Zum Inhalt springen

offizielle Homepage "gesperrt"


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 457
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

@hawaii: Pardon, aber das konnte ich mir nicht verkneifen ;).

 

Die Programmierer und Entwickler der neuen Homepage leben professionell von diesem Job und haben den Auftrag dafür bekommen und auf der Basis eines Gegengeschäftes auf ein Honorar verzichtet.

 

Das Gegengeschäft gibt es mit dem Entzug der Homepage durch den MV nicht mehr und den Gegenwartswert des nicht mehr vorhandenen Gegengeschäftes haben sie jetzt dem MV in Rechnung gestellt.

 

Langsam und zum Mitschreiben: Die neuen "Macher" der offiziellen HP sind hauptberufliche Porgrammierer. Sie haben (von Dr. Scherbaum vermutlich) den Auftrag bekommen, eine HP zu erstellen. Ok, so weit komm ich mit.

 

Aber inwiefern "Gegengeschäft"? Sorry, dass ich vielleicht blöd frag, kann leicht sein, dass ich gerade ein wenig auf der Leitung stehe. Bezieht sich das auf RCT oder die "Anderen"?

 

Haggott, warum muss in dem Verein alles so drunter und drüber gehen?

 

Warum sollte ein Masseverwalter eine neue Homepage in Auftrag geben,

wenn nicht mal der Fortbestand des Vereines gesichert ist. Noch dazu

wo ja eine offensichtlich funktionelle HP bestand???

 

Das wiederspricht wohl dem Auftrag eines Masseverwalters.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Argumentation von Egi folgend, wurde vom RC-Team einer oder mehrere Sponsoren nicht auf der Homepage hinzugefügt.

http://www.gak.at/gak/_rubric/detail.php?nr=318&rubric=Aktuelles

 

Daher wurde Dr. Scheerbaum als MV aktiv, um weiteren Schaden am Verein abzuwenden.

 

Damit sollte der MV auf gültiger Rechtsbasis gehandelt haben.

 

Das RC-Team hat hier und sich auch an anderer Stelle schon ausgeführt, dass Ihnen vereinbarte Unterlagen von ???? vorenthalten wurden und sie dieser Aufforderung nicht nachkommen konnten.

 

So liegt eine schöne Verknüpfungskette vor:

 

Scheerbaum handelte (ob er mußte oder nicht wird ja derzeit geprüft oder?), RC wurde entmachtet, Mehrkosten durch die einseitige Vertragskündigung der Homepage und des Mailservers durch Handeln des GAK sind entstanden und wurden auch beim MV geltend gemacht, auch für die Homepage "neu" entstehen Kosten, für die der MV geradesteht. Im Sinne des ABGB kann sich aber der MV an den ominösen ???? schadlos halten.

Auch das RC-Team kann dasselbe machen, den Vertrauensschaden, den er erlitten hat, einfordern, wobei dieses Mal auch der MV als Schädigender für das RC-Team aufgetreten sein könnte, aber auch der ominöse Mr. ????.

 

Alles wie gesagt unverbindlich und ohne Gewähr, ich probierte einfach für mich halbwegs objektiv (OHNE DETAILWISSEN und ohne die handelnden Personen zu kennen), die Informationen zusammenzufassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So .... jetzt muß ich mich wirklich sehr zusammenreissen, dass ich nicht komplett meine Fassung verliere. Es ist ja eine absolute Frechheit, was dem RCT alles unterstellt wird! Noch dazu, das Team als Intregantenstadl zu bezeichnen .... Weil je irgendjemand Geld dafür bekommen hat, für die Leistungen die erbracht wurden .... mhmmmm!

 

Lieber DIHR, wie böse sind den die User des Forums, wenn sie Vermutungen aufstellen? Vielleicht sollten nicht alle Fäden so offensichtlich mit der inoff. zusammen laufen. Aber genau, es bildet sich ja jeder nur mehr was ein, oder?

 

Ach ja, wo ist denn auf einmal die Werbung von der inoff. hin verschwunden? Komisch, auf einmal .... Aber wie heißt es so schön? Nicht ärgern, nur wundern!

 

@redfox: wie schön ist es, dass es wenigstens noch das Christkind und den Osterhasen gibt :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DIRI schreibt:

"Der unappetitliche Rundumschlag im Intrigantenstadl geht munter weiter - als ob er GAK zur Zeit keine anderen Sorgen hätte! "

 

Wir müssen allerdings im Intrigieren noch viel lernen, denn so manch anderer, der sich jetzt aufplustert, hat jahrelange Erfahrung damit. Mich störts nicht, was der schreibt. Wenn ihn schon andere nicht wichtig nehmen, muß er es wenigstens selbst tun. Das ist eine Frage des Selbstwertgefühls, nachdem er niemanden mehr hat, über den er sich erhaben fühlen kann, weil er als Lehrer ja schon in Pension geschickt wurde.

 

redfox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn mich jetzt alle prügeln werden:

 

Je mehr ihr untereinander Streit und Hader pflegts, desto leichter habens die echten Gegner eines möglichen Überlebensszenarios. :wink:

 

So, und jetzt prügelts auf mich ein. Aber Achtung, ich bin 186cm groß. Also sollten die kleinen Wadelbeißer zumindest einen Sessel benutzen. :twisted:

 

Nach allem was ich als Außenstehender bis jetzt mitbekommen habe, ziehe ich meinen Hut vor Redfox, Halbzeitpause, HerrnKlaus und den anderen Personen, die seit Jahrzehnten dem GAK die Stange halten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auch wenn mich jetzt alle prügeln werden:

 

Je mehr ihr untereinander Streit und Hader pflegts, desto leichter habens die echten Gegner eines möglichen Überlebensszenarios. :wink:

 

So, und jetzt prügelts auf mich ein. Aber Achtung, ich bin 186cm groß. Also sollten die kleinen Wadelbeißer zumindest einen Sessel benutzen. :twisted:

 

Nach allem was ich als Außenstehender bis jetzt mitbekommen habe, ziehe ich meinen Hut vor Redfox, Halbzeitpause, HerrnKlaus und den anderen Personen, die seit Jahrzehnten dem GAK die Stange halten.

 

keine sorge, da prügelt keiner! ich möchte nur so manchen mal im mondschein begegnen :oops::oops::oops:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@diediva

Ich meint` damit nicht körperliche Gewalt!!!!!!!!!

 

Wie stands vor einigen tagen in einer Zeitung:

"gern wollt ich sie zum geistigen duell herausforden, doch leider sind sie waffenlos" :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@diediva

Ich meint` damit nicht körperliche Gewalt!!!!!!!!!

 

Wie stands vor einigen tagen in einer Zeitung:

"gern wollt ich sie zum geistigen duell herausforden, doch leider sind sie waffenlos" :D

 

davon geh ich mal aus, dass es sich nur um verbale gewalt handelt :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, jetzt bin ich echt baff, was hier abgeht.

1. haben wir derzeit sicher größere Probleme und Sorgen als dieses lächerliche "Website-Hick-Hack"!

 

2. kann ich den MV durchaus verstehen, dass er diesen Schritt gesetzt hat,erst recht, wenn man sieht was da jetzt so alles an Drohungen udergl ausgesprochen wird, u.a. auch gegen Hr. Egi, den ich nicht kenne, der aber bei mir auch keine schlechteren Sympathiewerte erzeugt, als zb ein Harry Fischl. Der MV muss die Gläubiger vertreten und wenn ihm von einer Gruppe finazielle Rettung zugesagt wird und dessen Sprecher auf der offiziellen Seite "so stark angegriffen und beschmutzt" wird, dann ist es eine logische Konsequenz diese Plattform (da offiziell) in andere Hände zu geben.

 

3. apropo Drohungen: was ich wirklich schad find ist, dass es anscheinend bei "uns" absolut nicht möglich ist, dass alle an einem Strang ziehen und "unseren" GAK retten. Als Beispiel sollten wir uns alle an STURM orientieren, da gab's dann echt "eine Familie", anstatt 100.000 zerstrittenen Partien, und schaut mal, wo die jetzt stehen. Da haben alle an einem Strang gezogen! Für solche Lächerlichkeiten, die hier abgehen, hatte dort keiner Zeit.

 

4. Und wenn ich jetzt wieder von weiteren Forderungen lese - "Die Rechnung also, die von Sunplasma nun wohl dem Masseverwalter zugehen wird, übersteigt jedenfalls die 70.000 Euro und ist eine direkte Folge der Schließung der Webseite bzw. deren Vergabe an andere Personen" - dann kommt mir echt die Galle hoch. Wie kann man es verantworten, wenn man "GAK-Fan" ist, uns noch tiefer runterzustoßen, nochdazu wo's doch immer geheissen hat, die HP wird vollkommen ehrenamtlich und gratis geführt? Wo sollen dann in zwei Wochen 70.000 Euro an offenen Kosten enstehen. Wenn die HP aber über Werbeeinschaltungen finaziert wurde, dann wurde hier auch nicht immer die Wahrheit gesagt. Denn eine Gegenrechnung über Werbung ist bei Gott nicht "gratis"!

Weiters gebe ich zu bedenken, dass der Schaden an Werbeverlust ja nicht allzugroß sein kann, wenn man sich hier im Forum schon freut, dass man schon wieder ähnlich viele Seitenaufrufe verzeichnen kann, wie seinerzeit auf der offiziellen und damit auch beim "googlen" schon gut gelistet ist.

Werden Werbebanner nicht über Seitenaufrufe in ihrer "Wertigkeit" eingestuft.

 

5. Einzige positive der letzten Zeit ist wohl das Interview von Martin Zwischenberger und Michael Gaisbacher, das leider hier (ausser im Forum) auch unerwähnt bleibt. Bei dem Interview hat man das Gefühl, dass es doch noch "weitergehen" könnte.

ALSO EINE BITTE AN ALLE BETEILIGTEN: BEGRABT DAS KRIEGSBEIL UND KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DEN GAK!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@voodoo

für fehlendes detailwissen hast du den nagel mit beeindruckender sicherheit auf den kopf getroffen. an den geschwür-sager hab ich noch gar nicht gedacht: das ist tatsächlich eine schöne verkettung und wir haben schriftlich vorliegen, dass es eine bringschuld ist, wenn wir sponsoren, banner, pr-texte etc veröffentlichen sollen. da dies nachweislich nie passiert ist, könnte jetzt jemand ziemlich unter bedrängnis kommen. wie ich gestern in meinem artikel geschrieben habe: ich halte scherbaum für nicht sooo dumm, dass er sich da nicht bei seinen einsagern schadlos halten wird.

 

@jag

die komplette betreuung der homepage wurde von uns vom ersten tag an kostenlos betrieben. das sind die äpfel.

traffic beim provider (hunderte gigabyte pro monat), netzwerkadministration, softwarelizenzen und selbstverständlich auch die aufwändige wochenlang dauernde programmierung einer homepage auf unserem technischen niveau kostet selbstverständlich geld. das sind dann die birnen.

 

und man kann diese beiden dinge nicht vergleichen, die äpfel und die birnen.

 

dass die birnen zusätzlich über ein gegengeschäft abgewickelt wurden und damit dem klub in echt KEINEN cent kosten, sollte einleuchten. und da wir ja einen so hervorragenden marketing-experten in unseren reihen haben, haben wir auch jede menge werbeflächen frei für viele viele firmen, die unseren klub unterstützen und als gegenwert eine werbung auf unserer seite für einen gewissen vertraglich geregelten zeitraum zugesagt bekommen. diese rechte wurden im falle von sunplasma und belcom schwer wiegend verletzt. daher die rechnung. und bitte seid mir net bös: vertragsdetails kann ich wirklich keine veröffentlichen - auch das ist mehr als üblich bei allen möglichen vereinbarungen, das geht nur den klub und den betrieb was an. und jetz auch den masseverwalter :-)

 

ich hoffe, ich konnte zur aufklärung einigermaßen beitragen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich wär eher dafür, dass beide Firmen dem Scherbaum ein bißl was zahlen (das könnte dann gleich in den Zwangsausgleich fließen), denn wenn ich in der EDV-Branche tätig wäre, dann wäre ich froh, wenn ich werbemäßig nicht mehr auf einer stark besuchten Seite verlinkt wäre, wenn ich mich selbst so schlecht präsentier! Die eine Seite befindet sich im Aufbau und auf der anderen funktioniert ziemlich viel nicht (ausser im IE, aber wer will den schon). :D

 

Äpfel und Birnen mit Kiwis, Bananen & Orangen ergeben einen guten Obstsalat!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na endlich....

 

.... hat mal jemand was gefunden was wir "falsch" gemacht haben! Und ich hab schon gedacht wir mach immer alles richtig :D des kanns ja auch net sein, wär ja furchtbar langweilig :lol:

 

Aber jetzt im Ernst, lieber Kollege, der ja nicht in der EDV-Branche tätig sein will *hmkm* - es gibt ganz rationale Gründe für die von dir aufgezeiten Misstände: 1. arbeiten wir lieber an Kundenaufträgen als an unseren eigenen Seiten, denn das bringt mehr ins Börserl, und 2. bevorzugen wir ohnehin den persönlichen Kontakt mit Kunden - also zu realen Besprechungen erscheinen, telefonieren, etc.

 

Wie handhabst du das? Wobei - i glaub mi interessierts gar net so wirklich...

 

Bin auch schon wieder fertig mit tippseln, denn ich muss jetzt an meiner eigenen Seite weiterbasteln bevor sich noch wer aufregt! :roll:

 

LG, Flo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jag

 

Es sollte inzwischen bekannt sein, dass die Website dem RedCornerTeam gehört. Wir haben diese dem GAK immer kostenlos zur Verfügung gestellt, aktualisiert und gewartet. Im letzten Sommer wurde in einem Gespräch mit Fischl und Gaisbacher die Problematik erörtert, dass die mediale Präsenz des GAK in der Regionalliga unverhältnismäßig klein sein wird. Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir dem GAK helfen können.

Bei dieser Gelegenheit haben wir neue Ideen entwickelt und Features eingeplant, die Personalkosten reduzieren und trotzdem einen funktionierenden Fankontakt ermöglichen sollen. (Beispiele: Fernsehübertragungen übers Internet, Online-Fanshop überarbeiten, Datenbank-Direktmailingsystem, Aktualisierungder Tabellen, Warenwirtschaftskonzept uvm.) Dann wurde ein Konzept erstellt, und die Programmierung der vorgesehenen Features in Angriff genommen.

 

Dies haben die Firmen Sunplasma Software und Belcom Solutions übernommen, mit denen bereits vorher eine Vereinbarung geschlossen wurde, dass die gesamten Kosten im Gegengeschäft mit RedCorner abgerechnet werden. Diese Vereinbarung habe ich ausgehandelt, bevollmächtigt von den Vorstandsmitgliedern Fischl, Schroll und Gaisbacher.

Nachdem wir eine Garantie des Vereins gebraucht haben, dass die Seite bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit von 3 Jahren beim GAK online bleibt, wurde mit dem GAK,vertreten durch die genannten Personen im Beisein von Mag. Strampfer mit dem Onlinegang der neu programmierten Seite eine Vereinbarung geschlossen, die uns Seitens des GAK genau das garantiert. Nachdem genau dieser Kontrakt gebrochen wurde (wie wir meinen mutwillig und vorsätzlich) stellt der Vertragspartner Sunplasma/Belcom jetzt die Arbeit fällig, weil keine vertragliche Gegenleistung erfolgt.

 

Für den GAK wäre zu keinem Zeitpunkt eine finanzielle Belastung zugekommen, eigentlich würde die Forderung RedCorner treffen, wenn ich damals nicht die Vereinbarung mit dem GAK gemacht hätte.

 

Ich wollte noch anfügen, dass eine ständige Weiterentwicklung und -falls notwendig - Reparatur seitens Sunplasma ebenso vereinbart war. Allerdings ist die Vereinbarung auf drei Jahre befristet und gilt nur im Zusammenhang RedCorner/www,gak,at/und GAK. Gehalten hat sie genau 4 Monate...

 

Ich persönlich kann nur dem Herrgott danken, dass es diese Vereinbarung gibt, denn sonst hätte ich jetzt eine 70.000 Euro-Klage am Hals. Also: bitte zuerst informieren, bevor du dich so äusserst!

 

redfox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich persönlich kann nur dem Herrgott danken, dass es diese Vereinbarung gibt, denn sonst hätte ich jetzt eine 70.000 Euro-Klage am Hals. Also: bitte zuerst informieren, bevor du dich so äusserst!

Neue Homepage sowie Server+Traffic für drei Jahre kosten aber sicher nicht mehr als 10.000 Euro.

Welche Leistungen seitens Sunplasma und Belcom waren für die restlichen 60.000 Euro vereinbart, wenn man fragen darf?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pezi

 

He, was isn mit dir los? In einer halbwegs guten HP stecken 600 bis 700 Stunden Facharbeit!

Hast wieder bei gmx geschmökert. Dort kriegt jeder um 3,49 Euro seinen Traffic!

Frag mal, was 160 Gigabyte Download monatlich kosten und eine Seite, die 20 GB groß ist an Webspace!

 

Blitzgneisterer!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neue Homepage sowie Server+Traffic für drei Jahre kosten aber sicher nicht mehr als 10.000 Euro.

Welche Leistungen seitens Sunplasma und Belcom waren für die restlichen 60.000 Euro vereinbart, wenn man fragen darf?

 

Die Homepage unseres Ex-Finanzministers hat auch seinerzeit 220.000,-- Euro gekostet 8) und sowohl Staatsanwalt als auch Rechnungshof haben ihm das damals anstandslos abgenommen :!::wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neue Homepage sowie Server+Traffic für drei Jahre kosten aber sicher nicht mehr als 10.000 Euro.

Ja, das können Annahmen sein, die für eine Homepage als Billigst-Basis angenommen werden. Will man aber mehr an Leistungen - dann darf man auch mehr zahlen. Dann frage bei diesen Anbietern gelegentlich nach - vergiß aber nicht die Referenzdaten anzuführen.

 

Wie gesagt, Dein erwähntes Billigstangebot mag zwar für Minimalansprüche genügen, aber nicht für die Leistungen, die daneben auch bis datto für den GAK geboten wurden. Die ganze Sache ist zu komplex, um sie mit einem Billiganbieter vergleichen zu dürfen.

 

Du stehst auf einer sehr rutschigen Seife - pezi!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@peziHe, was isn mit dir los? In einer halbwegs guten HP stecken 600 bis 700 Stunden Facharbeit!

Und das braucht ein Fußballklub?

Hast wieder bei gmx geschmökert. Dort kriegt jeder um 3,49 Euro seinen Traffic!

Frag mal, was 160 Gigabyte Download monatlich kosten und eine Seite, die 20 GB groß ist an Webspace!

http://webserver.t-online.de/server-managed.html

Automatische Softwareupdates

Firewall

Automatisches Backup der Plesk Konfiguration

24/7 Monitoring

AMD OpteronTM Modell 148

2.048 MB DDR-RAM

2*200 GB Festplatte (RAID1)

3.000 GB Traffic pro Monat

119,99 Euro/Monat

 

Also ca. 4400 Euro für 3 Jahre.

 

Wie kommt man da also auf 70.000 Euro?

Es gibt ja einen Vertrag, ist es nicht möglich die darin vereinbarten Leistungen hier kurz aufzulisten?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ja einen Vertrag, ist es nicht möglich die darin vereinbarten Leistungen hier kurz aufzulisten?

 

der verein hat bestellt und sunplasma hat programmiert. sunplasma hat gesagt (TROTZ DER SITUATION, IN DER WIR WAREN, HAAAALLLLOOOOOO!) "okay mach ma gegengeschäft, wir verrechnen euchs net - dafür gibts werbung".

 

dann wurde von sunplasma geleistet, vom klub nicht. WO IST JETZT DAS PROBLEM???

 

is ja ein unglaublicher wahnsinn, dass jetz hier von irgendwelchen leuten zahlen genannt werden, die offensichtlich KEINEN PLAN von webseiten dieser größenordnung haben. weißt was pezi: geh morgen zu einem sachverständigen deiner wahl, zahl im zwei stunden u lass die seite analysieren. er wird dir dann sagen, was das ungefähr kosten kann. und ich wette jetz mit dir um den fortbestand meines klubs: die sunplasma-rechnung liegt darunter.

 

eine frechheit, was sich manche leute hier aus ihrem hirn rauswixxen.

 

btw und zu meinem quote:

vertragsdetails gehören nicht in ein forum. wie schon oben erwähnt. basta.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pezi

 

Herzlichsten Dank für Deinen Link. Ich habe Dir schon geschrieben, daß Du auf einer sehr rutschigen Seife stehst.

 

Du hast ein Minimalangebot angeführt (schau bitte nur auf die völlig veraltete Prozessorleistung) , ich bat Dich jedoch, Dir Angebote einzuholen, die als Referenz die HP und das Forum beinhalten. Hier liegst Du völlig falsch mit Deinen Angaben und bist auf keinen Fall nur einen Funken seriös.

 

Tut mir leid für Dich, aber lasse deine Finger von Sachen, die Du gar nicht begreifen oder verstehen möchtest - oder auch kannst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@herrklaus

du forderst du immer offenlegungen von allen seiten, die vielgelobte transparenz.

 

beispiel, gemmo!

 

außerdem, mit zwei nicks wirds auch net besser mein lieber felix herz jesu dahn tschecherant!

 

@frage: denke mal, dass man sich nicht rechtfertigen muss für einen rechtsbruch, den man nicht selber verursacht hat für einen vertrag, den man nicht selber bestellt hat.

 

schade, dass wir die skype-smilies net haben: (fubar).

aber das würde wohl zu viel kosten, oder herr galler firma sunplasma!? :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...