Zum Inhalt springen

Betrugsversuch von Hartberg


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,3Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Lieber Inquisitor, ich erlaube mir dein posting aus dem ASB auch hierherzustellen, weils sicher jeden interessiert.

 

Jup... die StA ist immer verpflichtet, Anzeigen nachzugehen. Allerdings besteht für die StA die Möglichkeit, Verfahren sofort einzustellen, sofern die Angaben nicht vermuten lassen, dass eine Straftat begangen wurde.

Jetzt besteht naturgemäß bei anonymen Anzeigen recht oft der Verdacht, dass die entweder von Querulanten kommen oder überhaupt nicht ernst gemeint sind.

 

Ob der StA ermittelt, liegt im Prinzip in seinem Ermessen... schwierig wirds durch die Anonymität meist nur, genauere Informationen herauszukriegen (nona, wenn man nicht weiß woher die Anzeige kommt). Das wird hier aber kaum der Fall sein... Namen sind in der Öffentlichkeit ja schon zur genüge gefallen. Jetzt wirds halt mal ein paar Befragungen geben.

 

Sprich, der Wieser wird die Namen des Kontaktierten herausrücken müssen, der Riedl wird mal befragt werden, was er damals im Kabinengang gemeint hat... etc.

 

Danach wird die StA mal weiterschauen. Wird jetzt sicher mal 1-2 Tage dauern, schätze ich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wisst ihr was ich schlimm finde?? Das die Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft nicht vom GAK gekommen sind, sondern von externen Leuten!!!

 

Es müssen wieder WIR, die Fans, das Heft in die Hand nehmen! Für mich unglaublich!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisst ihr was ich schlimm finde?? Das die Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft nicht vom GAK gekommen sind, sondern von externen Leuten!!!

 

Es müssen wieder WIR, die Fans, das Heft in die Hand nehmen! Für mich unglaublich!!!

 

der opa kürschner ist im stadtpark schach spielen. für was soll er noch alles zeit haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisst ihr was ich schlimm finde?? Das die Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft nicht vom GAK gekommen sind, sondern von externen Leuten!!!

 

Es müssen wieder WIR, die Fans, das Heft in die Hand nehmen! Für mich unglaublich!!!

 

Ist doch bekannt, dass jetzt einmal der Donnerstag abgewartet wird.

Ich denke mit dem Weitblick eines Brunnenfrosches sollte man nicht über das Meer sinnieren...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also, dass die Anzeigen bei der StA nicht von GAK-Seite kommen finde ich gut.

 

Da ja morgen ein Gespräch mit SAK-Präsidenten ansteht, besteht danach immer noch die Möglichkeit die entsprechende RLM-Gremien und/oder die Staatsanwalt einzuschalten.

 

W.

 

Ja genau!!! Was wird denn da morgen bei dem Gespräch rauskommen wenn der SAK Präsident sicherlich auf alle Fragen bereits eine ausgearbeitete Antwort parat hat???

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also, dass die Anzeigen bei der StA nicht von GAK-Seite kommen finde ich gut.

 

Da ja morgen ein Gespräch mit SAK-Präsidenten ansteht, besteht danach immer noch die Möglichkeit die entsprechende RLM-Gremien und/oder die Staatsanwalt einzuschalten.

 

W.

 

Ja genau!!! Was wird denn da morgen bei dem Gespräch rauskommen wenn der SAK Präsident sicherlich auf alle Fragen bereits eine ausgearbeitete Antwort parat hat???

 

Auf dieses Gespräch würde ich ohnehin nicht viel geben.

 

@elmstein: :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisst ihr was ich schlimm finde?? Das die Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft nicht vom GAK gekommen sind, sondern von externen Leuten!!!

 

Es müssen wieder WIR, die Fans, das Heft in die Hand nehmen! Für mich unglaublich!!!

Wer sagt, dass die Anzeige nicht vom GAK gekommen ist? Anonym heißt ja nicht, dass es nicht einer vom GAK war, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisst ihr was ich schlimm finde?? Das die Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft nicht vom GAK gekommen sind, sondern von externen Leuten!!!

 

Es müssen wieder WIR, die Fans, das Heft in die Hand nehmen! Für mich unglaublich!!!

Wer sagt, dass die Anzeige nicht vom GAK gekommen ist? Anonym heißt ja nicht, dass es nicht einer vom GAK war, oder?

 

Wer lesen kann, ist wieder mal im Vorteil

 

http://www.gak.at/index.php?id=116&tx_ttnews[tt_news]=209&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=9ab84d5e28

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wer lesen kann, ist wieder mal im Vorteil

 

http://www.gak.at/index.php?id=116&tx_ttnews[tt_news]=209&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=9ab84d5e28

 

Seufz. Es gibt eine anonyme Anzeige und es gibt ein paar eidesstattliche Erklärungen. Das eine ist anonym, das andere nicht und beides sind zwei paar Schuhe.

 

Warte jetzt noch gespannt, bis jemand fragt, von wem die Anzeige war... :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eine Gretchenfrage :

 

Ihr kommt nach Hause, geht ins Wohnzimmer und, o Schreck, das Geld im Tresor ist "weck".

An der Eingangstür kann man keine Einbruchspuren erkennen. Auch sonst ist nichts augenscheinlich dass auf einen Einbruch hindeutet. Ein Nachbar meint, dass er jemanden ums Haus hat schleichen sehen, konnte aber nicht erkennen wer. Was macht ihr ?

 

1) ist ja eh wurscht, kohle genug. Hauptsache irgendwer freut sich mit meinem Geld.

 

2) man weint leise vor sich hin, macht aber keine Anzeige weil niemand der Nachbarn den Täter per Namen, Adresse und Telefonnummer kennt.

 

3) ich hol die Polizei und hoffe, dass sie Spuren findet, diese zuordnen kann, weitere Zeugen ausfindig macht und schließlich der Täter ins Netz geht.

 

Eins zwei oder drei !!!! Letzte chance...... Vorbei !!!!

 

(Ich glaub Opa Kü würde sich für 2 entscheiden)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisst ihr was ich schlimm finde?? Das die Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft nicht vom GAK gekommen sind, sondern von externen Leuten!!!

 

Es müssen wieder WIR, die Fans, das Heft in die Hand nehmen! Für mich unglaublich!!!

 

ganz im gegenteil. es ist extrem gut, dass die anzeigen von einem journalisten und einem fotografen kommen.

also von neutralen leuten.

davon kann man sich am ehesten etwas erwarten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht war Kü der anonyme Anzeiger? Das wissen höchstens ein zwei Leute... :D

 

Bitte nochmals: Die anonyme Anzeige und die eidesstattlichen Erklärungen sind zwei unterschiedliche Dinge!!! Eines ging an den Staatsanwalt, das andere an den Verband, auch der Inhalt ist soweit bekannt unterschiedlich, ebenso wie mit einiger Wahrscheinlichkeit die Personen, die dahinter stecken.

 

Die anonyme Anzeige kann also (no na net) sehr wohl von GAK, aber auch genauso gut aus Hartberg kommen. Wers nicht glaubt, soll den Anzeigenverfasser selber fragen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisst ihr was ich schlimm finde?? Das die Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft nicht vom GAK gekommen sind, sondern von externen Leuten!!!

 

Es müssen wieder WIR, die Fans, das Heft in die Hand nehmen! Für mich unglaublich!!!

 

ganz im gegenteil. es ist extrem gut, dass die anzeigen von einem journalisten und einem fotografen kommen.

also von neutralen leuten.

davon kann man sich am ehesten etwas erwarten.

 

Genau. Der Journalist war Waldemar Hartmann und der Fotograf Manfred Baumann ... :mrgreen:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sollten den Thomas Riedl vom SAK im Auge behalten. Es könnte ja durchaus sein wenn nichts dabei raus kommt, das Ihm (oder HB hat) eine Verteidiger Position in der 2 . Liga. versprochen wurde.

Ist nur so ein Gedanke, da diesen Spieler wegen dieser Angelegenheit keiner haben möchte, wird sich HB kurz vor Übertrittszeitende entschließen den armen Buam aufzunehmen.

Und somit wäre alles beglichen, und auch der Rauswurf (Trennung) des Spielers mit dem SAK logisch. Helfen wirds zwar nix aber Schau ma mal.

 

Wir kriegen Euch alle

:twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir sollten den Thomas Riedl vom SAK im Auge behalten. Es könnte ja durchaus sein wenn nichts dabei raus kommt, das Ihm (oder HB hat) eine Verteidiger Position in der 2 . Liga. versprochen wurde.

Ist nur so ein Gedanke, da diesen Spieler wegen dieser Angelegenheit keiner haben möchte, wird sich HB kurz vor Übertrittszeitende entschließen den armen Buam aufzunehmen.

Und somit wäre alles beglichen, und auch der Rauswurf (Trennung) des Spielers mit dem SAK logisch. Helfen wirds zwar nix aber Schau ma mal.

 

Wir kriegen Euch alle

:twisted:

 

Pregartner gibt es bei Hartberg auch einen...soll ich mir jez was denken?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich auch schon gehört, aber ich gebe Dir gerne meine Daten wenn Du sie willst. Ich bin ERZROT seit meinem 5. Lebensjahr und glaub mir ich bin nur an der Aufklärung dieser Geschichte Interessiert.

Wenn hier was faul war sollen die Schuldigen bluten, aber so das es keiner mehr waagt, so einen Ablauf zu Iniiziern.

 

Roter Pregartner und keinesfalls mit dem in HB Verwandt

 

Rot bis in den Tod :twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab ich auch schon gehört, aber ich gebe Dir gerne meine Daten wenn Du sie willst. Ich bin ERZROT seit meinem 5. Lebensjahr und glaub mir ich bin nur an der Aufklärung dieser Geschichte Interessiert.

Wenn hier was faul war sollen die Schuldigen bluten, aber so das es keiner mehr waagt, so einen Ablauf zu Iniiziern.

 

Roter Pregartner und keinesfalls mit dem in HB Verwandt

 

Rot bis in den Tod :twisted:

 

ok, sry...war nur ne Vermutung :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Hartberger haben somit in der Rückrunde ein AUSWÄRTS-3:0 geschenkt bekommen, was bekanntlich ja deutlich schwieriger zu erringen. Bei uns wurde hingegen unser Heimspiel mit 3:0 strafverifiziert.

 

Sportlich ist der GAK Meister!

 

Jo den der Fc K hat daheim nie verloren solangs ihn noch gab

 

Sch..pech mit der Auslosung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dazu muss man aber auch sagen:

 

 

hätten wir gegen fck daheim gespielt, dann natürlich gegen jemanden anderen auswärts. das heisst dann das so oder so 4 punkte aus den 2 spielen herausgekommen wären

 

 

von der SAK-HP:

 

Liebe Fußballer, lieber Sportler!

Seit dem Spiel Hartberg – SAK sind nunmehr einige Tage vergangen, in denen viel über das Resultat diskutiert wurde.

Ich kann mit Sicherheit sagen: Der SAK hat ein reines Gewissen!

Unter Einbeziehung aller bekannten Informationen, der eingehenden Studie der Spielaufzeichnung und in der Überzeugung, dass unsere Spieler und die sportliche Leitung des SAK immer aufrechte und faire Sportler waren, kann ich feststellen, dass mögliche Verdächtigungen trotz des unerfreulichen sportlichen Ergebnisses absolut haltlos sind.

Die moralische Kritik für die sportliche Leistung im Spiel gegen Hartberg ist sicher gerechtfertigt, diese darf aber nicht den Bogen überspannen. Auch wir suchen nach rationellen Erklärungsversuchen, dies gelingt aber in einer emotional angespannten Situation nicht immer.

Der SAK hat sich nichts zuschulden kommen lassen und geht absolut ruhigen Gewissens in die neue Saison in der Regionalliga Mitte.

Marko Wieser,

Geschäftsführender Präsident

 

Jetzt frag ich mich natürlich warum sich jemand der ein reines Gewissen hat entschuldigt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...