Zum Inhalt springen

14. Runde: GAK vs. DSV Leoben, Donnerstag 29.10.2009 19:00


Empfohlene Beiträge

Naja, das Gelbe vom Ei wars heute nicht gerade.

 

Pflichtsieg erfüllt, 3 Punkte eingefahren, aber sonst ?

 

Nach einem 2:0 im Gegenstoss den Anschlusstreffer zu erhalten ist schlimm, aber nach dem 3:1 wieder im Gegenstoss das 2. Gegentor zu erhalten fällt schon unter die Kategorie peinlich.

 

Man fragt sich als Fan wirklich schon, wie schwach ein Gegner sein muss, dass wir uns endlich einmal zurücklehnen können und der Gegner mit 3 Toren Unterschied nach Hause geschickt wird.

 

Und jenen, die jetzt die Donawitzer hochloben sei gesagt - diese Nudlertruppe hat vor ein paar Tagen von den Paschingern eine 0:5 Watsche zu Hause ausgefasst !

 

Die Männer des Spiels:

 

- Roli Kollmann:

hat 2 schöne Tore erzielt, das ist die Aufgabe eines Stürmers, daher top

 

- Michi Tieber:

war DER Aktivposten in unserem Spiel, leider sah das der Cheftrainer anders und holte ihn frühzeitig vom Feld - war er ihm zu aktiv ?

 

- Stefan Leitner:

Sicher mit Abstand der schlechteste Goalie der Liga.

Schaffte es in HZ 1 mit 2 Ausputzern für 2 brenzlige Situationen zu sorgen und konnte dieses Unvermögen (wie gewohnt) noch toppen, indem er aus 2 DSV-Chancen 2 Tore bekam. Seine mittlerweile gewohnte Bilanz - jeder Schuss ein Tor.

 

Ich habs schon des öfteren gesagt und ich bleibe dabei:

 

Wenn wir im Winter nicht einen routinierten Goalie holen, dann kannst du nicht Meister werden, weil du auf Dauer nicht so viele Tore schiessen kannst wie dieser Fl....nfänger bekommt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 70
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

 

- Stefan Leitner:

Sicher mit Abstand der schlechteste Goalie der Liga.

Schaffte es in HZ 1 mit 2 Ausputzern für 2 brenzlige Situationen zu sorgen und konnte dieses Unvermögen (wie gewohnt) noch toppen, indem er aus 2 DSV-Chancen 2 Tore bekam. Seine mittlerweile gewohnte Bilanz - jeder Schuss ein Tor.

 

Ich habs schon des öfteren gesagt und ich bleibe dabei:

 

Wenn wir im Winter nicht einen routinierten Goalie holen, dann kannst du nicht Meister werden, weil du auf Dauer nicht so viele Tore schiessen kannst wie dieser Fl....nfänger bekommt.

 

Wie schon einmal gepostet und sofern wir überleben ist der 20 jährige Goalie von Gratkorn mehr als eine Alternative und ein Versprechen für die Zukunft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sch**** kick aber 3 Pkt.................

des zählt!!!

anno: Pasching SUPER KICK 1 Pkt.!!

Aslo seit´s froh das es drei Pkt. waren, und leistung neben sächlich!!!!!

Gut oder schlecht is WURSCHT

 

WIR HABEN ZZ NICHTS BESSERES und werden a nix BEKOMMEN!!!!!!

 

Das ist Realität!!!!!und seits Froh das ma überhaupt no an Kick von unseren ROTEN zusehen können!!!

und a kritisieren so wie manche es glauben zu wollen !!!!!!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau. Wir werden mit dem Budget vom Kürschner am Ende der Saison Außenstände in der Höhe von ca. 600 000 Euro zusätzlich haben. Wir zahlen momentan keine Spielergehälter. Da klingt es nur logisch, dass man im Winter noch Spieler holt. :shock:

 

Unglaublich! Da kommt mir das Speibn!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die unscheinbare Gelbe für Vuk in der 35. Minute ist gleichzeitig die Sperre für St. Veit.

 

Ich versteh vor allem nicht, wieso einige (Meisterfeier z.B.) die Schuld für die 2 Tore bei Leitner suchen und finden (wollen). Was soll er bei den beiden Tore halten? Einmal kommt der Gegner völlig frei stehend am 11er zum Schuss, beim anderen Tor dasselbe aber am 5er Eck.

 

Vielleicht sollte man sich Gedanken machen, wie die Gegentore entstanden sind. Einmal ist in der 2. Halbzeit ein Leobner allein mit der Haut auf Leitner zugelaufen, konnte sich aber weder für das linke noch für das rechte Kreuzeck entscheiden, und hat den Ball über das Tor geklopft. Wäre da auch Leitner Schuld gewesen?

 

Ich will jetzt nicht blind für Leitner Partei ergreifen, er macht wie jeder unserer Kicker im Moment Fehler, aber immer nur die Schuld beim Tormann zu suchen, zeigt nicht unbedingt von "Durchblick".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegenüber einigen Heimspielen von heuer war das gestern garnicht mal soo ein Hundskick wie viele meinen.

 

Aufgrund der Tatsache, das Leoben vorallem in HZ1 dermaßen weit von unseren Kickern wegstand, haben wir einige schöne Kombinationen und direktes Spiel probiert. Das war durchaus ok. Das eine gute Mannschaft mehr daraus machen muss, ist ein anderes Kapitel.

 

In der HZ 2 hat sich Leoben erfangen und begonnen dichter zu stehen. Ergebnis waren einige Fehlpässe und ein zerfahrener Kick. Ich bin auch kein Fan von Leitner, und bin der Meinung das man den einen oder anderen aktuellen Spieler gehen lassen könnte, und einen Tormann holen. ABER.. gestern war er meiner Meinung nach bei den Toren schuldlos. Beim ersten haben sich Krasser und Bernhard angeschüttet und das zweite gehört sowieso lupenrein dem Herrn Krasser. Stellungsfehler wie in der Schülerliga. Mit a bissl mehr Können macht Leoben nach dem ersten Krasser Schnitzer (einer lief alleine aufs Tor) 3 Tore durch 3 Fehler.

 

Edit:

 

Achja.. müsste mir bitte einer mit UEFA Trainerlizenz erklären..aber warum gebe ich nach 70 Minuten und Stand von 2:1 meine 2 spielstärksten und schnellsten Spieler vom Feld (Tieber,Rauter) und bringe meinen Konterstürmer (Schenk) erst in der 89.?? Diese taktischen Varianten verstehe ich leider nicht.. dazu genügt mein Landesverbandstrainer leider nicht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh vor allem nicht, wieso einige (Meisterfeier z.B.) die Schuld für die 2 Tore bei Leitner suchen und finden (wollen).

Najaa es ist natürlich schon so dass es nicht passieren darf dass da auf einmal ein Spieler allein mit dem Ball vorm Tormann auftaucht. Dann kann dieser tatsächlich nicht mehr so viel machen.

 

Nur: vom Leitner hat man halt noch nie gesehen dass er irgendwas gehalten hätte was über einen schlecht geschossenen Schuss hinausgeht.

 

Die große Frage wär ob der Petro letztes Jahr überdurchschnittlich gespielt hat oder heuer unterdurchschnittlich...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss Stadionbesucher Recht geben, ich hab auch schon viieeel schlechtere Kicks unserer Mannschaft gesehen.

Es wurde zumindest teilweise versucht zu kombinieren, und das ein oder andere mal hat es auch geklappt.

Mit hat das Match sogar zeitenweise gefallen, da die Donawitzer sich nicht nur hinten hineingestellt haben und so auch teilweise Platz vorhanden war.

Was will man mehr, 3 Punkte, 5 Tore, 2x Hopfenblütentee

:lol:

 

PS: und zum Leitner sag ich nix ...... :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Positive am gestrigen spiel waren die drei Punkte und hin und wieder das Aufblitzen der Klasse die wir hätten.

Die zwei Tore von Rolli und das Tor vom Michi.

 

Nun zum negativen.

Was ist los mit unserer Verteidigung.

Leitner war an diesen Toren so gut wie unschuldig denn unsere Verteidiger spielen steh und schau.

Katastrophal diese Leistung, wobei sich hier aber die Frage stellt wer sie Trainiert.

 

Bis 20 min vor Schluss war ich wirklich der Meinung das der Schiedsrichter eine gute Partie pfeift, was er dann aber eindrucksvoll nicht bewiesen hat.

 

Nun zu unseren jüngeren Fans

 

Noch nicht einmal grün hinter den Ohren aber mit einem Feuerzeug spielen.

Kinder, wenn das Feuerzeug nicht mehr zündet liegt es entweder daran das es mit einer Sicherheitseinrichtung versehen wurde oder es ist leer. Dann sollte es aber in eine Mülltonne entsorgt werden.

 

Nun zum DSV inkl. Fans.

 

Gratulation an die Mannschaft, gekämpft bis zum umfallen und sie hätten sich bessere Fans verdient.

 

Warum?

Die drei Leobner von gestern werden es schon wissen.......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein Sieg wäre diesmal nicht nur sehr wichtig, sondern würde auch den Druck auf die Mitfavoriten erhöhen, da wir vorlegen könnten.

Der WAC hat durchaus eine schwierige Auswärtspartie ( Flavia Solva ) vor sich.

Man könnte diesmal evtl. wertvolle Punkte auf den Tabellenführer aufholen.

Mein Tipp: 2:0

brandsmi hat Folgendes geschrieben:

flavia sehe ich nicht als schwere auswärtspartie für den wac!

 

Naja, vielleicht wars doch keine leichte Partie für den WAC :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kick war zwar schrecklich, aber wenigstens sind dabei 3 Punkte rausgekommen.

 

Eine Unmenge an Fehlpässen, sowas hab ich eigentlich noch nie gesehen. Nach vorne hin ideenlos und beim Spielaufbau viel zu langsam. Leoben hätte man auch 10:0 wegpusten können, wenn die Einstellung der Mannschaft besser gewesen wäre.

 

Vielleicht haben die Spieler aber auch ein wenig die derzeitige wirtschaftliche Situation im Hinterkopf ... Aber eine Entschuldigung für solch ein Spiel darf das trotzdem nicht sein, immerhin war es das letzte Heimspiel und der Fanblock hat gestern wirklich gute Arbeit geleistet! (Bis auf die Feuerzeug-Werfer halt, denen sollte man den Kopf waschen!).

 

Der Goalie war meiner Meinung nach bei beiden Toren chancenlos. Das hat ganz einfach die Abwehr versaut. Ansonsten nicht sehr sicherer Eindruck, leider. Also Abwehr pfui, bis auf Vuk, aber er hat auch schon bessere Tage gehabt. Mittelfeld katastrophal. Viel zu viele Fehlpässe. Sturm lasch, aber trotzdem wichtige Tore gemacht.

 

Ein Kompliment hat sich an dieser Stelle Michi Tieber verdient. Der hat wirklich viel getan gestern. Danke!

 

Schiedsrichterleistung in der ersten Hälfte ganz solide, in der zweiten dann stark nachgelassen, aber mich freut schon die Tatsache, dass er wenigstens eine Halbzeit lang halbwegs vernünftig gepfiffen hat.

 

3.099 Zuseher ... Es waren zwar mehr als beim Spiel am Samstag, aber so viel mehr?!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hawaii hat geschrieben:

 

Flavia Solva - WAC/St. Andrä

Endstand 0 : 0

Und wir sind bis auf 5 Punkte (und das TV) dran!

 

Dem Mythos des "Guten alten Kinderliedes - aber diesmal mit Happy End" entkommt keiner !!! :wink:

 

7 kleine Punkte .................und da warens nur noch FÜNF !!! :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich sind es 6 Punkte, dann auf das TV von WAC und Pasching werden wir nicht kommen, außer Roligoal übertrifft sich selbst: sprich Tetrapack statt Doppelpack.

Torverhältnis:

WAC +22

Pasching +28 (vor dem heutigen Spiel gegen St. Veit)

GAK + 14

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hawaii hat geschrieben:

 

Eigentlich sind es 6 Punkte, dann auf das TV von WAC und Pasching werden wir nicht kommen

 

Warum so pessimistisch lieber Hawaii ?

 

Der 5-Punkterückstand richtet sich nach dem Tabellenführer und das ist der WAC.

 

Die Kärntner haben "nur" ein um 8 Tore besseres TV als wir und 8 Tore sollten im Frühjahr zu machen sein, vor allem im direkten Duell zählt ja bekanntlich jedes Tor doppelt.

 

Notfalls muss ein "Kinderlied Teil II" her, mit dem Text:

 

8 Tore Rückstand ...........! :lol::lol::lol:

 

PS: Keine Angst, dass erspare ich euch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...