Zum Inhalt springen

Letzte Herbstrunde: GAK - BW Linz


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 119
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Wenn wir es im Vorhinein zum spiel des Jahres erklären und ausreichend Mundpropaganda machen werden es 3.000 Zuseher.

 

Ergebnis 2:0 für uns Glorreiche Rote

 

mig - dabei seit 1974

Stimmt, jeder sollte einen (oder mehrere) Unentschlossene motivieren, mitzukommen.

Die Mannschaft ist seit 10 Runden ungeschlagen, das Wetter sollte passen, das nächste Spiel gibt's erst wieder in über 4 Monaten und die Aussicht vielleicht bis auf 5 oder 6 Punkte heranzukommen sollte auch Mannschaft und Anhänger motivieren.

 

3:1

2929 Zuschauer

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ist eigentlich mit dem aluka passiert, ich kann mich gar net mehr erinnern wann er von uns weg ist, lebt der überhaupt noch der "pele für arme"?

 

Wenn ich mich jetzt nicht komplett täusche hat er nach uns noch ein Jahr in Braunau gespielt. Was danach mit ihm passiert ist weiß ich nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um die Linzer würd ich mir keine Sorgen machen. Die werden da sein. Ist es doch für sie das erste Interessante Spiel seit einigen Jahren!

Und ich weiß aus eigener Erfahrung: Egal welcher Termin - da hat man Zeit!

 

Also keine Gedanken an die Linzer verschwenden, sondern lieber Bekannte mobilisieren um unsere "Hälfte" zu füllen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liveticker auf www.gak.at:

 

YES, WE CAN!

Gewonnen - und die Sturm Amas haben wieder verloren. D. h. wir gehen mit 5 Punkten Rückstand in die lange Winterpause, das ist weit weniger, als wir uns vor drei, vier Runden noch erträumten. Aber der erste Auswärtssieg in Weiz war extrem wichtig, und auch der Punktgewinn beim Aufstiegsmitkonkurrenten Hartberg. Bei 5 Punkten Rückstand ist das Titel- und somit Aufstiegsrennen mehr als offen, nur jetzt folgt erstmal eine lange Winterpause. Schade, dass die jetzt kommt, wo die Mannschaft zu ihrem Spiel gefunden hat und wenn die Meisterschaft jetzt weiterginge, sicher noch mehr Punkte aufholen bzw. dann sogar zum Tabellenführer aufschließen könnte. Sei es drum, der Spielplan ist, wie er ist und demnach geht's jetzt für alle in einen langen, pflichtspielfreien Winter (bzw. zunächst noch Herbst)!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D he, he, he .... das schaut jetzt ja wirklich viel freundlicher aus.

Jetzt ab in die verdiente Winterpause! In der müssen die Verantwortlichen für die passenden Rahmenbedingungen sorgen - GV, Personal, ....; da scheinen wir mit Harry Ranegger am richtigen Weg zu sein - damit die Spieler auch sehen dass es eine sehr positive Zukunft geben kann.

Dann bitte jedes einzelne Spiel wie ein Endspiel sehen und weiterkämpfen und spielen wie zuletzt, dann ist sogar in dieser Saison der Aufstieg möglich!!!

So sollten auch Sponsoren gewinnen zu sein um einen dauerhaften Profibetrieb aufrecht zu erhalten, die Mannschaft punktuell zu verstärken und vielleicht in ein paar wenigen Jahren wieder an das Tür zur Bundesliga zu klopfen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möchte darauf hinweisen, das wir in der Frühjahrssaison einen deutlich besseren Spielplan als in der Winterrunde haben.

 

1. Wir haben 8 Heimspiele und nur 7 Auswärtsspiele

2. Wir empfangen 3 große Mitfavoriten zuhause (Sturm, St.Andrä, Hartberg) und haben außer Voitsberg kaum schwere Auswärtsgegner.

 

Da ist wirklich noch einiges drinnen, Voitsberg ist für mich mittlerweile einer der gefürchtetsten Gegner (Auswärtsstark sind wir halt noch immer nicht und mit einer Auswärtsniederlage im Frühjahr wärs natürlich doppelt schwer).

 

Möchte an dieser Stelle ausdrücklich Gregor Pötscher loben, dem ich anfangs sehr, sehr skeptisch gegenüberstand (wenig Erfahrung). Aber er hat es wirklich in kürzester Zeit geschafft, die Konditionsmankos der Mannschaft zu beheben (gerade in der 2. Halbzeit waren wir in letzter Zeit deutlich überlegen) und wenn er noch die zu häufigen schweren Fehler im Mittelfeld abstellen kann, wird das Projekt Aufstieg doch noch erfolgreich!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterschätzen darf man sowieso keinen einzigen Club.

 

Aber:

Wir sind in der Hinrunde in der Auswärtstabelle nur 7. mit 7 Punkten aus 8 Spielen (1S 4R 3NL) = nur 0,875 Punkte pro Auswärtsspiel

 

7 Punkte müssen auch bei 7 Auswärtsspielen gegen Spittal, SAK, St. Florian, Feldkirchen, Voitsberg, St. Veit und Linz locker drinnen sein.

 

Vor allem denke ich, dass wir sehr stark in die Hinrunde starten werden, weil die ersten 6 Runden (St. Andrä daheim, Spittal auswärts, Sturm daheim, Wels daheim, SAK auswärts, Allerheiligen daheim) sind allesamt zu gewinnen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen dank den burschen in rot, sieg mehr als verdient. vielen dank den vielen fans die heut im stadion waren. vielen dank an flo für den antrieb im 22er. vielen dank auch an redsteve, der mitschuld an meinem "damenspitzerl" is...

 

vielen dank auch den volltrotteln, gehirnamputierten und sonstwie geistig benachteiligten, die wiedermal das stadion mit einer arena verwechseln wollten. danke für ihren "support", ihre "stimmung".

 

bitte entfernt euch aus jedwedem genpool, entfernt euch von meinem verein, einfach von allem was mit meinen roten zu tun hat. euch minderbemittelte braucht echt keiner. isses euch im schädl echt so fad, dass ihr nix wie randale im bluzer habt?

 

hättet ihr EIER, euch mit wem auch immer fern draussen zu messen, man würde man die nächsten 10 - 20 jahre nix mehr von euch sehen und hören.

 

erlebnisorientierte, freunde der 3. halbzeit, egal wie ihr euch benennt: GEHT´S IN OASCH!!!

 

gruss,

elrond

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...