Zum Inhalt springen

Offizielle Vereinshompage existiert wieder


Empfohlene Beiträge

Mhm... Da is wirklich eine neue Seite die sich selbst "die Offizielle" nennt...

Inhaltlich ist allerdings noch nicht viel vorhanden, vorallem das meiner Meinung nach Wichtigste - die Berichte aus den letzten Jahren - fehlen.

Naja, ist ja auch kein Wunder, denn die Betreiber der neuen "Offiziellen" haben auch nicht die Rechte darauf!

 

Die Rechte an den Artikeln bei RTC "erwerben" und auf die "neue" Seite stellen würde Wochen dauern... ausserdem wären Gespräche notwendig...

Da stelle ich die Frage was besser ist: eine unvollständige Seite zu veröffentlichen oder eine vollständige Seite etwas später zu veröffentlichen?

 

Vielleicht interessieren die alten Berichte auch keinen (Investor) mehr?? Ok, wenn wir sämtliche Vergangenheit bis zum 2.1.2008 wegwerfen, dann könn ma gleich einen neuen Verein machen - der würde dann nicht nur in Sachen Hompage sondern auch finanziell besser dastehen!

 

Achja: für alle die diese "Offizielle" Seite optisch als "gut gelungen" ansehen: Es handelt sich hierbei um ein Standard-Template, welches weltweit tausendfach im Einsatz und bewährt ist und lediglich farblich und an ein paar Kanten zum GAK-Image hin optimiert wurde... GAK-Design out-of-the-box! Anscheinend werden nicht mehr nur die Stasi-METHODEN abgekupfert...

Aber viel was anderes war in der kurzen Zeit vermutlich nicht möglich - was wieder darauf schließen lässt welch Spontan-Aktion das gewesen sein muss!

 

Irgendwem liegt der Arsch auf Grundeis... Und i bin scho gspannt über wen ich lachen werde! Viele stehen eh nicht zur Auswahl.

 

Was ich mir in meinem letzten Posting noch überlegt habe wurde nun zur traurigen Gewissheit... Tut mir leid, ich lass mich nicht länger verarschen!

 

LG, euer Flo.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über die Optik der sogenannten neuen off. HP will ich mich jetzt nicht auslassen, obwohl es mich schon juckt. Beim Inhalt geht es mir genauso.

Ich stimme dem Vorposter voll inhaltlich zu.

Gestern so kurz vorm Einschlafen dachte ich mir noch, wenn morgen gak.at wieder funktionieren sollte, wäre das schon wieder so ein komischer Zufall ( in Bezug auf die gestrige Schließung der inoff. HP )

So wird innerhalb ein paar Stunden die inoff. zur off. HP.

Oder täusche ich mich da.

Ich hoffe und vertraue aber natürlich auf unser RedCornerTeam!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, so wie es aussieht sind wir (also wir vom RedCorner) da ziemlich brutal ausquartiert worden.

 

Die Frage ist jetzt nur, ob diese Ausquartierung rechtens war! Bzw. ob es zu einer rechtmäßigen Ausquartierung nicht vielleicht durch Vorspielen falscher Tatsachen gekommen ist!

Ich persönlich glaube ja nicht, dass sich der Masseverwalter des vollen Umfangs der Konsequenzen bewusst war, bzw. ihm diese Informationen vollinhaltlich zur Verfügung gestellt wurden!

 

Von den aktuell gewählten Vorständen will es keiner gewesen sein.

Der Egi weiß angeblich auch von nix.

Und den Scherbaum werden wir hoffentlich heute anhören können.

 

Was meine bisherige Erfahrung gezeigt hat kann man unserem aktuellen Vorstand mehr Vertrauen schenken als dem Egi. Und die eventuellen Beweggründe vom Masseverwalter sind mir noch ein 10.000-Teile-Puzzle.

 

Ich hoffe heute Abend sind wir alle ein bisschen schlauer. Immerhin soll heute nicht nur der Dr. Scherbaum eine Erklärung abgeben, auch unser Vorstand will sich der Sache bereits heute annehmen. Von den schon seit Tagen laufenden "Ermittlungen" des RCT mal ganz abgesehen.

 

Drücken wir uns die Daumen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neue Seite is lachhaft. Wenn eine offizielle Vereinshomepage die Geschichte des GAK aus Wikipedia kopieren muß...zu wenig Zeit? Zu wenig Hirn? Kein Verstand? Oder alles auf einmal?

 

Ich bin übrigens auch schon mehr als gespannt was da heute eventuell schon rauskommt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Inoffizielle gibts auch wieder. Puh! Ich hatte schon Angst, das Osterturnier fällt ins Wasser. Aber Spaß beiseite. Hieß es nicht Scherbaum ist bis 7. auf Urlaub?

 

Wetten, dass das Forum noch länger nicht funktioniert? Da müssen erst die Zensurmaßnahmen geschaffen werden...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Relaunch der offiziellen Homepage

 

Die offizielle GAK Homepage ist wieder online, wobei die Gestaltung sowie das Hosting der Seite kostenlos und spesenfrei erfolgen. Ab heute gibt es bereits wieder sämtliche News über den Verein auf www.gak.at. In den nächsten Tagen werden fehlende Inhalte vervollständigt.

 

Über die Hintergründe der Neukonzeption wird Masseverwalter Dr. Norbert Scherbaum nach seinem Urlaub informieren.

 

Viel Spaß auf der neuen Seite wünscht,

GAK - Grazer Athletiksport Klub

.

 

Viel Spaß wünscht hier schon wieder wer genau? Mich würde das jetzt aber wirklich mal interessieren, wer hier so schön unter dem Namen GAK schreibt. Vom gewählten Vorstand isses ja niemand, Fischl, Gaisbacher etc. glaub ichs, dass sie damit nix zu tun haben. Wieso sollten sie denn auch? Und Egi weiß auch von nix. Natürlich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Relaunch der offiziellen Homepage

 

Die offizielle GAK Homepage ist wieder online, wobei die Gestaltung sowie das Hosting der Seite kostenlos und spesenfrei erfolgen. Ab heute gibt es bereits wieder sämtliche News über den Verein auf www.gak.at. In den nächsten Tagen werden fehlende Inhalte vervollständigt.

 

Über die Hintergründe der Neukonzeption wird Masseverwalter Dr. Norbert Scherbaum nach seinem Urlaub informieren.

 

Viel Spaß auf der neuen Seite wünscht,

GAK - Grazer Athletiksport Klub

.

 

Viel Spaß wünscht hier schon wieder wer genau? Mich würde das jetzt aber wirklich mal interessieren, wer hier so schön unter dem Namen GAK schreibt. Vom gewählten Vorstand isses ja niemand, Fischl, Gaisbacher etc. glaub ichs, dass sie damit nix zu tun haben. Wieso sollten sie denn auch? Und Egi weiß auch von nix. Natürlich.

 

Heh! Das wollte ich gerade schreiben! :D Erstaunlich übrigens was Scherbaum auf einmal vom Fussball versteht, nach dem bisherigen Wissensstand (Egi-Version) hat ja er die Tabellen, Termine etc. auf die Seite gestellt...

 

 

Jetzt gibt es also eine Offizielle, eine Inoffizielle und eine ...? Halboffizielle? Subversive?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die offizielle Seite ist bei mir nciht mehr erreichbar. Das war ja ein kurzer Auftritt :lol::lol::lol:

 

Wer stellt den überhaupt nun Berichte auf diese Homepage, wenn vom Verein ja eigentlich gar niemand was von einer Homepage Umstellung weiß bzw. wußte? Wer hat den Bericht mit dem Indoor Soccer geschreiben?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast exil_grazer

nein sie funktioniert .. .ich nehm nur an sie basteln grad einen flash banner rein ...

 

nach dem aufruf von www.gak.at kommt -> "Sollten Sie nicht automatisch weitergeleitet werden, so klicken Sie bitte HIER..."

 

und dann wird man eh schon weitergeleitet auf http://www.gak.at/gak/_rubric/index.php?rubric=Start

 

wird halt offenbar dran gebastelt ... ich hätt nichts dagegen wenns für nix wäre und diese seite hier bald wieder an ihrem ursprünglichen=richtigem platz zu finden wäre.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Relaunch der offiziellen Homepage

 

Die offizielle GAK Homepage ist wieder online, wobei die Gestaltung sowie das Hosting der Seite kostenlos und spesenfrei erfolgen. Ab heute gibt es bereits wieder sämtliche News über den Verein auf www.gak.at. In den nächsten Tagen werden fehlende Inhalte vervollständigt.

 

Über die Hintergründe der Neukonzeption wird Masseverwalter Dr. Norbert Scherbaum nach seinem Urlaub informieren.

 

Viel Spaß auf der neuen Seite wünscht,

GAK - Grazer Athletiksport Klub

.

 

Viel Spaß wünscht hier schon wieder wer genau? Mich würde das jetzt aber wirklich mal interessieren, wer hier so schön unter dem Namen GAK schreibt. Vom gewählten Vorstand isses ja niemand, Fischl, Gaisbacher etc. glaub ichs, dass sie damit nix zu tun haben. Wieso sollten sie denn auch? Und Egi weiß auch von nix. Natürlich.

 

Mittlerweile bin ich wirklich ja so gespannt drauf, wer hinter der ganzen Sache steckt und vorallem wer die Berichte schreibt? Ich dachte, es ist keiner .... ? Hmmmm, naja. Lassen wir es auf uns zukommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist ja ganz klar dass die neue "offizielle" seite mit gak.net aber auch gaaaar nichts zu tun hat.....man betrachte nur mal die informationen ueber die trainer (unter punkt "verein" weiter unten) auf der gak.net seite und dann das hier:

http://www.gak.at/gak/_rubric/index.php?rubric=Betreuer-Profis

 

schon ein merkwuerdiger zufall....entweder wurde hier abgeschrieben oder die gak.net seite ist doch nicht sooooo unwissend und uninvolviert, wie sie tut....so oder so, es spricht beides absolut gegen diese "offizielle" seite.

 

auch eigenartig, dass ausgerechnet die firmen von martin und florian bei den links zu den sponsoren "vergessen" wurden. zum kotzen ist das ganze...bin schon gespannt was der mv dazu sagt/erklaert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die neueste Meldung der anderen inoffiziellen Homepage zur Causa:

 

"Seit heute ist die neue offizielle GAK-Homepage www.gak.at in Betrieb und schon versucht man wieder mit primitiven Unterstellungen, daraus einen Wechsel der inoffiziellen Seite zur Offiziellen HP zu konstruieren. Um aufzuzeigen, welch abgekartetes Spiel hinter diesen Verleumdungen steckt, haben wir uns entschlossen, bis zur vollständigen Klärung der Vorgänge durch Dr. Scherbaum die Seite G-A-K.at fortzuführen, zumal von der Stellungnahme des Masseverwalters einiges an brisanten Informationen zu erwarten ist. Zu diesem Schritt sehen wir uns auch veranlasst, nachdem in vielen Mails eindringlich um die Fortführung der Seite gebeten wurde und sich die Anfeindungen der Neider trotz vorübergehender Schließung unverändert fortgesetzt haben.

 

Gratulation und höchste Anerkennung den Gestaltern der neuen offiziellen Homepage, die es geschafft haben, innerhalb kürzester Zeit eine ansprechende und informative Website auf die Beine zu stellen!"

 

Vor allem mit der Gratulation an die Macher der neuen offiziellen HP, unabhängig davon ob das Team um Rienessl was direkt oder indirekt damit zu tun hat, bezieht das Team Stellung im laufenden Konflikt!

 

:arrow:

 

Das soll durchaus so sein und ist meiner Meinung nach unter anderem Ausdruck der jahrelangen gegenseitigen Rivalitäten, freundlich ausgedrückt, zwischen redcorner und DIRI's Team - die Kausalitätsfrage lasse ich dabei außen vor.

 

Fakt ist, dass das Team um DIRI die Einstellung der ehemals offiziellen HP zumindest versteht und nachvollziehen kann, und damit bewußt oder unbewußt die Stellung derjenigen einnimmt, die diesen Schritt veranlassten.

 

Und dieses Faktum läßt mich mehr als nachdenklich werden, wenn es um eine Zukunft des GAK mit den Rettern geht, die ich, wie schon oft gepostet nicht sehe.

 

Das Team um DIRI glaubt daran, dass die anonymen Investoren die Rettung des GAK, für den Moment oder länger, anstreben, und das Team um redcorner sowie viele User in diesem Forum, z.B. ich, mir ihren Beiträgen und Kommentaren, dieses Unternehmen gefährden.

 

Nur um einmal zusammenzufassen, wie sich jetzt die Sachlage, von etwas Distanz aus gesehen, für mich darstellt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer glaubt, daß die anonymen Retter wirklich retten, der solls glauben.

Sobald man die Haftungen, die man in der Stadion-BetriebsGMBH, also dem TZ, geparkt hat los ist, dann schei**** die "Retter" auf den GAK. Warum hat sich der einzige, der sich nicht unter dem Mantel der Anonymität verbirgt, Hofrat Kürschner, zurückgezogen?

 

Mein anfängliches Vertrauen in den MV wird dadurch geschwächt, daß er sich gerade jenes Vorstandsmitglied als Kontaktperson aussucht das die Fans und ehrenamtlichen Mitarbeiter nachweislich mehrfach angelogen hat.

 

(Ja, Wolfgang- auch mich kannst Du klagen! Übrigens Schöne Grüße vom W. Kohlfürst- Er hat leider keine Zeit sich mit Dir zu beschäftigen; er hat Arbeit!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schätze deine Einschätzung der Situation zu 100%, geidorf!

 

Eines muss sich die DIRI-Gruppe schon vor Augen halten: Das Ziel des Masseverwalters ist die größtmögliche Befriedigung der Gläubiger des GAK!

 

Das heißt also, dass es ihm nur insorfen um die Zukunft des GAK gehen kann und darf als sie in Gleichklang mit der größtmöglichen Befriedigung der Gläubigerinteressen einhergeht.

 

Wie dies bei jetzt bei neu angelaufenen Kosten und evtl. Klagen von Bobelka und Galler ist, bleibt für mich offen - aber das kann / wird sicher der MV aufklären.

 

Die investorenkritische Berichterstattung und Kommentare auf der alten offiziellen HP könnte ja einer höheren Befriedigung der Gläubigerinteressen im Wege gestanden sein: Dann muss er eigentlich diesen Schritt machen.

 

Warum ich als Fan/Mitglied diesen Schritt a) verstehen & B) akklamieren sollte, bleibt mir noch immer schleierhaft!

 

Weil ich nicht daran glaube, dass die Investoren den mittel- und längerfristigen Bestand des GAK als ihr Ziel haben. Sehr wohl können die Interessen der Investoren mit den Interessen des Masseverwalters übereinstimmmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie dies bei jetzt bei neu angelaufenen Kosten und evtl. Klagen von Bobelka und Galler ist, bleibt für mich offen - aber das kann / wird sicher der MV aufklären.

 

.

 

im vergleich zu den bisher aufgetauchten schulden, machen die das kraut auch nicht mehr fett! Sind wir doch froh, dass es jetzt mehrere Homepages gibt, ein paar versuchen hier alles schlecht zu machen, nur weil es ihnen nicht ins konzept passt. Im übrigen ist der mv für den klub verantwortlich und sonst niemand, dass übersehen hier einige.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie dies bei jetzt bei neu angelaufenen Kosten und evtl. Klagen von Bobelka und Galler ist, bleibt für mich offen - aber das kann / wird sicher der MV aufklären.

 

.

 

im vergleich zu den bisher aufgetauchten schulden, machen die das kraut auch nicht mehr fett! Sind wir doch froh, dass es jetzt mehrere Homepages gibt, ein paar versuchen hier alles schlecht zu machen, nur weil es ihnen nicht ins konzept passt. Im übrigen ist der mv für den klub verantwortlich und sonst niemand, dass übersehen hier einige.

 

Egal auf welcher Seite du stehst: die ganze Sache hat einen riesen Wirbel ausgelöst. Ist das etwa gut? Das alles hätte vermieden werden können wenns gar nicht soweit gekommen wär.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie dies bei jetzt bei neu angelaufenen Kosten und evtl. Klagen von Bobelka und Galler ist, bleibt für mich offen - aber das kann / wird sicher der MV aufklären.

 

.

 

im vergleich zu den bisher aufgetauchten schulden, machen die das kraut auch nicht mehr fett! Sind wir doch froh, dass es jetzt mehrere Homepages gibt, ein paar versuchen hier alles schlecht zu machen, nur weil es ihnen nicht ins konzept passt. Im übrigen ist der mv für den klub verantwortlich und sonst niemand, dass übersehen hier einige.

 

Dann erklär mir mal wieso jetzt und nicht schon beim ersten Zwangsausgleich???

 

Weil er jetzt mehr Zeit hatte und damit andere "Schuldenberge" nicht übersehen hat wie vor einem Jahr?!

 

Aber wenn Du glaubst, dass der Masseverwalter mit keinem Reden muss wenn er eine entscheidung trifft, dann kennst dich im Insolvenzverfahren eh blendend aus ....

 

und dir werd ich mal zur Gaude auch was wegnehmen, ohne zuvor mit Dir darüber gesprochen haben.

Selbst bei der Bundesligafarce hat der gute Herr mit der Bundesliga Vorgespräche geführt .... und dabei war auch der Vorstand mit eingebunden. Und die Deppen konnten es nicht verkaufen, dass es der Masseverwalter tun hat müssen.

 

Alter Schwede: hier darf sich keiner Wundern wieso ein Herr Adolf so viele Lemminge gefunden hat.

 

Und wennst den Schuldenstand ansprichst, sind die "Kosten" für die damals bestehende Homepage auch nicht des Krautes Fett ...

 

Wer hinter diesem Vorgehen noch demokratische Grundsätze gesichert sieht ist, dem sollte man sicherheitshalber das Wahlrecht entziehen. Und trotz Masseverwalter sind beim GAK weder Demokratie noch gute Sitten abgeschafft noch der Absolutismus wieder eingeführt.

 

Bist Du deppart .... der Metternich hätt seine Freud ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

im vergleich zu den bisher aufgetauchten schulden, machen die das kraut auch nicht mehr fett! Sind wir doch froh, dass es jetzt mehrere Homepages gibt, ein paar versuchen hier alles schlecht zu machen, nur weil es ihnen nicht ins konzept passt. Im übrigen ist der mv für den klub verantwortlich und sonst niemand, dass übersehen hier einige.

 

- fettes Kraut: Wenn das Argument für die Rochade ein Kostenargument ist, dann macht es das Kraut sehr wohl fett.

- Mehrere Homepages: Wohl nach dem Prinzip "Teilen und Herrschen"? Wenn die Fans gespalten sind, läßt sich leichter weiterwurschtln. Diese Spaltung könnte ein Wunsch im Hintergrund sein.

- Verantwortung des MV für den Klub. Dem MV ist der Klub völlig egal, solange er für die Gläubiger das beste herausholt. Könnte er den Klub bei einer Auktion versteigern oder auch als Brennholz verkaufen und mit dem Erlös die Gläubiger befriedigen, dann würde er es tun! Wer anderes glaubt, versteht seine Funktion nicht.

 

Was immer mißverstanden wird: Die kritischen Stimmen hier wollen kein Zusperren und Neugründen, im Gegenteil, viele sehen einfach die Gefahr, dass diese Investoren den GAK nur solange am Leben erhalten wollen, bis sie ihre Haftunggeschichten erledigt haben und mit den letzten verbliebenen Spielern einen Gewinn gemacht haben. Nicht zu vergessen die Vermarktung des TZ.

 

Um diese Bedenken zu zerstreuen wäre bisher genug Gelegenheit gewesen, aber nein, im Gegenteil, man versucht diese Seite mundtot zu machen. Da muß man sich schon fragen warum? Ist vielleicht etwas dran, an diesen Bedenken?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir ist gerade folgender Gedanke durch den Kopf gegangen:

 

der MV ist ja dafür da um die höchste Summer für die Gläubiger rauszuholen.Alles andere was danach passiert ist im sch... egal.

 

Meine Variante schaut so aus das unsere lieben anonymen Investoren den MV das Angebot gemacht haben wenn er die offizielle HP schliessen läßt das sie dann noch zusätzlich Kohle fließen lassen würden.

 

Somit muß der MV so handeln da er ja dann mehr Geld für die Gläubiger hat und die anonymen Herrn haben das erreicht was sie wollen und der MV ist auch gut raus.

 

Nur mal so ein Gedankengang von mir.

 

lg Chris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Red -Devil

 

Deinen Gedanken hatte ich auch schon in ähnlicher Weise.

Deshalb kann ich die Stellungnahmme des MV kaum mehr erwarten.

Welche Gründe könnte er anführen. Ich könnte einmal mich als Prophet versuchen: Die GAK-Fangemeinschaft ist gespalten. Eine sinnvolle Weiterführung kann nur gelingen, wenn die Fans geeint werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Gründe könnte er anführen. Ich könnte einmal mich als Prophet versuchen: Die GAK-Fangemeinschaft ist gespalten. Eine sinnvolle Weiterführung kann nur gelingen, wenn die Fans geeint werden.

 

Dann hat er aber eher das Gegenteil erreicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...