Zum Inhalt springen

Der GAK im TZ-Weinzödl


Empfohlene Beiträge

Freut mich, daß wir im Trainingszentrum spielen. Es gab da ein paar Leute die meinten es geht nicht. Wenn man will und muß geht allles.

Schade ich wäre gerne dabei gewesen. Ich hoffe nächste Saison ein Spiel sehen zu können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 129
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Nach einem Konzeptpapier von Harry Ranegger, das mir als ehemaligem Wirt durchaus plausibel vorgekommen ist, wäre es bei uns zumindest ein gewaltiger Schritt in Richtung wirtschaftliche Unabhängigkeit...

Ich stell ja überhaupt nicht in Frage daß das ein Schritt in die absolut richtige Richtung ist.

Aber ich meinte konkret deinen Satz daß sich Klubs wie Altach mit Ausschankrechten und anschließend Zeltstadt locker die Bundesliga leisten .....

Das denk ich ist sehr vereinfacht dargestellt, und ich meine da ist schon mehr dahinter ..... (TV-Geld, Sponsoren, .....)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei die Ausschrankrechte im TZ ja nicht zu 100% beim Gak liegen, oder täusche ich mich da? Das Restaurant Red Corner betreibt ja zumindest die Bewirtung der Tribüne.

 

Möglich ist vieles.. und ich denke das man hier auch mit entsprechenden Partnern, einem guten Konept und der Einbindung der Fans kostengünstig einiges erreichen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) Haupttribüne: Anheben, nach hinten versetzen und dann ganz nach unten bis zur Outlinie ziehen. Dann kann man das Ding auch schön verlängern und es finden 3x so viele Leute allein dort Platz!

Mit welchem Geld? Aber Du bist ja unten auf den Punkt eh eingegangen. ;)

 

4) Tor 2 (Murseite): auch hier sollte eine (Mobil)Tribüne kein Ding der Unmöglichkeit sein...

Am Besten hinter dem Zaun, dann könnte man auch die Spiele gegen BW Linz dort austragen.

 

5) An der Infrastruktur muss auch noch gearbeitet werden. Ich bin aber sicher, wenn alle zusammenhelfen, dann darf das einfach kein Stolperstein sein.

Wichtig wäre halt ein Bus nach dem Spiel. Hinkommen geht ja noch aber wenn der letzte Bus um 20:13 fährt dann ist man nachher ÖV-Technisch gesehen im Nirgendwo. Ein paar E-Busse nach dem Match wären nicht schlecht.

 

Langfristig sollte man natürlich eine S-Bahn-Station dort machen wenn es schon Zuggleise in der nähe gibt. ;):roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde es toll das sich die leue hier mit ideen so gut einbringenu. einiges davon lässt sich in näherer zukunft vlt. umsetzen.

 

die dee mit der zeltstadt gefällt mir sehr, habe das 5x bei spielen des gak auswärts bei austria lusenau mitgemacht, echt ein herliches fealing, ok die mentalität der xiberger ist doch lockerer als bei uns, aber trotzdem, super idee.

 

mir ist zu dem thema noch was gekommen, immerhin haben wir genug plätze im TZ wo man sowas aufbauen könnte u. zwecks musik naja es git in der ganzen stzk so viele nachwuchsbands die es sich vlt. verdient hätten wo aufzutretenu. ich sags ganz locker die würden sicherlich auch für ein butterbrot auftreten, einige zumindest, also könnte man im tz etwas einzigartiges entstehen lassen was in liebenau unmöglich war,

ein gak spiel soll nicht nur fussballplatz gehen bedeuten, nein es soll erlebnis sein, für die gesamte familie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langfristig sollte man natürlich eine S-Bahn-Station dort machen wenn es schon Zuggleise in der nähe gibt. ;):roll:

 

Was heißt in der Nähe? Die führen (führten?) doch über die Weinzötlbrücke direkt beim Stadion vorbei.

Machen wir es wie die ÖBB: Kaufen oder Leasen wir uns eine alte Deutsche Garnitur. Damit fahren wir über den Hauptbahnhof und den Hauptplatz (ja über die Straßenbahngleise wurden vor langer Zeit einmal Züge durch die Stadt gezogen, daher die Spurweite der Grazer Straßenbahn) bis zur UPC-Arena. Dort können wir auch die einklauben, die noch nicht wissen wo der GAK jetzt spielt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir noch eingefallen sein tun!!! "gg"

 

man sollte wenn man wirklich so eine art zeltstadt aufzieht vlt. beim eingang dafür eine freiwillige spende verlangen, die leute geben sicher etwas "apropo freiwillige spende, wei man wie viel gestern zusammengekommen ist?"

 

elferschießen, torwandschießen, vlt. pro spiel eine versteigerung eines originaltrikots mit allen unterschriften der mannschaft etc.

 

es gibt so viele möglichkeiten durch so eine kleine aber feine zelstadt geld zu lukraieren. außedem wird das sicherlich auch gästefans interesierenu. die bleiben vlt. auf ein zwei bier länger hier, naja wie auch immer, wenns gut durchacht wird geht da schon was, da bin ich mir sicher u. eines hat der gak was andere clubs net haben wir haben so viele treue anhänger die da sicher gern alle mitangreifen.

 

u. vlt. kann man mit diesen aktionen dann geld ranschaffen was für den ausbau umbau wie auch immer des tz verwendet werden kann.

 

ich glaube wir sollen langam anfangen nicht mehr für die jugend zu bechern oder so sondern für unser TZ, meine enrste meinung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

11 Minuten Fußweg (lt GVB) nach St. Gotthard zum 53. Der fährt ca alle 15 Minuten auch später noch. Sonntag auch. Laut Routenplaner zumindest. Laut Haltestellenplan nicht. Des Rätsels Lösung: Später bzw. am Sonntag wird diese Linie als 53/41 zwischen Fuß der Leber und Dürrgrabenweg (über Andritz) geführt.

 

Kurz gesagt, von St. Gotthart bis Andritz gibt es praktisch zu jeder notwendigen Zeit eine Verbindung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 15 min Fußmarsch sind teilweise realistisch,wobei ich mich zu erinnern wage,dass man da neben der Straße watschelt ohne Gehweg..aber seis drum..und ab 21:00 fährt man glaub ich 20 Minuten Takt auf der 41/53er Route,warum ichs weiß,mein bester Freund wohnt im Wald des dürren Graben..^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht 1, 2 Jahre ist es her, da sind noch jedem 1000 Gründe eingefallen, warum man nicht in Weinzödl spielen kann und man ist als naiv hingestellt worden, wenn man dafür war.

 

Die Realität hat gestern gezeigt, dass es noch genug Probleme gibt, aber dass die Bude durchaus das Potential hat, nach ein paar Umbauten zum Hexenkessel zu werden. Mir taugts!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele tolle Ideen, die da angedacht werden. Aber auch auch Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden.

 

Aus meiner Sicht wichtig:

* Stehplätze befestigen, ansonsten wird es bei Regen eine Schlammschlacht für die Fans.

* Tribünen anmieten für die Längsseite

* Bei jedem Spiel zumindest 1 Zelt bei den Stehplätzen, um bei Regen und Kälte "konsumieren" zu können. Der nächste Herbst kommt bestimmt.

* Matchuhr

 

Im Zusammenhang mit dem Spiel gegen Bad Aussee:

Danke der Polizei (anscheinend waren da viele echte GAK-Fans in Uniform)

Danke an das Team rund um Familie Glashüttner und Familie Friesser (Ausschank und Würstel) bei den Stehplätzen

Und mein persönliches Danke an das Livetickerteam und Fotografen Zaglerova: das war tolle Arbeit!!

Und besondere Gratulation an die Kurve: toller Support und tolle Konsumation!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei 800 Leuten ist das Potenzial für eine Zeltstadt sicherlich nicht gegeben!

 

gib den Roten zu trinken und sie tuns auch :D

 

Dass man nicht von heute auf morgen da ein neues Super-Stadion hinbekommt ist klar, aber wenn es Schritt für Schritt verbesserungen gibt wird´s auch nicht bei den 800 bleiben. Da bin ich mir sicher !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war seit ich klein bin immer nur in der UPC Zuschauer, da ich die Körösistraße leider nicht mehr erlebt habe und ich muss sagen...sch*** auf die letzten Jahre in der UPC! Das gestern war einzigartig. Man hat sich richtig zuhause gefühlt!

Der Support, die Verpflegung das ganze Ambiente einfach nur großartig! :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beim Tor,wo gestern der 22er u Co positioniert waren,kann mans recht einfach machen will ich meinen - Aufschütten mit Erde,bissel festigen mit was weiss ich und dann so eine Art Tribüne in Stufen einarbeiten in den "Hügel" und diese mit "Schanigarten-Bankerl"-Brettern versehen zum sitzen..^^

Und halt ein paar größere Stangen ins Erdreich einlassen,wie es auch die GVB bei ihren Warte-Häuschen oder Schildchen macht und eine leichte Dachkunstruktion drüber,damit man bissl Wetterfest ist.

So tief wird man da wohl kaum reingraben müssen,würd ich glauben,so ein Wartehäuschen wird auch nur 20-30cm im Boden verankert,wenn überhaupt..^^

 

zum ersten teil deines posts erspar ich mir jeglichen senf, wäre ohnedies vergeudet.

 

klar, die gvb steckt einfach nur ein paar stangen ins erdreich und macht eine leichte dachkonstruktion drüber - erinnert mich eher an afrika deine konstruktion - an einem fundament wirst nicht vorbei kommen (soviel zum thema "verankern") und das benötigt eben eine entsprechende tiefe :wink:

 

bisschen weniger "^^" und mehr köpfchen einschalten, danach diese dinge leuten überlassen, die etwas davon verstehen.

 

ansonsten gefallen mir die ideen hier herinnen sehr wohl, weiter so. :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damals waren wir noch verwöhnt von der Akustik die vormals unser Arnie uns bot,doch dann wurde uns klar,dass der Klang von UPC zu teuer ist..doch wollten wir ihn nicht aufgeben..u nun sind wir endlich das trojanische Geldpferd UPC los..^^

:P

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ cky..bei uns wurde eine Station aus dem Boden gestampft von der GVB,nach einer Woche war die Station fertig und wirklich tief sind die nicht in den Boden gegangen.Die haben bisschen in den Asphalt gebohrt und gut wars nachdem sie noch paar Schrauben im Boden eingelassen haben.Ich weiss selbst,dass ich kein Statik/Architektur-Experte bin,aber machbar wirds schon sein ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer auch immer den klub übernimmt muß davon überzeugt werden nicht wieder nach liebanau zu gehen!

 

http://www.elko-systeme.de/de/home/

hab mir auch gerade die seite angesehen und muß sagen dass sind tribünen wie wir sie brachen!!!! wenn man das über die ganze längsseite und auch hinter einem tor baut bekommt man locker 2500 -3000 ins stadion (wenn man hinter dem tor steher macht)

das ganze eigentlich auch wirklich günstig und der platz der zur verfügung steht sollte auch ausreichen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das könnte, nein das muss was werden.

 

es ist zwar in erster linie eine geldfrage, aber zum großen teil gehts hier um die eigene identität!

 

KEINE HEIMSPIELE IN LIEBENAU!

 

ICH WERDE MEINE SIGNATURE JETZT WIEDER ÄNDERN UND FORDERE JEDEN AUF ES MIR GLEICH ZU TUN! WÄR JA MAL WAS NEUES, ALLE DIE GLEICHE SIGNATURE, BIS DAS PROJEKT ERFOLGREICH DURCHGEFÜHRT WURDE!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KEINE HEIMSPIELE IN LIEBENAU!

 

ICH WERDE MEINE SIGNATURE JETZT WIEDER ÄNDERN UND FORDERE JEDEN AUF ES MIR GLEICH ZU TUN! WÄR JA MAL WAS NEUES, ALLE DIE GLEICHE SIGNATURE, BIS DAS PROJEKT ERFOLGREICH DURCHGEFÜHRT WURDE!

Jawohl, kaa! In der desillusionierten Schale steckt halt doch noch immer der alte Aktivisten-Kern!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir hats gestern auch voll getaugt, hatte dasselbe Gänsehautgefühl wie damals, als wir vom alten Liebenauer Stadion in die Körösistraße zurückgezogen sind.

 

Irgendwie spürt man eine gewisse Aufbruchstimmung und das kann unser GAK wirklich gebrauchen. Ich habe bisher auch bereits tolle Vorschläge bzgl. Adaptierung des Platzes gelesen, wobei natürlich alles eine Kostenfrage ist.

 

Ein bisserl vorausschauend sollte man aber soweit adaptieren, dass wir selbst in ein paar Jahren bei einem ev. Aufstieg in die ADEG-Liga (träumen sei mir bitte erlaubt) im TZ spielen könnten, soll heissen dass zumindestens 3.000 Zuseher Platz finden würden. Wenn sich heuer nur ein Ausbau für 2.000 Zuseher ausgeht seis mir auch recht. Aber dann könnten wir auf Jahre eine neue Heimstätte haben und jeder investierte Cent würde sich rentieren.

 

Da die meisten Poster ja unserer stimmgewaltigen Kurve angehören (2. HZ war gestern bereits top !!!), möchte ich als Längsseitensitzer aber auch ein paar Wünsche und Ideen einbringen.

 

Wir wollen ja all unsere Fans behalten und noch viele (vor allem junge) dazugewinnen und daher muss man auch den Verkauf von numerierten Sitzplätzen ermöglichen. Der 85-jährige nette alte Mann, der seit 10 Jahren in der UPC vor mir saß, ein guter Bekannter von mir, der trotz schulischer Übermacht der Blackies seinen 7-jährigen Sohn bei jedem Spiel auf den Schoss nimmt um aus ihm einen Roten zu machen, die 3 älteren Damen, die seit Jahren 5 Reihen hinter mir saßen, auch sie müssen weiterhin die Möglichkeit haben einen "sicheren" Sitzplatz fix zu kaufen und nicht wie gestern bereits über 1 Stunde vor dem Spiel im TZ ihren Platz zu reservieren. Die Preisgestaltung der Dauerkarten von Euro 70 - 140 erlaubt hier ja einiges.

 

Sorry, dass mein Posting (wie meistens) zu lange geraten ist, aber so bin ich halt. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir wollen ja all unsere Fans behalten und noch viele (vor allem junge) dazugewinnen und daher muss man auch den Verkauf von numerierten Sitzplätzen ermöglichen. Der 85-jährige nette alte Mann, der seit 10 Jahren in der UPC vor mir saß, ein guter Bekannter von mir, der trotz schulischer Übermacht der Blackies seinen 7-jährigen Sohn bei jedem Spiel auf den Schoss nimmt um aus ihm einen Roten zu machen, die 3 älteren Damen, die seit Jahren 5 Reihen hinter mir saßen, auch sie müssen weiterhin die Möglichkeit haben einen "sicheren" Sitzplatz fix zu kaufen und nicht wie gestern bereits über 1 Stunde vor dem Spiel im TZ ihren Platz zu reservieren. Die Preisgestaltung der Dauerkarten von Euro 70 - 140 erlaubt hier ja einiges.

 

Das ist absolut richtig!

 

Ich bin für eine task force "Heimstätte TZ" - da sollte von jeder "interessensgruppe" jemand vertreten sein: Längsseite, Kurve, VIP, Verein, Gastro, etc etc. Wir müssen schauen, dass wir hier was weiterbringen. GAK plus Euphorie bzw. Aufbruchstimmung muss man unbedingt ausnutzen!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...