Zum Inhalt springen

>HARA< : Ich kann nicht anders ...


Gast redsteve

Empfohlene Beiträge

(I.)

 

Ich habe in den letzten beiden Nächten viel über Emotion, Gleichgültigkeit, Ehrgefühl und Berechnung nachgedacht! Oft bedarf es außergewöhnlicher Situationen um die richtigen Entscheidungen zu fällen!

 

Wie sich die Situation im Moment entwickelt, so glaube ich, dass wir bei der nächsten GV vor der entscheidenden Wahl stehen unseren GAK als Verein mit intensiver Fanbeteiligung zu übernehmen oder ihn jenen Kräften zu überlassen, die ihn schon mehrmals aufgrund persönlicher Bereicherungen und Selbstdarstellungen abgewirtschaftet haben!

Auch ich habe lange daran geglaubt, dass das „rote Herz“ und die oftmals beschworene „GAK Familie“ auch die versprochene Hilfe und Unterstützung bekommen wird. Dies ist jedoch nicht der Fall!

 

Viele, für die es eine Kleinigkeit wäre uns zu helfen, haben ein kaltes rotes Herz, lehnen sich zurück und lassen uns anlaufen!

 

De Facto befinden wir uns deswegen in einer schwierigen Situation, da wir von Politik in Stadt und Land und von unserer Sponsor-Landschaft – gesteuert oder nicht gesteuert – trotz Versprechungen im Stich gelassen werden!

Ich habe schon in einem Statement vom 27.09.2008 zu redfox gesagt, dass „Vor uns ein langer Weg liegt“! Was mir damals noch nicht so bewusst ist, dass die größten Heckenschützen und Vereinsschädiger in den eigenen Reihen stecken!

 

Ich war zu blauäugig im Glauben, dass wir „Rote“ nach dieser Vergangenheit an einem Strang ziehen!

 

Nachdem wir ohne größere Sponsoren auskommen müssen – was nicht heißt dass wir nicht jeden potenziellen Sponsor und jede Firma nachgefragt hätten - und uns die Stadt und das Land in Sachen Stadion, Akademie und Nachwuchs auch „übriglassen“ müssen wir umdenken und ohne Tabus bezüglich Budget und Personen einen offenen Weg unter Einbindung von „echten Roten mit heißem Herz für den GAK“ finden!

 

Ich habe vor zwei Monaten auf der HP gesagt: „Ich würde mir für den GAK wünschen, dass überall GAK drinnen ist, wo auch GAK draufsteht, dass es weniger unterschiedliche Interessen verschiedener Gruppen um den GAK gibt und mehr gebündelte Interessen an der Sache an der Vision GAK und dass wir es schaffen ein stabiles und wirtschaftliches Gebilde mit starker Faneinbindung für viele Jahre zu formen!“

 

Ich werde nunmehr allen aufzeigen, wo nicht GAK drinnen ist!

 

Als erstes werde ich am Montag – wie schon bei der letzten Generalversammlung versprochen – den Investoren-Vertrag bez. Trainingszentrum zur objektiven Prüfung an den Antragsteller Ras Tschubai weitergeben!

 

Ich wünsche mir in Zukunft von allen mehr Kanten …

 

feuerrote Grüße

 

>HARA<

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 58
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

(I.)

 

 

Ich werde nunmehr allen aufzeigen, wo nicht GAK drinnen ist!

 

Als erstes werde ich am Montag – wie schon bei der letzten Generalversammlung versprochen – den Investoren-Vertrag bez. Trainingszentrum zur objektiven Prüfung an den Antragsteller Ras Tschubai weitergeben!

 

Ich wünsche mir in Zukunft von allen mehr Kanten …

 

feuerrote Grüße

 

>HARA<

 

Da wird die rote Fangemeinde schön schauen.

Die Initiative bedankt sich und wird über geeignete Wege der Veröffentlichung nachdenken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es gibt da noch einen Abschlußbericht des Masseverwalters den angeblich keiner kennt und der irgendwo in den Weiten des TZ und den befreundeten Kanzleien verschollen ist.

 

Habe diesen Abschlußbericht noch nie gesehen!

Es hat auch noch nie eine Abrechnung des MV - trotz mehrmaliger Urgenzen - gegeben!

Angeblich gibt es auch noch ein Konto aus dem Zwangsausgleich des MV mit mehreren 10.000.- € Guthaben!

 

Feuerote Grüße

 

>HARA<

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es gibt da noch einen Abschlußbericht des Masseverwalters den angeblich keiner kennt und der irgendwo in den Weiten des TZ und den befreundeten Kanzleien verschollen ist.

 

Habe diesen Abschlußbericht noch nie gesehen!

Es hat auch noch nie eine Abrechnung des MV - trotz mehrmaliger Urgenzen - gegeben!

Angeblich gibt es auch noch ein Konto aus dem Zwangsausgleich des MV mit mehreren 10.000.- € Guthaben!

 

Feuerote Grüße

 

>HARA<

 

Bei der letzten GV saß hinter mir ein Anwalt .

W.EGI behauptete den Bericht nicht zu kennen,worauf jener Anwalt meinte:"Ich habe in aber schon!"

 

Vielleicht sollte man einmal den fragen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es gibt da noch einen Abschlußbericht des Masseverwalters den angeblich keiner kennt und der irgendwo in den Weiten des TZ und den befreundeten Kanzleien verschollen ist.

 

Habe diesen Abschlußbericht noch nie gesehen!

Es hat auch noch nie eine Abrechnung des MV - trotz mehrmaliger Urgenzen - gegeben!

Angeblich gibt es auch noch ein Konto aus dem Zwangsausgleich des MV mit mehreren 10.000.- € Guthaben!

 

Feuerote Grüße

 

>HARA<

 

Ach ja, da war doch noch was! das gute, alte Volksbank- Konto. Ich habs schon sehr vermisst! :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine Frage eines juristischen Laien: Wär es vielleicht möglich den Bericht und die Abrechnung über das Handelsgericht einzufordern?

 

Antwort von einem juristischen Laien:

 

Wetten,daß der Bericht offiziell leider,leider noch nicht ganz fertig ist?

Und daher nur auszugsweise verfügbar und schon längst den damaligen Verantwortlichen= W.Egi übergeben wurde und sich der MV nicht in vereinsinterne Querelen einmischen will?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke HARA, das ist ein mutiger aber wirklich notwendiger Schritt. Ich hoffe die wirklich positiven GAK-Kräfte überwiegen!

Man muss versuchen, diese bis zur HV zu bündeln. Vielleicht so, dass man sogar mit etwaigen Sponsorenzusagen (zumindest Bekungungen) aufwarten könnte, wenn die "alte" Partie weg ist. So, dass man wirklich einen Alternativwahlvorschlag machen könnte, falls es wieder zur üblichen Ex-Kommunismus-Wahl (es gibt nur eine wählbare Option, friß oder stirb!) kommen sollte.

Meine Stimme hättet ihr!

 

Wenn dann mit bereinigten Ausgaben und der hoffentlich endlichen Bereinigung der Altlasten (nach 2 Konkursen anscheinend noch immer nicht geschehen) eine Weiterführung und zumindest der Klassenerhalt in der RL möglich wäre, könnte man mit einem echten GAK-neu an einem langfristigen Wiederaufstiegsprojekt basteln.

 

Ich weiss, dass alles viel komplexer und schwieriger ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke HARA, das ist ein mutiger aber wirklich notwendiger Schritt. Ich hoffe die wirklich positiven GAK-Kräfte überwiegen!

Man muss versuchen, diese bis zur HV zu bündeln. Vielleicht so, dass man sogar mit etwaigen Sponsorenzusagen (zumindest Bekungungen) aufwarten könnte, wenn die "alte" Partie weg ist. So, dass man wirklich einen Alternativwahlvorschlag machen könnte, falls es wieder zur üblichen Ex-Kommunismus-Wahl (es gibt nur eine wählbare Option, friß oder stirb!) kommen sollte.

Meine Stimme hättet ihr!

 

Wenn dann mit bereinigten Ausgaben und der hoffentlich endlichen Bereinigung der Altlasten (nach 2 Konkursen anscheinend noch immer nicht geschehen) eine Weiterführung und zumindest der Klassenerhalt in der RL möglich wäre, könnte man mit einem echten GAK-neu an einem langfristigen Wiederaufstiegsprojekt basteln.

 

Ich weiss, dass alles viel komplexer und schwieriger ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

signed!! :arrow:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gratuliere Hara, ein wohl schon längst fälliger schritt.

 

hatte am freitag das vergnügen mit unserem präsidenten, hrn. stessl, hrn. messner, und unserem kassaprüfer.

 

zum wohle aller beteiligten werde ich das gesagte und vor allem gehörte hier nicht wieder geben. nur soviel: denn sie wissen nicht was sie tun....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Endlich geht es voran. Bitte an Ras, lasst uns nicht so informierte teilhaben am wissen, damit täten sich auch viele unentschlossene Mitglieder leichter!

Danke

 

Das ist das Ziel der Aktion, aber bitte um etwas Geduld, erst muß ich ja den Vertrag einmal haben, und dann werden wir (die Initiative), über die Art der Veröffentlichung beraten, wie es 18.08 schon angekündigt hat.

 

Bei der GV wurde vereinbart, dass nicht der Vertrag selbst veröffentlich wird, sondern nur ein Bericht darüber. Ich halte mich an Vereinbarungen, wenn es schon andere nicht tun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke HARA, das ist ein mutiger aber wirklich notwendiger Schritt. Ich hoffe die wirklich positiven GAK-Kräfte überwiegen!

Man muss versuchen, diese bis zur HV zu bündeln. Vielleicht so, dass man sogar mit etwaigen Sponsorenzusagen (zumindest Bekungungen) aufwarten könnte, wenn die "alte" Partie weg ist. So, dass man wirklich einen Alternativwahlvorschlag machen könnte, falls es wieder zur üblichen Ex-Kommunismus-Wahl (es gibt nur eine wählbare Option, friß oder stirb!) kommen sollte.

Meine Stimme hättet ihr!

 

Wenn dann mit bereinigten Ausgaben und der hoffentlich endlichen Bereinigung der Altlasten (nach 2 Konkursen anscheinend noch immer nicht geschehen) eine Weiterführung und zumindest der Klassenerhalt in der RL möglich wäre, könnte man mit einem echten GAK-neu an einem langfristigen Wiederaufstiegsprojekt basteln.

 

Ich weiss, dass alles viel komplexer und schwieriger ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Aber bitte " verbindliche und wasserdichte " Sponsorzusagen und keine " Bekundigungen ", Absichtserklärungen hatten wird in den letzten Jahren mehr als genug nur passiert ist nichts ( z.B: geht HF sponsert BIT, steigen wir auf sponsert Stiegl-Bier )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(I.)

 

Wie sich die Situation im Moment entwickelt, so glaube ich, dass wir bei der nächsten GV vor der entscheidenden Wahl stehen unseren GAK als Verein mit intensiver Fanbeteiligung zu übernehmen oder ihn jenen Kräften zu überlassen, die ihn schon mehrmals aufgrund persönlicher Bereicherungen und Selbstdarstellungen abgewirtschaftet haben!

 

>HARA<

 

Würde ungefähr so ausschauen:

 

Kein TZ

Keine Akademie (kleinstes Übel)

Keine Spielstätte (UPC- Arena,TZ)

Keine Spieler (nicht finanzierbar)

Kein Aufstieg

 

Ich glaube, dass es einen GAK, rechtlich gesehen (Investorenvertrag) ohne TZ-Paket nicht geben kann, somit erübrigt sich diese Version.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Würde ungefähr so ausschauen:

 

Kein TZ

Keine Akademie (kleinstes Übel)

Keine Spielstätte (UPC- Arena,TZ)

Keine Spieler (nicht finanzierbar)

Kein Aufstieg

 

Ich glaube, dass es einen GAK, rechtlich gesehen (Investorenvertrag) ohne TZ-Paket nicht geben kann, somit erübrigt sich diese Version.

 

Dass ist sicher nicht der Fall. Ich möchte dich bitten keine solchen Behauptungen aufzustellen. Hara wird seine Vorstellungen ganz sicher noch detaillierter ausführen, so sehen sie aber ganz sicher nicht aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...