Zum Inhalt springen

Das prophezeite Wunder ist da!


Empfohlene Beiträge

Ich habe es ja schon vor längeren gesagt : die " Rettung " muß inszeniert werden und " Helden " aufgebaut werden.

Der beste Beweis dafür die GAK-Homepage : 17 Uhr 10 Egi verkündet mit " Tränen in den Augen " Sigi Nagl entscheidet im Alleingang-der GAK und seine Jugendarbeit sind " gerettet".

17 Uhr 14 Der Dankesbrief von Egi und seine Abdankung, Kürschner, der ja schon das Budget für die neue Saison aufgestellt hat übernimmt und wird ein " neues Team " aufbauen( in 4 Minuten einen so langen Dankebrief " spontan" aus den Fingern zu schüttel-alle Achtung :wink: )

Und " unser " Bürgermeister mutiert natürlich dabei auch zum Superhelden : 106 jahre Tradition und " Heimat " für jugendliche Fußballer gerettet und trotzdem Tilgung der Hypothek wie im GR-Beschluß bis 30.6.2012. Und so ganz nebenbei ist es ihm dabei auch gelungen seine Partner, die "Grünen", schlecht aussehen zu lassen ( ob die Hypothek in 4 Raten oder auf einmal rückbezahlt wird ist eigentlich egal ).

Aber egal, wichtig ist im Moment, daß der GAK weiterbesteht.

Kürschner ist ein erstklassiger Mann der Unterstützung verdient.

Eine GV sollte bald folgen und dann sollte hoffentlich auch ein tragbares Abstimmungsergebniss für ALLE Gruppierungen erzielt werden und Ruhe einkehren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 76
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

wer mit egi und den "investoren" packelt, der kann kein ehrbarer mann sein.

 

ich traue dem kürschner nicht weiter, als ich ihn werfen kann....nach all den jahren des lügens, betrügens und schmäh erzählens muss man sich das vertrauen der GAK-fans erarbeiten...ausser HF und mig hat bei mir im moment niemand kredit und vertrauen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@GAKinHH

 

Hofrat Kürschner braucht sich das Vertrauen der GAK-fans nicht erarbeiten( ist nebensächlich )....zuerst muss er sich das Vertrauen der "GAK-MITGLIEDER" sichern ( nur die zählen ) den er wird Vorsitzender eines Vereines ( ...besteht nun mal aus Mitgliedern ).

 

Euer RotesUrgestein den

 

ROT / WEISS ist mehr als ein Hobby oder nur „Fußball-schauen“, ROT / WEISS ist für einen „GAK-ler“ eine Art Religion und ein Bestandteil seines Lebens.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

doch, liebes urgestein, auch der herr hofrat muss erst beweisen, dass er es kann. das hat uns die vergangenheit gezeigt - leider. wir wünschen es uns alle, dass endlich mal ein wirklich honoriger, ehrlicher mann an der spitze steht. doch inwiefern der gute roth im hintergrund wieder fäden zieht-wo selbst ein kürschner nicht anders kann-sei dahingestellt...

aber seien wir mal froh, dass wir noch leben. trotz der widrigen begleiterscheinungen wie egi, schilcher, herzjesu und co

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir sind gerettet!

 

Ich glaub das auch wir Fans jetzt sagen müssen das wir der jetzigen Führung vertrauen und uns nicht jetzt schon gegen Küschner und co stellen!!!!!!!!

 

Laaaangsam. Die jetzige Führung ist noch immer Egi und Schroll und da gibt es nicht viel Vertrauen. Noch ist Kürschner nicht in irgendeinem Amt. Ich hoffe aber, dass es jetzt schnell geht. Egi und Schroll müssen eine GV einberufen, das wäre wohl der sauberste Weg um die Führung zu übergeben. Und kein Mensch hat sich gegen Kürschner gestellt. Gerettet sind wir allerdings noch lange nicht...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

manche lernen einfach nie !!!

das Geld wurde zwar noch nicht mal überwiesen und es steht auch noch der richterspruch aus (aber was ist das schon gegen das Wort von EGL) aber viele rennen schon wieder hinterher und schreien das wort "VERTRAUEN" aus vollem Hals heraus.

Ich würde die Herrschaften gerne mal sehen wenn sich ihre "ALTE" (Aller Liebster Teuerster Engel) sich stets in fremden Betten verirrt und dann jedes Mal den Unschuldsengel mimt wobei sich gleichzeitig ihre Hand in seine Hosentasche verirrt um das nächste hotelzimmer bezahlen zu können.

Schreit ihr dann auch "VERTRAUEN" ??.....

 

Voll bescheuert seid ihr Typen .......

 

VERTRAUEN muss man sich erarbeiten. Man kann eine gewisse Dosis Verständnis und Respekt VORHER aufbringen aber niemals VERTRAUEN.

 

Rennt doch weiter und VERTRAUT und wir werden in einem Jahr wieder in der gleichen sch**** stecken wie seit 2 Jahren.

 

BLÖDMÄNNER !!!!

 

 

Cool auch, dass beim KLEZE Bericht das Foto von der "offiziellen" seite gezeigt wird, obwohl es sich dabei um die verbotene böse böse Seite von Redfox handelt :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben wieder eine Chance!

 

...aber auch nicht mehr! Es wird abzuwarten sein, was die GV bringt! Jetzt sind alle die - wie es gak68 betont und ras tschubai vorsichtig formuliert - die jeden Tag eine andere Meinung haben, wieder da und jubeln über eine vermeintliche Rettung. Der GAK ist aber erst dann gerettet, wenn wir einen neuen, arbeitsfähigen Vorstand haben, die Saison ausfinanzieren können und wieder Einigkeit mit einem Großteil der Fans hergestellt werden kann.

 

Wenn Leute, die die eigenen Fans als Hooligans bezeichnen im Büro weiterarbeiten, wenn Typen, die Unterschriftenaktionen gegen den eigenen Fansektor inszenieren noch als Unterstützer des Vereins von Egi gelobt werden und andere nochmals auf unflätige Art auf der Vereinshomepage beschimpft werden, so erkennt man auch die Arbeit, die auf das neue Führungsgremium wartet: eine Bereinigung mit dem eisernen Besen und kein Pardon mit einem Gesindel, welchem keine Aktion zu dreckig ist, um sich selbst zu inszenieren.

 

Ich bin aber überzeugt, dass es genügend Leute beim GAK gibt, die ehrliche Arbeit für den Klub leisten werden, ohne eine dicke Schleimspur zu hinterlassen. Nicht allein der WEgi ist das Krebsgeschwür, sondern die Egis.

 

Dieser Zwangsausgleich wurde geschafft, weil übergeordnete Interessen von Altfunktionären, Seilschaften, die nie an die Öffentlichkeit traten und finanzielle Interessen , die die erforderliche Summe von 3,3 Mio Euro bei weitem überschreiten im Spiel waren. Doch der Staatsanwalt wird trotzdem noch viel Arbeit haben.

Dieser Zwangsausgleich wurde nicht wegen sondern trotz Egi geschafft und bis zu einem gewissen Grad tut mir der Mensch ob seines krankhaft psychotischen Geltungsdrangs sogar leid.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Voll bescheuert seid ihr Typen .......

 

................

 

BLÖDMÄNNER !!!!

 

 

... warum du hier beleidigend werden musst ist mir allerdings auch nicht ganz klar...

 

er darf das weil er der Saubartl is ... deswegen ...

Und weils in dem Moment etwas blauäugig is von Vertrauen zu reden. IN dem Verein schenk ich - so wies in den letzten 2 Jahren abgelaufen ist - keine mehr Vertrauen ... das Geschenk is verbraucht ... zudem bin ich in der glücklichen Lage Geschenke entgegen zu nehmen ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber die Anwesenheit von Meßner bei der Pk, treibt mich in eine Paranoia :oops:

 

In dem Fall spar Dir den Weg in die Paranoia. Ich kann Dir mit Sicherheit sagen: Ohne Messner wäre dieser Kompromiss in der Stadtregierung niemals zustande gekommen. Die Tatsache, dass die Grünen den Schwarzen diesen Alleingang erlauben ist allein sein Verdienst!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es schon ein Statement von Dr. Scherbaum dazu?

Außerdem gehe ich erst dann feiern, wenn Kordik-Platzer den Sanktus erteilt hat. Vorher ist und bleibt es Ankündigungspolitik wie in den vergangenen Monaten so oft erlebt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu GAK68

 

Na dann bring mal du eine Portion Verständnis und Respekt auf und schreibe nicht so aggressiv in das Forum, wobei du alle beleidigst, die nicht annähernd wie du denken.

Verständnis bedeutet, andere zu verstehen, die sich ob der neuen Lage wieder ein wenig freuen mögen.

Respekt bedeutet unter anderem, auch andere Meinungen zu respektieren.

Vielleicht geht es ab nun wieder bergauf, wenn nicht, hast du ja Gott sei dank recht gehabt.

 

Dum spiro spero

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zu GAK68

 

Na dann bring mal du eine Portion Verständnis und Respekt auf und schreibe nicht so aggressiv in das Forum, wobei du alle beleidigst, die nicht annähernd wie du denken.

Verständnis bedeutet, andere zu verstehen, die sich ob der neuen Lage wieder ein wenig freuen mögen.

Respekt bedeutet unter anderem, auch andere Meinungen zu respektieren.

Vielleicht geht es ab nun wieder bergauf, wenn nicht, hast du ja Gott sei dank recht gehabt.

 

Dum spiro spero

 

jo jo passt scho ... Genau der Respekt wird entgegen gebracht, den wir in den letzten Monaten erfahren haben ... Hooligan, Rowdy, Chaoten ... kritische Medien abdrehen ...

 

aber schon klar: endlich wieder Brot und Spiele - egal unter welchen Umständen ... und das mit dem "hast du ja Gott sei dank recht gehabt" kannst dir heftig sparen wennst von Respekt redest ...

 

die nächste GV wird echt eine Hetz ... Dein Posting ist der beste Beweis, dass man besser zu Atmen aufhört weil alle Hoffnung verloren ist ... bei Stimmvieh

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun sollten wir alle ein Zeichen setzen und unsere Mannschaft unterstützen. Bei der nächsten GV werden wir endlich WEGI von seinem Leid erlösen und ich werde Antrag auf Ausschluß dieses Herren aus unserem Verein stellen - wegen vereinsschädigendem Verhalten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

regenbogen

 

Bitte beachten Statuten §8

 

"...In der Generalversammlung ist nur über solche Anträge abzustimmen, die mindestens acht Tage vor dem Tag der Generalversammlung in schriftlicher Form dem Verein bzw. dem Präsidenten zugekommen sind. Über andere Anträge ist in der Generalversammlung nur abzustimmen, wenn dies von den Sektionsleitern und vom Verwaltungsrat einstimmig genehmigt wird. Andernfalls sind der Antrag und die Abstimmung über den Antrag ohne weitere Begründung anzulehnen...."

 

 

"....Anträge über die Neuwahl der Sektionsleiter und des Verwaltungsrates und deren personelle Zusammensetzung können nur von den Sektionsleitern selbst eingebracht werden oder vom Verwaltungsrat mit Dreiviertelmehrheit. Ein Vorschlag über die Wahl der Sektionsleiter und des Verwaltungsrates ist darüber hinaus auch zuzulassen, wenn er von der Hälfte aller stimmberechtigten ordentlichen Mitglieder eingebracht wurde..."
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein vertrauen müssen sie sich erst wieder hart erarbeiten! denn für mich sitzen im hintergrund immer noch zu viele, die es mehr als missbraucht haben. sonst wären wir nicht in der jetztigen situation! eines weiß ich ganz bestimmt, ich lass mir sicher nix schön reden! diese zeiten sind schon längst vorbei!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...