Zum Inhalt springen

Liebe Teufelsrunde, Thomas Schweinzer, Diri und Wolf!


Empfohlene Beiträge

Ich komme gerade von einer Sitzung nach Hause, bei der wir wieder einmal verzweifelt versucht haben, Wege zu finden, den GAK wie wir ihn einmal kannten (und derzeit nicht wiedererkennen) zu retten. Was finde ich? Ein Brieflein von euch. Mit welchem Inhalt? Einem Aufruf GEGEN die Initiative1902 mit dezenten Lügen, wir würden gegen den Zwangsausgleich sein, die Mannschaft verunsichern und 2000 Leute (!!!) zum Kopfschütteln bringen. Wodurch? Durch Verteilen von Flugblättern (lesen bildet übrigens)...

 

Liebe Fangruppen – Vertreter!

 

 

Nach den Vorkommnissen am letzten Sonntag ist es 5 vor zwölf und es wird Zeit zum Handeln!

 

EINE GEMEINSCHAFT – EIN ZIEL

APPELL AN DIE RED FIRM vom 18.3.2008

 

 

 

Am 4.3.2008 beim Fangruppentreffen im GH am Felix Dahnplatz hatten die Delegierten im Namen der INITIATIVE 1902 eindeutig ausgesagt, dass ihnen der Weiterbestand des traditionellen GAK lieber ist als die Auflösung und Neugründung des Vereins.

 

DAZU IM KLAREN WIDERSPRUCH STEHT IHR HANDELN:

 

Beim Spiel gegen Allerheiligen am Sonntag, dem 16.3.08 werden seitens der INITIATIVE 1902 Flugzettel verteilt mit dem Aufruf „EGI RAUS“. Auch im FORUM werden von den Aktiven der PLATTFORM (nicht Fangruppe!!) INITIATIVE 1902 alle attackiert, die sich für den Zwangsausgleich und den Fortbestand des alten GAK + Erhalt des Trainingszentrums und auch der GAK-Akademie einsetzen.

 

Durch diese Vorgangsweise der Initiative 1902 wird

 

MASSIV VERSUCHT:

 

 

 

1. den gesamten ZWANGSAUSGLEICH und den Erhalt des TRADITIONSVEREINS GAK

 

zu verhindern;

 

 

 

2. den 9 INVESTOREN vorzutäuschen, dass die GAK-Fans uneinig sind – 2.000 Fans auf der

 

Längsseite des Stadions schüttelten beim Spiel gegen Allerheiligen entsetzt den Kopf

 

über die EGI-RAUS-RUFE der 100 Chaoten der INITIATIVE 1902;

 

 

 

3. eine VERUNSICHERUNG der JUNGEN GAK-MANNSCHAFT herbeizuführen.

 

 

 

Die UNTEN ANGEFÜHRTEN FANGRUPPEN - VERTRETER sprechen sich klar FÜR den positiven Abschluß des ZWANGSAUSGLEICHS durch die 9 INVESTOREN, FÜR den Weiterbestand des alten GAK und GEGEN die Auflösung und Neugründung des Vereins,

 

GEGEN den Verlust des Trainingszentrums und der Akademie und GEGEN die Weiter-führung des Spielbetriebs in der Landesliga aus und APPELLIEREN AN DIE RED FIRM ebenfalls klare Zeichen in diese Richtung zu setzen und sich nicht von den VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN der INITIATIVE 1902 BLENDEN zu lassen.

 

 

 

ES MUSS DOCH ALLEN KLAR SEIN, DASS DIE ZUKUNFT DES VEREINS DERZEIT NICHT VON 1 PERSON (WOLFGANG EGI) SONDERN VON DEN 9 INVESTOREN ABHÄNGT!

 

 

 

NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR DEN GAK WIEDER IN DIE BUNDESLIGA ZURÜCKBRINGEN!!!

 

 

 

 

 

ICH BITTE EUCH UM EURE SCHNELLE UNTERSTÜTZUNG UND EURE UNTERSCHRIFT!

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Schweinzer

 

 

Ehrlich gesagt, fällt mir hier nur mehr das Götzzitat ein:

 

"Naht ihr euch wieder, schwankende Gestalten?".

 

Habt ihr eigentlich gelesen, von wem der Flugzettel stammt? Und an wen euer Appell geht?

 

 

Es freut mich außerordentlich, dass ich euch bei der Verbreitung eures Appells behilflich sein konnte.

 

Ende und aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 109
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

richtig lieb. da sehen woll einige ihre felle davonschwimmen.

 

und wieder einmal, wird die wirklichkeit verdreht. ein appell an die red firm? lest ihr das burschen?

 

thomas schweinzer und rudi egger wollen uns scheinbar einen fanstein schenken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr als Lustig, dieses Schreiben.

 

Vorallem wenn man bedenkt, dass die "Egi Raus"-Rufe von der red firm (Bitte IMMER KLEINGESCHRIEBEN; LIEBE TEUFELSRÜNDLER) bzw. Kurve kamen und NICHT von der Initiative1902. Auch dass die Flyer sowie die Sektorensperre auf das Konto der "Chaoten" aus der Kurve gehen und ebenfalls nichts mit der Initiative1902 zu tun hat, soll hier nicht unerwähnt bleiben.

Dazu kommt noch, dass die Behauptungen:

a) Wir (red firm) würden einem Zwangsausgleich im Wege stehen

B) Wir (red firm) würden uns von der Initiative1902 "blenden" lassen

völlig aus der Luft gegriffen sind und auch unter den Fachbegriff Denunzierung fallen!

 

Weiters kann der Egger Rudi bzw. der Schweinzer Thomas gerne zu mir in den 8er am Sonntag bzw. bei Heimspielen zum 22er kommen, und mir diese Denunzierungen gerne ins Gesicht sagen!

 

In diesem Sinne: Geht mit Egi , aber geht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In diesem Sinne: Geht mit Egi , aber geht!

 

und zwar so schnell wie möglich!

 

Es geht mir nicht ein, wieso es immer noch Personen rund um den Verein gibt, die auch nur irgendwie mit dem Unaussprechlichen sympathisieren können, geschweige denn seinen Worten Glauben schenken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich bei all der Blödheit (als Mathematiker) immer wieder amüsiert, sind die Zahlenspielchen:

 

Vor kurzem war ich noch einer von 15? Wahnsinnigen, jetzt sind wir 100 Chaoten, gegenüber 2000 Sitzer, bei geschätzen 3000 Besuchern, macht 900 red firm Mitglieder? Jetzt bin ich verwirrt. Ich bin bei der Initiative, bin nicht bei der red firm, und bin im Sektor 17 gesessen. Wo muß ich mich jetzt mitzählen? Zu den 15 Wahnsinnigen, den 100 Chaoten, die ohne mich nur 99 sind oder soll ich sitzen bleiben? Ach was. Ich gehe zu den drei Weinbauern!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was mich bei all der Blödheit (als Mathematiker) immer wieder amüsiert, sind die Zahlenspielchen:

 

Vor kurzem war ich noch einer von 15? Wahnsinnigen, jetzt sind wir 100 Chaoten, gegenüber 2000 Sitzer, bei geschätzen 3000 Besuchern, macht 900 red firm Mitglieder? Jetzt bin ich verwirrt. Ich bin bei der Initiative, bin nicht bei der red firm, und bin im Sektor 17 gesessen. Wo muß ich mich jetzt mitzählen? Zu den 15 Wahnsinnigen, den 100 Chaoten, die ohne mich nur 99 sind oder soll ich sitzen bleiben? Ach was. Ich gehe zu den drei Weinbauern!

Geh Ras, das Rechnen war nie eine Eigenschaft des W. Egi. Er war ja nur Kassier beim GAK :lol:

 

Seine Gefolgsleute sind ein Kreis, der dem GAK wirklich gefährden kann, wenn sie nicht endlich begreifen, daß geschenkte VIP-Karten (gell, lieber Wirt der Teufelsrunde Graz Herz-Jesu!) nicht die automatisch mitgebrachte Wahrheit sind. Daher auch meine Bitte an euch: lügt nicht so widerwärtig Fans an, behauptet bitte nicht ständig, dass die Initiative 1902 den GAK umbringen will und sich gegen den Zwangsausgleich stemmt. Das Aufhören dieser von euch auch nun schriftlich vorgebrachten Lügen könnte endlich das von euch dauernd propagierte Miteinander bringen, nur müßt ihr dann wirklich an einem Strang ziehen, der in Zukunft halten kann. Und - der gemeinsame Strang heißt Realität!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Herz Jesu Teufelsrunde, weil die redfirm gegen Egi auftritt, was auch die Initiative macht, wollen sie den GAK vernichten?

 

Ich schließe daraus, dass der GAK = Egi ist. Na dann ist es um den GAK eh geschehen.

 

Der Flyer der redfrirm hat die Machenschaften von Wolfgang EGI aufgedeckt, lesen bildet, liebe Herrschaften aus der Herz - Jesu Runde.

 

Ich bitte die Herrschaften endlich einmal Gegenargumente gegen die Fakten zu bringen!

 

Wenn sie das nicht tun, sollen sie ihre Lügen einstellen!

 

Das gilt auch besonders für DIRI, der bei dem Treffen am 4. März durch Zeugen belegt wider besseres Wissen Unwahrheiten über die Statuten des GAK verbreitete.

 

Er wurde darauf hingewiesen und hat nach sachlicher Unterweisung in die Faktenlage trotzdem nochmals die Unwahrheit gesagt.

 

Auf seiner Homepage parliert er dann etwas von auf die "Diskussion aus sachliche Ebene bringen" - das ist wohl Hohn!

 

Wie ich wohl die ganze Herz-Jesu Runde inklusive Rienessl fragen muss: Geht es Euch um den GAK oder nur darum Euer Ego zu streicheln - inklusive Einladungen in den VIP - Klub?

 

Übrigens der Kartnig hat das wie der EGI gemacht, der hat halt seinen Leuten die Festl spendiert, Euch spendiert der EGI dafür die VIP - Karten, oder wie?

 

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren, falls die Herren Egger, Schweinzer und Konsorten die VIP - Karten selbst bezahlt haben sollten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese leicht manipulierbaren Hascherln von der Firm ,müssen von den Herz-Jesu Missionaren aus der der Kirche zum Unschuldigen Egi wieder auf den rechten Weg gebracht werden.

 

An den Fink Karl habt ihr Fehlgeleiteten auch nicht geglaubt.

Und den hat schließlich der Egger Rudi gebracht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz besonders klug ist es auch, Leuten wie Pert Oberhauser vorschreiben zu wollen, was sie zu tun oder zu lassen hätten.

 

 

Ich wurde gerade gefragt, woher ich diesen Appell hätte: Er wurde per E-Mail an alle Fangruppen und die Initiative versand. Also auch an die Initiative, die ja bekanntlich keine Fangruppe ist - was sich nach einem halben Jahr nun auch zur Teufelsrunde durchgesprochen hat. Daß man Initiative mit red firm verwechselt und Wahrheit mit Lüge, jo mei...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So einen Lügenzettel wie den von den Herz-Jesu Jüngern habe ich überhaupt noch nie gesehn. Reiht sich aber nahtlos an die Interpretationsschwierigkeiten (Leseschwäche?) eines Dipl.Ing. R.......essels.

Einfach unglaublich!!

 

Vor allem fehlt mir seitens der Jünger endlich eine Stellungnahme zu Fakten.

Was sagt ihr eigentlich zum Wirtschaftsmanagement eines SL Egi:

Er lehnt eine Ausrüstungsangebot von Uhl-Sport über 80.000€ ab um das Angebot eines italienischen Ausstatters über 25.000€ anzunehmen.

Bitte liebe Teufelsrunde ein nachvollziehbare Erklärung!

 

Was ihr betreibt ist Realitätsverweigerung vom Feinsten. Es gibt auch einen medizinischen Fachausdruck dafür.

 

Trotzdem versteh` ich euch irgendwie.

Dem einen wird ein VIP-Karterl zugesteckt (er braucht ja angeblich auch nicht zahlen dafür), gell Rudi

Einer bekommt das Privileg die Homepage zu gestalten, Hallo DIRI

Einer wird Platzsprecher (vielleicht um Garli & Gonsorten explizit zu begrüßen), viel Glück Thomas Schweinzer.

 

Ich find das ekelig, dass sich GAK-Fans dafür von einem SL Egi missbrauchen lassen.

 

@Ras Tschubai

Vor kurzem war ich noch einer von 15? Wahnsinnigen, jetzt sind wir 100 Chaoten, gegenüber 2000 Sitzer, bei geschätzen 3000 Besuchern, macht 900 red firm Mitglieder? Jetzt bin ich verwirrt

Du bist nicht verwirrt, die Differenz war im VIP-Club auf spezielle Einladung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lesen die ihre Aussendungen??

 

Da meinen die glatt, das Überleben hängt von den 9 Investoren ab -

ok, dann kann der Egi doch nicht so wichtig sein, wenn ihn keiner haben will

 

Dazu wäre aber ja zu sagen, dass die supertollen Investoren ja laut der

Aussendung des GAK ja mal bis zum Saisonende investieren wollen, weiteres ist ja noch nicht geplant...

 

Verlust des Trainingszentrums wäre mir noch eher egal, als der Verlust der

AKA - aber hier ist der Zug ja schon abgefahren!

 

Also lieber einen NEUGERÜNDETEN, SCHULDENFREIEN Verein, als ein

GAK 1902 mit "Kellerleichen" (das ein Zwangsausgleich ungleich Schuldenfrei heißt, haben wir ja bewiesen), einem TZ, dass sich keiner leisten kann und Leuten am Ruder, die gucken, wie Sie das Geld wieder aus dem Verein kriegen bevor er zum 3ten mal Hops geht

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hawaii

 

Du hast einen vergessen. Daß er dich als Präsidenten eines Pimperlvereins bezeichnet hat (stell doch einmal mal hier die echte Bezeichnung rein), darf nicht der Grund sein, ihm den Posten eines Sektionsleiters für Fanangelegenheiten vorzuenthalten. Immer schön realistisch bleiben... :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz und bündig:

 

Die Initiative 1902 hat:

 

-Im Frühjahr 2007 ( wir spielten noch BULI) mit einer allseits beachteten und gelobten (Ballesterer nannte die Aktion GAK-unüblich geistreich) T-Shirt Aktion gar nicht so wenig Geld für den GAK erwirtschaftet.

 

- In der Zwischensaison eine Neugründung mit Neustart in der LL zumindest mitverhindert. (tw auch weil wir den Stand der Verwüstung im Hintergrund im Gegensatz zu Menschen die bereits in den 90er Jahren Kassier des Vereins waren, nicht kannten).

 

- Nach Saisonstart mit Becheraktion und Rotgroschen gemeinsam mit redfirm für den Sockelbetrag zur Systemerhaltung beigetragen ( Im Gegensatz zu einem Hampelmann der fälschlicher- und peinlicherweise öffentlich von 400.000 Euro Sponsorgeldern delieriert hat, die es nie gab.)

 

- Die Schließung der offiziellen Website mit in Vorlagetretung des Betrags von mehreren offenen Rechnungen verhindert, zu einer Zeit, als diese eine der wenigen funktionierenden Teile des Vereins war und eine der letzten Rechtfertigungen gegenüber Sponsoren.

 

- Motivation durch das Sponsoring von 2 Dressengarnituren für U7 und U8 in den Jugendbereich gebracht. Der Jugendkoordinator war nicht in der Lage das einzige Sponsorlogo ( nämlich unseres) an die durchführende Firma zu senden, es war wohl auch gar nie vorgesehen, wir haben also die Dressen nicht nur bezahlt sondern auch die Produktion mitkoordiniert, abgeholt und baar bezahlt - komisch, dass wir bei so einem Service keine anderen Sponsoren haben)

 

- Den Fanshop wieder durch in Vorlage treten für offenen Rechnungen, erhalten und gerettet. Hätten wir hier nicht schnell gehandelt, wäre die Räumlichkeit für immer verloren und an den Stadtrivalen gegangen. Der Marketingleiter des Vereins hat einen (nahezu kostenlosen) Vertrag für den Fanshop fahrlässig liegen lassen und nicht, wie angeblich intern beschlossen, in Kraft treten lassen.

 

- Mema TV durch Bezahlung der Übertragung vom Allerheiligenspiel daran gehindert sich als letzte wahrnehmbare öffentliche Berichterstattung zu entfernen. Dafür wurde der Programmchef des Senders von einem Proleten mit Clubkrawatte angepöbelt.

 

Freiwillige Edith dieser Textpassage, weil das Pamphlet nicht weiter verbreitet wird.

 

Dieser Mann war übrigens auch der Hauptverhandlungspartner mit dem Retter Karli Fink. Er hat ihn auch ins Trainingszentrum gebracht, um seine Saufperformance abzuziehen. Er ist der Drahtzieher hinter dem Auftritt der Drei-Pro-Mille Manns. Ein kleiner Querverweis auf seine Urteilsfähigkeit und sein Niveau. (hat jetzt nix mit Creme zu tun Rudi)

 

Nun diese Initiative wird nun hingestellt, als jeman der versucht

 

den Zwangsausgleich zu verhindern???

 

Uneinigkeit unter die Investoren zu bringen??

(Im Gegensatz wir wollen hier Einigkeit herstellen, dass ein kleines Männchen - nicht körperlich - sich auf Kosten des GAK profiliert und unwiderrufliche Schäden verursacht und ohne erkennbare Strategie von PK zu PK eilt und Lüge um Lüge in die Welt setzt und, und das ist wohl das Gefährlichste: Die Wahrheit über den Verhandlungsstand mit Stadt und Land verschleiert und vertuscht, weil hier der Casus Knaxus der Sanierung lauert.

 

Des weiteren betrachten wir es als Ehrabschneidung und Kreditschädigung jedes Einzelnen der Initiative, als Chaoten bezeichnet zu werden. Wir sind eine Gruppe von Personen aus allen Bereichen der Gesellschaft, die jeder für sich eine Stellung und Beschäftigung haben und uns innerhalb der Gesetze unseres Landes bewegen. Als Chaoten werden landläufig Randallier, Terroristen, gewaltbereite Anarchisten und Staats- und Ordnungsdestabilisierer bezeichnet. Im besten Fall werden gewaltbereite und randallierende Hooligans so bezeichnet - auch das ist eine bodenlose Unterstellung.

Hier hat die Teufelsrunde, die so freundlich war, das Pamphlet auch noch zu unterschreiben eindeutig den Bogen überspannt. Wir werden angemessen und rechtsfreundlich vertreten reagieren.

Übrigens: Wir, das sind mittlerweils fast alle anderen Fanclubs. Ihr seid mittlerweile ziemlich alleine die Teufelsrunde Herz Jesu mit eurem Messias (wobei ich mich schon über ein Gespräch mit dem mir persönlich gut bekannten Weihbischof Lackner über eure gotteslästerliche Namensgebung freue. Ich denke es wird einen kopfschüttelnden Dispens für euch geben.)

 

Soviel nur kurz zur Inititiave.

 

Frohe Ostern ringsum, ich glaube uns bringt der Osterhase die Befreiung von einem faulen Ei.

 

Dann feiern wir Auferstehung.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also seltsam, ich bin weder mitglied der initiative1902 noch der red firm, habe aber auch im 22er bei den "egi raus"-rufen mitgeschrien ... wozu zähle ich? bin ich etwa eine eigene gruppe?

 

O_o

 

 

PS: EGI RAUS!!! :twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also seltsam, ich bin weder mitglied der initiative1902 noch der red firm, habe aber auch im 22er bei den "egi raus"-rufen mitgeschrien ... wozu zähle ich? bin ich etwa eine eigene gruppe?

 

O_o

 

 

PS: EGI RAUS!!! :twisted:

 

Du bekommst natürlich einen eigenen Appell. Du wirst ihn nur nicht erkennen, da er von hunderten Leuten spricht, nichts mit der Realität zu tun hat und an die falsche Adresse geliefert wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ras

..Du hast einen vergessen. Daß er dich als Präsidenten eines Pimperlvereins bezeichnet hat (stell doch einmal mal hier die echte Bezeichnung rein), darf nicht der Grund sein...

 

Wieso soll ich mit einem ExExExFanklubbeauftragten darüber diskutieren, dass ich eine landesweite Sportfunktion (gewählt bei mehreren GVs auf Grund korrekter Statuten) ausgeübt habe und dafür die zweithöchste Auszeichung des Landes Steiermark für Sportfunktionäre bekommen habe?

 

Er hat den Triathlon-Landesverband als Pimperlverein bezeichnet, was ich davon halte, habe ich hier schon einmal geschrieben. Es sein ihm nochmals verziehen, wahrscheinlich ein Auswuchs an kurzfristiger mentaler Hyperthermie.

Herr Wolf hat auf Grund seiner ExExExFanklubbeauftragten-Funktion sicherlich eine höheres Maß an Erfahrung in Vereins- und Sportverbandsführung als ich. Das habe ich einfach zu akzeptieren :wink:

 

Er hat wahrscheinlich auch mehr Erfahrung und Wissen über Sport an und für sich, denn was zählt schon meine Teilnahme an einer Weltmeisterschaft gegen den Erfahrungsschatz eines ExExExFanklubbeauftragten.

 

Und jetzt könnte er wieder Fanklubkoordinator werden (was auf Grund der gültigen Statuten gar nicht möglich ist, außer SL Egi stellt seine eigene Funktion {PR-Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Fangruppenbetreuung und Jugend, Akademie} zur Verfügung oder er klont sich einen neuen Sektionsleiter), dann verliert er die Prädikate ExExEx.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na bitte, wenn der hr. egi so überaus wichtig für den klub ist, sollen die besagten herzjesu clown's erklären warum ...

 

a) am sonntag der 23er trotz zahlreicher verkaufter karten "gesperrt" war

B) der vip überfüllt war (wodurch der gak nachzahlen muss) und die VIP-security am eingang fehlte (zwecks kontrolle)

c) die pressetribüne mehr als die vereinbarte anzahl an personen füllte (was wiederum zu mietnachzahlungen führte)

d) die spiele fürs frühjahr 3 WOCHEN (!!!) vor meisterschaftsbeginn nicht angemeldet waren (was zu einem totalen terminchaos führte)

e) das uhlsport-angebot abgeleht wurde

f) noch kein wort mit stadt/land/stadtwerke etc. gesprochen wurde

g) wie man geld spart, wenn man fix gemietete sektoren nicht öffnet (ajo - die security verfügt auch über einen fixen vertrag)

h) wie man 400.000,- € mit 38.000,- € verwechseln kann (sponsorgelder)

i) warum jede gehaltsangabe von gekündigten mitarbeitern (z.b. kohlfürst) falsch publiziert wurde (als "mega" einsparung)

j) warum wurde mit der stadt net über die stadionförderung verhandelt bzw. das angebot aus dem herbst verlängert (im herbst hat der gak deutlich weniger bezahlt - zirka die hälfte)

k) warum das super fanshop - angebot nicht angenommen wurde

l) warum es keine einigung mit memaTV gab (bevor sich die initiative eingeschaltet hat)

m) warum einer der längstdienenden GAK - mitarbeiter auf unmenschliche art "rausgeschmissn" wird

n) warum vip karten an "treue" " :! " - unterstützer verschenkt werden (wodurch der gak wieder zusätzl. kosten hat)

o) warum zahlreiche institutionen und firmen mitm " :!: " nicht mehr sprechen wollen

p) warum " :!: " telefonat in interviews bekannt gibt, die er gar nicht führt

q) warum bislang mit gläubigern kaum bis gar nicht gesprochen wurde (von vereinsseite aus) - man stelle sich die sensible situation für manche spieler od. lieferanten vor, die bereits zum zweiten mal "draufzahlen"

r) warum das komplette stadionteam des gak zurückgetreten ist (nach nur einem " :!: " spiel) ...

 

wenn ihr (liebe herzensjünger jesu) diese fragen (vollständig) und zu unserer zufriedenheit beantworten könnt diskutieren wir weiter - ansonsten gilt das von @hawaii beschriebene - ihr seit geil auf euren neuen status und die vip karten ...

 

man spricht von 100 chaoten der initiative 1902 obwohl die aktion von der kurve ausging. es gibt eine sehr breite basis gegen egi (eigentl. gibt es aus der herz jesu keine pro egi gruppe) und sie sprechen von 100 chaoten - i glaub i krieg an schwächeanfall ...

 

edit: falls ich in der eile was vergessen habe, bitte ich die anderen die liste zu erweitern ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt ist es also gelungen die Zuschauer und Fans des GAK in verschiedene Lager einzuteilen. Echt toll!

Leider haben die sogenannten Fangruppen eines vergessen : die Mehrheit der GAK Fans gehören weder irgendeinem Fanclub noch irgendeiner Initiative an, sonder gehen seit Jahrzenten zu den Spielen, kaufen sich ihre Tages- oder Saisonkarte und feuern ihre Mannschaft an.

Der GAK erlebt zur Zeit die dunkelsten und schwersten Zeiten seiner Geschichte und was machen die sogenannten Fanklubs ?

Sie bekriegen sich gegenseitig, streiten wer von ihnen der ehrlichere, bessere oder wer weiß was noch ist.

Ach ja so ganz nebenbei ein kleine Frage : Allerheiligen schießt das 1:0, sofort EGI-Raus Rufe, darum sollen unsere Spieler besser spielen oder motivierter sein?

Ich bin weder ein Egi-Freund, noch ein HF-Jünger, gehöre auch keinem Fanklub oder Initiative an, sondern gehe seit bald 30 Jahren zu fast jedem Heimspiel, bin ich jetzt kein richtiger GAK-Anhänger?

Lieber MIG : Du betrachtest es als Ehrabschneidung und Kreditschädigung wenn die Initiative als Chaoten bezeichnet werden.Verständlich und ich gebe Dir recht, nur erklär mir den Unterschied wenn Du jemanden als Proleten mit Klubkrawatte bezeichnest? Ist das Poesie, Lyrik oder einfach nur eine gut formulierte, zynische Retourkutsche?

Weiters freust Du dich schon auf ein Gespräch mit dem Erzbischof Lackner über die gotteslästerliche Namensgebung der Teufelsrunde!

Sehr interessant, nicht nur, daß Du jetzt auch noch die Kirche ins Spiel bringst, vergisst Du offensichtlich, daß das Teufelslogo in der Zeit zu HF eingeführt wurde ( die roten Teufel aus Graz ). Offensichtlich sind dann HF und alle anderen die ein Teufelslogo auf Ihren Pulli, T-Shirt oder Schal haben Gotteslästerer.

So und jetzt hör ich auch schon auf.

Ich habe nur eine Bitte an alle hier : Hört auf euch im Stadion zu bekriegen!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HF-Jünger?

Nicht schon wieder!!!!!!!!!!!!!!! Jetzt kommt wieder der alte Schmäh mit den multiplen Persönlichkeiten...Haifischl, redpanther, redpuma, redsquirrel, redredwine oder wie immer du dich nennen willst, laß es einfach bleiben...

 

edit: DidiRamusch nicht zu vergessen :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weiters freust Du dich schon auf ein Gespräch mit dem Erzbischof Lackner über die gotteslästerliche Namensgebung der Teufelsrunde!

Sehr interessant, nicht nur, daß Du jetzt auch noch die Kirche ins Spiel bringst, vergisst Du offensichtlich, daß das Teufelslogo in der Zeit zu HF eingeführt wurde ( die roten Teufel aus Graz ). Offensichtlich sind dann HF und alle anderen die ein Teufelslogo auf Ihren Pulli, T-Shirt oder Schal haben Gotteslästerer.

 

Ich bin mal so frei und antworte, Mig, bitte korregiere mich, falls ich irren sollte:

 

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Der GAK nennt/nannte sich Rote Teufel, das ist schon richtig. Aber er nennt sich nicht Rote Teufel zur heiligen Kirche St. Paul. Die Herz Jesu Truppe trägt in ihrem Namen jedoch sehrwohl Teufel und Herz Jesu Kirche. Ich hoff das is zu verstehen.

 

Zum Rest deines Postings: ich kann dich gut verstehen. Aber Fakt ist nunmal, dass du nur weiterhin Spiele besuchen kannst (und damit ist auch schon das Nächste gegen Grieskirchen gemeint), wenn Egi nicht mehr beim GAK ist. Das ist keine Erfindung von mir, sondern Fakt, denn es ist NIEMAND mehr vom Verein (Ticketing, Stadion etc.) bereit irgendetwas unter Egi zu tun. Und das will der TEUFELSRUNDE HERZ JESU nicht klar werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die "Egi-Raus" Rufe kamen nicht direkt nach dem 0:1. Sie kamen, nachdem wir erfuhren, was im VIP-Klub mit dem langjährigen Mitarbeiter aufgeführt wurde.

 

Und (sorry, wenn ich jetzt auch die Init.1902 hier im Posting erwähne) sowohl red firm als auch Initiative 1902 sind VOLLKOMMEN UNABHÄNGIG von Harald Fischl!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja so ganz nebenbei ein kleine Frage : Allerheiligen schießt das 1:0, sofort EGI-Raus Rufe, darum sollen unsere Spieler besser spielen oder motivierter sein?

 

 

Die "Egi-raus"- Rufe WÄHREND des Spiels waren einzig und allein eine Reaktion auf die Meldung aus dem VIP- Klub, daß Herr Egi unserem Reini im VIP grad deppert kommt.

Der Reini ist für viele Fans (und nicht nur "Kurve", Initiative und sonstige Chaoten) einfach seit mehr als 40 Jahren DIE KULTFIGUR im Verein. Wer ihn angreift muss halt mit massiven Reaktionen rechnen.

 

Der Zeitpunkt der Rufe hatte also nichts mit dem Spielstand zu tun. (auch wenn es scheinbar unglücklich wirkte)

Die Mannschaft wurde laut red firm übrigens vor dem Spiel über die Aktionen der Kurve informiert, hat sich für die gute Unterstützung schriftlich bedankt und für die ausgebliebene Verabschiedung sehr nett entschuldigt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und (sorry, wenn ich jetzt auch die Init.1902 hier im Posting erwähne) sowohl red firm als auch Initiative 1902 sind VOLLKOMMEN UNABHÄNGIG von Harald Fischl!

 

Das kannst Wolf, Panther und Puma hundertmal sagen. Selbst wennst ihm deinen Ausweis von der kommunistischen Partei zeigst, wird er das ignorieren. :D Sonst würden ja seine Theorien wie ein Kartenhaus zusammenbrechen.

 

Wir sollten lieber über die Liste von 18/08/1902 diskutieren. Noch so ein Chaot.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...