Zum Inhalt springen

Außerordentliche GV am 5. August 2010


Empfohlene Beiträge

Wie kommst du darauf, dass der messner dabei sein wird? Das ist nach meinen doch recht guten Informationen nicht der Fall.

 

kannst uns ein wenig an deinem Wissen teilhaben lassen??

 

Vorläufig nur sehr kryptisch, weil wieder einmal alles nicht ganz so ist wie es eigentlich sein sollte, typisch GAK halt. Grundsätzlich sieht es aus, als würde sich eine neue Führung zur Verfügung stellen, mit etlichen neuen Leuten wo man sich etwas Bewegung erwarten könnte. Da gibt es aber anscheinend noch ein Hindernis.

 

Du bist wie unsere Vereinsführung. Lässt sich einfach nix entlocken! :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 208
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Naja, vor der Geburt zu rufen: "Es ist ein Junge!", wenns dann doch nur ein Nachtkastl wird, ist halt voreilig. Außerdem war ich schon viel zu oft optimistisch...
Ja nichts gegen Nachtkästchen sagen. Sonst hätte die Nachttischlampe keinen Existenzgrund! :wink:

 

Zurück zum Thema: Wäre wirklich nicht besonders glücklich, die Namen hier vorlaut hinauszuposaunen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja, vor der Geburt zu rufen: "Es ist ein Junge!", wenns dann doch nur ein Nachtkastl wird, ist halt voreilig. Außerdem war ich schon viel zu oft optimistisch...
Ja nichts gegen Nachtkästchen sagen. Sonst hätte die Nachttischlampe keinen Existenzgrund! :wink:

 

 

Und erst die Nachttischschlampe!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bla Bla Bla PN, wennst was sagen willst dann sags, sonst wird wohl jeder selbst entdecken dass er eine PN hat

 

Die Sinnlosigkeit der Einträge da übertrifft sogar sämtliche frühere Zeiten

 

Wenn er es entdeckt hätte, bräuchte ich ihn nicht darauf aufmerksam machen und im Grund geht dich das überhaupt nichts an, also misch dich nicht ein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bla Bla Bla PN, wennst was sagen willst dann sags, sonst wird wohl jeder selbst entdecken dass er eine PN hat

 

Die Sinnlosigkeit der Einträge da übertrifft sogar sämtliche frühere Zeiten

 

Wenn er es entdeckt hätte, bräuchte ich ihn nicht darauf aufmerksam machen und im Grund geht dich das überhaupt nichts an, also misch dich nicht ein.

 

Jaja, die Präpotenz geht um....Aber was solls, passt zur Gesamtsituation :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte hörts endlich auf so viel sch****e zu schreiben!!!!!!!!!!

I muß echt sagen das i nicht viel beigetragen habe , und warscheinlich werde ich es auch in Zukunft nicht tun aber wie ihr alle die momentane Lage ins Lächerliche zieht kotzt mich so was von an !!!

Also bitte versucht die, die wenigstens noch ein bischen den Überblick haben zu unterstützen und der Rest bitte soll sich ein wenig zurück halten.

Darum bitte ich Geidorf und 18.08 rettet unseren GAK und fals irgenwer helfen kann tut es auch!!!

 

Rot und Weiss ein Leben Lang!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Behautungen aufgetaucht sind, die aoGV wäre nicht fristgerecht angesetzt. Was an der Passage "das Präsidium kann jederzeit eine aoGV einberufen" ist unverständlich? Ist es das JEDERZEIT? Wenn es heißt, es gelten die Regeln der ordentlichen GV, dann heißt das es gelten die Regeln der ordentlichen GV und nicht die Fristen. Wenn es so wäre, gäbs keinen Unterschied zwischen aoGV und oGV. Dann noch mit der Vereinsbehörde winken, kann nur aus der Ecke kommen, die im Gemeinderat GEGEN den GAK gestimmt hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grundsätzlich sieht es aus, als würde sich eine neue Führung zur Verfügung stellen, mit etlichen neuen Leuten wo man sich etwas Bewegung erwarten könnte. Da gibt es aber anscheinend noch ein Hindernis.

 

Das Hindernis ist offenbar der Präsident, der weitermachen will.

 

Ich habe lange überlegt, aber ich werde ebenfalls keine Dauerkarte kaufen, bis es eine neue Führung mit einigermaßen Aussicht auf Besserung gibt.

 

Ich hoffe nur, dass die Leute trotzdem für den Vorstand kandidieren werden. Verübeln könnte man es keinem, wenn er sich verarscht fühlt.

 

Der Brief an die Mitglieder (hab ihn noch immer nicht, aber was solls) mit der Bekenntnis zu Liebenau sowie einige Aussagen rundherum bringen mich zu dem Schluß, dass WIEDER versucht wird mit aller Gewalt aufzusteigen.

 

Ich fürchte, wir haben einen Präsidenten, der den Blick für die Realität verloren hat. Oder er will in die Geschichte als der Präsident eingehen, der den Verein zweimal in den Konkurs geführt hat.

 

PS: Mir ist bewußt, dass ein Dauerkartenboykott ein zweischneidiges Schwert ist, da dadurch dringend notwendiges Geld NICHT in die Kassa kommt. Aber es ist vermutlich die einzige Sprache, die verstanden wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neuen Leute werden vermutlich nicht GEGEN Kürschner antreten, sondern nur im Konsens. Es will sich keiner nachsagen lassen, er wäre durch einen Umsturz ins Amt gekommen, das könnte dem Ruf schaden.

 

Anscheinend ist Kü der Meinung nur er weiß, wie es geht. Ich glaube ihm ist nicht bewußt, was passiert, wenn er sich zur Wahl stellt. Ich kann ihn guten Gewissens nicht wählen. Und wenn er dann uU mit 10% der Stimmen gewählt wird, ist das ein Desaster. Und höher schätze ich die Zahl seiner Symphatisanten nicht mehr ein.

 

Meiner Meinung nach wurde ihm eine goldene Brücke gebaut, er bräuchte nur drübergehen...das ist vermutlich die letzte Gelegenheit für einen ehrenvollen Abschied.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die neuen Leute werden vermutlich nicht GEGEN Kürschner antreten, sondern nur im Konsens. Es will sich keiner nachsagen lassen, er wäre durch einen Umsturz ins Amt gekommen, das könnte dem Ruf schaden.

 

Ich versteh nicht ganz, was Kürschner will - der muss doch mit 01.08 zurücktreten, und will trotzdem weitermachen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die neuen Leute werden vermutlich nicht GEGEN Kürschner antreten, sondern nur im Konsens. Es will sich keiner nachsagen lassen, er wäre durch einen Umsturz ins Amt gekommen, das könnte dem Ruf schaden.

 

Ich versteh nicht ganz, was Kürschner will - der muss doch mit 01.08 zurücktreten, und will trotzdem weitermachen?

 

Verstehe ich auch nicht. Ein Gerücht aber sagt, dass die Geschichte mit dieser Forderung gar nicht stimmt. Das ist aber ein unbestätigtes Gerücht. Wenn es stimmt, wurde aber gelogen, und das wäre erst recht wieder ein Rücktrittsgrund.

Wenn das Gerücht falsch ist, ist er zurückgetreten (und hat damit vermutlich die Forderung erfüllt, die wir ja dem Wortlaut nach nicht kennen) und tritt bei der GV wieder an.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

er kann sich ja wieder zur wahl stellen, verbietet ihm ja keiner.

 

das ganze scheint mir aber schon sehr mühsam was sich bei uns wieder abspielt, langsam aber sicher habe ich den faden verloren.

 

ich hoffe einfach nur mit 05.08 wird eine änderung passieren mit der WIR fans auch leben können.

 

ansonsten sehe ich für meine motivation u. der von vielen vielen anderen roten buschtäblich schwarz u. der gak 1902 geborten ist endgültig zum sterben verurteilt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

ansonsten sehe ich für meine motivation u. der von vielen vielen anderen roten buschtäblich schwarz u. der gak 1902 geborten ist endgültig zum sterben verurteilt.

 

Ich sehe es auch so. Am Sessel kleben, wenn sich endlich ein paar neue Leute gefunden haben, die die Verantwortung übernehem würden ist das letzte was wir jetzt brauchen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich weiß passt hier nicht ganz rein - aber oft frage ich mich schon wirklich mit welchen vorstellungen u. zielen der kürnscher an das amt gak-präse rangegangen ist u. wo eigentlich seine wirklichen ambitionen lagen.

 

schnellstmöglicher Aufstieg und sich dann als Held feiern lassen, würde mir da spontan einfallen.

Zumindest hat er schon einmal alles dafür versucht und scheint schon wieder anzufangen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Brief an die Mitglieder (hab ihn noch immer nicht, aber was solls) mit der Bekenntnis zu Liebenau sowie einige Aussagen rundherum bringen mich zu dem Schluß, dass WIEDER versucht wird mit aller Gewalt aufzusteigen.

Dieser Brief wurde nicht an die Mitglieder versendet, sondern an die Besitzer von Dauerkarten - soll aber nicht heissen, dass diese auch Mitglieder sind.

 

Zweitens: Bitte überlege Dir ernsthaft, ob Du nicht siedeln solltest. Die Chancen für den Erhalt dieses Briefes steigen immens! :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...