Zum Inhalt springen

GAK Altfunktionäre


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 184
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Mein Eindruck der letzten 30 Jahre von außen - ohne einen direkten Einblick gehabt zu haben:  - Fischl: war medienwirksam und erfolgreich; wirtschaftlich kann ich es nur schwer beurteilen - eventuell

Interessanterweise wurde Wolfgang Egi bisher noch gar nicht erwähnt. Der schlug so ziemlich jedem Faß den Boden aus. Narzissmus ist eine Untertreibung.   Geil war eine Aussage von ihm bei einer GV zu

Absolut richtig, die Totengräber waren mMn nach Svetits und Roth, man wollte ganz groß mitspielen und hat einfach überzogen. Und bei Rudi Roth ist einfach das rote Herz durchgegangen, trotzdem sind di

Es wäre halt wünschenswert wenn es endlich zu einem Abschluß kommt.

Nur sage ich mal folgendes voraus:

Ob Anklage erhoben wird wird heuer entschieden.

Prozessstart ( wenn überhaupt): 2021

1.Prozessende: 2023

Einspruch: gleich danach

Weitere gerichtliche Entscheidung: 2025

Einspruch beim Eugh:2025

Ergebis: Verjährung für die Hauptangeklagten.

Prozess Ende: 2026.

Hm geht für einige ja noch schneller bzw besser aus als gedacht.

Tango korrupti höre ich da durch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat irgendwer was anderes erwartet?

Treffen wird es jemanden, sicher einen der sich nicht mehr wehren oder eine gescheite Verteidigung leisten kann.

Unser GAK ist ja von selber Bankrott gegangen ohne Hilfe und Unterstützung von dem jeweiligen Präsidium.



 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat irgendwer was anderes erwartet?

Treffen wird es jemanden, sicher einen der sich nicht mehr wehren oder eine gescheite Verteidigung leisten kann.

Unser GAK ist ja von selber Bankrott gegangen ohne Hilfe und Unterstützung von dem jeweiligen Präsidium.

 

 

 

Denke ich mir auch.

Irgendeinen werdens als Sündenbock hinstellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bananen Republik. Wie ich immer gesagt habe unsere Justiz ist Lächerlich.

Stiehl mir gefälligst nicht mein Zitat aus 2011 zu der Sache. :devil2--

 

So viel zum Aluhut des aer. Das mit den potenziell als "Verschwörungstheorie" stigmatisierten Meinungen ist immer so eine Sache: 8 von 10 solcher "Theorien" sind nach 10 Jahren leider Realität, da eingetroffener Fakt. Nur beim in 20 Sekunden auf 8% Masse reduzierten Trümmerhaufen von New York wirds noch ein bissl länger dauern. Bis man es zugeben kann, ohne jemanden dafür zu belangen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit ist meine Prognose vom 12.02.20 voll aufgegangen, nämlich keine Anklage gegen den Präsidenten im Meisterjahr. Gut, das war jetzt nicht allzu schwierig vorherzusehen. Ein eigenartiger Nachgeschmack bleibt da schon hängen. Die Justiz bleibt modo grosso ein undurchschaubares Gebilde...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit ist meine Prognose vom 12.02.20 voll aufgegangen, nämlich keine Anklage gegen den Präsidenten im Meisterjahr. Gut, das war jetzt nicht allzu schwierig vorherzusehen. Ein eigenartiger Nachgeschmack bleibt da schon hängen. Die Justiz bleibt modo grosso ein undurchschaubares Gebilde...

Meine war gleichlautend aus 2010.

Auch nicht weiter aufregend. Der erwartete Standard. Wie alt ist die Nummer vom Fendrich noch? 35 Jährchen mindestens...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Kartnig betrifft, ist es noch bitterer. Nämlich für ihn.
Denn was Knast im Bezug auf Fußball betrifft, steht das "vorläufige" Ergebnis nun ja auch fest.

Kartnig 1
Fischl 0

Endlich mal ein Sieg. Und dann wieder kein Land gesehen gegen seinen medialen Erzfeind. Bitter. Und aus seiner Sicht unfair. :devil--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, ich kann mir nicht anmaßen, in Unkenntnis der Sachelage, die Verfahren zu vergleichen.

 

Selbstverständlich fordert - nicht nur - der GAK-Fan in unserem Fall Gerechtigkeit wie es auch bei Kartnig war. Und Rudi Roth ist dafür natürlich "das Gesicht".

 

Da Kartnig ja nach Sach- und Rechtslage verurteilt wurde, ist es für ihn nicht bitter, sondern einfach ein Faktum, auch wenn der Bauch mit Blick auf unsere Sache sicherlich was anderes sagt. Aber halt der Bauch ...

 

Und die Frage nach Mauscheleien kommt ja nicht vor ungefähr - das Verfahren so lange in Graz zu lassen war das Hauptproblem ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offenbar wird "nur" noch gegen zweite Leute ermittelt, darunter Peter Svetits: https://steiermark.orf.at/stories/3038520/ - und Kartnig fühlt sich schlecht behandelt ...

 

W.

 

Eigentlich hätte das Ganze ja was nicht von "zweiten Leuten" sondern eher vom "Dritten Mann".

Mir fällt da als Metapher grade die Litfaßsäule ein als Einstieg in die Kanalisation.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, ich kann mir nicht anmaßen, in Unkenntnis der Sachelage, die Verfahren zu vergleichen.

 

Selbstverständlich fordert - nicht nur - der GAK-Fan in unserem Fall Gerechtigkeit wie es auch bei Kartnig war. Und Rudi Roth ist dafür natürlich "das Gesicht".

 

Da Kartnig ja nach Sach- und Rechtslage verurteilt wurde, ist es für ihn nicht bitter, sondern einfach ein Faktum, auch wenn der Bauch mit Blick auf unsere Sache sicherlich was anderes sagt. Aber halt der Bauch ...

 

Und die Frage nach Mauscheleien kommt ja nicht vor ungefähr - das Verfahren so lange in Graz zu lassen war das Hauptproblem ...

 

W.

 

Du sagst es! Na logisch. Es war der Bauch. Er hatte einen zu großen Bauch! :ginsfamily--

A "Wampm-Urteil".

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem ändert es nicht's drann das unsere EX Präsidenten genau das gleiche gemacht haben. Schwarz Geld usw. Das ist ein Kniefall der Justiz. Einen kleinen Bürger drohen Sie sofort mit Ersatzhaft wenn man sein 15 Euro Strafe net zahlt. Und die Herrschaften lauf fröhlich herum.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr vereinfacht:

 

Einer der feinen Unterschiede ist, der eine geht mit fremden Geld spielen und der andere steckt sein privates Geld rein. So in etwa wurde es mir mitgeteilt. Möchte mich da vage halten aus rechtlichen Gründen. Ich bin der Fall für Ersatzhaft ;-) .

 

Satire:

Habe schon lange keinen fetten Rolls mit noch fetterem Lenker hinter dem Volant gesehen. Casino macht auch nur mehr den halben Umsatz.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr vereinfacht:

 

Einer der feinen Unterschiede ist, der eine geht mit fremden Geld spielen und der andere steckt sein privates Geld rein. So in etwa wurde es mir mitgeteilt. Möchte mich da vage halten aus rechtlichen Gründen. Ich bin der Fall für Ersatzhaft ;-) .

 

Satire:

Habe schon lange keinen fetten Rolls mit noch fetterem Lenker hinter dem Volant gesehen. Casino macht auch nur mehr den halben Umsatz.

 

Da magst du wohl Recht haben.

 

Wenn DAS allerdings dann ausschlaggebend für die Einstellung wäre, dann .... ja DANN kann man diese ständig als unabhängig betonte Säule unseres Staates in der Tat komplett neu aufbauen. Denn dann funktioniert sie tatsächlich nicht, sondern liegt öffentlichkeitswirksam in Trümmern.

 

Satire 2:

Veräußerungs- und Belastungsverbote stählen so manche Ehe.

Satire Ende

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...