Zum Inhalt springen

Honorarkonsul Mag. Rudolf Roth


Empfohlene Beiträge

Sehr geehrter Herr Honorarkonsul!

 

Für mich waren Sie bis vor einigen Monaten ein Ehrenmann. Nun habe ich meine Meinung kräftigst revidiert. Denn offensichtlich ist nicht nur das Ehrgefühl, sondern auch Ihr Charakter verloren gegangen.

SIE VERNICHTEN SEHENDEN AUGES DEN GAK und haben dazu offensichtlich auch Aasgeier an Bord geholt.

 

Wenn Sie noch ein Fünkchen Ehrgefühl (von GAK-Herzblut möchte ich gar nicht mehr sprechen) in ihrem Herzen haben, dann tun sie zur Abwechlsung wieder etwas Positives und äußern sich öffentlich zur Situation des GAK.

 

Sie vertreten die Interessen Ungarns in der Steiermark,

Sie vertreten die Interessen von SAUBERMACHER,

Sie vertreten Ihre Interessen,

Sie lassen die Interessen der Investoren über Herrn Dr. C. Cortolezis vertreten.

Was Sie aber sicherlich nicht vertreten, sind die Interessen des GAK und der Fans, also der GAK-Familie.

 

üdvözlettel

*************************

Falls es jemand benötigt: office@roth.at

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Sie ja in der Vergangenheit so sehr darauf pochten, Bestandteil dieser "Familie" zu sein, kann ich Ihnen das auf den Weg mitgeben:

 

Auf einen solchen "Verwandten" wie Sie will ich mehr als nur verzichten!

 

Und ich weiss, dass Sie mitlesen bzw. mitlesen lassen!

 

Und ich weiss, dass für Sie sehr viel auf dem Spiel steht, unter anderem Ihr Ansehen als Geschäftsmann mit Handschlagqualitäten! Auch Ihr Bruder scheint alles andere als erfreut zu sein, in Anbetracht seines bevorstehenden Börseganges!

 

Sie stellen mit Ihren Partnern an "Familienmitglieder" Forderungen, die für uns, die wir Ihre "Brüder" und "Schwestern" sein sollen, eine Gemeinheit sondergleichen darstellen!

 

Sie wollen gewisse Personen aus dem Verein entfernt wissen, und was dann?

 

Setzen Sie sich wieder an die Spitze, oder einen Lakaien?

 

Glauben Sie, dass die Mitglieder und Sympatiesanten nichts mitbekommen? Wir leben im 21. Jahrhundert, in einem Zeitalter, in dem sich Informationen schneller verbreiten als die Pest in einer mittelalterlichen Stadt!

 

Sie wollen von Mitgliedern und Fans wieder geachtet und "verehrt" werden? Dann verstecken Sie sich nicht länger hinter einer Maske und tun Sie nicht so, als ob Sie eine gar so kleine Nummer in dieser Gruppe wären! Und Ihre "verehrten" Kollegen genauso! Einen roten Teppich werden Sie sicher nicht ausgerollt bekommen, nie mehr!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mehr als das, was hawaii und giorgio geschrieben haben, gibt es eigentlich eh nicht zu sagen dazu....

 

Und ich weiss, dass für Sie sehr viel auf dem Spiel steht, unter anderem Ihr Ansehen als Geschäftsmann mit Handschlagqualitäten! Auch Ihr Bruder scheint alles andere als erfreut zu sein, in Anbetracht seines bevorstehenden Börseganges!

bin mir nicht sicher, bilde mir aber ein gehört/gelesen zu haben, dass der börsengang abgesagt wurde :?:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mehr als das, was hawaii und giorgio geschrieben haben, gibt es eigentlich eh nicht zu sagen dazu....

 

Und ich weiss, dass für Sie sehr viel auf dem Spiel steht, unter anderem Ihr Ansehen als Geschäftsmann mit Handschlagqualitäten! Auch Ihr Bruder scheint alles andere als erfreut zu sein, in Anbetracht seines bevorstehenden Börseganges!

bin mir nicht sicher, bilde mir aber ein gehört/gelesen zu haben, dass der börsengang abgesagt wurde :?:

 

Der Börsengang ist abgesagt, könnte aber nach dem Sommer nochmals versucht werden.

 

Es ist übrigens der Vater von Rudi Roth gestorben, daher bitte ich darum, zumindest sachlich zu bleiben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Familie Roth hat uns ja nix getan; Sippenhaftung hamma noch net eingführt und der Hans Roth jun. hat mir ja auch die Container für die Becheraktion gegeben.

 

Man kann sich ja in den nächsten Tagen mit den anderen Herrschaften beschäftigen.

Da gibts ja noch 2 Herzbuben, die noch eine Menge Dreck am Stecken haben. Konzentrieren sollten wir uns vor allem auf den Ex-Kassier und Wirtschaftsprüfer in annähernder Personalunion.

 

Den Dackel der Investoren sollten wir aber einfach ignorieren. Es macht auch viel mehr Spaß mit seinen Herrln zu spielen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da Sie ja in der Vergangenheit so sehr darauf pochten, Bestandteil dieser "Familie" zu sein, kann ich Ihnen das auf den Weg mitgeben:

 

Auf einen solchen "Verwandten" wie Sie will ich mehr als nur verzichten!

 

War wohl eine Drohung:

Verwandte kann man sich nicht aussuchen :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum Ableben des Vaters von Rudi Roth möchte ich bemerken:

 

ein großer Mann,der für die Region und das Land sehr viel geleistet hat,der die Basis für das Roth Imperium gelegt hat,der die Weichen gestellt hat,der auch die moralischen Richtlinien für die Familie vorgegeben hat

 

wenn ein über 90 Jahre alter Mensch seine letzte Reise angetreten hat ist das sehr schmerzlich,speziell für die Familie aber biologisch gesehen nachzuvollziehen und nicht außergewöhnlich

 

mit dem Ableben des alten Herrn Roth fällt vielleicht auch die moralische Anständigkeit,die Seriosität und Handschlagqualität im Sinne der Familie und deren persönliche ethische Verpflichtung weg

 

also hat RR vielleicht jetzt noch weniger Skrupel,den GAK auszuweiden

 

ich möchte in keinem Fall,daß meine Meinung mißinterpretiert wird und möchte schon gar nicht,daß mein posting als pietätlos erscheint

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann zwar nicht im Namen old shatterhands das Wort hier ergreifen, finde seine Sätze aber nicht als geschmackslos, eher sehr objektiv gesehen.

 

Vor allem:

mit dem Ableben des alten Herrn Roth fällt vielleicht auch die moralische Anständigkeit,die Seriosität und Handschlagqualität im Sinne der Familie und deren persönliche ethische Verpflichtung weg

Denn, wer den verstorbenen alten Herrn Roth kannte, wird darüber ein Urteil geben können. So wie z.B. old shatterhand, ich und viele andere noch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte den Satz

 

"mit dem Ableben des alten Herrn Roth fällt vielleicht auch die moralische Anständigkeit,die Seriosität und Handschlagqualität im Sinne der Familie und deren persönliche ethische Verpflichtung weg"

 

Wie kann man so etwas schreiben wenn man die Leute nicht kennt. Ich glaube z.B. das die obengenannten Werte bei der Familie weiterbestehen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie kann man so etwas schreiben wenn man die Leute nicht kennt. Ich glaube z.B. das die obengenannten Werte bei der Familie weiterbestehen

Eigenartigerweise meinen wir den selben Satz.

 

So wie ich es weiß, kannte old shatterhand so wie ich den alten Herren Roth, der es aber nie für angemessen hielt, wie sein Sohn Rudi, der Welt über einem Rechtsanwalt sagen zu müssen, daß er "rotes Herzblut" hat.

 

Auch gibt es zum Glück keine Sippenhaftung, und old shatterhand hat dies auch nicht gemacht und der gesamten Familie das Abhandenkommen der Handschlagqualität gegeben, sondern nur eine bestimmte Person damit gemeint.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halzeitpause meinte:So wie ich es weiß, kannte old shatterhand so wie ich den alten Herren Roth, der es aber nie für angemessen hielt, wie sein Sohn Rudi, der Welt über einem Rechtsanwalt sagen zu müssen, daß er "rotes Herzblut" hat.

 

Auch unsere Familie vorallem mein Vater kennt die Familie Roth sehr gut. Lieber Halbzeitpause:

wenn du den Brief meinst von Dr. C. Cortolezis / Investorengruppe so kann ich mich erinnern, dass RR im Falter Interview sagte er gehört nicht zur Investoren gruppe. Also kann der Rechtsanwalt auch nicht einen Brief für ihn schreiben. Betreffend öffentlich äußern von Hawai:

1)so viel ich weiß wurde er vor der GV, wo er sich äußern wollte von Fischl gebeten das nicht zu tun. er wollte durfte aber nicht!

2)Er vertritt nicht den Saubermacher, das ist die Fa. von Hans Roth jun., der den GAK ebenfalls immer wieder durch Sachspenden und durch Sponsoring unterstützt.

3)wenn jemand wie RR (das weiß ich von meinem Vater, natürlich seit ewigen Zeiten GAK fan) seit über 30 Jahren (als Spieler und Funktionär) für den Verein tätig ist, so glaube ich nicht das er dem GAK böses Tun möchte nach derZeitspanne der Unterstützung (finanziell und auch als Person).

So das mußte ich einmal los werden, vorallem auch für meinen Vater, der kein Computer und Internetfrak ist und somit ich für ihn schreibe und informationen sammle über den GAK.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du den Brief meinst von Dr. C. Cortolezis / Investorengruppe

 

Dieser Brief ist nicht gemeint, sondern ein älteres Schreiben, in dem sich RR von seinem Anwalt (!) bestätigen läßt, dass er sein Herzblut für den GAK gegeben hat. Worüber man sich hier mokiert, ist die Abgehobenheit und Ferne. Wenn ich meine Verbundenheit zum GAK äußern will, dann sollte ich keinen Anwalt brauchen.

Was seine Zugehörigkeit zu den Investoren angeht, da gibt es auch andere Informationen, er sei nur ein kleines "Rädchen" zum Beispiel.

Über seine Tätigkeit beim GAK kann man unterschiedlicher Meinung sein. Jedenfalls gilt auch für ihn der Spruch Egi's, ohne ihn wären wir nicht dort, wo wir jetzt sind. Man kann zu RR stehen wie man will, der Ausgangspunkt der ganzen Misere war in seiner Amtszeit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der rudi roth hat diesen anwaltsschrieb über sein herzblut PERSÖNLICH hergegeben.

der RR hat NACHGEWIESEN in seine tasche gewirtschaftet. fragt doch mal warum das land auf einmal fördermittel wieder retour haben will?

das cortolezi-schreiben WAR AUCH für den roth gedacht, der ist genaus mitglied der investorengruppe. diese gruppe wird im übrigend auch recht überschaubar klein bleiben...

 

der alte roth hatte noch ehre, etwas, das der rudi nicht besitzt. sonst wären wir schon längst übern berg.

 

wenn ich über jahrzehnte ja so ein superklasser roter bin, dann halt ich mich in zeiten wie diesen nicht zurück und sag"ich hab damit nix zu tun" sondern geh mit ehre und anstand nach vor, und schrei laut"hier bin ich. ich will den karren wieder flott machen, geradebiegen was ich verursacht habe. wer hilft mit? JEDER ist willkommen" und schließe dabei auch niemanden aus-vor allem nicht jene, die wirklich NICHT in die eigene tasche wirtschaften

 

wie blöd kann man eigentlich sein, zu glauben, dass der rudi oder die investoren am gak interessiert sind?

denkt doch mal nach , gibts ja ned

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FanIn Betreffend öffentlich äußern von Hawai:

1)so viel ich weiß wurde er vor der GV, wo er sich äußern wollte von Fischl gebeten das nicht zu tun. er wollte durfte aber nicht!

2)Er vertritt nicht den Saubermacher, das ist die Fa. von Hans Roth jun., der den GAK ebenfalls immer wieder durch Sachspenden und durch Sponsoring unterstützt.

3)wenn jemand wie RR (das weiß ich von meinem Vater, natürlich seit ewigen Zeiten GAK fan) seit über 30 Jahren (als Spieler und Funktionär) für den Verein tätig ist, so glaube ich nicht das er dem GAK böses Tun möchte nach derZeitspanne der Unterstützung (finanziell und auch als Person).

 

ad1) Ich meine da keinesfalls (k)eine Äußerung in einer GV, sondern eine umfassende Stellungnahme in einem öffentlichen Medium.

 

ad2) Dass sein Bruder Hans und dessen Gattin Margret der AG vorstehen ist mir bekannt. Allerdings auch, dass Mag. R. Roth die Expansion in Ungarn nicht unmassgeblich unterstützt hat.

 

ad3)

....so glaube ich nicht das er dem GAK böses Tun möchte nach der Zeitspanne der Unterstützung....

Dass er nicht Böses tun will, mag sein, aber die Optik ist mehr als schief.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...