Zum Inhalt springen

Fragen an die Altpräsidien = Neu-Investoren?


Empfohlene Beiträge

  • 5 Wochen später...
  • Antworten 77
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Die Fragen von GAKinHH müssen auch in diesen Thread als Erinnerung daran, dass kritisches Hinterfragen auch weiter erlaubt sein muss und notwendig ist:

 

- hat der mv bestätigt, dass die 3 mio auf seinem tisch liegen?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

 

- wissen wir auch nur einen namen eines der investoren?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

 

- wissen wir welcher investor welche summe "investiert" hat?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

 

- wissen wir auch nur einen namen eines der für die zukunft versprochenen investoren?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

 

- lt. dr. hascherl wird schon mit hochdruck an einem sponsorenkonzept für die nächste saison gearbeitet. wird dieses konzept mehr als nur eine powerpoint-präsentation sein?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

 

- wissen wir mit welchen grossgläubigern noch zu verhandeln ist?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

 

- wissen wir worüber mit dem land/der stadt marathonverhandelt wurde und was noch zu klären ist?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

 

- wissen wir welche verbindlichen zusagen die stadt/das land gegeben haben, sofern die 3 mio schriftlich bestätigt werden?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

 

- hat jemand von der stadt/dem land bestätigt, dass dem GAK verbindliche zusagen gemacht wurden, sofern die 3 mio aufgetrieben werden?

[ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die nächsten Fragen - diesmal von Spitzer Feder:

 

- Was passiert mit den zuviel ausbezahlten Förderungen, um es einmal nobel auszusprechen?

 

- Welche Antworten finden manche Herren auf die aufgetauchten Ungereimtheiten in Sachen Landeshaftung?

 

- Wird der Staatsanwalt alles "schubladisieren"?

 

- Unter welchen Bedingungen stellen die anonymen Investoren das Geld zur Verfügung - oder sind vielleicht doch nur anonyme Kreditgeber?

 

- Wie lauten die Bedingungen der Anonymen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und es geht gleich mit den nächsten Fragen weiter - diesmal von 18.08

 

Was passiert mit der GAK AG und ihren Rechten an Transfers Und Fernsehgeld ?

 

Was ist los mit dem BKS Kredit ?

Fällig gestellt ja oder nein?

 

Wer ist Geschäftsführer der Stadionbetriebsgsmbh ?

Wer ist Geschäftsführer der Marketing Gmbh ?

Wie stehts im IMG Prozess ?

Warum darf eine ehemaliger Kassier sich beim GAK noch immer wichtig machen ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mei macht des einen Spass:

 

So viele gute Fragen - super Material für die nächste GV:

 

Warum geht eine GMBH, die keinerlei Einkünfte, aber 3 Mille Schulden hat nicht in Konkurs, obwohl der Verein, dessen 100% Tochter sie ist mit Freude 2x Konkurs anmeldet?

 

Ja, wer ist denn der glückliche Geschäftsführer.

Wo sind denn die Unterlagen dieser GMBH?

 

Vielen Dank an geidorf for ever!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
weil der fischl was in der hand hält, ganz einfach. jeder weiß, dass diese herren ihre weste reinwaschen wollen. sind dann noch "subersive elemente" (aus ihrer sicht an bord) wäre das ein unterfangen das sich für die nicht rentiert...

 

Ist mir schon klar, ich möchte nur eine Antwort von Blutegi und Co.!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

merk dir eines: von denen wirst du keine antwort bekommen. so sehr die bemühungen auch nett sein mögen, was das lügen betrifft sind egi und co. ganz großes kino. die lügen einem ins gesicht, in die augen schauend. das glaubt man nicht, wenn man es nicht erlebt hat. also wird man um seine antworten umfallen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt haben ja die anonymen Investoren die Hosen runtergelassen und meine Fragen sind nach wie vor aktuell:

 

Wo sind die Belege der letzten Jahre?

 

Wo sind die 30 Mio Schilling vom Verkauf der Korösistraße hin?

 

Wo ist das Geld vom 3 Mio Euro Kredit aufs TZ?

 

Warum hat der GAK nur 800.000 Euro in das TZ eingezahlt, anstatt der mit dem Land und Stadt vereinbarten 2,1 Mio Euro?

 

Wer hat die Vorauszahlung der IMG im Jahr 2005 erhalten?

 

Wer hat das Geld von den Transfers von Aufhauser, Tokic und Bazina erhalten?

 

Sie wollen also alle Gremien des GAK, sprich die Mitgliederversammlung, ausschalten und ihre Pläne nicht einmal von der Generalversammlung absegnen lassen nachdem Sie sie vorher dort präsentiert haben?

 

Sie wollen die letzten "Perle" des GAK, das Trainingszentrum, völlig aus dem GAK herauslösen, um damit Gewinn zu machen?

 

Wer hat von diesem Deal etwas? Der GAK oder vor allem, oder besser gesagt nur sie, als Privatpersonen?

 

Wann kommen Sie endlich aus Ihrer Anonymität heraus?

 

Sind Sie als Ex-Präsidenten und Ex-Präsidiumsmitglieder verantwortlich für den Untergang des GAK und wollen sich als Investoren nochmals am GAK bereichern?

 

Herr Rudi Roth, Herr Stephan Sticher, Herr Walter Messner, Herr Manzi Rath gehören Sie zu den Investoren?

 

Herr Schroll können Sie sich eigentlich noch in den Spiegel schauen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noch eine Frage:

 

Ab welchen Betrag kann ich mich an dieser lukrativen Investmentmöglichkeit beteiligen? 8)

 

Verspricht ja eine enorme Rendite! :wink:

 

Aberaber, lieber don, wie kannst du nur, es wurde doch schon ALLES auf der superinformativen und ausführlichen neuen Homepage widerlegt:

 

http://www.gak.at/gak/_rubric/detail.php?nr=732&rubric=Aktuelles

 

Leider werden immer wieder bewusst Gerüchte und Unwahrheiten über unseren Klub in die Welt gesetzt. Meldungen, dass der GAK einen Kredit aufnehmen würde, um den Zwangsausgleich zu finanzieren, oder einer Investorengruppe einen derartigen Kredit zurückzahlen müsste und das Trainingszentrum allen GAK Mannschaften nicht erhalten bliebe, müssen entschieden zurückgewiesen werden.

 

Damit sind doch alle Fragen beantwortet, oder? Kommt, fassen wir uns an der Hand und singen ein Loblied auf unsere Retter. Wer kennt ein schönes, wer stimmt eines an?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist noch eine eingefallen, vor lauter "Happy-Day"-Singen hätt ich sie fast vergessen:

 

-) Seit wann verhandelt die Stadt Graz eigentlich mit anonymen Personen/Investoren?

 

Wenn das nämlich so einfach geht, stülp ich mir bei nächster Gelegenheit ein Sackerl über den Kopf, marschier ins Rathaus und verhandel mit der Stadt über die Ablöse eines Grundstücks um einen symbolischen Euro, auch wenns über eine Million Euro wert ist.

 

-) Wenn die Anonymen das können, muss ich es doch auch können, ein Versprechen, das Gelände später entsprechend zu nützen, muss doch reichen, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-) Seit wann verhandelt die Stadt Graz eigentlich mit anonymen Personen/Investoren?

 

Wenn das nämlich so einfach geht, stülp ich mir bei nächster Gelegenheit ein Sackerl über den Kopf, marschier ins Rathaus und verhandel mit der Stadt …

Nein, wenn Du ein Sackerl (Billa, Hofer, Lidl, Spar, Zielpunkt, Merkur etc.) über den Kopf stülpst und so ins Rathaus gehst, bist Du nicht anonym sondern unbekannt. Alles klar?

 

Bei Unklarheiten bitte den Verpackungstext genau lesen oder den Arzt Ihrer Wahl konsultieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leider werden immer wieder bewusst Gerüchte und Unwahrheiten über unseren Klub in die Welt gesetzt. Meldungen, dass der GAK einen Kredit aufnehmen würde, um den Zwangsausgleich zu finanzieren, oder einer Investorengruppe einen derartigen Kredit zurückzahlen müsste und das Trainingszentrum allen GAK Mannschaften nicht erhalten bliebe, müssen entschieden zurückgewiesen werden.

 

Wir hoffen unsere Funktionäre werden sich nicht unterkriegen lassen und sich weiterhin mit ganzer Kraft und vollem Einsatz darum bemühen, unseren Klub weiterzuführen und zu retten!

 

HEIL :|

 

giorgio1980 hat Folgendes geschrieben:

Kommt, fassen wir uns an der Hand und singen ein Loblied auf unsere Retter. Wer kennt ein schönes, wer stimmt eines an?

 

Passender währe Falcos Lieblingslied "It´s all over now, Baby Blue"

 

Und im Fanshop kaufen wir uns ein Leiberl mit der Textpassage

"Wos vorbei is, is vorbei ..."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Monate später...

Zur Erinnerung aus dem Dezember:

 

Schlußendlich darf ich raten, aus wem Ihre illustre Runde besteht:

 

Rudi Roth

Walter Messner

Manzi Rath

Stephan Sticher (bin ich mir nicht so sicher, aber eher schon)

RA Eisenberger zusätzlich

Hohenberger

 

Ich meine diese Truppe soll auf jeden Fall für ihre "Verbrechen" blechen, aber ob ich als Mitglied diese Truppe mit last but not least Wolfgang EGI, auch das EGI genannt, an der Spitze des Klubs haben möchte, steht auf einem anderen Blatt Papier.

 

Und welch Überraschung:

 

Rudi Roth ist mit von der Partie - welch Wunder: Eine kleine Investition ist auch besser als eine Haftung, oder Herr Sir mit Chauffeur?

 

Dieses Motto gilt wohl auch für Stephan Sticher: Lieber investieren als haften.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...