Zum Inhalt springen

Investorengruppe zahlt Fortführungkaution!


Empfohlene Beiträge

1. hallo aus der versenkung ;-)

 

2. stellt euch vor, es ist forum und keine® schreibt rein ^^ was ihr euch hier die köpfe über dinge einhaut, über die wahrscheinlich eine handvoll leute wirklich bescheid wissen, ist echt oarg.. emotionen sind ja ok und gut aber steve hats ja schon jahrelang in seiner sig stehn "Nüchtern analysieren statt die Nerven verlieren!"

 

meine 2 eurocent zum fortführungs-fonds

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 397
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ich habe die große Hoffnung das Egi nur das Sprachrohr (der arme Hund der vorne im Wind stehen muss) ist, der Kopf aber im Hintergrund sitzt. Ansonsten wird sich meine Hoffnung wieder sehr rasch in Luft auflösen.

Da kannst Gift drauf nehmen. Der Kopf sitzt immer in der Hötzendorfstraße...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was habtsn alle für eine Panik mit dem komischen Egi...Wie oben schon erwähnt wurde, is der genau nur a Sprachrohr....Er kann sich a bissl "feiern" lassen aber entscheiden werden andere Leute

 

Und die Möglichkeit mitm HR K. finde ich einfach gut....Also abwarten

 

Ja schon klar, und was war bei der Kohlfürst Kündigung? Egi war auch da nur ein Sprachrohr. Das Schlimme bei diesem Typen ist, dass er sehr dazu neigt sich ohne "Erlaubnis" selbständig zu machen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was habtsn alle für eine Panik mit dem komischen Egi...Wie oben schon erwähnt wurde, is der genau nur a Sprachrohr....Er kann sich a bissl "feiern" lassen aber entscheiden werden andere Leute

 

Und die Möglichkeit mitm HR K. finde ich einfach gut....Also abwarten

 

Ja schon klar, und was war bei der Kohlfürst Kündigung? Egi war auch da nur ein Sprachrohr. Das Schlimme bei diesem Typen ist, dass er sehr dazu neigt sich ohne "Erlaubnis" selbständig zu machen!

 

absolut meine rede! lasst euch nicht immer alle blenden! überlegt mal, wer uns das eingebrockt hat! bleibt mal objektiv!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich kann dir leider auch nicht alle gründe nennen, aber am besten du fragst einen der herren einfach selber... aber es hat damit zu tun, was HF in letzter zeit so verbreitet hat... kann und will aber nicht mehr zu dem thema sagen.... ich hoffe, dass mein gak auch in zukunft weiterlebt und einige dinge sich hoffentlich noch zum positiven wenden (AKA, TZ)...

Natürlich könnte ich RR oder Egi dazu befragen, aber ich weiß es schon jetzt, daß ich keine logische, schlüssige Antwort zur Zeit von ihnen bekommen werde.

 

Was hat Fischl denn in letzter Zeit verbreitet? Also für unseren GAK hat er nur Fakten auf den Tisch gelegt; die Herren, die nun das Geld herausrücken, waren am Disaster persönlich beteiligt. Deswegen werde ich sie niemals als Investoren bezeichnen - viel richtiger wäre es, sie als Schuldenzahler zu bezeichnen. Und dies ist leider die bittere Realtität, und nur dies hat uns Fischl mitgeteilt und auch mit Dokumenten belegt. RR braucht keine Angst zu haben, daß diverse Manipulationen durch Fischl aufgedeckt werden, diese Arbeit wird der Staatsanwalt erledigen. Und: diese Arbeit macht er schon über ein Jahr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Reality-TV-Show geht also weiter, obwohl die Fink Garli-Episode besser war, als die Investorengruppe-Geschichte .... Im Ernst, ein bisschen Hoffnung keimt doch wieder auf, aber wie viele schreiben und warnen: wir wurden (gerade von einem Grossteil dieser Leute) so oft und grundlegend belogen, dass ein blindes Jubeln und Nachrennen mehr als Dummheit wäre.

 

Die Bedingung "Fischl weg, dann helfen wir" (falls es diese so gibt) kann nicht eingehalten werden, denn ohne Fischl und die jetzige Gruppe hätten sie nie geholfen und gäbe es gar nichts mehr vom GAK, und der Verdacht, damit nur den lästigsten Kläger loszuwerden ist einfach zu evident. Daher, kühlen Kopf bewahren, schauen was wirklich dahinter steckt, einer Lösung nicht im Weg stehen, aber sich erst zurückziehen, wenn die Rettung wirklich ernst und mit Daten (Zahlungen, Unterschriften, Konzepten, Transparenz) belegt ist.

 

Fischl ist mir nicht grundsätzlich sympathisch, aber er war ehrlich zu uns, ist nicht dumm und wird sich nicht übers Ohr hauen lassen (und nicht nur sich, sondern vor allem den GAK), da kann ich über manche nicht notwendige Polemiken seinerseits hinwegschauen. Und solange Leute wie mig (kenne ich persönlich nicht, schätze ich aber sehr aufgrund seines Einsatzes und seiner Meldungen) und Co (Franz Krainer, detto) mit dabei sind, wird das hoffentlich nicht gelingen. Rettung ja, aber die des GAK, nicht die der Köpfe der GAK-Mörder! Mögliche Retter sind nicht zu verteufeln, aber solange Egi sie repräsentiert und ein Großteil derer die Schuldigen an der Situation sind, ist äusserste Vorsicht geboten.

 

Auch wenn mit ihrer Hilfe die Rettung des GAK gelingt, wird es mich nie richtig glücklich machen, aber wenn danach alle Rahmenbedingungen (Transparenz, Mitsprache, ...) stimmen, ist die Rettung des GAK natürlich vor allem anderen (GERECHTE Bestrafung der Schuldigen) zu stellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber egal ob investor oder schuldenzahler... das wichtigste ist doch noch, dass wir eine letzte chance bekommen haben den "alten" GAK zu retten... und ich glaube ihnen liegt mehr an der jugend als einen HF, da mind 2 söhne der "investoren" auch jugendspieler beim gak sind... HF hat zwar immer gesagt, die jugend ist ihm wichitg, aber ohne AKA keine jugend...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber ohne AKA keine jugend...

 

das stimmt nicht - wieviele mannschaften haben eine jugend und kein "aufgeblasene und überteuerte" AKA?

 

was steht im vordergrund? qualität oder quantität?? über aufgeblasen und überteuert kann man natürlich reden, einsparungsmöglichkeiten gibt es mit sicherheit...

Rapid hat auch keine Aka und trotzdem kein Problem mit dem Nachwuchs.

 

Im Prinzip is es ja eh a Graus, dass heutzutags jeder Fußballer eine Akademie durchlaufen muss. Die Rate an geistig nicht so gesegneten ist bei den Kickern ja nicht so gering.

 

Was wäre aus Haas, Naumoski und sonstigen geistigen Nackerpatzerl geworden, wenn sie eine Akademie durchlaufen hätten müssen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich mir nun alle Einträge in diesem Forumsthema durchgelesen habe, fällt mir nur ein zu sagen:

 

1.) Bitte alle Ruhe bewahren!

2.) Warten was am 20.12.2007 bei der Gläubigerversammlung passiert!

3.) Wenn es den "neuen" Investoren wirklich um den "unseren" GAK geht, dann siehe 4.)

4.) Harald Fischl sollte erst seinen Platz räumen wenn alle und ich meine wirklich ALLE Altlasten bereingt sind und auch genug Geld da ist um auch weiterexistieren zu können!

5.) Wenn möglich sollte auch das TZ und die AKA voll in der Hand des Vereins bleiben.

 

und

 

6.) Liebes Christkind! Ich habe verlernt an Dich zu glauben, aber wenn mein GAK wieder absolut gesund ist und weiterleben kann, versprech ich Dir wieder ganz ganz viel Werbung für Dich zu machen!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist doch wirklich großartig wenn die SCHULDIGEN mit Hilfe ihrer betuchten Freunde einen Teil des Schadens wiedergutmachen wollen.

Die Verursacher der Katastrophe sind schon seit langer Zeit herzlich eingeladen Buße zu tun.

Hätte ein bißchen früher kommen können.Das hätte Zeit und Geld gespart.

 

Damit soetwas niemehr wieder passiert ist es jedoch von Bedeutung ,daß ehemalige Kassiere wie Messner oder "Spitzenanwälte" wie Manzi Rath NIEMEHR eine Funktion in diesem Verein übernehmen.

 

Daselbe gilt natürlich auch für den völlig indiskutablen EX-KASSIER "Wolfgang das EGI".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
6.) Liebes Christkind! Ich habe verlernt an Dich zu glauben, aber wenn mein GAK wieder absolut gesund ist und weiterleben kann, versprech ich Dir wieder ganz ganz viel Werbung für Dich zu machen!!!

 

chris - hast du deine seele etwa an santa claus verkauft?!

 

lg vom ex-wbc ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
6.) Liebes Christkind! Ich habe verlernt an Dich zu glauben, aber wenn mein GAK wieder absolut gesund ist und weiterleben kann, versprech ich Dir wieder ganz ganz viel Werbung für Dich zu machen!!!

 

chris - hast du deine seele etwa an santa claus verkauft?!

 

lg vom ex-wbc ;-)

 

Nein, hab ich nicht.

Aber in den letzten Tagen, Wochen, Monaten, Jahren fühlte ich mich als wär ich in der Hölle!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie gut tut es, die enttäuschten Kommentare im Forum der KleZe zu lesen, wo sich die Leichenbestatter versammelt haben und dann erwacht die Leiche plötzlich wieder ! Wir mußten genug Tiefschläge einstecken, lasst uns jetzt optimistisch sein und freuen wir uns über die Enttäuschung der Leichenbestatter ! :twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vergleich mit Rapid ist nicht so gut gewählt. Rapid ist eine Religion,wie man so schön sagt... Rapid hat Partnerschulen in Wien, dort wird dann auch während der Schulzeit trainiert. Eltern zahlen teilweise über 2000€ pro Jahr, damit ihr Sohn bei Rapid spielen darf. Nur, der kann dort gleich schnell wieder weg sein, wie er gekommen ist. Es gibt keine Garantie....

 

Eine Akademie ist aber eine Möglichkeit - nein eine Garantie - dass du wirklich qualitativ gute spieler bekommst. Und nachdem die Bildung immer wichtiger wird, ist die kombination natürlich perfekt... übrigens, nicht alle Spieler unser U15 bis zur u19 gehen in die hib, sondern es gibt auch andere Partnerschulen. Also wenn in Zukunft weiter auf Jugend und Qualität wert gelegt wird, geht es nicht ohne Akademie...

 

Aber leider befürchte auch ich, dass wir die Akademie in Zukunft nicht mehr halten können, weil wir ja gar keine lizenz mehr dafür bekommen. Nur eine akademie unter der Regentschaft von Sturm ist das schlechteste was uns passieren kann. eine steirische Lösung mit gleichen Anteilen für Sturm und GAK sehe ich - wenn es wirklich zu einer Lösung kommen muss - als beste

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@mig

 

Mein roter Freu...äh Mitfan,mir ist es egal wer an der an der Spitze des Klubs steht,ich will nur das unser Klubgerettet wird und der Name GAKnicht irgendwann in der 1.Klasse versumpft.

 

Das der GAKnur gerettet wird,wenn-ohne der jetzigen Führung nahezutreten zu wollen-HF zurücktritt,weisst du genausogut wie ich.

 

Auf die nächsten 105 GAK Jahre,mein roter...äh.

 

 

Und jetzt stell dir vor, dass dieses Junktim gar nicht stimmt, weil es jemand gesagt hat der schon viel gesagt hat, das dann nicht gestimmt hat.

mig - dabei sei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine Meinung zu diesem Thema:

 

die Herrn "Investoren" (die Bezeichnung alleine ist schon abartig) haben nach dem genial "Poker" vom Fischl eingesehen, dass ihnen eine Schließung des Klubs deutlich mehr kostet als die Finanzierung des ZA's + Frühjahrs - Saison. Die Herrn Roth, Sticher, Messner, Rath (und Handlager) selbst wissen, dass sie von der GV niiie mehr gewählt werden und 0-Kredit bei den Fans haben - deshalb schicken sie einen honorigen uralt Funktionär ins Rennen (Gratulation Hr. Kürschner) der ihnen (also den Klubvernichtern) das "Fädenziehen" im Hintergrund wieder ermöglichen soll - jetzt zahlen sie schnell den ZA und in ein paar Monaten verkaufen sie das TZ und holen ihre Kohle wieder raus - um den GAK geht es den Herrn sicher nicht, dieses "Business" haben sie immer betrieben werden sie auch weiter durchziehen (wollen). Wenn Roth ein interesse hätte, denn GAK auf ehrliche Art zu retten, dann hätte er schon dem Sükar-Entschuldungsplan (Konkurs mit ZA) zugestimmt und unterstützt (damals hatte er wohl seine Schäflein noch nicht im trockenen) od. er hätte den ersten konkurs sauber und nachhaltig unterstützt und gelöst oder einfach beim abgang seine "Zeche" gezahlt (also 2005) ...

 

Dem Hrn. Kürschner würde ich raten, eine Gespräch mit Sükar zu führen - ich war selbst im TZ als der Sükar seine "Wutrede" gegen Roth und Konsorten zum besten gab (da war "Betrüger" noch das harmloseste) - um zu erfahren, wie sie arbeiten die Herrn rund um den "Sir".

 

An alle "Wenns zahlen, sollens anschaffen auch" Idioten (die hier den Roth-Clan wieder wollen) ...

 

Stellt euch mal vor, ich komme mit einem Baseballschläger und zertrümmer euer Auto von oben bis unten - nach 2 - od. 3 monaten (wenn ihr mir mit dem anwalt droht) sag ich - "OK, ich zahl den Schaden - dafür will ich aber das Auto haben - ist doch klar, wer zahlt schafft an ..." - würdet ihr mich "geistesgestört" oder "Retter" nennen - oder bezeichnet man einen "geistesgestörten Rettern" neuerdings als "Investor"? Die Typen sollen den angerichteten Schaden gut machen und sich dann ganz schnell und unaufgefordert schleichen - das wäre Gerechtigkeit!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was die Investoren angeht, die ja leider anonym sind, ich bin jetzt nicht 100% (!) sicher sein, dass da Roth und Sticher (vor allem gemeinsam) dabei sind. Oder hat jemand definitiv Informationen?

 

Ich bin auch sehr vorsichtig (siehe andere postings in diesem thread), aber mit Verschwörungstheorien sollten wir auch nicht um uns schmeissen. Wahrscheinlich stecken viel profanere Dinge hinter den Interessen der Investoren (z.B. Nutzung des Trainigszentrumsgeländes?)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Herrn Roth, Sticher, Messner, Rath (und Handlager) selbst wissen, dass sie von der GV niiie mehr gewählt werden und 0-Kredit bei den Fans haben

 

wenn ich hier die beiträge einiger user lese, dann würde ich das an deiner stelle nicht so definitiv ausschliessen.

 

einige der user hier scheinen

 

a) die letzten 3 jahre im koma gelegen zu haben

B) einfach gar nix mehr mitzukriegen

c) so verzweifelt zu sein, dass sie ihre seele verkaufen würden

 

...also vorsicht mit solchen aussagen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...