Zum Inhalt springen

BW Linz - GAK Nachbesprechung


Empfohlene Beiträge

beweisen wird man nichts können ausser es gibt ein Photo vom Herrn mit einem Koffer bei der Übergabe. Einige aus dem Kader werden sicherlich nicht wiederstehen haben können. Die haben sicherlich nicht nur Einen angerufen, mit einem gekauften Spieler gwinnst ka Partie ausser es war der Goalie und das wird der mit der Eidesstattlichen sein, darauf wette ich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 207
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Also für mich ist das schon eine seltsam überzogenen Reaktion (wenn man davon ausgeht, dass alles mit rechten Dingen abgelaufen ist). Vor allem die x-malige Erwähnung, daß er für seine Spieler nicht die Hand ins Feuer legt.

Weiters, daß offensichtlich ein - wenn auch erfolgloser - Kontaktversuch der Hartberger stattgefunden hat, da ist ja geradezu davon auszugehen, dass es eventuell weitere Versuche gegeben hat. Versuch was zu machen? Den Spielern Glück zu wünschen?

Ich gehe eigentlich nach wie vor davon aus, daß es KEINE Schiebung gegeben hat, dass es aber aufklärungsbedürftige Punkte gibt. Hier sollte eigentlich der Verband von sich aus tätig werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sch**** auf den SAK und auf die dreckigen Hartberger!!!!! Der Slowenski Klub wird kommende Saison die Rechnung präsentiert bekommen und die Hartberger A..... hoffentlich nächste Saison (vorausgesetzt sie steigen nicht wieder ab- so wie es eigentlich Mode ist bei den Bauern)

 

Auf gehts Rote KÄMPFEN UND VERNICHTEN!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin auch der meinung das hier eine nachforschung hergehört. Wir wurden um den Titel betrogen. wenn das mit den 8 Minuten stimmt die in hartberg später begonnen wurden, alleine das wäre schon ein wesentlicher punkt den man ankämpfen müsste. Die in Hartberg waren also immer bestens darüber informiert wie es bei uns steht. Wenn es um eine solche entscheidung geht müssen "ALLE" Spiele gleichzeitig beginnen.!!! ich bin auch der meinung das man laut bericht der gestrigen Kronen Zeitung: Kann man sich ernsthaft einen Kantersieg erwarten?? Sicherlich wünschen kann man es sich aber erwarten und davon überzeugt sein sicher nicht!!! Aber wenn keiner der Vereinsführung etwas übernimmt können wir nichts ändern. Das wäre unsere einzige Hoffnung. ich weiß nicht wie es jetzt weitergehen soll. ich fürchte das uns nun einige Spieler davonlaufen, und mit welcher mannschaft sollen wir dann nächste Saison spielen?? Der Verein darf nicht sterben! und ohne Sponsoren schauts sicher nicht gut für uns aus. :cry::cry:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Interview ist ja sehr interessant aber noch sehr bedeckt.

Da MÜSSEN wir dran bleiben und nicht locker lassen MEHR zu erfahren.

Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

 

Auch wenn es uns dadurch nicht den Titel bringen wird aber ich hoffe das die Hartberger bluten (Finanziell/Strafen Zwangsversetzung....) werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.fussballoesterreich.at/stfv/page/219141690066143162_222659674419936272~222661565816159341_267694336306117606,de.html

 

2. ABSCHNITT: VERGEHEN DER SPIELER, VEREINE ODER FUNKTIONÄRE

 

§ 15 Bestechung

 

Dieses Vergehen besteht, wer in der Absicht, die sportliche Leistung einer Mannschaft, eines oder mehrerer Spieler zu mindern, einen Vorteil verspricht, gewährt, sich versprechen lässt oder annimmt.

 

Strafe für den Spieler: Sperre von 2 Monaten bis 2 Jahren oder 8 bis 72 Pflichtspielen.

 

Strafe für den Funktionär: Funktionssperre von 6 Monaten bis 3 Jahren.

 

Strafe für den Verein: Geldstrafe von € 500,- bis € 15.000,-, Abzug von Meisterschaftspunkten, Antrag auf Versetzung in eine niedrigere Spielklasse, auf Suspens bis zu zwei Jahre oder auf Ausschluss aus dem Verband. Ausgenommen bei Ausschluss aus dem Verband kann die Geldstrafe zusätzlich verhängt werden.

 

Bin zwar kein Jurist, aber so wie ich das lese, gilt schon das Anbeiten als "Bestechung"...

Hab auch keine Ahnung, ob dieses Schriftstück nun tatsächlich jenes ist, das gilt, aber gravierend anders kann ich's mir auch in ähnlichen Schriftstückerl nicht vorstellen.

 

und wenn ein Klagenfurter das "Angebot" bestätigt....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo?

Wenn ein oder mehrere SAK Spieler von Hartberger Seite kontaktiert wurde(n), dann ist allein dieser Betrugsversuch doch schon schwerwiegend genug um nur eine Konsequenz zur Folge zu haben:

Hartbergs Aufstieg ist hinfällig!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lieber elminho, nur mit dem beweis könnt es schwierig werden. weil der hartberger wird ja wohl net so deppert sein und sich am telefon mit seinem richtigen namen melden.

 

obwohl in der oststeiermark so einiges möglich is... (sag ich als fast-blumauer...)

 

gruss,

elrond

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin kein Jurist aber ich vermute allein der Versuch einer Bestehung ist schon strafbar ?

 

Die Frage ist nur wie dumm sich die Hartberger bei der Bestehung angestellt haben.

 

Warum der Schiedsrichter 7min. später anpfeift ist mir schleierhaft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo?

Wenn ein oder mehrere SAK Spieler von Hartberger Seite kontaktiert wurde(n), dann ist allein dieser Betrugsversuch doch schon schwerwiegend genug um nur eine Konsequenz zur Folge zu haben:

Hartbergs Aufstieg ist hinfällig!

 

Wir haben keine Chance, also nützen wir sie. Das wird am Montag rund gehen in den Ligagremien... lange ist ja nicht mehr bis zum Meisterschaftsbeginn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Interview ist ja sehr interessant aber noch sehr bedeckt.

Da MÜSSEN wir dran bleiben und nicht locker lassen MEHR zu erfahren.

Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

 

Auch wenn es uns dadurch nicht den Titel bringen wird aber ich hoffe das die Hartberger bluten (Finanziell/Strafen Zwangsversetzung....) werden.

 

wenn sich wirklich herrausstellen sollte das es bestechungen gegeben hat müssten wir auch den titel bekommen. Wir waren der Tabellenführer vor der letzten runde. HB ist nur wengen diesem Nicht glaubwürdigen Spiel nach vorne gerutscht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo?

Wenn ein oder mehrere SAK Spieler von Hartberger Seite kontaktiert wurde(n), dann ist allein dieser Betrugsversuch doch schon schwerwiegend genug um nur eine Konsequenz zur Folge zu haben:

Hartbergs Aufstieg ist hinfällig!

 

so gern wie uns der Verband hat.... Wir sind die Letzten die was bekommen auch wenn es Recht wäre.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum der Schiedsrichter 7min. später anpfeift ist mir schleierhaft.

 

ansturm beim eingang? wir durften letzte woche auch verspätet anfangen. hätte noch ein dritter verein um den aufstieg mitgespielt hätte der sich wohl kaum aufgeregt deswegen. oder?

 

gruss,

elrond

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Elrond,

 

mag schon sein, aber die Aussagen des SAK Präses sind für mich absolut brisant und von Hartberger Seite nicht so ohne weiteres vom Tisch zu wischen. Herr Wieser scheint sehr kooperativ zu sein, von dem her glaube ich, das werden noch sehr spannende Tage...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum der Schiedsrichter 7min. später anpfeift ist mir schleierhaft.

 

ansturm beim eingang? wir durften letzte woche auch verspätet anfangen. hätte noch ein dritter verein um den aufstieg mitgespielt hätte der sich wohl kaum aufgeregt deswegen. oder?

 

gruss,

elrond

 

es hat aber kein 3. Verein mehr mitgespielt. das ist der unterschied! Außerdem haben wir das direkte Spiel gegen HB gehabt. die hatte dadurch keinen Nachteil. Aber in der Letzten Runde wo es genau Zwischen unserem GAK und HB um den Titel geht sind diese 7-8 Minuten sehr viel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
on dem her glaube ich, das werden noch sehr spannende Tage...

 

liebster elminho ;-)

 

ich befürchte nur, dass sich unsere vereinsverantwortlichen zu sehr in DIESE geschichte verbeissen und vergessen/verdrängen, dass eine weitere saison in der rl zu planen is...

 

gruss,

elrond

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschätztester Elrond!

 

Meine Meinung ist, auch wenn du sie als naiv bezeichnest: Wenn es einen Bestechungsversuch gegeben hat, dann ist der auch nachweisbar und dann brauchen wir nicht für die RL zu planen.

Und da der Herr SAK Präse das schon bestätigt hat......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...