Zum Inhalt springen

29. Runde: GAK - Hartberg, 05.06.2009, 19:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 631
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Soviel ich weiss haben beide Vereine um einen Bundesligaschiedsrichter angefragt.

 

Mit Eisner, Adanitsch und Bauernfeind kommt ein Bundesligatrio nach Graz am Freitag.

Quelle: http://steiermark.schiri.at/besetzung.php

 

Mit dem Bauernfeind hatten wir einmal eine schlechte Erfahrung (Weiz voriges Jahr) und eine gute (bei welchem spiel weiß ich nicht mehr, jedenfalls zu Hause)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soviel ich weiss haben beide Vereine um einen Bundesligaschiedsrichter angefragt.

 

Mit Eisner, Adanitsch und Bauernfeind kommt ein Bundesligatrio nach Graz am Freitag.

Quelle: http://steiermark.schiri.at/besetzung.php

 

Mit dem Bauernfeind hatten wir einmal eine schlechte Erfahrung (Weiz voriges Jahr) und eine gute (bei welchem spiel weiß ich nicht mehr, jedenfalls zu Hause)

 

Der ist jetzt zwar platt, aber mit einem Bauernfeind bei GAK gegen Hartberg kann eigentlich nichts mehr schiefgehen, oder? :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soviel ich weiss haben beide Vereine um einen Bundesligaschiedsrichter angefragt.

 

Mit Eisner, Adanitsch und Bauernfeind kommt ein Bundesligatrio nach Graz am Freitag.

Quelle: http://steiermark.schiri.at/besetzung.php

 

Mit dem Bauernfeind hatten wir einmal eine schlechte Erfahrung (Weiz voriges Jahr) und eine gute (bei welchem spiel weiß ich nicht mehr, jedenfalls zu Hause)

 

mit adanitsch haben wir auch eine gute erfahrung. beim ersten duell gg. hartberg in der upc hat er "gepfiffen" - michi hofer minute 87 - 3:2 ... hartberg hat zwischendurch einmal 1:2 und 0:1 geführt ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast redsteve
Bezüglich Sturm: Genau deshalb war der Hartberg-Sieg eben alles andere als optimal. Am besten wäre ein Sturm-Sieg gewesen. Sturm wäre nie gefährlich geworden im Aufstiegskampf, aber das sag ich eh schon seit circa 3 Wochen... Das einzig positive an HB-Sturm war, dass HB nur mit 1 Tor gewonnen hat.

 

Was ich von der Wettbewerbsverzerrung der Schwarzen halte (2 Stammspieler nur aufzustellen), damit fang ich lieber erst gar net an...

 

strum hat jetzt zwar gegen weiz verloren, allerdings:

 

wenn strum gegen hartberg gewonnen hätte, hätten sie ganz sicher mit allen möglichen mitteln versucht meister zu werden, nur damit wir nicht aufsteigen.

bei einem strum-sieg gegen hartberg hätte ich kein gutes gefühl gehabt, vorallem wäre es dann für uns nicht aus eigener kraft möglich gewesen erster zu werden. durch den knappen hartberg sieg (ein wenig schlechter als ein x, aber nur ein wenig) haben wir es sehrwohl selbst in der hand.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bezüglich Sturm: Genau deshalb war der Hartberg-Sieg eben alles andere als optimal. Am besten wäre ein Sturm-Sieg gewesen. Sturm wäre nie gefährlich geworden im Aufstiegskampf, aber das sag ich eh schon seit circa 3 Wochen... Das einzig positive an HB-Sturm war, dass HB nur mit 1 Tor gewonnen hat.

 

Was ich von der Wettbewerbsverzerrung der Schwarzen halte (2 Stammspieler nur aufzustellen), damit fang ich lieber erst gar net an...

 

strum hat jetzt zwar gegen weiz verloren, allerdings:

 

wenn strum gegen hartberg gewonnen hätte, hätten sie ganz sicher mit allen möglichen mitteln versucht meister zu werden, nur damit wir nicht aufsteigen.

bei einem strum-sieg gegen hartberg hätte ich kein gutes gefühl gehabt, vorallem wäre es dann für uns nicht aus eigener kraft möglich gewesen erster zu werden. durch den knappen hartberg sieg (ein wenig schlechter als ein x, aber nur ein wenig) haben wir es sehrwohl selbst in der hand.

 

Wenn die unbedingt aufsteigen wollten, warum spielten sie dann mit der u17 ????

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) Nur weil sie aus der ersten keinen abgestellt haben, heißt das net, dass sie eine U17 haben auflaufen lassen. zeitungen lügen öfters mal.

 

2.) Hat Sturm Graz im Vorfeld Protest eingelegt, gegen die Terminverschiebung, die von Hartberg clever gewählt wurde. (Den Steirercup zu opfern für die Meisterschaftschance)

 

Ich glaube Sturm wäre durchaus gewillt gewesen, den "Grazer Markt" vor uns zu schützen und aufzusteigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der ist jetzt zwar platt, aber mit einem Bauernfeind bei GAK gegen Hartberg kann eigentlich nichts mehr schiefgehen, oder?

 

Na Stipe, der is eh großartig :wink:

Was is jetzt mit dem BuLi-Schiri? Nicht genehmigt?

 

Bauernfeind hat uns z.B. voriges Jahr daheim gegen Weiz (2-3) ordentlich benachteiligt. Seitdem is er mir aber nicht mehr negativ aufgefallen...

 

Aber das Jammern über den Schiri überlass ma sowieso dem Gegner, die habens schon so lang geübt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer es nicht weiß:

 

Sowohl Adanitsch als auch Bauernfeind haben zwar bereits Spiele von uns gepfiffen, aber am Freitag wird nur der Bundesligaschiri Eisner pfeifen; Bauernfeind und Adanitsch werden nur mit ihren Fahnen wacheln, weil sie die Linienrichter sein werden!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Celotar: Also bist du der Meinung Sturm hätte auch verloren, wären sie noch voll im Rennen? Hätte RedBull verloren, wäre es gegen Altach für sie noch um was gegangen?

hmmm... Na dann wär ein Sturm Sieg das Beste gewesen. Ich mags auch ziemlich, wenn wirs net selbst in der Hand haben ...

 

Also dass Sturm sowohl gegen Weiz und Wac drei Punkte geholt hätt war eher unwahrscheinlich. 8)

 

Mir wärs recht gewesen wenn ma Hartberg schon am Freitag aus dem Rennen hätten schießen können. :P

 

Naja seis drum 2 Tore Sieg muss her

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Diskussion, was wäre wenn, ist schon hinfällig!

Hartberg muss besiegt werden. Auch bei einem X zwischen Hartberg und Sturm wäre ein Sieg notwendig gewesen!

 

Egal. Sturm ist weg und unser Team muss Hartberg besiegen und das werden sie auch!

 

So ein wichtiges Spiel hatte man schon lange nicht mehr... Das Spiel beim FAK 2004 war ein ähnlich wichtiges. Dort konnte man die Spannung spüren. Das wird auch morgen so sein. Eigentlich spüre ich sie jetzt schon.

 

Ein wenig muss ich meine Prognose bezüglich des Besuchs nach oben revidieren. Ich glaube an knapp 5.000 Fans!

 

Voller Support ist angesagt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

News aus Hartberg:

Der TSV Sparkasse Hartberg veranstaltet zum Superschlager GAK - Hartberg am Freitag, den 5. Juni 2009 eine Fanfahrt nach Graz.

Folgende Varianten werden für das Schlagerspiel um 19.00 Uhr in der UPC-Arena in Graz-Liebenau angeboten.

1) Bus-Fanfahrt samt Eintrittskarte im Gästesektor € 20,-

2) Eintrittskarte Gästesektor € 10,-

3) Bus-Fanfahrt (Eintrittskarte in Graz selbst zu kaufen!) € 10,-

Die Fanbusse starten ab 17.00 Uhr vor der Hartberg-Halle.

Der Vorverkauf für die Busfahrt und die Karten findet am Pfingstsonntag nach dem Spiel gegen die Sturm-Amateure sowie am Dienstag, den 2. Juni von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Stadion Hartberg (Hauptkasse) statt.

 

Ich freue mich, dass man in Hartberg so gut rechnen kann !

2 x 10 = 20 egal wie man sich entscheidet

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich freue mich, dass man in Hartberg so gut rechnen kann !

2 x 10 = 20 egal wie man sich entscheidet

 

das zweite Angebot ist für Hartberger, die nur nach Graz fahren wollen, aber sich nicht zum Spiel trauen, sondern statt dessen heimlich in den Murpark shoppen gehen. Deshalb das seltsame Alternativ-Offert ohne Eintrittskarte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nehm mal stark an, dass es dort auch so Leute gibt, die lieber auf der Längsseite sitzen und sich gemütlich das Spiel anschauen wollen... soll solche ja auch bei uns geben, die auswärts nicht bei den eigenen Leuten sondern beim Gegner Platz nehmen... hab ich mir sagen lassen :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich nehm mal stark an, dass es dort auch so Leute gibt, die lieber auf der Längsseite sitzen und sich gemütlich das Spiel anschauen wollen... soll solche ja auch bei uns geben, die auswärts nicht bei den eigenen Leuten sondern beim Gegner Platz nehmen... hab ich mir sagen lassen :wink:

 

...oder die einfach nicht mehr zwei Stunden stehen können, weil sie halt nicht mehr so jung sind... :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich nehm mal stark an, dass es dort auch so Leute gibt, die lieber auf der Längsseite sitzen und sich gemütlich das Spiel anschauen wollen... soll solche ja auch bei uns geben, die auswärts nicht bei den eigenen Leuten sondern beim Gegner Platz nehmen... hab ich mir sagen lassen :wink:

 

...oder die einfach nicht mehr zwei Stunden stehen können, weil sie halt nicht mehr so jung sind... :wink:

… siehe Ras Tschubai :lol: , der kam sogar einmal mit Krücken ins Stadion!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja was wissen die Jungen schon. Jammern nach 2 Konkursen - wennst seit den 60igern Roter bist, hast schwere gesundheitliche Schäden und musst halt irgendwo sitzen wo es nicht zu laut etc. ist. Der Gesundheit wegen :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja was wissen die Jungen schon. Jammern nach 2 Konkursen - wennst seit den 60igern Roter bist, hast schwere gesundheitliche Schäden und musst halt irgendwo sitzen wo es nicht zu laut etc. ist. Der Gesundheit wegen :lol:

Da ich zur von Dir besagten Generation gehöre, wechselte ich in die Kurve und stehe und supporte …

 

Mag nicht mehr teilnahmslos dasitzen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...