Zum Inhalt springen

Endspurt für den Zwangsausgleich und die Investoren


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 79
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Aus Dellinger/Oberhammer, Insolvenzrecht, S. 41

 

In die Konkursmasse fallen

-das gesamte exekutionsunterworfene Vermögen,das dem Gemeinschuldner zum Zeitpunkt des Konkurses gehört

-der gesamte exekutionsunterworfene Neuerwerb

während des Konkursverfahrens

 

Zum konkursfreien Vermögen des Gemeinschuldners gehören

u.a. die in Aktivprozessen, in die der MV nicht eingetreten ist, verfolgten Ansprüche des Gemeinschuldners

 

Laut dem Insolvenzrecht scheint das Geld aus dem Prozess tatsächlich dem Verein gehören. Wird aber nichts bringen, da dieser Betrag dann sowieso in die Zwangsausgleichsrate fließen wird und dann einfach die "Investoren" weniger berappen werden.

 

Ergo: Wenn die Prozesse vor dem ZA abgeschlossen sind bleibt uns kein müder Cent.

 

Wenn jedoch der ZA zuvor abgeschlossen wurde, dann ist es ein rechtskräftiges Urteil in dem hervor geht, wer die Rate zu zahlen hat. Wird dann der Prozess für uns erfolgreich abgeschlossen, gehört meiner Ansicht nach das Geld dem GAK und daf nicht mehr in ZA Raten fließen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ich mir net sicher bin, is, ob man Aktivprozesse vorher extra aus da Masse auscheiden muss....Wenn, dann is es problematisch, weil da hat da MV ein "Vetorecht", er kann dies also verweigern, was er insb. tun wird, wenn die Prozesse erfolgsversprechend sind, also eine gute Aussicht auf Vergrößerung der Masse sind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Meinung von Dr. Hadl schien eher in die Richtung zu gehen, dass die Prozesse zu risikoreich sind.

Als geübter GAKler geh jetzt einmal davon aus, dass uns irgendwann ein Vergleich als Erfolg verkauft werden wird, bei dem wir eine wesentlich geringere Summe zahlen (!) müssen, als erwartet...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie stehen eigentlich die Verhandlungen? Normalerweise hätte ich bereits mit Jubelmeldungen gerechnet, a la: die Verträge sind bereits unterschrieben, es muß nur noch die Tinte trocknen, die man allerdings erst besorgen muß?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Durch die aufgetauchte Forderung der Grünen, den Rechnungshof zu bemühen, ist der Termin am 15. April nicht mehr zu halten. "Ich hoffe, es kommt zu keinen Störaktionen mehr. Weitere derartige Aktivitäten würden wir wohl kaum verdauen können", schlagen die Ereignisse Sektionsleiter Wolfgang Egi auf den Magen.

 

Demokratische Kontrolle als "Störaktion"? Fällt das eigentlich niemandem mehr auf, wie vollkommen abgehoben diese Investoren-Bagage ist? So gesehen ist die Polizei für Kokain-Konsumenten auch eine Störaktion, und die Staatsanwaltschaft für Bilanzfälscher, und und und...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angeblich sitzt die gesamte Pracht heute wieder beieinander. Titel der gruppendynamischen Übung: Wer zahlt die 160.000 Euro Kaution damit die Hetz weitergeht. Hmm und wieder stellt sich die Frage, wo ist der Unterschied zwischen Fortführungskaution und Ausfinanzierung der Saison?

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmm und wieder stellt sich die Frage, wo ist der Unterschied zwischen Fortführungskaution und Ausfinanzierung der Saison?

 

mig - dabei seit 1974

Auf diese Frage des Unterschiedes zwischen Fortführungskaution und Ausfinanzierung der Saison "bemüht" sich im ASB der User GAKler1902 auch vergeblich, obwohl er hier einen Unterschied zu sehen glaubt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe hier auch immer noch eine Missinterpretation des Wortes Investoren!

 

Investoren pulvern Geld in eine Sache mit dem Zweck, daraus auch wieder Geld zu scheffeln. Gut, die geben momentan Geld her und verpulvern das Familiensilber inkl. TZ. Somit wäre der Begriff schon abgedeckt - ABER - es sind ja keine Geldgeber im eigentlichen Sinne sondern ja quasi Kreditgeber, da die ominösen 3 Mios ja nur ein "Kredit" sein sollen...

 

... oder liege ich da in meiner Interpretation auch falsch?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so wie ich es verstanden habe, sollen wir keine Kreditraten zahlen sondern Miete für ein Objekt, dass der zukünftige Vermieter um 1 Euro kaufen möchte. Aber was versteh ich schon davon...

 

Ich hoffe nur, dass bei den Verhandlungen mit Stadt und Land, die ja nun möglicherweise tatsächlich begonnen haben, auch etwas Vernünftiges herauskommt, sprich, sich wenigstens die Politik auf die Seite des GAK schlägt, wenn es schon Vereinsführung und Presse nicht tun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bis spätestens Dienstag 08.04.08 muß eine Fortführungskaution von Euro 160.000 beim Masseverwalter hinterlegt werden.Ansonsten ist der Ofen aus!!!!

Also liebe Investoren zeigt euer rotes GAK Herz.

 

Woher stammt der Termin? Hab nix gefunden, obwohl es stimmen wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Normalerweise gibts beim Kasperltheater keine Zugaben....

 

DOCH !!! Solange der Kasperl ( :!: ) das Krokodil (Kurve und Initiative) nicht erschlagen hat, gehts weiter. Und der Kasperl hat auch noch den kleinen Sepperl (KLEZE) als Helfer engagiert.

Nur diesmal ist das Krokodil stärker geworden als in der berühmten 17.00 Uhr Sendung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

*nach oben schupf*

 

Morgen ist es nun soweit, der ZA des GAKs steht am Programm. Leider wird jedoch auch ab Morgen kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen sein. Entweder wird sind ab Morgen sowieso Geschichte, oder es heißt weiter zitter. Zittern, dass die Verhandlungen mit Stadt und Land einen positiven Abschluss finden, dass die "Investoren" die ZA Raten zahlen und zwar fristgerecht, dass es ein ordentliches Budget ertellt wird und wir nicht in den nächsten Abgrund stürzen,....

 

Aber das wichtigste ist, dass wir von der Basis an gesund und ehrlich beginnen alles wieder aufzubauen.

 

mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...