Zum Inhalt springen

Pressekonferenz 16.1.2007, 14.30 TZ


Empfohlene Beiträge

Stimmt das? Das heißt wir gehen in den Zwangsausgleich um die Schulden loszuwerden und beginnen nicht bei Null sondern bei -3 Millionen. Verstehe ich das richtig?

 

hat irgend jemand gedacht das die anonymen herrn investoren wirklich etwas bezahlen werden?

jeder der ein wenig die gebahrungen der vergangenheit und der alten vorstände kennt, der wird nun wissen um wen es sich bei den anonymen investoren handelt. war es doch gang und gebe im verein das die vorstände/präsidenten bankgarantien für kredite abgegeben haben umk ihre träume zu verwirklichen, die immer der verein zurückzahlen durfte und die ihm schlussendlich das genick gebrochen haben. der ein oder andere behauptet noch heute das dies unter "ich hab schon genug in den verein gezahlt" zu sehen sein müsste.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 192
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Was passiert mit der GAK AG und ihren Rechten an Transfers Und Fernsehgeld ?

 

Was ist los mit dem BKS Kredit ?

Fällig gestellt ja oder nein?

 

Wer ist Geschäftsführer der Stadionbetriebsgsmbh ?

Wer ist Geschäftsführer der Marketing Gmbh ?

Wie stehts im IMG Prozess ?

Warum darf eine ehemaliger Kassier sich beim GAK noch immer wichtig machen ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was passiert mit der GAK AG und ihren Rechten an Transfers Und Fernsehgeld ?

 

Was ist los mit dem BKS Kredit ?

Fällig gestellt ja oder nein?

 

Wer ist Geschäftsführer der Stadionbetriebsgsmbh ?

Wer ist Geschäftsführer der Marketing Gmbh ?

Wie stehts im IMG Prozess ?

Warum darf eine ehemaliger Kassier sich beim GAK noch immer wichtig machen ?

 

Also du stellst Fragen :roll::roll:

Glaubst wirklich dass dir das als einfaches Mitglied, nicht in der BussiBussi Gesellschaft integrierten, GAK liebenden, der Ehrlichkeit verpflichtenden, gesetzestreuen normalen Fan was angeht ?

Geh zur GV und wähle deinen Henker. Das ist deine Aufgabe und nicht Fragen stellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt das? Das heißt wir gehen in den Zwangsausgleich um die Schulden loszuwerden und beginnen nicht bei Null sondern bei -3 Millionen. Verstehe ich das richtig?

 

hat irgend jemand gedacht das die anonymen herrn investoren wirklich etwas bezahlen werden?

jeder der ein wenig die gebahrungen der vergangenheit und der alten vorstände kennt, der wird nun wissen um wen es sich bei den anonymen investoren handelt. war es doch gang und gebe im verein das die vorstände/präsidenten bankgarantien für kredite abgegeben haben umk ihre träume zu verwirklichen, die immer der verein zurückzahlen durfte und die ihm schlussendlich das genick gebrochen haben. der ein oder andere behauptet noch heute das dies unter "ich hab schon genug in den verein gezahlt" zu sehen sein müsste.

 

Ich nehme das als ein "Ja". Ist das eigentlich euch Egi-Anhängern da draußen bewußt?

 

Wir beginnen schon wieder mit mindestens 3 Millionen SCHULDEN!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub zwar nicht, dass dies so vereinbart werden würde, aber ein ratierlicher Kredit auf 15 Jahre mit (moderaten) 5% Zinsen p.a. kommt pro Monat auf 23.723,81€ (ohne Berücksichtigung von etwaigen Gebühren).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.

Wo sind denn die Unterlagen dieser GMBH?

 

Also wo die Belege sind kann dir leider,leider niemand sagen...

 

Die sind einfach weg, gerade warn`s noch da und schwupp-di-wupp einfach verschwunden.

 

die Bilanz zum 30.Juni 2005 ist fast schon überpünktlich am 23.04 2007 eingelangt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, dass das gestern bei der PK nicht zur Sprache gekommen ist.

3 Mio als neuer Kredit. GsD hat das Geld der Scherbaum, Egi könnte glatt die BKS damit bedienen.

Wir haben die letzten Jahre rund 20 Mio miese gemacht. Wie soll der Verein da 3 Mio dazu verdienen, um Altlasten zum Neustart zu begleichen. Und das ganz offensichtlich mit einem Mann, der bei einer PK die wuchtige Symbolik eines Grabkerzerls zu bedienen versteht, um einen Neustart zu vermitteln (kleines Licht) und versucht jemanden mannhaft mittels weitergereichtem Mobiltelefon aus dem Saal zu werfen.

 

Wisst´s was wir machen, wir gehen in der Sommerpause in Konkurs und zahlen den Investoren 20% des Kredits zurück. Dann findet man den Verantwortlichen mit Hufeisen beschlagen auf einem Parkplatz in der Kärntnerstraßen ertrunken in einer Kernöllacke auf.

 

"Jetzt geht es rund", sprach der Wellensittich und flog in den Ventilator.

 

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und das ganz offensichtlich mit einem Mann, der bei einer PK die wuchtige Symbolik eines Grabkerzerls zu bedienen versteht, um einen Neustart zu vermitteln (kleines Licht) und versucht jemanden mannhaft mittels weitergereichtem Mobiltelefon aus dem Saal zu werfen.

 

 

ist das hier das gemeinte grabkerzerl? wow, die symbolkraft haut mich aus den socken....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wisst´s was wir machen, wir gehen in der Sommerpause in Konkurs und zahlen den Investoren 20% des Kredits zurück. Dann findet man den Verantwortlichen mit Hufeisen beschlagen auf einem Parkplatz in der Kärntnerstraßen ertrunken in einer Kernöllacke auf.

 

 

 

 

mig - dabei seit 1974

 

An sich eine schöne Idee. Ob die Retter auch darüber lachen können?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt kenne ich endlich den Unterschied zwischen Investor und Sponsor:

 

Beim Sponsor hat der Geldbetrag ein Plus davor....

 

 

Hoffentlich fragt in ein paar Monaten niemand, warum wir schon wieder ein paar Millionen Schulden haben...

 

Auch wenns den meisten klar ist: Der Zwangsausgleich (u.a.) wird zwar bezahlt, aber der Betrag bleibt weiter offen! Nur der Gläubiger ist ein anderer.

 

Hat noch wer den Überblick? Haben wir nach dem Ausgleich vielleicht gar mehr Schulden als vorher? :D

 

Damit macht auch die Aussage Egis: ""Am Vormittag sind wir noch vor einem tiefen Abgrund gestanden" einen Sinn. jetzt sind wir doch tatsächlich einen Schritt weiter. Sorry für die Polemik, aber es geht nicht anders.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mich reibt das auf, dass einige hier wie verblendet herumlaufen und noch immer nicht kapiert haben, dass diese sogenannten anonymen Investoren (zumindest ein paar davon), ja eigentlich die sind, welche die Schulden gemacht haben.

Wenn diese Herren schon vor ein paar Monaten das Geldbörserl aufgemacht hätten und sich geschlichen hätten, wäre uns Fans vieles erspart geblieben.

 

Die Fage ist, warum tun sie das erst jetzt? Antwort, weil das Seil um ihren ausgefressenen Hals immer enger wurde. Is ja logisch.

 

Und dann kommen und sagen: "Wir machen das nur für das Wohl des Vereins" Na danke, wer´s glaubt wird seelig in alle Ewigkeit!!!

 

Ach ja.... noch was: Danke liebe Herrn, dass wir wie wir es eh schon gewohnt sind weiter warten dürfen, um zu erfahren was jetzt eigentlich wirklich los ist.

Warten können wir jetzt schon sehr gut, hatten ja eine lange Zeit zum Üben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inspiriert und emotional durch den Kerzenschein erweicht frage ich mich ob es nicht den einen oder anderen unter den Herren "Investoren" gibt der nicht den Weg der totalen Konfrontation mit den gequälten Fans gehen will .

 

Wenn man unbedingt putschen will und dann bitte..

Doch gebe ich zu Bedenken,daß ein großer Teil der Mitglieder durch das Stahlbad des letzten Jahres gestärkt und ungleich besser informiert bzw aufgestellt ist.

 

ein ehrlicher Neubeginn hätte auch bei den härtesten Kritikern ein Chance wenn man sich nicht hinter der Anonymität verstecken würde und ein klares Konzept auf den Tisch legen würde.

 

Dazu wäre es einmal unbedingt notwendig einen anderen Stil an den Tag zu legen und einen anderen Sprecher zu wählen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vollkommen richtig.

 

Ich frag mich sowieso, warum diese Herren jetzt anonym bleiben und sich dann später zu erkennen geben wollen. Warum nicht gleich?

 

Hat das wirklch was mit der Wahl zu tun oder haben die feinen Herrn "Retter" vor sich nie zu outen?

 

Oder wollen sie sich erst zeigen, wenn die Geschichte gut gegangen ist (da müssten sie aber sicher noch lange anonym bleiben) und wenn alles in die Hose geht dann schleichen sie sich anonym wieder davon?

 

Und was den Sprecher angeht, da fällt mir schon garnichts mehr ein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man den O-Ton vom Investorenvertreter Dr. Hadl sich genau anhört, dann hat er davon gesprochen, dass es mit den 3 Mio. "eine Basis" gibt, die Entschuldung des GAK zu ermöglichen, wobei er deutlich verständlich gesagt hat, dass der GAK "nicht schuldenfrei" gemacht werden kann.

 

Meiner Meinung nach wird das dann noch eine ziemlich harte Partie, wenn man - abgesehen von Zwangsausgleich (ca. 1,3 Mio.), der noch durchgehen muss - bedenkt, wie hoch die Schulden bei der Stadionbetriebs GmbH (ca. 2,5 Mio. )sind und was die Akademie (ca. 0,3 Mio.) und der Spielbetrieb (ca. 0,6 Mio.) bis Saisonende noch kostet. (Bitte um Korrektur bei den Zahlen, wenn da was falsch ist). Mit den 3 Mio. Euro wird sich das nicht ausgehen. Möglicherweise wird man nach (!) dem Zwangsausgleich den einen oder anderen Sponsor an Land ziehen (Ehmann), was aber das "Kraut auch nicht fett machen wird").

 

Hauptproblem bleibt das Trainingszentrum. Vielleicht schickt man die Stadionbetriebs GmbH ja endlich in den Zwangsausgleich (ca. 0,5 Mio.), dann ginge sich das mit 3 Mio. gerade aus.

 

Nicht unerheblich dürften dann auch Kosten für die Umschuldung (lt. Dr. Hadl) sein. Ja, das kommt davon, dass man mit dieser Aktion bis zum letzten Moment gewartet hat.

 

Daher scheint diese schon angesprochene Kreditgeschichte nicht ganz unwahrscheinlich zu sein, was aber meiner Meinung nach eine ziemliche Katastrophe wäre, weil der Klub ja in der RL über de facto keinerlei Einnahmen verfügt.

 

Seitens der "alten" Klubführung (Schroll) wurde - fast schon etwas genüsslich - auf die Abhaltung einer GV nach dem durchgegangenen Zwangsausgleich hingewiesen, wo sich dann wohl die neuen "Herren" des Klubs outen müssen. Interessant wird dann dort sich der "Kontakt" mit den Fans sein ...

 

Wolfgang

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also mich reibt das auf, dass einige hier wie verblendet herumlaufen und noch immer nicht kapiert haben, dass diese sogenannten anonymen Investoren (zumindest ein paar davon), ja eigentlich die sind, welche die Schulden gemacht haben.

Wenn diese Herren schon vor ein paar Monaten das Geldbörserl aufgemacht hätten und sich geschlichen hätten, wäre uns Fans vieles erspart geblieben.

 

Die Fage ist, warum tun sie das erst jetzt? Antwort, weil das Seil um ihren ausgefressenen Hals immer enger wurde. Is ja logisch.

 

Und dann kommen und sagen: "Wir machen das nur für das Wohl des Vereins" Na danke, wer´s glaubt wird seelig in alle Ewigkeit!!!

 

Ach ja.... noch was: Danke liebe Herrn, dass wir wie wir es eh schon gewohnt sind weiter warten dürfen, um zu erfahren was jetzt eigentlich wirklich los ist.

Warten können wir jetzt schon sehr gut, hatten ja eine lange Zeit zum Üben.

 

UND LEUTE:

Aufwachen, ein Teil der supertollen 3 Mio. sind Bankgarantien!!!!

Für alle, die jetzt sagen, und?

 

Bankgarantien sind nur Garantien, kein Bargeld! Der GAK nimmt einen Kredit auf (erneute SCHULDEN), darf diese abstottern und sollten wir wider erwarten mal kein Netsch (Geld) mehr haben - haftet derjenige

der diese Garantie unterfertigt hat weiter - im Volksmud heißt das "gutstehen"

 

Also, perfekt, wir dürfen Schulden machen um Schulden zu tilgen - da sind wir ja endlich alle Sorgen los... :roll:

 

das kann man so nicht (eindeutig) sagen - eine bankgarantie ist nicht genau das gleiche wie eine haftung. eine bankgarantie sagt aus, dass der "schuldner" auf seiner bank die summe x verfügbar hat und der gläubiger zum zeitpunkt y auf dieses geld zugreifen kann.

 

dies ist bei normalen auftragsgeschäften eine ganz normale abwicklung - lieferant nimmt den auftrag mit hinterlegter bankgarantie an und nach auftragsabwicklung holt er sich die kohle von der bank fertig ...

 

kurz und gut - eine bankgarantie ist so gut wie bargeld ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bankgarantie hin - Haftung her. Wichtig ist, was bleibt unterm Strich. Und da sehe ich keine Nullen (an dieser Stelle spare mir einen billigen Witz) nur lauter negative Zahlen.

 

Aber vielleicht wird uns ja noch ein Konzept, wie man diese negativen Zahlen in positive verwandelt nachgeliefert?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...