Zum Inhalt springen

Was wurde aus ... ?


Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...
  • Antworten 1,3Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Manfred "Waschi" Mertel (einer meiner Lieblingsspieler)   http://www.unterhaus.at/ktn/1-klasse/1-klasse-d/5305-manfred-waschi-mertel-sportlicher-direktor-beim-ask   http://www.kleinezeitung.at/kaernte

Grundsätzlich ist einmal zu sagen, dass es ja  durchaus einige Rote gab, die anfänglich in der Gratkorn- Geschichte den besseren Weg für den Klub sahen. Das ist auch legitim, da: jeder ein Recht auf s

Bitte nicht böse sein, aber manche hängts schon aus. Juno ist eindeutig ein Roter, ein Kind dieses Vereins, immer wieder gern bei den Spielen zugegen gewesen und hat eine mehr als beachtliche Kar

Veröffentlichte Bilder

gleich noch einer:

 

 

 
...
Ersatzmänner stehen bereit
So wurde etwa Matej Jelic sechs bis sieben Mal vor Ort beobachtet und analysiert, wie Bernard Schuiteman, seit Juni 2014 Leiter von Rapids Scouting-Abteilung, erzählte ...
...
Der frühere GAK-Verteidiger lernte sein Handwerk in den Niederlanden ...
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 Wochen später...

Der Zlatko, der Hund, hat heute dem Sokratis innerhalb von 10 Sekunden drei Gurkerln durch die Beine geschoben (oder wie der Deutsche sagt: drei Beinschüsse verpasst bzw. "getunnelt"): http://www.skysportaustria.at/bundesliga-de/zlatko-junuzovic-vernascht-sokratis/ oder http://www.kleinezeitung.at/s/sport/fussball/international/deutschebundesliga/4856072/3-Gurken-in-10-Sekunden_Jetzt-ist-Zlatko-Junuzovic-der-GurkenKonig

 

Der legitime Nachfolger von Felix Gasselich scheint gefunden (hat übrigens auch einmal für den GAK gespielt ...).

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der legitime Nachfolger von Felix Gasselich scheint gefunden (hat übrigens auch einmal für den GAK gespielt ...).

 

W.

 

88/89: dihanich + gasselich, hasenhüttl natürlich, zisser +co das war eh eine feine truppe.

wobei man die beiden erstgenannten wohl immer mit der austria assoziieren wird, wie kam es eigentlich damals dazu, dass die in der korösistrasse landeten?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus dem Thread "Blick in die Vergangenheit":

http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/

Folgende Spieler finden von etwa 1988/89 sich dort. In den nächsten Tagen folgen noch einige diesbezügliche Beiträge (aus diversen GAK Jahrbüchern dieser Zeit entnommen)

 

Dihanich: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=529954

Gasselich: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=533200

Hasenhüttl: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=532627

Zisser: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=533239

Pigel: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=535623

Raczinsky: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=535569

Freissegger: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=535208

Krinner: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=535155

Živanovic: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=535001

Nessl: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=534969

Jessenitschnig: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=534810

Trost: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=533170

Sauseng: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=530087

Gamauf: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=530002

Devescovi: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=529905

Schatzschneider: http://forum.grazerak.at/index.php?/topic/23379-blick-in-die-vergangenheit/?p=529773

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine unglaublich tolle Mannschaft - 7. wurde man im Meister Play off. 

Sollte es jemand interessieren:

 

1. FC Swarovski Tirol 36 24 7 5 78:38 +40 39 2. FC Admira/Wacker © 36 20 8 8 78:52 +26 33 3. FK Austria Wien 36 18 10 8 76:44 +32 31 4. SK Rapid Wien 36 17 7 12 67:40 +27 29 5. First Vienna FC 1894 36 12 13 11 59:59 0 26 6. Wiener Sport-Club 36 13 6 17 60:70 -10 22 7. Grazer AK 36 11 9 16 37:64 -27 20 8. VSE Sankt Pölten 36 10 9 17 44:68 -24 17
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Eine unglaublich tolle Mannschaft - 7. wurde man im Meister Play off. 

Sollte es jemand interessieren:

 

1. FC Swarovski Tirol 36 24 7 5 78:38 +40 39 2. FC Admira/Wacker © 36 20 8 8 78:52 +26 33 3. FK Austria Wien 36 18 10 8 76:44 +32 31 4. SK Rapid Wien 36 17 7 12 67:40 +27 29 5. First Vienna FC 1894 36 12 13 11 59:59 0 26 6. Wiener Sport-Club 36 13 6 17 60:70 -10 22 7. Grazer AK 36 11 9 16 37:64 -27 20 8. VSE Sankt Pölten 36 10 9 17 44:68 -24 17

 

 

man war vor strum, adi pinter füllte das casinostadion und von der stehplatztribüne schallte es hasi, hasi!

was willst denn mehr ;-)!!!!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Eine unglaublich tolle Mannschaft - 7. wurde man im Meister Play off. 

Sollte es jemand interessieren:

 

1. FC Swarovski Tirol 36 24 7 5 78:38 +40 39 2. FC Admira/Wacker © 36 20 8 8 78:52 +26 33 3. FK Austria Wien 36 18 10 8 76:44 +32 31 4. SK Rapid Wien 36 17 7 12 67:40 +27 29 5. First Vienna FC 1894 36 12 13 11 59:59 0 26 6. Wiener Sport-Club 36 13 6 17 60:70 -10 22 7. Grazer AK 36 11 9 16 37:64 -27 20 8. VSE Sankt Pölten 36 10 9 17 44:68 -24 17

Raczinsky hat damals ein geniales Tor gegen die Innsbrucker geschossen...Richtung Südtribüne!  :devil2--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn wir schon sentimental werden (in der winterpause ist das ja erlaubt):

ich war mal mitte der neunziger im teatro und als vorgruppe spielten sans secours, die damals local heroes waren.

die hatten auch eine nummer in der sie den legendären rudl steinbauer besangen:

"wer sieht aus wie jean luc piccard und läuft ein für den grazer ak" oder so ähnlich -

wer mir die nummer zukommen lässt dem spendier ich ein paar Hajdučko biere an der riva in der geburtsstadt des bald nicht mehr einzigen österr. em torschützen und ewigen schwalbenkönigs ivica w.

 

hier ist der steinbauer rudi noch mit haaren zu sehen:

http://derstandard.at/1395364002071/Panini-Nostalgie-Das-Album-zur-Bundesliga-1983

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Murg wird laut Kurier mit YB Bern in Verbindung gebracht.
Wäre ein Wechsel zur richtigen Zeit in die richtige Liga und zu einem guten Trainer. Würde mich freuen, denn von Austria Wien nach Ried war auf den ersten Blick ein Abstieg.
Das Innviertel kann aber offenbar auch als Sprungbrett ins Ausland dienen, zumal die Schweizer Liga mindestens gleichwertig ist mit unserer, eher besser von der Reputation.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Adi Pinter ist jetzt youtube star, und sänger. messianisch ;-) , aber die botschaft ist eine gute - nur mitn singen dauerts, glaub ich, noch ein bisserl...

 

http://www.kleinezeitung.at/s/sport/fussball/oesterreich/4889041/Fussball_Adi-Pinter-singt-auf-YouTube-gegen-den-Terror?_vl_backlink=/s/politik/terror/4866307/index.do

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Naja, jung genug ist er ja. Und ob es so angenehm ist als zweiter Tormanntrainer bei uns zu arbeiten sei mal dahin gestellt. Man kennt ja die Umgangsformen vom Heinz L. mittlerweile gut.

 

Ich wünsch ihm jedenfalls alles gute an seiner neuen Wirkungsstätte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da wünsch ich mir mal jemanden der die eier in der hose hat und zurückmuckt. hunde die bellen beissen bekanntlich nicht und wenn heinzi mit keinem konter rechnet ist es noch schöner. nur so gewöhnt man ihm sein gehabe ab!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rote ag

 

Die Berührungspunkte im Training zwischen Tormanntrainer Heinz Lienhart (GAK I) und Tormanntrainer Martin Kreisl (GAK II) waren gering, mir ist nie etwas unangenehm aufgefallen. Vor allem deswegen, da grundsätzlich auf verschiedenen Plätzen trainiert wurde: Platz 2 und Platz 4.

Und dass ein Kicker Geld verdienen will, das ist auch naheliegend, vor allem wenn man Frau und Kind hat.

Ob er tatsächlich Daniel Stoiser im Tor der Wildoner beerben wird, werden wir sehen. Vielleicht agiert Martin auch in Wildon als Tormanntrainer, in der Not auch als Goalie.

Fußball ist eben so.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...