauen und mit Snofl, Rauter und Kollmann gerade genug Routiniers dafür haben, 2. wir in der Offensive den geringsten Handlungsbedarf haben, 3. wir absolut nicht wissen, was Tutu überhaupt drauf hat im Moment, 4. wir uns erst einmal finanziell konsolidieren sollten, bevor wir teure neue Spieler verpflichten, 5. etc. etc.

 

Wenn wir in näherer Zukunft jemanden verpflichten wollen, dann sollten wir es wie die Gegner machen und uns um Schiri - Gespanne umsehen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte, hörts auf mit den Hirngespinsten. Tutu mag ein super Kerl sein und bei vielen Fans sehr positive Erinnerungen hervorrufen (Stichwort Derby-Tor), aber eine Verpflichtung wäre Nonsens, da wir 1. gerade dabei sind, eine junge Mannschaft aufzubauen und mit Snofl, Rauter und Kollmann gerade genug Routiniers dafür haben, 2. wir in der Offensive den geringsten Handlungsbedarf haben, 3. wir absolut nicht wissen, was Tutu überhaupt drauf hat im Moment, 4. wir uns erst einmal finanziell konsolidieren sollten, bevor wir teure neue Spieler verpflichten, 5. etc. etc.

 

Wenn wir in näherer Zukunft jemanden verpflichten wollen, dann sollten wir es wie die Gegner machen und uns um Schiri - Gespanne umsehen...

 

wie war wie war leider sind die Schieris wichtiger als gute Kicker weil die kann man mit rot unter die Dusche schicken.

Vor allem die gelbe in HZ1 an Rauter war eine Frechheit nach 3 Min.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ach ja auch der Spirk war gegen Kärnten im Stadion, ist er noch in Kanpfenberg weiß das jemand?

Also ein rotes Herz dürfte er schon haben.

 

lg.

 

Ja is schon in Kapfenberg, hat glaub ich am Samstag auch BuLi gspielt.

 

Plassnegger war übrigens auch im Stadion (und neben ihm glaub i Heinz Lienhart, weiß das jemand der im 16er Sektor war?)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu muss man auch sagen, dass wir im offensiven Mittelfeld nicht lang genug die Bälle halten, sondern die Aktion sofort fertigspielen wollen. Dann rücken die Außenverteidiger und der defensive Mittelfeldspieler auf, um sich einzuschalten. Nur warten wir nie auf diese und verlieren den Ball in der Vorwärtsbewegung, woraus Konter resultieren. Und wennst hinten mal in Unterzahl bist, dann bist als Verteidiger eine arme Sau, v.a. gegen routinierte Gegner wie Klagenfurt. Sicher haben wir keine super sattelfeste Abwehr, aber selbst mit einer solchen hätten wir ähnliche Probleme.

 

Genau darum wäre ein zurzeit vereinsloser Tutu im offensiven Mittelfeld ein Glücksgriff. Wer beim Training zugeschaut hat weiß, was ich meine. Der kann den Ball halten und weiß, wann es schnell gehen muss und wann er verzögern muss, so dass man von hinten nachrücken kann, ohne dabei in einen Konter zu laufen. Und dass er die Welt kostet, glaub ich auch nicht. Denn alles ist besser als unentgeltlich bei verschiedenen Vereinen in der Umgebung mitzutrainieren. Als Star der Regionalliga ließe sich sicher auch ein eigener Trikotsponsor für ihn finden. Bei Kollmann war es ja ähnlich mit den Tankstellen in Kärnten.

 

Weil ich das auch schon gelesen habe: Nach dem GAK blieb Tutu in Österreich farblos, hat sich aber bei Teheran erfangen, wo er mit Ali Daei perfekt harmonierte und deshalb die Israelis auf sich aufmerksam machte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube ja eher, dass die "pro tutus" nur der "guten alten zeit" nachweinen und sich der illusion hingeben, dass mit tutu wieder alles gut wird...

fakt ist: der junge hat keinen verein und bietet sich jetzt überall an. fakt ist auch, dass er nie der große kracher war wie man ihn gerne jetzt darstellt. denn außer seinem derbytor und ein paar gute aktionen war er nicht so der große held. wärs ein bazina, ein aufhauser oder der junge ales ceh, dann könnte man eventuell überlegen.

so aber sollte man aus der vergangenheit lernen und mal nix investieren. zumal wir ohnehin kein geld dafür haben.

 

viele vergessen leider, dass wir heuer nur nicht-absteigen müssen und eigentlich für die nächsten saisonen vorarbeiten, nix anderes.

wir haben am sonntag mit einer mannschaft gespielt, wo der hoffnungsträger gerade mal 15 ist(murg) und der rest zu 90% unter der volljährigkeit. der gegner bestand aus einer halben bundesligamannschaft und hat mit 2 aktionen 2 tore gemacht, die man immer kassieren kann.

 

das gute daran ist, dass unsere jungs auch aus solchen spielen lernen und jeder fehler den man jetzt macht ist vieleicht einer, der in zukunft vermieden wird.

 

bleibts realistisch und freuts euch, dass es uns überhaupt noch gibt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fragen:

 

1) Was soll uns Tutu bringen ?

 

2) Welche Position soll er spielen ?

 

3) Welche Löcher soll er stopfen ?

 

4) Welchen Spieler der Vergangenheit würdest du zurückholen, wenn das Geld dafür vorhanden wäre ?

 

(Meine) Antworten:

 

1) Er mag sicherlich das eine oder andere Tor mehr schiessen als unsere Stürmer, aber in einer Saison

wo der Aufstieg kein Thema ist ...... !?

 

2) Tutu ist gelernter Stürmer, also wer müsste für ihn weichen ?

Rauter, einer der gefährlichsten Stürmer der Liga ?

Murg, eines der hoffnungsvollsten Stürmertalente dieses Alters ?

Färber, ein Stürmertalent, das auch körperlich schon voll da ist ?

Roli, der dann nichteinmal mehr als Joker kommen sollte ?

 

3) Wir kassierten in 6 Spielen 10 Gegentore ! - Tutu ist kein Abwehrspieler.

Wir haben ein Problem im ZM und haben mMn zu kleine und schmächtige Mittelfeldspieler - Tutu ist um nix größer und bei Gott kein Mittelfeldspieler.

 

4) Wenn schon ein Sponsor das Geld für einen Ex-Spieler rausrücken sollte, dann würde uns ein AUFHAUSER mit seinen bekannten Vorzügen wie Zweikampf, Robustheit, Kopfball, Schuss im ZM helfen, oder ein MURATOVIC, der unsere Jungs ebenfalls im ZM perfekt führen könnte und die Stürmer mit Zuckerlpässen bedienen würde. Einen dieser beiden könnte ich mir aufgrund ihres Alters (ab Sommer ?) vorstellen und beide könnten uns sicherlich bei unseren (sportlichen) Problemen helfen, aber einen Tutu brauchen wir mMn nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. erfahrung.

2. kann er sichelrich hinter den spielen spielen, glaube ich mal.

3. die löcher bei den schnellen gegenangriffen.

4. sehr schwierige frage, marco perchtold würde stabilität bringen hinten.

kujabi wäre ebenfalls super für hinten.

igor pamic, dann schlagen wir die kleinen schwarzen endlich mal!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Legts dieses Thema endlich ad acta. Auch wenn es immer wieder von bestimmten Personen angeheizt wird.

Laut Präsidium steht an erster Stelle eine gesunde wirtschaftliche Gebarung, erst wenn dies gegeben ist, wird man sich unter Umständen nach Verstärkung umsehen.

Vor allem unsere Sponsoren verlangen das, verständlicherweise. Die Zeiten der finanziellen Luftschlösser sind vorbei!

 

Und jetzt hört bitte auf mit dem TUTU. Was sollen sich eigentlich unsere aktuellen Spieler, vor allem die jungen Kicker denken? Zuerst baut der GAK auf die Jugend, um dann sukzessive über 30-Jährige zu holen?

 

Adu TUTU mag ja ein guter Kicker und ein liebenswürdiger Mensch sein, aber die Zukunft des GAK führt über die Jugend.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geb ja dem Hawaii nur äußerst ungern recht, aber jetzt ist die vielleicht einmalige Gelegenheit eine junge Mannschaft ohne allzu viel Druck (den gibts immer) aufzubauen, sie Praxis sammeln zu lassen. Wozu irgendwelche "alte" Kicker holen, die nur einem Jungen den Platz verstellen? Sollte Gefahr in Verzug sein, kann man im Winter noch immer reagieren, wird aber wohl nicht notwendig sein.

So nebenbei: Wichtig wäre, wenn man sich die ganzen Hendln anschaut, dass bei der Jugend/Akademiearbeit vielleicht auch einmal das eine oder andere Bröckerl (Truthahn?) gefördert wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wir wollen ja kein 2tes pasching werden also bleiben ma lieber bei den jungen talentieren spieler die uns sicher noch viel spaß bringen werden ^^

 

 

btw warum macht man den thread nicht einfach zu ? ^^ :D

 

... diesen thread macht "man" nicht zu, weil dies hier eine unzensurierte, inoffizielle fanpage ist :!::wink::D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mir am dienstag-ganz kurzfristig- die partie wiener sportklub gegen sollenau angesehen. kellerderby in der regionalliga ost, quasi einmal regionalliga schauen auf anderem platz, ohne direkten gegner.

das rundherum war klasse (1500 zuseher, weltklasse stadion, kein anstellen beim bier da genügend standln vorhanden,...einzig die leut waren mir ein wenig zu "korrekt" und friede-freude-eierkuchen, aber bitte jedem das seine)

 

spielerisch war die partie eine stufe unter uns würde ich sagen. sportklub ging 1:0 in front(ziemlich zu beginn) und dann wie bei uns sendepause. folge: sollenau zog auf 1:3 davon.

wenn man glaubt beim gak hat man keine sattelfeste abwehr, dann sollt man mal auf andere plätze gehen. meine fresse, aber der sportklub wär froh wenn er unsere abwehr hätte. zumal da keine jungen buben spielen, sondern eher gstandene leut. rausspielen geht schwer, kopfballabwehr zum eigenen 16er war standart, zuordnung war komplett unorganisiert-wär der gegner ein wenig besser, hätt der sie einfach zuhause aufgemacht wie es im bilderbuch steht.

jedenfalls hätt ich bei beiden mannschaften keinen gesehen, der uns weiterhelfen würde. der flügelmann beim sportklub hatte ein paar gute aktionen zu beginn, aber in hz2 dann war eigentlich keiner mehr, der aus der masse stach.

 

was ich damit sagen will:

alle die sich in die hose machen wegen dem adu tutu oder weil wir mit einer U18 gegen eine halbe bundesligatruppe verloren haben, die sollten man ein wenig groundhoppen gehen und sich rest-fußballösterreich ansehen. und wenns nur die erste liga auf sportplus oder tw1 ist, aber unsere junge truppe passt schon so wie sie ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich habe mir am dienstag-ganz kurzfristig- die partie wiener sportklub gegen sollenau angesehen. kellerderby in der regionalliga ost, quasi einmal regionalliga schauen auf anderem platz, ohne direkten gegner.

 

 

Nachdem du dir den WSC reingezogen hast, wohnst sicher irgendwo in der Nähe des Stadions. Auf Grund deines Studiums nehme ich an, dass du schon etliche Jährchen dort wohnst.

Und nun geht mir ein Licht auf:

 

Jetzt weiß ich wenigstens wer vor 6-8 Jahren die ganzen Bus und Straßenbahnhaltestellen auf der Hernalser Hptstr. und Umgebung mit dem Schriftzug "GAK" verziert hat. :lol::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hörts mir bitte jetzt langsam mit dem Tutu auf. Wir brauchen eine junge Truppe, die sich langsam zusammenfindet und in den nächsten Jahren- aber sicher nicht heuer !!!- das Potential hat aufzusteigen. Wir sollten nicht wieder den gleichen Fehler wie zuletzt machen und alte Spieler holen, die ihren Zenit überschritten haben und uns a la long nicht weiterhelfen können. Siehe Toth, Frühstück, Lindschinger. . .

 

Auf die Jugend und die Zukunft, lasst die Vergangenheit endlich ruhen !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hörts mir bitte jetzt langsam mit dem Tutu auf. Wir brauchen eine junge Truppe, die sich langsam zusammenfindet und in den nächsten Jahren- aber sicher nicht heuer !!!- das Potential hat aufzusteigen. Wir sollten nicht wieder den gleichen Fehler wie zuletzt machen und alte Spieler holen, die ihren Zenit überschritten haben und uns a la long nicht weiterhelfen können. Siehe Toth, Frühstück, Lindschinger. . .

 

Auf die Jugend und die Zukunft, lasst die Vergangenheit endlich ruhen !

Danke Herbert!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...