Zum Inhalt springen

Der Hartberg-Comeback-Thread


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 256
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Verreck an deinem Schirnhofer-Gammelfleisch du ehrloser Bauernschädel!

Hartberg nach der heutigen Runde mal auf Platz 10

Stimmt eh Aber mit etwas Organisation kann man halt mehr auf die Beine stellen und Hartberg ist nunmal der erklärte Liebling aller hier,darum dieses ironische Statement. Ich weiss,dass manche wirklic

  • 2 Wochen später...

Ich muss schon sagen, dass ich dieser Sautruppe nie und nimmer drei Siege nacheinander zugetraut hätte!

 

Aber Gratkorn werden sie nicht mehr kriegen, denn dort weht jetzt durch den neuen Trainer ein neuer Wind. Einzig die Vienna und auf die Dauer Grödig machen mir sorgen ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Beeindruckend :lol::lol::lol:

 

So weit ist es nun von HB nach Wien auch nicht, aber wenn man keine Fans hat, dann fährt auch keiner mit nach Hütteldorf.

 

Irgendwie witzig, dass die nicht mal zu ihrem wohl größten Spiel der Vereinsgeschichte keine Fans mitbringen :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hartberg hat bei heimspielen 1200 zuseher, also etwa doppelt soviele wie gratkorn. wenn von denen ein viertel zum cupmatch fährt bedeutet das, dass bei uns aktuell rund 400 fahren müssten und vor wenigen jahren rund 2000. und diese zahl haben wir genau einmal erreicht. und man bedenke: von hartberg nach wien/hütteldorf fährt man gute 1,5 stunden, cup an einem werktag - da ist 300 nicht schlecht. da aber sehr viele hartberger in wien arbeiten werden schon 500 beim match gewesen sein. für einen dorfklub nicht schlecht, würd ich sagen.

 

bei allem ärger über den gekauften aufstieg - abgesehen davon steht hartberg um einiges besser da als manch anderer zweitligist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hartberg hat bei heimspielen 1200 zuseher, also etwa doppelt soviele wie gratkorn. wenn von denen ein viertel zum cupmatch fährt bedeutet das, dass bei uns aktuell rund 400 fahren müssten und vor wenigen jahren rund 2000. und diese zahl haben wir genau einmal erreicht. und man bedenke: von hartberg nach wien/hütteldorf fährt man gute 1,5 stunden, cup an einem werktag - da ist 300 nicht schlecht. da aber sehr viele hartberger in wien arbeiten werden schon 500 beim match gewesen sein. für einen dorfklub nicht schlecht, würd ich sagen.

 

bei allem ärger über den gekauften aufstieg - abgesehen davon steht hartberg um einiges besser da als manch anderer zweitligist

 

finde auch die polemik ist unnötig, wann haben uns schon 300 zu einem auswärtsspiel in bundesligazeiten begleitet...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem, zu Zeiten wo du 4 mal gegen jeden Gegner in dieser Inzuchtliga spielst, hast natürlich nicht so ein großes Interesse der Anhänger, als wenn du 1 mal in 10 Jahren nach Hütteldorf fahren kannst.

 

Wir hatten bis dato kein Losglück im Cup. Aber bei den attraktiven Bundesligisten würden wir heute auch mehr Leute auswärts bringen als zu BuLi Zeiten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Außerdem, zu Zeiten wo du 4 mal gegen jeden Gegner in dieser Inzuchtliga spielst, hast natürlich nicht so ein großes Interesse der Anhänger, als wenn du 1 mal in 10 Jahren nach Hütteldorf fahren kannst.

 

Wir hatten bis dato kein Losglück im Cup. Aber bei den attraktiven Bundesligisten würden wir heute auch mehr Leute auswärts bringen als zu BuLi Zeiten.

 

signiert

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schließe mich der Meinung von Pepi und dem 69er an. Hab jedes erdenkliche Verständnis dafür, dass man sich hier über HB-Niederlagen amüsiert. Lächerlich wird's aber dann, wenn sich Anhänger vom großen GAK (und auf österreichische Verhältnisse bezogen sind wir das) über das Fanpotential eines Vereins aus einer 6.000 Einwohner Stadt lustig machen.

 

Wo waren die Andys und Shogune dieser Welt als wir zu Bundesligazeiten mit 10 Leuten in Amstetten, mit 15 in Auxerre, zu viert in Lustenau oder zur besten Samstags-Fußballzeit mit 20 Roten in Pasching oder Siezenheim gestanden sind? In Wels und St. Florian dieses Jahr wurde die magische 20er Marke auch nicht überschritten. Könnt mich nicht erinnern euch dort gesehen zu haben...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebster rossoblu,

nicht immer ist es mir möglich Dienstfrei zu bekommen,vorallem nicht wenn 5 von 18 Angestellten Kinder haben,davon 4 Grippe haben und die Angestellten daheimbleiben,dazu noch Rechnungslauf ist und man anstatt 40 Wochenstunden 56 Wochenstunden durchziehen muss. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denkt den keiner an die kinder?

 

aber im ersnt, oft geht es sich zeitlich ja wirklich net aus u. noch ernster wenns echt um nix geht und es ist spiel in wels oder so, naja warum mal net zu hause bleiben geld geht auch viel drauf, soll aber keine ausrede sein u. außerdem hier gehts um hartberg u. net um den gak.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor jetzt noch jemand sein ganz persönliches Elend schildert, kurze Klarstellung meinerseits:

 

Ob einer immer, selten oder gar nicht auswärts fährt - mir steht es nicht zu, darüber zu urteilen. Die Kategorien gut und schlecht gibt's da nicht. Aber wenn ich auf andere hinpecke, dann sollte ich selbst halt auch was zu bieten haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt eh :)

Aber mit etwas Organisation kann man halt mehr auf die Beine stellen und Hartberg ist nunmal der erklärte Liebling aller hier,darum dieses ironische Statement.

Ich weiss,dass manche wirklich immer dabei sind und ich hab Respekt vor diesen Jungs.

Jeder versucht natürlich seine Zeit so gut es geht seinem Verein zu widmen,manche mehr,manche weniger.

Alle haben wir jedoch eins gemeinsam,wir kommen alle in den Himmel.weil wir so rot sind!

Und die Hartberger müssen draußen bleiben :)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 6 Monate später...

Andy_1902 schrieb

 

Ich muss schon sagen, dass ich dieser Sautruppe nie und nimmer drei Siege nacheinander zugetraut hätte!

 

Aber Gratkorn werden sie nicht mehr kriegen, denn dort weht jetzt durch den neuen Trainer ein neuer Wind. Einzig die Vienna und auf die Dauer Grödig machen mir sorgen ...

 

was soll man sagen... vllt. schaffts aber gratkorn noch, was für die GAK II sehr wichtig sein könnte, weil dann bei aufstieg des rlm-vertreters nur zwei absteiger (davon momentan 1 steirer) in die LL müssten, womit drei absteiger aus der OL ausreichen und die GAK II gegenwärtig auf einem nichtabstiegsrang wäre...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...