Zum Inhalt springen

ÖFB-Cup - 2. Runde: GAK vs. FC Lustenau, 18.09.2009, 19:00h


Empfohlene Beiträge

Wie kann man nur so saudumm sein und den Platz stürmen!? Das wird den Verein ein Schweinegeld kosten und wirft ein weiteres Mal ein schlechtes Licht auf den Club und seine (treuen) Fans.

Es gibt absolut nichts, das diese Aktion vonseiten der "Fans" rechtfertigt, egal wie schlecht der Schiedsrichter war, egal wie aussichtslos die Lage der Mannschaft.

 

Und diejenigen, die den Spielern des FC Lustenau vorwerfen, das sie die Fans des GAK beschimpft und damit den Spielabbruch provoziert haben sollen, müssen sich mal hinterfragen welche Ursache das hatte. Wer ständig Bierduschen über sich ergehen lassen muss und aufs Übelste beschimpft wird, hat auch das Recht sich zu verteidigen.

 

Aber macht nur so weiter und rechtfertigt euer Verhalten durch etwaige Verschwörungstheorien. Von wegen die Buli, die Schiedsrichter und sowieso die ganze Welt wäre gegen uns.

 

So ein sch***, es gab schon genug Spiele in denen wir bevorzugt wurden. Alles gleicht sich im Fußball wieder aus.

 

@ Hansik: Auch wenn du inhaltlich Recht haben magst, bitte ich dich weitere Kommentare zu unterlassen, da die Wogen gerade hoch gehen und man in diesem Forum nicht gut auf Fans anderer Vereine(ich nehme an das bist du) zu sprechen ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 357
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Wie kann man nur so saudumm sein und den Platz stürmen!? Das wird den Verein ein Schweinegeld kosten und wirft ein weiteres Mal ein schlechtes Licht auf den Club und seine (treuen) Fans.

Es gibt absolut nichts, das diese Aktion vonseiten der "Fans" rechtfertigt, egal wie schlecht der Schiedsrichter war, egal wie aussichtslos die Lage der Mannschaft.

 

Und diejenigen, die den Spielern des FC Lustenau vorwerfen, das sie die Fans des GAK beschimpft und damit den Spielabbruch provoziert haben sollen, müssen sich mal hinterfragen welche Ursache das hatte. Wer ständig Bierduschen über sich ergehen lassen muss und aufs Übelste beschimpft wird, hat auch das Recht sich zu verteidigen.

Aber macht nur so weiter und rechtfertigt euer Verhalten durch etwaige Verschwörungstheorien. Von wegen die Buli, die Schiedsrichter und sowieso die ganze Welt wäre gegen uns.

 

So ein sch***, es gab schon genug Spiele in denen wir bevorzugt wurden. Alles gleicht sich im Fußball wieder aus.

 

Das gilt dann ja wohl auch für Gak-Fans, oder ? :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie kann man nur so saudumm sein und den Platz stürmen!? Das wird den Verein ein Schweinegeld kosten und wirft ein weiteres Mal ein schlechtes Licht auf den Club und seine (treuen) Fans.

Es gibt absolut nichts, das diese Aktion vonseiten der "Fans" rechtfertigt, egal wie schlecht der Schiedsrichter war, egal wie aussichtslos die Lage der Mannschaft.

 

Und diejenigen, die den Spielern des FC Lustenau vorwerfen, das sie die Fans des GAK beschimpft und damit den Spielabbruch provoziert haben sollen, müssen sich mal hinterfragen welche Ursache das hatte. Wer ständig Bierduschen über sich ergehen lassen muss und aufs Übelste beschimpft wird, hat auch das Recht sich zu verteidigen.

 

Aber macht nur so weiter und rechtfertigt euer Verhalten durch etwaige Verschwörungstheorien. Von wegen die Buli, die Schiedsrichter und sowieso die ganze Welt wäre gegen uns.

 

So ein sch***, es gab schon genug Spiele in denen wir bevorzugt wurden. Alles gleicht sich im Fußball wieder aus.

 

@ Hansik: Auch wenn du inhaltlich Recht haben magst, bitte ich dich weitere Kommentare zu unterlassen, da die Wogen gerade hoch gehen und man in diesem Forum nicht gut auf Fans anderer Vereine(ich nehme an das bist du) zu sprechen ist.

 

Ich musste mich jetz einfach hier anmelden!

Ich war beim Platzsturm im TZ und muss sagen das die Spieler sehr wohl die Fans provoziert haben. Du hast natürlich recht das die GAK-Anhänger mit den zahlreichen Bierduschen nicht gerade für Ruhe gesorgt haben, dennoch sollte sich ein gut bezahlter Fußballer nicht zu sowas hinreißen lassen!

Den Platzsturm stehe ich natürlich in keinster Weise positiv gegenüber, möchte mich aber nicht allzu sehr dazu äußern :?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Fan muss man sich nicht für mannschaft oder angebliche "irren" schämen sondern für SIE!

 

Das sind keine "Fans" die auf einen Platz stürmen und schiri und gegenspieler beschimpfen, das sind einfach nur Vollidioten für die man sich SEHR WOHL schämen muss ;)

 

Das du deinen Frust über die schlechte Leistung deiner Mannschaft auf den Vorstand abwälzt ist ein Armutszeugnis für EUCH "FANS" ;)

 

he moralapostel, erzähl das deinen schwarzen freunden dann hätte es auch keine verletzten in budapest, kapfenberg, st. johann etc gegeben und jetzt husch ins schwarze körbchen!

 

Wir können nichts dafür das bukarest euch die grenzen aufgezeigt hat!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ ... (weiss nicht mehr wers war)

Danke für den youtube-link!!!! So können sich auch die, die nicht dabei waren/sein konnten, ein Bild machen.

 

@Celotar

Also eins muss man mal ganz klar sagen: Der Platzsturm hat den Schiedsrichter nicht im Geringsten zum Spielabbruch "gezwungen". De facto waren da keine Gewaltszenen dabei, es waren 20 Leute, die auf den Platz gestürmt sind. Bevor!!! der Stadionsprecher das erste mal eine Aufforderung Richtung Fans gerichtet hat, wurde das Spiel abgebrochen. Zwischen Fansturm und Abbruch vergingen etwa 30 Sekunden. Bei Rapid war das Spiel 15 Minuten unterbrochen, wurde danach sogar noch fortgeführt.

Nachdem ich das Video gesehen habe, muss ich sagen, dass zwar alles rasch ging, aber dass der Abbruch doch NACH einigen Aufrufen Zwischenbergers erfolgte.

Obwohl: "Platzsturm" scheint übertrieben, es war eher ein "zügiges Hineingehen :wink: ", also Gewalt habe ich nicht viel gesehen.

Andererseits ist es verständlich das dem Schiri die Muffen geht. Im TZ kann man - im Gegensatz zum Hanappi-Stadion - schwer vermeiden, dass wieder wer "stürmt". Bei Rapid sorgte man dafür, dass die Sitzstreiker wieder auf die Tribüne kamen, stellte einige Polizisten auf und somit war die Wiederholungsgefahr gebannt. Beim TZ kann bald wieder wer die Alustange überwinden, etwas reinwerfen (bei 1,5 m Abstand) und wenn er nicht abbricht und dann passiert etwas, ist es für ihn noch blöder.

 

Zum Roli-Foul: musste schon fast lachen - war ja wirklich "mit Ansage" - aber man muss auch sagen, er hat ihm zwar von hinten die Beine weggezogen, aber zumindest schien kaum eine Verletzungsgefahr gegeben. D.h. kein Drauftreten, in den Knöchel springen oder ähnliche Boshaftigkeiten - eher ein "druckvolles Hackseln" :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Fan muss man sich nicht für mannschaft oder angebliche "irren" schämen sondern für SIE!

 

Das sind keine "Fans" die auf einen Platz stürmen und schiri und gegenspieler beschimpfen, das sind einfach nur Vollidioten für die man sich SEHR WOHL schämen muss ;)

 

Das du deinen Frust über die schlechte Leistung deiner Mannschaft auf den Vorstand abwälzt ist ein Armutszeugnis für EUCH "FANS" ;)

 

he moralapostel, erzähl das deinen schwarzen freunden dann hätte es auch keine verletzten in budapest, kapfenberg, st. johann etc gegeben und jetzt husch ins schwarze körbchen!

 

Wir können nichts dafür das bukarest euch die grenzen aufgezeigt hat!

 

Das wär mir sogar egal wenn ich Sturm Fan wäre!

Und außerdem ist es etwas anderes wenn man gegen einen rumänischen Top Verein 1:0 verliert oder gegen einen österreichischen Jausengegner mit 2:0 untergeht. Also spar dir deine Sturm-Schmähs, mich triffst du nicht damit :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja - es ist ja wohl auch ein Unterschied, als 5. der RL gegen den 3. einer höheren Liga anzutreten, als als gefeierte "Schön-und Schnell-spiel-Mannschaft" gegen den 4. einer in Europa nicht gerade gefürchteten Liga aufzulaufen... :wink:

 

Das sehe ich ganz und gar nicht so :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Abseitsfalle und Hasnik

 

Bitte nehmt euch etwas zurück. Für Provokationen steht ein anderes Forum zur Verfügung.

 

mfGr

Hawaii

 

Ich werde bestimmt nicht so ausfallend wie manche andere hier. Jedoch maße ich es mir an das verhalten dieser "Fans" aufs schärfste zu verurteilen. Eine ordentliche Anzeige beim ÖFB, eine Geldstrafe und Stadionverbote werden ihren Zweck schon erfüllen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ ... (weiss nicht mehr wers war)

Danke für den youtube-link!!!! So können sich auch die, die nicht dabei waren/sein konnten, ein Bild machen.

 

@Celotar

Also eins muss man mal ganz klar sagen: Der Platzsturm hat den Schiedsrichter nicht im Geringsten zum Spielabbruch "gezwungen". De facto waren da keine Gewaltszenen dabei, es waren 20 Leute, die auf den Platz gestürmt sind. Bevor!!! der Stadionsprecher das erste mal eine Aufforderung Richtung Fans gerichtet hat, wurde das Spiel abgebrochen. Zwischen Fansturm und Abbruch vergingen etwa 30 Sekunden. Bei Rapid war das Spiel 15 Minuten unterbrochen, wurde danach sogar noch fortgeführt.

Nachdem ich das Video gesehen habe, muss ich sagen, dass zwar alles rasch ging, aber dass der Abbruch doch NACH einigen Aufrufen Zwischenbergers erfolgte.

Obwohl: "Platzsturm" scheint übertrieben, es war eher ein "zügiges Hineingehen :wink: ", also Gewalt habe ich nicht viel gesehen.

Andererseits ist es verständlich das dem Schiri die Muffen geht. Im TZ kann man - im Gegensatz zum Hanappi-Stadion - schwer vermeiden, dass wieder wer "stürmt". Bei Rapid sorgte man dafür, dass die Sitzstreiker wieder auf die Tribüne kamen, stellte einige Polizisten auf und somit war die Wiederholungsgefahr gebannt. Beim TZ kann bald wieder wer die Alustange überwinden, etwas reinwerfen (bei 1,5 m Abstand) und wenn er nicht abbricht und dann passiert etwas, ist es für ihn noch blöder.

 

Zum Roli-Foul: musste schon fast lachen - war ja wirklich "mit Ansage" - aber man muss auch sagen, er hat ihm zwar von hinten die Beine weggezogen, aber zumindest schien kaum eine Verletzungsgefahr gegeben. D.h. kein Drauftreten, in den Knöchel springen oder ähnliche Boshaftigkeiten - eher ein "druckvolles Hackseln" :wink:

 

Wien ist anders.

Wir wissen ja das manche Sachen mit zweierlei Maß gemessen wird.

 

Voll deiner Meinung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@deportivorojo: Ja, du hast recht. Hatte ich anders in Erinnerung gestern. Die Stadiondurchsage kam aber quasi zeitgleich mit dem Platzsturm. Worauf ich hinauswollte ist, dass gar nicht versucht wurde, das Spiel fortzusetzen. Es wurde kein wirklicher Versuch unternommen wie beispielsweise, dass ein Spieler kurz zum Mikro geht und sagt "Lassts uns das noch fertigspielen, wir können uns keinen Abbruch leisten."

 

Weiters ist zu sagen, dass ich selten so einen harmlosen Platzsturm gesehen habe. Es war 0 Gefahr für irgendwen, Gewaltbereitschaft war nicht vorhanden. Das ist mMn zu erwähnen, wenn man über das hier diskutiert. Außerdem ist ein Platzsturm an einer Anlage wo eine Alu-Stange als einziges Hinderniss aufgestellt ist anders einzuordnen als ein Platzsturm, bei dem man zuerst Zaun, Grube und Ordner überwinden ist.

 

Trotzdem stimme ich mit vielen hier überein, dass die Aktion zu verurteilen ist. Nur zur "Kriminalisierung" fehlen für mich einfach (zumindest einer der Punkte) Gewaltbereitschaft, Überwinden von Sicherheitsmaßnahmen, geplante vorsätzliche Tat oder das bewusste Blockieren des Versuchs einer Spielfortsetzung. Fakt ist, nichts davon lag vor. Schade, dass es zu so einem unwürdigen Ende gekommen ist und ganz Österreich nun noch weniger Verständnis für den Verein und Fan des GAK aufbringen wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Abseitsfalle und Hasnik

 

Bitte nehmt euch etwas zurück. Für Provokationen steht ein anderes Forum zur Verfügung.

 

mfGr

Hawaii

 

Ich werde bestimmt nicht so ausfallend wie manche andere hier. Jedoch maße ich es mir an das verhalten dieser "Fans" aufs schärfste zu verurteilen. Eine ordentliche Anzeige beim ÖFB, eine Geldstrafe und Stadionverbote werden ihren Zweck schon erfüllen.

 

jetzt lassens dich immer noch poster hier herinnen, heute müsen die admins aber gnädig gestimtm sein, ja u. zu deinen ganzen dingen wei anzeige stadionverbote geldstrafen usw.. wie wärs mit einer eisernen jungfrau auch noch?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Hasnik: Sag mal, würde mich echt interessieren, aus rein psychoempirischen Gründen: Was veranlasst dich dazu, gerade jetzt und heute in diesem Forum öffentlich abzukacken? Erregt dich das ein wenig, spannt sich die weiße Ripp endlich wieder einmal dadurch?

Oder warum kannst dus nicht einfach sein lassen, die Finger stillhalten und dich um irgendwelche privaten Problemchen kümmern anstatt dich im Dreck der Schadenfreude zu wälzen?

Macht dich das Ganze wirklich so geil?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Hasnik: Sag mal, würde mich echt interessieren, aus rein psychoempirischen Gründen: Was veranlasst dich dazu, gerade jetzt und heute in diesem Forum öffentlich abzukacken? Erregt dich das ein wenig, spannt sich die weiße Ripp endlich wieder einmal dadurch?

Oder warum kannst dus nicht einfach sein lassen, die Finger stillhalten und dich um irgendwelche privaten Problemchen kümmern anstatt dich im Dreck der Schadenfreude zu wälzen?

Macht dich das Ganze wirklich so geil?

 

Lasst ihn doch wenn er nichts besseres zu tun hat :roll:

In einigen Punkten hat er doch recht! Strafen und Anzeige beim ÖFB wirds schon geben, selbst wenn es nur "Ausnahme-Fans" waren... :cry:

Ich finde es ehrlichgesagt falsch so ein Fan-Verhalten NICHT ZU VERURTEILEN. Oft kann sich das der GAK jedenfalls nicht mehr leisten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

christ13

Mag sein. Aber trotzdem sollten wir einen gewissen Level halten. Alle Admins und auch viele User bemühen sich seit Monaten erfolgreich, dass in das Forum wieder ein klein wenig Niveau einkehrt. Provokateure sollten hier keinen Platz mehr finden.

 

P.S. in eigener Sache:

Gestern hat mir ein etwas rundlicher Herr nach dem Spiel etwas unfreundlich mitgeteilt, dass wir (GAK Internet Team) unser Geld, das wir für die Homepagebetreuung verdienen, lieber der GAK-Jugend spenden sollten. Die vorigen Schreiber haben das gratis gemacht.

 

Sehr geehrter Herr xxxx!

 

"Wir" bekommen für das Schreiben des Livetickers und der Berichte auf der Homepage keinen Cent und nehmen auch keinen Cent dafür. Unser Equipment haben wir selbst bezahlt, wir bezahlen die Telefonrechnungen für das Recherchieren selbst und wir bekommen auch keinen Cent Aufwandsentschädigung.

Inwieweit unsere Vorgänger und Mitglieder eines Fanclubs jenseits des GAK-Äquators etwas dafür bekommen haben, stellen zur Zeit die Gerichte fest.

Abgesehen davon lade ich Sie sehr herzlich ein, bei uns einmal einen Tag mitzuarbeiten.

Meinen Familiennamen kennen Sie ja offensichtlich und wie Sie auch mitgeteilt haben, sind Sie mittels Forum "informiert".

Eine pn an mich reicht vollkommen, um sich für einen Schnuppertag anzumelden.

 

mfGr

Hawaii

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie üblich sind immer die anderen schuld!

Wieso sich diese Idioten, die auf das Spieldfeld stürmen, versuchen den Schiri zu attackieren, " GAK-Fans " nennen, weiß niemand, auf der Webseite wurde eine richtige Bezeichnung gefunden : MOB!

Nach dem Vorfällen in Gratkorn und heute wird es sicherlich eine saftige Geldstrafe geben, mindestens 20.000€, vielleicht muß auch einmal vor leeren Rängen gespielt werden.

Die rote Karte für Kollmann war korrekt, für so ein Foul fliegt man in jeder Liga vom Platz.

Der Schiri war schwach, hätte zumindest 2 Elfer geben müssen, das entschuldigt aber nicht das Verhalten dieser Vollidioten.

 

Die zu erwartende Geldstrafe sollte gleich an unseren Präse weitergeleitet werden.

Nach den Vorfällen in Gratkorn ganze drei Tage zuvor im nicht gesicherten Trainingszentrum zu spielen und nochdazu grade einmal 3einhalb Security Leute aufzubieten ist grob fahrlässig.

Das wäre damit zu vergleichen; wenn ein Rennteam seinen Fahrer/Auto mit kaputten Bremsen ins Rennen schickt und sich sagt: er wird schon nicht bremsen müssen, es wird schon nichts passieren...

 

Es hat den Anschein, dass diese Aktion vom Vorstand provoziert wurde, um auf elegante Art und Weise lästige, nachfragende Fans zu entledigen.

 

Es ist ganz klar, dass nicht die 20 Platzstürmer alleine ( wie auch immer ) bestraft werden. Die ganze Kurve wird als gewalttätig, Vereinsschädigend, radikal usw. bezeichnet werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie üblich sind immer die anderen schuld!

Wieso sich diese Idioten, die auf das Spieldfeld stürmen, versuchen den Schiri zu attackieren, " GAK-Fans " nennen, weiß niemand, auf der Webseite wurde eine richtige Bezeichnung gefunden : MOB!

Nach dem Vorfällen in Gratkorn und heute wird es sicherlich eine saftige Geldstrafe geben, mindestens 20.000€, vielleicht muß auch einmal vor leeren Rängen gespielt werden.

Die rote Karte für Kollmann war korrekt, für so ein Foul fliegt man in jeder Liga vom Platz.

Der Schiri war schwach, hätte zumindest 2 Elfer geben müssen, das entschuldigt aber nicht das Verhalten dieser Vollidioten.

 

Die zu erwartende Geldstrafe sollte gleich an unseren Präse weitergeleitet werden.

Nach den Vorfällen in Gratkorn ganze drei Tage zuvor im nicht gesicherten Trainingszentrum zu spielen und nochdazu grade einmal 3einhalb Security Leute aufzubieten ist grob fahrlässig.

Das wäre damit zu vergleichen; wenn ein Rennteam seinen Fahrer/Auto mit kaputten Bremsen ins Rennen schickt und sich sagt: er wird schon nicht bremsen müssen, es wird schon nichts passieren...

 

Es hat den Anschein, dass diese Aktion vom Vorstand provoziert wurde, um auf elegante Art und Weise lästige, nachfragende Fans zu entledigen.

 

Es ist ganz klar, dass nicht die 20 Platzstürmer alleine ( wie auch immer ) bestraft werden. Die ganze Kurve wird als gewalttätig, Vereinsschädigend, radikal usw. bezeichnet werden.

 

genau das ist die traurige Wahrheit, schön auf den punkt gebracht! :cry:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...