Zum Inhalt springen

Was wenn wir nicht........??????


Empfohlene Beiträge

wir haben themen über alle ausstehenden runden, aber was ist eigentlich mit dem szenario wenn wir es nicht schaffen aufzusteigen?

 

ich glaube sehr wohl, die lage ist ernst genug, dass man sich auch mit diesem thema einmal beschäftigen sollte.

 

können wir evtl. noch ein jar rlm überleben?

 

ich persönlcih weiß es nicht, aber ehrlich gesagt kann ich es mir dann mit dem kader nicht vorstellen, sicherlich unfinanzierbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 173
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

wir haben themen über alle ausstehenden runden, aber was ist eigentlich mit dem szenario wenn wir es nicht schaffen aufzusteigen?

 

ich glaube sehr wohl, die lage ist ernst genug, dass man sich auch mit diesem thema einmal beschäftigen sollte.

 

können wir evtl. noch ein jar rlm überleben?

 

ich persönlcih weiß es nicht, aber ehrlich gesagt kann ich es mir dann mit dem kader nicht vorstellen, sicherlich unfinanzierbar.

 

Bin ich genau der Meinung.

Ich hoffe doch sehr, dass man zumindest mal an einen Plan 2 beim "Worst Case" Nichtaufstieg nachgedacht hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn andere eine andere Meinung vertreten...Es ist mit dem GAK zu Ende wenn wir nicht aufsteigen...Finanziell vl. gehts irgendwie, aber uns werden die Spieler und die noch verbliebenen Fans weglaufen wenn wir uns ehrlich sind....Ein GAK zum 3ten Mal in da RL mit 500 Zuschauern in Weinzödl ist undenkbar und nicht realistisch

 

Es muss einfach klappen, es gibt keine Alternative und keinen Plan B....Es muss!!!

 

Allein wenn ich dran denke steigt eine nahezu klinische Depression in mir auf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gennerelle Frage:

 

Wieso kostet die RLM soo viel Geld??

 

MFG

Tja, die RLM alleine kostet dem Verein nicht so viel vom ganezen Geld. Da ist die Nachwuchsarbeit (Stichwort Akademie) als Beispiel zu erwähnen, die Miete (15.000 Euro schätzomativ per Monat) einzukalkulieren etc.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gennerelle Frage:

 

Wieso kostet die RLM soo viel Geld??

 

MFG

Tja, die RLM alleine kostet dem Verein nicht so viel vom ganezen Geld. Da ist die Nachwuchsarbeit (Stichwort Akademie) als Beispiel zu erwähnen, die Miete (15.000 Euro schätzomativ per Monat) einzukalkulieren etc.

 

... und fehlende Sponsoren, da die Medien sich nunmal für die RL nicht mal annähernd so interessieren, wie für die BL.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann werden wir halt schweren Herzens kleinere Brötchen backen müssen! Andere Vereine haben strukturell und personell nichtmal 10% unserer Möglichkeiten und spielen hervorragend mit, wie wir ja am eigenen Leib Woche für Woche spüren.

 

Der Nachwuchs soll zwar weiterhin ein wichtiges Anliegen sein, Akademie braucht dann aber keiner mehr. Wir können wie auch jetzt zum Teil gegen ältere Nachwuchsteams spielen, um ein gewisses Niveau zu halten. Ein Leistungszentrum ist ja nicht so schlecht wie viele denken.

 

Ich bin überzeugt, dass z.B. ein Vuksanovic und Amerhauser bleiben würden und man mit Schütz, Tieber, Deutschmann, Krasser, Bernhart, Petrovcic, Hofer Eigengewächse hat, die in der RLM zu den besseren Kickern gehören. Mit den noch jüngeren, aufstrebenden Talenten (z.B. Kecanovic) haben wir eine Mannschaft, die sicher nicht absteigen wird und früher als manche denken reif für einen Titel sein könnte. Bei Hartberg haben heuer gerade mal die kühnsten Optimisten im Verein gedacht, dass sie in der oberen Tabellenhälfte mitspielen werden, mehr aber nicht.

 

Petrovcic

Deutschmann, Vuk, Krasser, Bernhart

Schütz, Hofer, Amerhauser, Kecanovic

Tieber, Kammerhofer/Obendrauf

 

Dazu noch Asii, Fink, Glauninger (!) und evtl. leistet man sich noch einen Routinier für die Offensive. Diese Mannschaft hat mehr Potenzial als alle anderen Teams dieser - man verzeihe mir den Ausdruck - Bauernliga!

_____________________________

Zurück in die Realität und da heißt es kämpfen GAK, kämpfen! Dann braucht man sich den Kopf nicht über sowas zerbrechen, obwohl es, wie Rehlein richtig erkannt hat, alles andere als Fehl am Platz ist!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind ja schon so knapp vor dem Aus in Sachen 1. Liga gestanden, da muss ich nur an die letzten 2 Spiele gegen Voitsberg und Weiz erinnern.

Wenn ich jetzt daran denke, das dies fast das Ende des GAK bedeutet hätte, wird mir ganz anders.

 

Momentan sehe ich aber unsere Autstiegssituation nicht so negativ wie die meisten hier in diesem thread. Sturm lässt mit Sicherheit noch einige Punkte liegen, vielleicht schon morgen. Die haben ja noch die schwerste Auslosung von allen. Gegen Hartberg haben wirs 1. noch selber in der Hand und 2. glaub ich dass sie gegen Sturm zumindest ein x Spielen.

Solange wir alles gewinnen werden wir Aufsteigen, ich glaube fest daran!

 

lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje nur mehr 500 Zuseher... Damit wären wir immer noch im oberen Drittel der Liga! Außerdem wird's noch einige Zeit dauern, bis wir wirklich dort sind. BW Linz ist vom Fanpotenzial her unter uns zu stellen aber durch den sportlichen Absturz vergleichbar. Die kämpfen sich auch ganz ordentlich durch, warum sollte das bei uns nicht klappen?

 

Ist wie beim EU-Parlament: Den bürokratischen Apparat a bissl abspecken und auch sonst mehr geizen als protzen, dann ist es für einen Verein wie den GAK absolut kein Problem, durch die RLM zu kommen! Das Herz tut weh, umso schöner ist später die Freude! Und vielleicht jubeln wir schon in 2 Wochen :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, mit DER Mannschaft kommt ma net rauf aber dann sicher...Vl. mit den Amateuren die Abstiegskandidat in da Landesliga san..Um Gottes Willen, was einige für Vorstellungen haben is wirklich schon echt bemerkenswert

 

Wahrscheinli glei in die Bundesliga durchmarschieren gell??

 

Außerdem werden diese ganzen wagen Hirngespinste eh nicht Realität, weil wir aufsteigen werden!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aha...Gut zu wissen dieses angebliche Potential, in 10 Jahren und 5 Konkursen hast vl. recht....Man wird sehen

Deine Denkweise ist sehr unreif. Schau bitte alle Verein der RLM an und sag mir, wer mehr Einnahmen und Potenzial hat als wir?!

 

Den teuren Kader wie jetzt können wir vergessen, ganz klar, aber z.B. Wels, SAK, Voitsberg, Bad Aussee sind ein Schei*d*eck gegen uns und die Spielen mehr oder weniger seit Jahren auf diesem Niveau ohne zu jammern!

 

Kleinere Brötchen backen, das ist alles! Es ist schwer, wenn man jahrelang täglich 3 Mal zum warmen Buffet schreiten durfte. Man muss halt in den sauren Apfel beißen und sich mit einer kalten Jausn abfinden, davon fällst ja nicht auf der Stelle tot um!

 

Irgendwann würde die Gelegenheit schon kommen und wenn wir in der Adeg spielen und eben 1000 oder gar 500 (was ich nicht glaube) Hansln kommen, weil viele über die Jahre den GAK für sich verloren haben, sind wir noch immer überdurchschnittlich!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Tieber und/oder Schütz noch ein Jahr für die RLM zu begeistern sind. Da wird es sicher Angeobte von ADEG eventuell BL Klubs geben.

Kann sein, jedoch ist deswegen nicht aller Tage Abend! Dieses Denken muss aufhören, egal ob wir heuer aufsteigen oder nicht! Zahlreiche andere Vereine mit noch weniger finanziellen Möglichkeiten haben ganze Mannschaften quasi über Nacht auf die Beine gestellt. Ich will einfach meinen GAK, gegründet 1902, sehen! Und sei es in der Landesliga oder sonst wo. Jedoch bin ich der Überzeugung, dass wir in der RLM ohne großen Aufwand jederzeit mitspielen können. Unterschätzt bitte nicht einen der beliebtesten Vereine in Österreich (Das ist Fakt!). Auch wenn es Gegenbeispiele von gestorbenen Traditionsvereinen gibt, setzen sie sich auf die Dauer durch! Allerdings muss man weg von diesem verdammten Denken "wenn wir heuer nicht alles gewinnen ist's nächstes Jahr aus" :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube auch, dass es möglich sein muss - mit einer Abspeckung, d.h. ev. Akademie aufgeben, Spieler verkaufen, keine Verstärkungen usw. und einen baldigen Aufstieg könnten wir uns dann in die Haare schmieren. Aber die Liga können wir schon halten und vorne mitspielen. Vielleicht dann irgendwann einmal. Fanpotenzial hätten wir weiter mehr als andere. Die meisten die jetzt kommen, würden weiterhin die Treue halten.

 

Die Frage ist aber, ob unser Vorstand, Management das auch machen würde und wenn nicht, WER sich findet und Geld in die Hand nimmt.

Bin mir nicht sicher, ob es einen Plan B wirklich gibt.

 

Wäre schön, wenn sich jemand vom Vorstand dazu melden könnte - HARA z.B., auch wenn es verständlich ist, dass sie mit Stellungnahmen dazu abwarten, ob wir aufsteigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, ich nehme zur Kenntnis dass manche einen neuen GAK, mitm Huber Franz im Mittelfeld undm Maier Sepp im Sturm vor 300-500 Leuten (ausgenommen natürlich die Schlager gegen Bad Aussee und Kalsdorf; dann schaff ma sicher an an Spitzenplatz in Sachen Zuschauer, zumindest vorm SAK und dem LUV) in Weinzödl auch total super finden...

 

Ich hoffe nicht dass es dazu kommt...Dafür is der GAK einfach nicht geschaffen und ich will so ein Horrorszenario mir nicht mal ausdenken

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...