Zum Inhalt springen

Mitgliedsantrag-NEIN DANKE ???


Empfohlene Beiträge

Es wurde von verschiedenen Usern gepostet, dass sie einen Mitgliedsantrag gestellt haben der abern ie bearbeitet wurde !!!

 

Weiters wurde angeblich von manchen Leuten, obwohl sie Mitglieder sind, seit Monaten kein Beitrag mehr abgebucht.

 

Bitte alle diese betroffenen Personen mir eine PN zu schicken. Hiefür wäre allerdings der Name und eventuell eine Rückrufnummer von Vorteil.

 

Für die , die bereits Mitglieder waren bitte auch die Mitgliedsnummer anführen !!!!

 

(Sollte mein Postfach voll sein und eure PN´s nicht rausgehen (bitte überprüfen ) so mailt es mir bitte an meine Mailadresse 666devil@gmx.at)

 

Danke

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es wurde von verschiedenen Usern gepostet, dass sie einen Mitgliedsantrag gestellt haben der abern ie bearbeitet wurde !!!

 

Weiters wurde angeblich von manchen Leuten, obwohl sie Mitglieder sind, seit Monaten kein Beitrag mehr abgebucht.

 

Bitte alle diese betroffenen Personen mir eine PN zu schicken. Hiefür wäre allerdings der Name und eventuell eine Rückrufnummer von Vorteil.

 

Für die , die bereits Mitglieder waren bitte auch die Mitgliedsnummer anführen !!!!

 

(Sollte mein Postfach voll sein und eure PN´s nicht rausgehen (bitte überprüfen ) so mailt es mir bitte an meine Mailadresse 666devil@gmx.at)

 

Danke

 

Genial :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darf man fragen, was du mit diesen Daten vor hast ;-)?

 

Ja klar darfst du !!!

Ich sammle diese werke und werde diese dann der Frau Birnstingl vorlegen und darauf hoffen dass dann alles so funktioniert wie man es sich erwartet.

 

Weiters ist es schon interessant wenn man aus dem letzten Loch pfeift und 4 Büroangestellte hat , dass nichts funktioniert.

Wird dann sicher ein Vorstandsmitglied fragen. Gell mig ??

 

Es werden die Daten von mir nicht missbraucht. braucht niemand angst zu haben. (lässt mein Beruf schon nicht zu)

Ausserdem nötige keinen dazu. Wer´s macht und mir vertraut wird es auch nicht bereuen. Wer es ,aus welchen gründen auch immer, nicht macht, ist´s auch ok.

 

hoffe dir gedient zu haben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ras,

das freut mich, dass du meine Hand ins Feuer legst. Gibt es keine besseren Nachrichten aus Graz? Ich sitz`da in Spanien und lese zwar fleissig mit, aber mir hats noch immer die Sprache verschlagen.

 

Wobei das Übelste aber die Berichte in der Kleinen Zeitung darstellen. Egal jetzt, auf welcher Seite des Präsidiums (!!!) man steht, aber soviele Fehler und verdrehte Tatsachen darf man als Sportjournalist einfach nicht veröffentlichen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ras,

das freut mich, dass du meine Hand ins Feuer legst. Gibt es keine besseren Nachrichten aus Graz? Ich sitz`da in Spanien und lese zwar fleissig mit, aber mir hats noch immer die Sprache verschlagen.

Wobei das Übelste aber die Berichte in der Kleinen Zeitung darstellen. Egal jetzt, auf welcher Seite des Präsidiums (!!!) man steht, aber soviele Fehler und verdrehte Tatsachen darf man als Sportjournalist einfach nicht veröffentlichen.

 

Beim schreiben brauchst eh net reden !!! Ist die Frau schon auf der heimreise ? :lol::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

P.S.:

Ich habe die Stellungnahme von Mag. Rannegger auf der Homepage des GAK veröffentlicht, da ein Präsidiumsmitglied des GAK (es gibt eh nur 2 Präsidiumsmitglieder) ein Recht hat, sich auf der offiziellen Seite des GAK zu outen.

Das entspricht zumindest meinem Rechtsempfinden und meiner Erfahrung als Funktionär.

Einem "nur" Vorstandsmitglied würde ich diese Möglichkeit nicht eröffnen. Und bevor mich die Teufelsrunde jetzt wieder niedermacht, meine Antwort in diese Richtung:

Gehts einmal einen Schritt zurück und betrachtet die derzeitige Situation des GAK ohne "teuflische" Emotionen und Einäugigkeit, dafür aus Distanz. Es gibt in der Teufelsrunde sicherlich auch vernünftige Mitglieder, die nicht blindwütig auf alles verbal eindreschen, das nicht ihrer Meinung ist.

 

Was mir persönlich eigentlich in der ganzen Diskussion fehlt, das ist eine Stellungnahme der Rechnungsprüfer. Nur die beiden Herren können objektiv Licht ins Finanzdunkel des GAK bringen.

Es stimmt vor allem auch überaus bedenklich, dass der GAK keinen Kassier "besitzt". Und zu dieser hier öffentlich vorgetragenen Kritik über das Nichtvorhandensein eines Kassiers stehe ich nach wie vor!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich vermute, dass sie noch weniger gegner bei der GV haben wollen und deswegen werden die neuen nicht bearbeitet ! Ist reine Vermutung !!

 

lg

Jetzt muss ich doch auf mein posting vom 09.10.2009, 12:02 im medien-thread verweisen. Sollts sowas wirklich geben beim GAK :-)

(sorry, bin zu blöd den link so hierherzustellen daß er genau dort hinzeigt)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe vor auch noch diese Woche Mitglied zu werden. Habe ich dann bei GV auch eine Stimme? Oder gibt es eine Frist, die besagt, dass man eine gewisse Zeit vor der GV bereits Mitglied gewesen sein muss?

 

Bei der, ich glaub letzten GV, hat man sogar bei beginn der GV noch Mitglied werden können und war, wenn man die 100 Euro Mitgliedsbeitrag bezahlte hatte, gleich stimmberechtigt.

 

Allerdings hab ich keine ahnung wie da genau die Regelung ist, würde mich auch interessieren da ich den Mitgliedsantrag meiner Lebensgefährtin am Freitag weggefaxt habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ras

Ist das nicht in den Statuten niedergeschrieben?

 

Irgendwer von der I1902 hat da ja mal was zusammengeschrieben.

Finde es leider nicht mehr.

 

Edith: habs gefunden. Thrillhouse hat ja das Mitgliederkonzept entworfen. Aber da steht nichts vom Stimmrecht.

 

Hawai bitte um Info.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find jetzt auch nicht, aber es wurde erst kürzlich diskutiert und beantwortet. Ich glaube nach den Statuten, wenn man sich neu anmeldet muss der Beitrag bis zum Jahresende bezahlt sein, sonst einfach der laufende Beitrag. Aber das kann ich jetzt nicht beschwören.

 

Gehandhabt wurde das immer locker (zu recht), und andererseits wären wahrscheinlich unsere Helden mit den Regeln eh überfordert gewesen. Naja, zumindest 75 Prozent von ihnen, also mindestens ein Viertel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Statuten hier im Urlaub nicht dabei, aber es ist im §3, Abs.5b meiner Erinnnerung nach klar geregelt. Das Stimmrecht für die GV ist nach Bezahlung des Mitgliedsbeitrages gegeben. Die Bezahlung kann auch theoretisch knapp vor Beginn der GV erfolgen (wenn es der Verein organisatorisch schafft), aber es reicht auch ein Zahlschein bzw. der Nachweis einer Überweisung.

 

Wichtig: Man kann das Stimmrecht auch delegieren, aber nur 1 Stimme. Das Märchen, dass dann ein Ausweis des delegierenden Mitglieds vorzulegen ist, ist und bleibt ein Hirngespinst eines ehemaligen Admins. der vorangegangenen Homepage.

 

Details zur Diskussion über die GV 2008: http://forum.gak1902.at/viewtopic.php?p=92650#92650

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Ras

Ist das nicht in den Statuten niedergeschrieben?

 

Irgendwer von der I1902 hat da ja mal was zusammengeschrieben.

Finde es leider nicht mehr.

 

Edith: habs gefunden. Thrillhouse hat ja das Mitgliederkonzept entworfen. Aber da steht nichts vom Stimmrecht.

 

Hawai bitte um Info.

 

Wer wann Stimmrecht hat ist in den Statuten eines Vereins geregelt (meiner Einschätzung nach) und nicht in einem Grobabriss eines potenziellen Vermarktungsgrobkonzeptes das als Diskussionsgrundlage dient!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich warte schon seit fast 2 Monaten!!

 

Na, dann kann's bei mir ja nur mehr bis Dezember dauern ... :?

 

Unglaublich so etwas ...

 

PS: Warum funktioniert bei mir das "zitieren" nicht!?

 

Wenn du einen Beitrag schreibst, findest unten "BBCode in diesem Beitrag deaktivieren", hast das vielleicht aktiviert?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...