Zum Inhalt springen

1. Runde: Grazer AK vs. DSV Leoben 06.08. 19:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

Ein weiterer Aspekt, den man in diese Überlegungen mit einbeziehen muss ist die Tatsache, dass uns die Stadionverwaltung nach den traumatischen Erlebnissen des weinerlichen Foda- Burlis noch mehr auf den Schädl schei**** wird als bisher.

 

Wie würdet Ihr reagieren wenn jede 3. Partie auf Mittwoch verschoben wird, damit Herr Foda keine Ausrede für sein Versagen mehr hat?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 201
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ein weiterer Aspekt, den man in diese Überlegungen mit einbeziehen muss ist die Tatsache, dass uns die Stadionverwaltung nach den traumatischen Erlebnissen des weinerlichen Foda- Burlis noch mehr auf den Schädl schei**** wird als bisher.

 

Wie würdet Ihr reagieren wenn jede 3. Partie auf Mittwoch verschoben wird, damit Herr Foda keine Ausrede für sein Versagen mehr hat?

 

Ja das wird zu befürchten sein....

 

Ich hoff wir sind da wenigstens etwas vertraglich abgesichert, kann net sein dass die Bruat uns die Spieltermine diktiert...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde mich öffentlich in diese Diskussion nicht mehr einmengen es ist nämlich alles gesagt der Rest ist Dogmatik und Polemik. Nur soviel, die Stadt Graz wird keine Freude haben, wenn man weniger einnimmt als möglich, daher haben wir die Möglichkeit unmögliche Termine abzulehnen.

Das war schlicht Pech für die Verwaltung, hätte es so am Vormittag geregnet wäre das Spiel abgesagt worden.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WENN das passiert, wird man dagegen sicher was unternehmen müssen, das stimmt.

 

Natürlich gibt es auch Argumente für einen Umzug, keine Frage.

 

Also Konzept abwarten und dann entscheiden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seid Donnerstag sehe ich endlich wieder Licht beim GAK !!!

 

Dass Herr Bittmann und sein Team nicht übernacht Lösungen für alles und jedes aus dem Ärmel schütteln können muss jedem klar sein. Aber bis Oktober (GV) sollten wir Ihnen jedenfalls Zeit einräumen um in Ruhe ein Problem nach dem anderen in Angriff zu nehmen.

Ich bin eindeutig pro TZ, aber das Spiel gegen DSV muss jedem die Augen geöffnet haben dass es derzeit nicht vernünftig möglich ist und das TZ erst zweckmäßig adaptiert werden muss. Erste Pläne gibt es bereits... also noch etwas Geduld. Mir ist wichtiger dass endlich seriös gearbeitet wird als wie üblich alles zu überstürzen !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht könnte man die Partien auch so ansetzen, dass die ALTHERREN-Truppe das Vorspiel vor uns hätte.

 

Dann wäre der Platz für die in die Jahre gekommenen "Sturm-Bubis" immer schön eben und unsere pfeilschnellen Jungs hätten auch auf tiefen Boden kein Probelm ! :lol::lol::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FRAGE:

 

Warum ist es denn wirklich nicht möglich die Heimspiele von GAK und STURM so auseinanderzulosen, dass wir nicht kolidieren?

 

Wäre ja auch für uns Fans besser, wenn wir schon im Vorfeld wüssten wann die Heimspiele stattfinden und nicht immer warten müssen, an welchem Tag die SCHWARZWEISSEN OLDIES spielen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prinz Eugen hat geschrieben:
Diese Frage stell ich mir seit der 1. Regionalligasaison

 

Das wird uns wohl wer beantworten können, oder ?

Weil sich die englischen Runden der RL mit der BL nicht decken (es gibt auch mehr in der BL) und weil es Länderspielpausen gibt wo in der RL sehr wohl gespielt wird.

Darum spielen wir manchmal am gleichen WE und manchmal nicht.

In diesem Herbst betrifft es noch unsere nächsten 3 Heimspiele und dann sind wir gegengleich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ scouty

 

Vielen Dank.

 

Verstehen kann ichs aber trotzdem nicht, da ja die Auslosung der gesamten BuLi-Saison sowie die Länderspieltermine schon vor der Auslosung der RL bekannt sind.

 

Bei gutem Willen des StFV könnte man dies sehr wohl berücksichtigen und der Foda hätte um 1. Ausrede weniger ! :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Grund für die Kollisionen ist ja ein ganz einfacher: Die BL-Auslosung steht schon fest zum Zeitpunkt der RLM-Auslosung, allerdings nicht die (von sky und ORF bestimmten) genauen Anstoßzeiten der einzelnen Matches, also welches Match am Sonntag und welche am Samstag zu welcher Zeit stattfinden. Dies wird, so wie z. B. auch in Italien, niemals schon zu Saisonbeginn für alle 36 Runden festgelegt, sondern in regelmäßigen Abschnitten für die jeweils folgenden 4-5 Runden. Der Grund ist ein ganz einfacher: Das Topspiel soll immer am Sonntagnachmittag steigen, und welches das Topspiel ist, hängt eben auch von der aktuellen Tabellensituation ab. In Italien ist es haargenau gleich!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Grund für die Kollisionen ist ja ein ganz einfacher: Die BL-Auslosung steht schon fest zum Zeitpunkt der RLM-Auslosung, allerdings nicht die (von sky und ORF bestimmten) genauen Anstoßzeiten der einzelnen Matches, also welches Match am Sonntag und welche am Samstag zu welcher Zeit stattfinden. Dies wird, so wie z. B. auch in Italien, niemals schon zu Saisonbeginn für alle 36 Runden festgelegt, sondern in regelmäßigen Abschnitten für die jeweils folgenden 4-5 Runden. Der Grund ist ein ganz einfacher: Das Topspiel soll immer am Sonntagnachmittag steigen, und welches das Topspiel ist, hängt eben auch von der aktuellen Tabellensituation ab. In Italien ist es haargenau gleich!

 

Das is schon klar...Nur wenns jeweils das andere Wochenende is dann kann man Kollisionen weitgehend vermeiden...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Grund für die Kollisionen ist ja ein ganz einfacher: Die BL-Auslosung steht schon fest zum Zeitpunkt der RLM-Auslosung, allerdings nicht die (von sky und ORF bestimmten) genauen Anstoßzeiten der einzelnen Matches, also welches Match am Sonntag und welche am Samstag zu welcher Zeit stattfinden. Dies wird, so wie z. B. auch in Italien, niemals schon zu Saisonbeginn für alle 36 Runden festgelegt, sondern in regelmäßigen Abschnitten für die jeweils folgenden 4-5 Runden. Der Grund ist ein ganz einfacher: Das Topspiel soll immer am Sonntagnachmittag steigen, und welches das Topspiel ist, hängt eben auch von der aktuellen Tabellensituation ab. In Italien ist es haargenau gleich!

 

Das is schon klar...Nur wenns jeweils das andere Wochenende is dann kann man Kollisionen weitgehend vermeiden...

 

Jeweils das andere Wochenende...als ob es so einfach wäre, dass immer 1 Wochenende zu Hause, 1 Wochenende auswärts, 1 Wochenende zu Hause, 1 auswärts etc.! Denkste, leider!

1. Es ist zwangsläufig notwendig, damit jeder gegen jeden spielen kann, dass 1 Verein - egal in welcher Liga - mal zwei Spiele hintereinander nur auswärts oder nur daheim spielt!

2. In der BL gibt es mehrere englische Wochen, in der RLM meines Wissens nur eine, insofern verschiebt sich alles!

3. Die BL pausiert 2 x wegen EM-Qualifikation, wegen ÖFB-Cup noch 1 x im September, die RLM spielt da immer zu diesen Terminen!

 

Sprich: Terminkollisionen vorprogrammiert und kein Ende in Sicht: :!::!:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich werde mich öffentlich in diese Diskussion nicht mehr einmengen es ist nämlich alles gesagt der Rest ist Dogmatik und Polemik. Nur soviel, die Stadt Graz wird keine Freude haben, wenn man weniger einnimmt als möglich, daher haben wir die Möglichkeit unmögliche Termine abzulehnen.Das war schlicht Pech für die Verwaltung, hätte es so am Vormittag geregnet wäre das Spiel abgesagt worden.

 

mig - dabei seit 1974

 

1) Wie definiert man "unmöglicher Termin"?

 

2) Wie lehnt man ab, wenn die Gegenseite genau weiß, dass man keine Alternative hat?

 

So lange das "Stadionmonopol" in Liebenau liegt können sie uns tupfen wie sie wollen.

 

-Und das werden sie auch tun!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Immer Mittwoch

 

 

2. Indem der Präsident aus einer einflußreichen Körperschaft stammt, die auch die Hausmacht des eigentlichen Hausherren - des Bürgermeisters - ist.

 

3. Deine Widerstandsrethorik wird langsam abgenutzt - das Beste aus Sachzwängen machen ist die Aufgabe jedes Verantwortlichen. Der eine ging nach Kapfenberg, ein anderer hat das alte Stadion revitalisiert, jetzt schauen wir was die momentane Führung macht

 

Wie ich das sehe behandelt die jetzige Führung die Frage undogmatisch - ich denke hier wird anhand der Fakten gut und richtig entschieden (Mann, wie lange konnte ich das schon nicht mehr mit Überzeugung sagen) - das Ganze aufgrund einer (schon sehr wichtigen, aber nicht der) einzigen Entscheidung in Frage zu stellen, grenzt an Genickverhärtung. Auf die Roten.

 

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1. Immer Mittwoch

 

 

2. Indem der Präsident aus einer einflußreichen Körperschaft stammt, die auch die Hausmacht des eigentlichen Hausherren - des Bürgermeisters - ist.

 

3. Deine Widerstandsrethorik wird langsam abgenutzt - das Beste aus Sachzwängen machen ist die Aufgabe jedes Verantwortlichen. Der eine ging nach Kapfenberg, ein anderer hat das alte Stadion revitalisiert, jetzt schauen wir was die momentane Führung macht

 

Wie ich das sehe behandelt die jetzige Führung die Frage undogmatisch - ich denke hier wird anhand der Fakten gut und richtig entschieden (Mann, wie lange konnte ich das schon nicht mehr mit Überzeugung sagen) - das Ganze aufgrund einer (schon sehr wichtigen, aber nicht der) einzigen Entscheidung in Frage zu stellen, grenzt an Genickverhärtung. Auf die Roten.

 

 

mig - dabei seit 1974

 

1)ad :"Deine Widerstandsrethorik wird langsam abgenutzt"- Hamma wieder das "Buch der Killerphrasen ausgepackt???

 

2)ad: "Wie ich das sehe behandelt die jetzige Führung die Frage undogmatisch - ich denke hier wird anhand der Fakten gut und richtig entschieden (Mann, wie lange konnte ich das schon nicht mehr mit Überzeugung sagen) - das Ganze aufgrund einer (schon sehr wichtigen, aber nicht der) einzigen Entscheidung in Frage zu stellen, grenzt an Genickverhärtung."

 

Schön wie Du mir hier unterstellst ich würde die neue Führung in Frage stellen. Wer eine eigene Meinung hat ist also gegen das System! Jawohl!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich unterstelle dir nur in der Frage des Spielortes, dogmatisch und engstirnig zu sein und nicht gegen die neue Führung zu sein. Klar steht jedem eine eigen Meinung zu - aber mir eben auch.

Im Moment verhalten sich "manche" hier wie Kinder die jeden Morgen sagen, sie wollen nicht in die Schule gehen. Und jetzt Schluss mit dem Thema - du hast gewonnen und Recht. Recht so?

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...