Zum Inhalt springen

Schachner ante portas?


Empfohlene Beiträge

Jetzt aber im Ernst: hörts do endlich auf alles negativ zu sehen! Es scheint als hätte redfox und hrklaus schon auf alle abgefärbt. Wir sind gerettet und mit dem Schoko steign ma auf, ihr Pessimisten :lol::lol::lol:

 

 

Und diesmal schlagen wir Liverpool, Ajax und wie die Wappler alle heißen und gewinnen endlich die "Champions Liga" (© H. Kartnig). Verdient hätten wirs ja (oder wer hat soviel verdient?)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 69
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Nüchtern betrachtet:

 

Der durchschnittliche GAK-Forum-User mag ihn nicht!

 

Der durchschnittliche GAK-Fan mag ihn.

 

Kommt er, was ich nicht glaube (rein aus seiner Sicht betrachtet), haben wir gleich mal 1000 Zuschauer mehr pro Spiel und eine wesentlich höhere Medienpräsenz, was wiederum den Sponsoren hilft.

 

Daher, kurz und bündig: HER MIT IHM.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt er, was ich nicht glaube (rein aus seiner Sicht betrachtet), haben wir gleich mal 1000 Zuschauer mehr pro Spiel und eine wesentlich höhere Medienpräsenz, was wiederum den Sponsoren hilft.

 

Daher, kurz und bündig: HER MIT IHM.

 

Meinst du die mit den Freikarten ??? :lol:

 

Nein im ernst. Da hast du sicher recht. Es werden mehr Zuseher kommen und auch die Presse wird bei den roten Spielen wieder ins Stadion finden. Vielleicht findet Trenkwalder und andere Sponsoren auch wieder zurück.

Alles gut und schön.

 

Noch schöner wäre es wenn dem WS beim schreiben des Geschenkszettels an Rudi jemand auf die Finger schaut und dem Rudi beim Geldausgeben wer auf die Finger klopft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kommt er, was ich nicht glaube (rein aus seiner Sicht betrachtet), haben wir gleich mal 1000 Zuschauer mehr pro Spiel und eine wesentlich höhere Medienpräsenz, was wiederum den Sponsoren hilft.

 

Fetzendeppert gfragt: Warum macht er keine "Schogetten"-Werbung mehr? Hat doch net so gezogen, der Walter :lol:.

 

Nein, jetzt einmal von einem anderen Standpunkt: Hat ER denn nicht den Wolfgang Kohlfürst wegen seiner "überzogenen Gehaltsforderungen" rausgeworfen und will jetzt wieder mit Hilfe der "Investoren" WS in den Verein holen, der gefühlte 10 Mal mehr verdienen wird wollen?

 

Da stimmt irgendwas in der Relation nicht.

 

Recht gebe ich dir, dass die "Marke" Schoko ziehen würde. Das brächte wieder Leute ins Stadion. Nur, wer bezahlt ihn, sodass der Verein nicht wieder in Schulden ertrinkt? Wer bremst ihn bei seinen "Transferfestivals"?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Meinung zum Thema Waffenstillstand ist die, dass man aufgrund des Gerüchts noch nicht das Forum anzünden muss.

Nüchtern betrachtet meine ich aber, wir wissen mitnun, dass Schachner immer nur mit Überfluss Erfolg hatte. Viele gute Spieler, viele Positionen gut besetzt. Psycho, Physio, Tormanntrainer etc. etc.

Es hat sich gezeigt, dass er nirgends bereit war günstigen Haushalt zu führen.

Also ist er meiner Meinung nach nichts für uns, weil er vom ersten Tag an, mehr und bessere Spieler fordern wird, weil er ständig in der Zukunft und weniger in der Gegenwart agieren will, und am Wichtigsten, weil er uns sofort fallen lässt sobald wo was Besseres in Aussicht ist. Wir brauchen jetzt einen Neuaufbau und eine Neudefinition des GAK Geist.

 

Wenn schon wen aus Kärnten, dann bitte unseren Junu.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An den Spruch habe ich auch gedacht. In dem Fall ist es ja angeblich der Rudi Roth der Zahler. Aber ich möcht hier den authentischen Kommentar einer mir gut bekannten 83 jährigen GAK-Anhängerin auf meine Mitteilung, daß möglicherweise Schachner als Sportdirektor wiederkommt wörtlich wiedergeben: "Brauch ma des wirklich?".

 

Ich denke es ist ja gut gemeint, wenn es Rudi Roth finanziert und dem GAK nichts kostet: abgesehen von anderen Bedenken, wär das Geld nicht irgendwo anders (Akademie, Jugend, Kreditrückzahlung) besser aufgehoben?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es ist ja gut gemeint, wenn es Rudi Roth finanziert und dem GAK nichts kostet: abgesehen von anderen Bedenken, wär das Geld nicht irgendwo anders (Akademie, Jugend, Kreditrückzahlung) besser aufgehoben?

Natürlich wär das Geld wo anders besser aufgehoben. Aber:

 

1. wieviele Mitglieder lassen sich schon mit Kreditrückzahlung (überhaupt, wo es gar keinen Kredit mehr gibt) fangen?

2. soll der Rudi den Bankangestellten nach jedem Tor abknutschen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur so ein gedankenspiel:

stronach spielt bald mit schwanenstadtlizenz in der red zac

schoko und stronach....ein egomane mit lebensinhalt vergangenheit und noch immer auf der suche nach seiner statue-gepaart mit geld vom strohsack franz aus weiz...

 

für alle ewig gestrigen, die sich "sportliche wertigkeitsverschiebungen" erhoffen:

 

mit dem meisterkader wär selbst der keglevic meister geworden

 

in münchen hat er vollends versagt

 

in kärnten(dorthin ist er nur wegen dem geld) noch viel mehr

 

schoko ist kein guter trainer, höchstens durchschnitt. ich weiß, sowas ist schwer zu verstehen wenn man verblendet durch die welt stolpert. aber auch die zahnfee ist aus dem leben so manch hart gesottener verschwunden-obwohl sie doch immer 5 schilling für das milchzahndi hergegeben hatte...

 

fazit:

 

sollte roth solch dumme gedankenspiele durchspielen und umsetzen wollen-gepaart mit dem egi-hui, das wär lustig. dann hätt ich (wir?) schon unser feindbild...

und für die kleine zeitung, die womöglich mitliest: nein, das war nur so dahergeredet, ihr trottl...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich bin der Meinung der Schoko hatte keine Schuld sondern diejenigen die den Sanktus unter den Vertrag setzten

Nichts desto trotz wenn der Herr Konsul in Menge sponsert nur her!!!!!

 

Aber noch viel lieber wäre zumindest mir ein VUKO den mit diesem Kerl würden wir den weit besseren Griff machen und der schaut net nur auf sei Börserl den er ist Mensch und der Schoko??

 

Ein Traumgespann VUKO+RAIKO+in GREGOR nemma dazu!!

BULI wir kommen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn der Schachner wirklich wieder zu uns zurückkehren würde, egal in welcher Form, dann wäre ich der erste der dagegen protestiert.

Sein Engagement war bei uns der Anfang vom Ende. Natürlich gehören immer zwei dazu(Rudi), aber dennoch hat er uns schon einiges aus der Tasche gezogen.

Wenn ich dann noch an die Conny denke? :roll: . Die reinste Katastrophe. Menschlich wäre dieses Gespann bei uns eine Katastrophe.

Ich denke man sollte den Weg weiterhin mit Mannen führen, die sich mit dem Verein identifizieren und nicht nur aufs Geld schauen.

Vukovic oder Ehmann würde ich wieder gerne bei uns sehen.

Außerdem kann ich mir nur schwer vorstellen dass der Schoko, weiterhin auf die Jugend baut. Der wünscht sich, vom Rudi, sicherlich wieder zweitklassige Ausländer. Also bitte von dieser Variante Abstand nehmen!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nüchtern betrachtet meine ich aber, wir wissen mitnun, dass Schachner immer nur mit Überfluss Erfolg hatte. Viele gute Spieler, viele Positionen gut besetzt. Psycho, Physio, Tormanntrainer etc. etc.

Es hat sich gezeigt, dass er nirgends bereit war günstigen Haushalt zu führen.

Also ist er meiner Meinung nach nichts für uns, weil er vom ersten Tag an, mehr und bessere Spieler fordern wird, weil er ständig in der Zukunft und weniger in der Gegenwart agieren will, und am Wichtigsten, weil er uns sofort fallen lässt sobald wo was Besseres in Aussicht ist. Wir brauchen jetzt einen Neuaufbau und eine Neudefinition des GAK Geist.

 

Diese Sichtweise hat natürlich auch was für sich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seids ma bitte net bös, aber das kann ja wohl keiner so richtig ernst nehmen, oder?

 

Erstens wird das niemand bezahlen können (abgesehen, von der sportlichen Wertlosigkeit eines Schachners ) und zweiterns wird sich das ein Schachner doch nie antun...für das is er sich ja definitiv zu gut!

 

Was man aber sagen muss, das man mit diesem "Knaller" mal wieder die Medien nach Andritz locken würde! Und das würden wir definitiv brauchen..denn die Berichterstattung im letzten Jahr war medial katastrophal obwohls tagtäglich Negativ Meldungen gegeben hätte...war für uns kein Platz in der Zeitung! Und das obwohl wir Zuschauertechnisch absolut die Nummer 2 waren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
in münchen hat er vollends versagt

 

Seh ich etwas anders, weil ich auch ein paar Zusatzinfos zu dem Thema kenn (wohn ja in München)... 1860 wollte in den nächsten 2 Jahren nicht aufsteigen weil Pleite (siehe Stadionverkauf an Bayern) und der Vertrag mti Schachner wäre verlängert worden (auch wenn er keine großen Erfolge hatte, fanden sie sein Trainingskonzept sehr ansprechend) aber Schachner war nicht damit einverstanden noch 2 Jahre in der 2. dt. Liga zu vergammeln... (Im Nachhinein betrachtet wärs wohl die bessere Wahl gewesen).

 

Halte ihn aber trotzdem für einen ausgezeichneten Trainer, der sehr professionell ans Werk geht.

 

Zum Thema: mit dem damaligen Kader hätte jeder Meister werden können...

 

Das kann doch keiner Ernst meinen oder? Schachner hat uns an 9. oder 10. (weiß net mehr genau) Stelle übernommen und wurde im selben Jahr Vizemeister (mit dem gleichen Team) und im darauffolgenden Jahr mit einem verbesserten Kader Meister... Der Kader der Austria war aber mindestens gleich stark (immerhin haben sie uns ja alle Spieler weggekauft) und das Budget der Austria war mit Sicherheit höher... Insofern hätte vielleicht jeder Trainer den Vizemeistertitel geholt, aber Schachner hat den Meistertitel geholt ... Man sollte im Nachhinein nicht alles schlecht reden nur weil man die Person nicht mag (symphatisch ist er halt nicht :)) aber jegliche Entscheidung über die Finanzen eines Vereins sind reine Managementaufgabe (sprich Präsident) und können NIEMALS dem Trainer angelastet werden...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tendiere auch eher pro Schachner, der beinahe überall Erfolg gehabt hat.

 

Der Satz "Kärnten ist anders" ist mehr als zutreffend. Die Probleme mit der Mannschaft (x-Paschinger), mit dem Präsidenten ("The Brain" Canori") und nicht zuletz mit den Medien ("Alufelgenproblematik für den X5") waren einfach zu groß...

 

Bei 1860 hat er anscheinend keine so schlechte Arbeit geleistet, jedoch war es für seinen Karriereplan zuwenig.

 

Für mich war der Name Schachner beim GAK verbunden mit Erfolg, der aber (zu) teuer gekauft war. Er hat aus einigen jungen Spielern (Pogerl, etc...) doch etwas rausgeholt, aus scheinbar aussichtslosen Spielern was gemacht (Kollmann) und daher kann er schon was der Walther. Aber ob er der richtige für den GAK derzeit sei, sei dahingestellt.

Ein "alter" Trainer mit rotem Herz wäre wohl eher angebracht.... (Vuko, Gregerl...)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch, dass Schachner ein guter Trainer ist. bei den 60ern hat sich nur sein Charakter deutlich gezeigt. Als die nicht Aufrüsten wollten, ist er gegangen, weil er seinen Erfolgstrainerstatus nicht gefährden wollte.

Schachner arbeitet zuerst einmal für Schachner udn dann für den Club. That´s all, wir brauchen jetzt Ehrlichkeit und Altruismus, um aus dem Eck herauszukommen. Das sehe ich bei der jungen Mannschaft, bei den verblieben Fans und bei Leuten wie unserem momentanen Trainer. Nicht bei Schachner.

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gespräche mit Ehmann und Schachner, Franz Almer wieder an Board

Hartnäckig hielt sich das Gerücht, Walter Schachner würde ein Comeback als GAK Trainer geben. Sektionsleiter Wolfgang Egi klärt auf: "Ich habe mit Schoko Schachner Gespräche geführt, allerdings ist er für den GAK als Regionalligist unmöglich zu finanzieren, da braucht man sich keine Illusionen machen. Darüber hinaus ist er offiziell weiterhin bei Kärnten beschäftigt."

Wahrscheinlicher ist eine Rückkehr von Urgestein Anton Ehmann, der heute zu Verhandlungen im Trainingszentrum erschienen ist und dementierte, dass er bereits bei Flavia Solva unterschrieben hat. "Wir wollen alles daran setzen, eine GAK Legende wie Toni Ehmann zurück ins Boot zu holen. Er ist prinzipiell bereit zu uns zurückzukehren. Die Entscheidung über eine Verpflichtung kann aber nur nach Bereitstellung der notwendigen Geldmittel erfolgen.", so Egi, der auf Unterstützung der Mitglieder hofft: "Jeder ist eingeladen, seinen Teil an der Finanzierung beizutragen. Vielleicht gelingt es uns gemeinsam."

Ein weiterer langjähriger GAK Spieler feiert ebenfalls ein Comeback: Franz Almer übernimmt, wie schon im Herbst, das Tormanntraining der Kampfmannschaft . Er sieht sein Engagement in dieser Situation als selbstverständlich an und wird seine Arbeit kostenlos verrichten. Herzlichen Dank Franz

 

Quelle: www.gak.at

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt ja zur Abwechslung mal ganz vernünftig.

 

Ehmann als Spielertrainer (wobei hauptsächlich Trainer, der nur im Notfall - sprich Ausfall einer der beiden IV - einspringt), Almer wieder TW-Trainer und Rajko zurück bei den Amas. Damit könnt ich leben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klingt ja zur Abwechslung mal ganz vernünftig.

 

abwarten, auch da werden die kritiker wieder ein haar in der suppe finden und sicherlich werden wieder neue dolchstosslegenden entstehen!

 

warum hört man eigentlich nichts von den "neugründern", hoffe dass im hintergrund eifrig daran gearbeitet wird!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klingt ja zur Abwechslung mal ganz vernünftig.

 

abwarten, auch da werden die kritiker wieder ein haar in der suppe finden und sicherlich werden wieder neue dolchstosslegenden entstehen!

 

warum hört man eigentlich nichts von den "neugründern", hoffe dass im hintergrund eifrig daran gearbeitet wird!

 

Was für welche Neugründer denn?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...