Zum Inhalt springen

TZ oder Liebenau


Empfohlene Beiträge

Dieses Thema ist definitiv gegessen und das ist gut so!!

Kein halbwegs vernünftiger Mensch wird noch einen Gedanken an Heimspiele im TZ hegen, da bin ich mir sicher!

 

Dann ist unser Vize kein vernünftiger Mensch?

Er sagt in der KLEZE; Das Projekt "Weinzödl" - der GAK überlegt die Spiele nicht mehr in der UPC Arena auszutragen - soll trotzdem nicht gestorben sein

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 309
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Dieses Thema ist definitiv gegessen und das ist gut so!!

Kein halbwegs vernünftiger Mensch wird noch einen Gedanken an Heimspiele im TZ hegen, da bin ich mir sicher!

 

So ist es!

 

Auch die Red Firm MUSS das nun einsehen, dass sowas keinen Sinn hat! Sind ja durchwegs vernünftig denkenede Leute, die das gestrige Theater sicherlich genauso mitgenommen hat!

 

Wir sind nun mal kein "Bauern"verein (absolut nicht abwertend) sonder ein Stadtverein mit Stadtproblematik!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auch die Red Firm MUSS das nun einsehen, dass sowas keinen Sinn hat! Sind ja durchwegs vernünftig denkenede Leute, die das gestrige Theater sicherlich genauso mitgenommen hat!

 

Ohne Sicherheitskonzept gehts nicht, da geb ich euch mittlerweile recht. Aber einen Platzsturm verhindert auch der supertolle Graben in der UPC nicht.

Klar wars unnötig, aber kein Weltuntergang, also Ruhe bewahren.

 

Man sollte als Schiedsrichter auch mal Gelb zücken, wenn die Gegnerischen Spieler richtung Supportblock provokant jubeln. Würde mE etwas zur Deeskalation beitragen.

 

Seis drum. Gestern wurden wir wieder mal vom Schiedsrichter um den Sieg gebracht. Der eigentliche Skandal ist, dass diese Deppen in den unteren Ligen Narrenfreiheit haben und nie irgendwelche Konsequenzen zu befürchten haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auch die Red Firm MUSS das nun einsehen, dass sowas keinen Sinn hat! Sind ja durchwegs vernünftig denkenede Leute, die das gestrige Theater sicherlich genauso mitgenommen hat!

 

Ohne Sicherheitskonzept gehts nicht, da geb ich euch mittlerweile recht. Aber einen Platzsturm verhindert auch der supertolle Graben in der UPC nicht.

Klar wars unnötig, aber kein Weltuntergang, also Ruhe bewahren.

 

Man sollte als Schiedsrichter auch mal Gelb zücken, wenn die Gegnerischen Spieler richtung Supportblock provokant jubeln. Würde mE etwas zur Deeskalation beitragen.

 

Seis drum. Gestern wurden wir wieder mal vom Schiedsrichter um den Sieg gebracht. Der eigentliche Skandal ist, dass diese Deppen in den unteren Ligen Narrenfreiheit haben und nie irgendwelche Konsequenzen zu befürchten haben.

 

Ich geb dir Recht shorty. Aber: du hast nicht mitbekommen, was da sonst noch so abgegangen ist, und wie solche Dinge zum Image des GAK beitragen. Was man da zu hören bekommt, das kann man hier nichtmal herschreiben. Und das ist es, was mich so stört: 98% arbeiten für den GAK, 98% supporten den GAK wie es sich gehört, aber das Image erzeugen im Moment die restlichen 2%, die am Spielfeld herumturnen! Da ist es völlig belanglos ob etwas passiert ist oder nicht, in vielerlei Hinsicht ist gestern viel zu viel passiert!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist, dass man jetzt tatsächlich ein Argument gegen das TZ hat dem man wirklich nur zustimmen kann. Offensichtlich gibt es bei uns ein paar die sich immer wieder provozieren lassen und damit ist das TZ wie es sich momentan darstellt wohl gestorben. Schade drum und einen großen Dank an die paar denen es nur um ihre Selbstdarstellung geht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer bitte waren denn diese Affen ? Sind die anonym ? Kann man solche Deppen nicht wegsperren ? Wieder einmal ein Imageverlust für den GAK !

ps: wenn sich jemand betroffen fühlt kann er sich ruhig bei mir melden, ich habe kein Verständnis für solch einen Blödsinn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss zwar nicht wie ernst das Projekt TZ dzt ist, finde es aber von der Vereinsseite richtig (lt. Interview Pock) trotz der gestrigen Vorfälle daran festzuhalten.

 

Es darf nicht sein, dass der Auftritt von ein paar Unverbesserlichen dieses Projekt verhindern kann.

 

Ich habe Verständnis das einige "rot" sahen und hatte selber Puls 220, aber trotzdem muss man sich im Zaum halten, denn unser GAK hatte in den letzten Jahren genug negative Schlagzeilen.

 

Klar sind für mich 2 Dinge:

 

1) Wenn eine Rückkehr ins TZ geplant ist, dann muss wie shorty richtig meint auf die Sicherheit größten Wert gelegt werden

 

2) Eine Filmkamera sollte immer vor Ort sein, damit man diese Personen ausfindig machen kann und sie finanziell zur Rechenschaft zieht, denn jeder sollte für den Schaden den er anrichtet auch haftbar gemacht werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@shorty: Deine rote Brille ist schon a Wahnsinn.

 

Man sollte als Schiedsrichter auch mal Gelb zücken, wenn die Gegnerischen Spieler richtung Supportblock provokant jubeln. Würde mE etwas zur Deeskalation beitragen.
- eh klar, und die GAK-Spieler haben das natürlich noch nie gemacht - das gehört zum Fussball einfach dazu - hier eine Gelbe zu zeigen, ist der selbe Schwachsinn, wie jener, dass ein Spieler beim Torjubel das Leiberl nicht ausziehen darf.

Versuch, wenigstens ein bisschen objektiv zu sein ;-)

 

Seis drum. Gestern wurden wir wieder mal vom Schiedsrichter um den Sieg gebracht
- Ich weiß nicht, was du gesehen hast. Aber anscheinend hattest du einen schlechten Platz in der "Bauernarena". Ein X wäre gestern das max. für den GAK und das wohl fairste Ergebnis gewesen. Alles andere fällt in die Rubrik "Wunschergebnis" und spiegelt niemals das Spiel wider. Den Schiris die Schuld zu geben ist gleich einfach und schwachsinnig, wie die Schuld an den Ausrastern einiger Unverbesserlicher beim "provokant jubelnden" Torschützen zu suchen.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hurch zua, ohne die Aktionen rechtfertigen oder entschuldigen zu wollen, aber zwischen bewusster Provokation von eh schon als leicht reizbar bekannten Fans und Leiberl ausziehen ist schon ein Unterschied.

Außerdem jubeln die Roten doch lieber mit uns, als andere zu provozieren. Aber das geht halt nur, wenn man Fans hat.

 

Ja, die Super 10 Euro Sicht hinterm Tor hat mir evtl. das eine oder andere nicht so genau sehen lassen. Dennoch bin ich der Meinung, dass dieses 3-2 nicht fällt, wenn der Schiri seine Augen aufmacht und Freistoß pfeift.

 

Natürlich hätten wir auch den Sack zumachen müssen, aber die Fehlpfiffe gegen uns sind auch kein Einzelfall mehr...

 

Und ums nochmal zu erklären. Nicht der Platz an sich war mir ein Dorn im Auge, sondern dieser Platz in Kombination mit unglabluch frechen 10 Euro. Hier wären max. 5 Euro gerechtfertigt gewesen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@shorty: Deine rote Brille ist schon a Wahnsinn.

 

Man sollte als Schiedsrichter auch mal Gelb zücken, wenn die Gegnerischen Spieler richtung Supportblock provokant jubeln. Würde mE etwas zur Deeskalation beitragen.
- eh klar, und die GAK-Spieler haben das natürlich noch nie gemacht - das gehört zum Fussball einfach dazu - hier eine Gelbe zu zeigen, ist der selbe Schwachsinn, wie jener, dass ein Spieler beim Torjubel das Leiberl nicht ausziehen darf.

Versuch, wenigstens ein bisschen objektiv zu sein ;-)

 

Seis drum. Gestern wurden wir wieder mal vom Schiedsrichter um den Sieg gebracht
- Ich weiß nicht, was du gesehen hast. Aber anscheinend hattest du einen schlechten Platz in der "Bauernarena". Ein X wäre gestern das max. für den GAK und das wohl fairste Ergebnis gewesen. Alles andere fällt in die Rubrik "Wunschergebnis" und spiegelt niemals das Spiel wider. Den Schiris die Schuld zu geben ist gleich einfach und schwachsinnig, wie die Schuld an den Ausrastern einiger Unverbesserlicher beim "provokant jubelnden" Torschützen zu suchen.

 

sorry, keine ahnung was du mit "Bauernarena" meinst?, dieser Bretterhaufen verdient nicht mal dieses prädikat. schlechte vorbereitung der exekutive und des veranstalters auf dieses spiel ist das eine, die ausraster nach dem spiel sind aber trotz allem nicht zu entschuldigen, dafür gibt es auch von meiner seite kein verständnis. der schiedsrichter hat sich von der stimmung anstecken lassen, und sicher das ein oder andere mal keine gute figur gemacht, ändert aber nix daran das nach dem 1:2 die möglichkeiten da waren den sack zu zumachen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- eh klar, und die GAK-Spieler haben das natürlich noch nie gemacht - das gehört zum Fussball einfach dazu - hier eine Gelbe zu zeigen, ist der selbe Schwachsinn, wie jener, dass ein Spieler beim Torjubel das Leiberl nicht ausziehen darf.

Versuch, wenigstens ein bisschen objektiv zu sein ;-)

Ich kann mich ehrlich gesagt absolut nicht erinnern, dass einer vom GAK das jemals gemacht hätte. Und es gehört definitiv NICHT zum Fußball dazu und wird in keiner Liga im Regelfall zelebriert. Der letzte, der das dermaßen provokant gemacht hat wie Poljanec, war der Haas im letzten BuLi-Derby. Du darfst jetzt also den Poljanec intelligenzmäßig mit Haas gleichsetzen :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- eh klar, und die GAK-Spieler haben das natürlich noch nie gemacht - das gehört zum Fussball einfach dazu - hier eine Gelbe zu zeigen, ist der selbe Schwachsinn, wie jener, dass ein Spieler beim Torjubel das Leiberl nicht ausziehen darf.

Versuch, wenigstens ein bisschen objektiv zu sein ;-)

Ich kann mich ehrlich gesagt absolut nicht erinnern, dass einer vom GAK das jemals gemacht hätte. Und es gehört definitiv NICHT zum Fußball dazu und wird in keiner Liga im Regelfall zelebriert. Der letzte, der das dermaßen provokant gemacht hat wie Poljanec, war der Haas im letzten BuLi-Derby. Du darfst jetzt also den Poljanec intelligenzmäßig mit Haas gleichsetzen :lol:

 

des find ich dem haas gegenüber fast schon ein bisserl unfair...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt: Gleinstätten ist ein Mini-Dorf, ist - ohne sich das Ziel gesetzt zu haben - aufgrund einer super Arbeit der Trainer u. der Spieler mit einem Mini-Budget LL-Meister geworden und hat halt nun einen Sportplatz, den man wegen 1-2 solcher Spiele pro Jahr sicher nicht adaptieren wird (ansonsten 300-1000 Zuschauer). Insofern kann man sicher über die 10 € diskutieren, doch für einen Verein mit einem Mini-Budget ist das halt sicher eine tolle Einnahmequelle.

Und wegen Poljanec: Ja, war sicher etwas übertrieben, doch das haben andere (egal in welcher Liga) auch schon gemacht. Und wenn ich an die Provokationen eines Brunmayr oder eines Pamic denke (ganz zu schweigen, was die Schwarzen in Form eines Haas oder Schopp in Richtung 25er zum Besten gegeben haben), dann kann man das getrost in die Rubrik "nicht der Rede wert" einreihen.

Zum Schiri nochmal: Das 1:1 war ein Gemeinschafts-Geschenk an die Roten (schaut mal das Video genau an) vom Schiri u. unserem Goalie, die Gelbe (statt einer klaren Roten) zu Ende des Spiels für Berger detto. Und beim angeblichen Foul an Deutschmann scheiden sich ja auch die GAK-Geister. Für mich in Summe daher eine Schirileistung, die den Ausgang nicht wesentlich beeinflusst hat. Da hatten der verschossene Elfer u. die 1000er von Rauter (leeres Tor und 10m Entfernung) schon mehr Einfluss ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- eh klar, und die GAK-Spieler haben das natürlich noch nie gemacht - das gehört zum Fussball einfach dazu - hier eine Gelbe zu zeigen, ist der selbe Schwachsinn, wie jener, dass ein Spieler beim Torjubel das Leiberl nicht ausziehen darf.

Versuch, wenigstens ein bisschen objektiv zu sein ;-)

Ich kann mich ehrlich gesagt absolut nicht erinnern, dass einer vom GAK das jemals gemacht hätte. Und es gehört definitiv NICHT zum Fußball dazu und wird in keiner Liga im Regelfall zelebriert. Der letzte, der das dermaßen provokant gemacht hat wie Poljanec, war der Haas im letzten BuLi-Derby. Du darfst jetzt also den Poljanec intelligenzmäßig mit Haas gleichsetzen :lol:

 

Ein Vergleich mit Naumoski würde mir gefallen. :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...